Silvester Make-up Special 2010/2011 ♥ Teil 1 (+ Outfit)

0

Nun ist ja wieder Dezember und es war zwar noch nicht einmal Weihnachten, aber ich hab’s → letztes Jahr schon getan und mich dazu entschlossen, heuer eine neue Runde zu starten. Je nachdem, wie viele Silvester-Looks ich schaffe (ich hoffe, es werden wieder 3), kommen die nun nach und nach.

Beim heutigen Look gibt’s sogar noch ein Outfit dazu. Heute kam nämlich ein Paket von H&M an, in dem sich das schwarze Kleid aus der Lanvin♥H&M-Kollektion befand. Leider ist es mir ein bisschen zu klein, aber das macht nichts – ich hab’ es einfach beim Ausprobieren gleich für die Fotos genutzt. :) Wer die → Facebook-Fanseite verfolgt, weiß aber, dass ich ein anderes Kleid aus der Kollektion in mein Herz geschlossen habe. Das bekommt ihr dann aber erst zu Weihnachten zu sehen, ihr dürft also gespannt bleiben. ;)

1 2
Kleid: Lanvin♥H&M // Heels: ASOS

Ich denke, dass das Kleid ganz gut zu dem Look passt. Ich wollte nicht – wie bei der Kampagne für die Kollektion – einfach roten Lippenstift nehmen, sondern das ganze etwas anders kombinieren. Und das ist dabei rausgekommen:
3 
5 7
4

6
Für den Look habe ich folgende Produkte benutzt:


FaceBase: Rouge Bunny Rouge – “Präludium in den Wolken” (Aqua Primer)
Foundation: Bobbi Brown – “Porcelain” (nur wenig)
Concealer: Bobbi Brown – “Porcelain”
Powder: Manhattan Soft Compact Powder – “Transparent”
EyeshadowBase: MAC Paint Pot – “Painterly”
Extra EyeshadowBase: NYX Jumbo Pencil – “Black Bean” (auf dem beweglichen Lid)
Eyeshadow: MAC Pigment – “Dark Soul” // MAC Pigment – “Platinum” // MAC – “White Frost” (als Highlighter)
Kajal/Eyeliner (am unteren Wimpernkranz): Bobbi Brown Long Wear Gel-Eyeliner – “Denim Ink” (LE) – darüber MAC Eyeshadow – “Deep Truth”
Mascara: Dior – “Diorshow Extase” black
FakeLashes: Manic Panic – “True Love”
Eyebrows: p2 Wishful Duo Eyebrow Powder – “010 Butterfly Brown” (LE)
Blush: MAC MSF – “Petticoat” (LE)
Lips: MAC Prep+Prime Lips // MAC Superglass – “Superflash!” (LE)

8

mailbuttonVielleicht habt ihr ja ganz spezielle Wünsche für ein Silvester-Make-up? Dann schreibt mir doch einfach eine Mail oder hinterlasst hier einen Kommentar.

26 comments
  • Das Kommi kommt etwas spät, aber ich lese noch nicht allzulange deinen Blog. Was ich aber loswerden will ist, dass du in diesem Kleid einfach toll aussiehst! *.* Ich habe lange mit mir gekämpft ob ich mir auch ein Kleid aus der Lanvin- Reihe hole und jetzt bin ich mir sicher! :D Hoffentlich find/krieg ich noch eins! :)

  • @ Celina: Schwarz und böse? Hast du eine genauere Vorstellung? Weil schwarz und böse kann vieles sein, vielleicht kannst du mir ein bisschen genauer erklären, was du dir vorstellst. ;)@ Ju: Dieses Mal hab' ich leider kein Foto mit geschlossenen Augen gemacht, aber es ist ganz einfach nachzuschminken. "Dark Soul" kommt aufs komplette bewegliche Lid, "Platinum" in die Lidfalte und ein bisschen drüber und wird dann nach oben ausgeblendet und "White Frost" wird als Highlighter unter die Braue bzw. zwischen "Platinum" und Augenbraue gesetzt.Ein Lidstrich oben ist nicht unbedingt nötig.Für den Lidstrich unten habe ich "Denim Ink" mit einem abgeschrägten Pinsel (208er von MAC) aufgetragen und dann mit einem dünnen Pinsel "Deep Truth" drüber getupft (dabei muss man nur ein bisschen aufpassen, dass man nicht bröselt). Am besten macht man das, wenn der Eyeliner noch ein bisschen feucht ist, dann hält er die Farbe besser – also im Bestfall jedes Auge einzeln machen, erst Eyeliner, dann Lidschatten drüber und dann erst wieder Eyeliner beim anderen Auge.Dann werden noch die unteren Wimpern getuscht – und fertig. @ Vesna: Die Make-ups sollen nur ein bisschen Inspiration bieten – sie sollen ja nicht 1:1 nachgeschminkt werden – wenn dir etwas Mattes besser gefällt, dann steht es dir natürlich frei, das so zu machen. :)@ Mai: Sorry, aber die hab' ich nicht. :(♥ Lu

  • Das Kleid steht dir sehr gut :) Das Augen Make-up sieht süß aus!Auf jeden Fall etwas zum Nachschminken aber die Lippen gefallen mir nicht so :( also da hätte ich etwas "Mattes" genommen.

  • Lu, das Make-up ist wirklich wunderschön geworden und das Kleid steht dir super! Schade, dass es nicht passt.Kannst du das Make-up vielleicht noch detaillierter zeigen? Mit geschlossenen Augen oder so? Dann ist es leichter nachzuschminken finde ich.LG

  • Das Make Up ist so fantastisch, HAMMER !! Und das Kleid ist auch wunderschön, ich ärger mich mittlerweile ein bisschen, dass ich mich von dem Hype so gar nicht habe infizieren lassen und nicht mal versucht habe an irgendein Stück zu kommen.Uuuund ich hab einen SilvesterMakeUp Wunsch, ich hätte gerne etwas schwarzes, böses. :) + detaillierte Anleitung wie ich nachher dann genau so aussehe wie du :D ;)

  • Wirklich tolles AMU mit genialen Lidstrich unten – und das Kleid sieht echt genial an dir aus ^^Ich soll ein ausgehtaugliches Feuerwerk schminken … mal sehen, was ich mir einfallen lasse ;)Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir,Hana

  • @ Sweets For My Sweets: Naja, so viel Mühe ist das eigentlich auch gar nicht. Die meisten meiner Make-ups sind wirklich ganz einfach nachzuschminken. Man braucht nur öfter mal ein ruhiges Händchen, zB beim Eyeliner oder Wimpernankleben. ;)@ jessy: Auf jeden Fall – ich hoffe, dass ich es zeitlich hinbekomme. Ich bin momentan so im Stress, aber ich will wieder mindestens 3 Looks schaffen, da wird dann sicher auch einer für grüne Augen dabei sein (meine sind ja eh grünbraun, da geht einiges…) – der wird dann wohl eher was bräunliches. ;)@ Sarah ♥: Naja, das Kleid habe ich leider nicht behalten. Es ist zu eng, also passt schon so zum Stehen, aber der Gummi in der Taille ist etwas eng. Obwohl ich trotzdem in Versuchung wäre, es zu behalten. Aber es ist dann ja doch ein anderes geworden. ;)Danke, ihr Lieben!♥ Lu

  • Sieht super aus! Ich bewundere echt dein Talent. Outfits und Make Up sehen bei Dir immer total klasse aus und als hätte es überhaupt keine Mühe gemacht.Schönen Abend und liebe Grüße, Sweety

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>