NEW ♥ MAC “Stylishly Yours” Lipsticks + Dupe

15 17

Gestern war ich in Nürnberg – und habe direkt mal gesündigt. Wer kann das bei den beiden Farben nicht?

Aber gut, ich hatte einen guten Grund, die zwei Farben zu kaufen – ich war auf der Suche nach einem Dupe für “Petals & Peacocks” aus der London Life LE (März 2010), die es ja leider schon länger nicht mehr gibt. “Gladiola” aus der Dame Edna LE (Winter 2008) wäre wohl ein guter Ersatz gewesen, allerdings ist die natürlich noch länger her…

Neben zwei Lippenstiften aus dem normalen Sortiment – nämlich “Girl About Town” und “Lickable”, habe ich dann erst den pinken, “Something New” getestet und kam dann (weil “Petals & Peacocks” noch blaustichiger, bzw. einen Tick mehr lila, ist) auf die Idee, noch ein bisschen “Style Curve” drüber aufzutragen. Et voilà – die Ähnlichkeit ist da!

Um euch das zu zeigen, hab’ ich von niemand anderem als → Karrie ein hübsches Lippenbildchen mit “Petals & Peacocks” neben meiner Mischung:

c_petalspeacocks petalspeacocksdupe

Gut, meine Version ist glänzender, “Petals & Peacocks” hat ein eher mattes Amplified-Finish, meine beiden sind Amplified und Cremesheen, in “Style Curve” sind auch einige Schimmerpartikel. Aber farblich ist fast kein Unterschied zu erkennen, oder? :)

Natürlich möchte ich euch die zwei neuen Lippenstifte auch zeigen… 

16 
somethingpink
somethingnewswatch

 “Something New” – ein leuchtendes Pink mit Amplified-Finish. Angenehm cremig und deckend – auch super für Layering, wenn man es mal ganz kräftig haben will.
Die Farbe leuchtet schön auf den Lippen und wirkt feucht glänzend.

stylecurve
stylecurveswatch
Style Curve” – ein recht pinkes Violett mit starkem Blaustich und blau schimmernden Partikeln.
Das Finish ist Cremesheen.
Was als Stift noch sehr lila und extrem aussieht, wird auf den Lippen eher sheer und wirkt dann doch eher pink als lila. Der Schimmer lässt einige Stellen dann doch violett scheinen, aber teilweise auch bläulich – ein toller Effekt!

somethingpink stylecurve 
somethingnew stylecurveswatchGemischt ergeben “Something New” und “Style Curve” ein fast perfektes Dupe für “Petals & Peacocks” – bis auf den Schimmer ist die Farbe identisch – wer also bei der London Life LE nicht zugreifen konnte, sollte sich überlegen, sich diese beiden Lippenstifte jetzt in der Stylishly Yours LE zu holen.
Beide Farben sind einzeln toll, ergeben aber zusammen eine dritte wunderbare, kräftig leuchtende Farbe – die vor allem jetzt im Winter ein bisschen Farbe in den trüben Alltag bringt. ;)

18
Ich bin jetzt sehr zufrieden – vor allem, weil ich vorhatte, eins von Karrie’s Make-ups nachzuschminken. Und ich habe endlich einen richtig pinken Lippenstift (→ “Pink Friday” ist ja doch eher rosa, bzw. zu pastellig).
Eventuell wäre als Ersatz für “Style Curve” einer der Lippenstifte aus der → “Venomous Villains” LE möglich, nämlich “Violetta”, der ebenfalls einige Schimmerpartikel enthält (allerdings nicht so viele blaue, eher silbrige) und vom Finish her zwar Amplified ist, aber auf den Lippen genauso wirkt. Wer den hat, muss sich “Style Curve” also nicht unbedingt kaufen.

Habt ihr auch bei der LE was mitgenommen? 

Die beiden anderen Lippenstifte sind ja permanent (“Cockney”, der rote mit Lustre-Finish) und aus dem PRO-Sortiment (“Neon Orange”, der knallorangene mit Amplified-Finish) und somit kein absolutes Muss. Die Cream Colour Bases finde ich zwar persönlich ganz hübsch (eine wäre auch ein Fast-Dupe für “Petals & Peacocks”), mag die aber eigentlich nicht so sehr, vor allem auf den Lippen nicht (dafür sind sie ja auch nicht wirklich gedacht). Die Pigmente sind noch ganz interessant für die, die es gerne kräftiger auf den Augen haben – allerdings ist mir der Preis zu viel für ein Döschen, das länger leben wird als ich. Die Mascaras und Fluidlines brauche ich auch nicht (vor allem die Fluidlines habe ich von Bobbi Brown in den gleichen Farben) und die Beauty Powders sind mir persönlich zu schimmerig.

Ich kann mir denken, dass viele von euch ganz sehnsüchtig auf die Cham Pale LE warten – mir geht es irgendwie auch so, obwohl ich – vor allem für die Lippen – ja dann doch gerne mal zu mehr Farbe greife.
Mich spricht ein Paint Pot und ein Lippenstift an, eventuell noch ein Lack – aber eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, nichts mehr zu kaufen… MAC ist so gemein! :)

7 comments
  • @ Beauty and the Beast: Wirklich? Also ich kann bei MAC niemals ohne mindestens ein Teil raus… ;) Aber du hast dir wirklich schon die Highlights rausgesucht. :)@ Fräulein Flauschig: War das jetzt ernst gemeint? :)@ Christin: Und ist sogar günstig – 5 Euro. :)@ Natascha: Eigentlich gar kein Grund, das Problem ist nur, dass meine Lippen oben eigentlich eher spitz sind und nicht rund, da ist das immer etwas schwieriger. Ich mach's halt mal so, mal so. @ Lilly Panic: Grundsätzlich würde ich ja jetzt "GEMEIN!!!" schreien, aber ich hab' ja nun ein Dupe. :)♥ Lu

  • Na wenn dein Freund das unterstützt hast du es natürlich leichter bei der Entscheidung ;)Aber soein Pelzstirnband wäre eine Zwischenlösung, ist nicht gleich eine Mütze aber trotzdem Pelz, finde ich gut ;)Dein Winter Header ist übrigens super!!

  • Okay. Style Curve steht auf jeden Fall auf meiner "Haben-muss" Liste, denn aus der Cham Pale spricht mich GAR NICHTS an.. und dann werd ich mir nochmal den Cyndi Lippie zulegen, denn meiner neigt echt schnell dazu leer zu gehen, wenn er permanent in meiner Jackentasche ist!Ansonsten spricht mich von MAC gar nichts mehr an, seitdem ich die e/s Club, Satin Taupe, Copperplate, Phloof!, My Dark Magic (VV LE), und die l/s Plumful, Craving und Cyndi habe..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>