Lu zieht an. ♥

Daily Plus Size Outfit + High End Make-up Blog ♥

Lu’s Make-up Basics ♥ Teil 1 – Werkzeug

Written by , Posted in Make-up Basics

makeupbasics1

Ich hab’ mich dazu entschlossen, meine bereits bestehende Reihe “Lu’s Make-up Basics” ein bisschen zu überarbeiten und aktualisieren. Schließlich habe ich mich inzwischen auch weiterentwickelt und möchte das ein bisschen mit euch teilen, also ein bisschen aus dem Schminkkästchen (oder eben den 4 Schränken…) plaudern.

Beim ersten Teil soll es um das Werkzeug gehen, also hauptsächlich die Pinsel und andere Utensilien, die man zum Schminken benötigt. :) Die Sachen findet ihr anschließend auch bald in meinem → Make-up Lexikon, das ab sofort auch wieder weiter wachsen und auch aktualisiert werden soll.

Vor allem dieser Teil wird nun recht lang, da ich auf jeden einzelnen Pinsel (aber nicht alle aus meiner Sammlung, um Gottes Willen!) kurz eingehen will – daher ist der Post gesplittet und nach einem Klick geht’s weiter. ;)


1
Ich hab’ mit der Zeit wirklich viele Pinsel zusammengesammelt, die aber auch alle in Gebrauch sind. Viele Pinsel habe ich sogar mehrfach (nicht unbedingt von der gleichen Marke), da ich sie nicht ständig reinigen möchte. Das sind zum Beispiel Lidschattenpinsel oder Eyelinerpinsel.

Inzwischen habe ich auch viele verschiedene Marken getestet und bleibe bei meiner Meinung, dass man mit hochwertigen Pinseln doch viel besser arbeitet – die Qualität ist besser und das fördert auch ein anständiges Ergebnis.
Zu den von mir getesteten Pinseln zählen unter anderem die von folgenden Marken:

alverde (Lidschattenpinsel)
Bobbi Brown (einzelne Pinsel und Paletten-Pinsel)
ebelin (einzelne Pinsel)
MAC (einzelne Pinsel und Paletten-Pinsel)
Sigma (12er Pinselset und einzelne Pinsel)
Zoeva (Very Croc Pinselset)

Grundsätzlich bekommt man natürlich auch im Drogeriesortiment gute Pinsel, v.a. die von ebelin gefallen mir sehr gut. Besonders positiv sticht für mich der Lidschattenpinsel von alverde heraus, der mit den teureren Pinseln auf gleicher Stufe steht.

Mein erstes Pinselset habe ich bei Zoeva gekauft. Das → “Very Croc”-Set, das ein wirklich tolles Einsteigerset ist und ich jederzeit weiterempfehlen würde. Für ca. 30,- € bekommt man eine gute Auswahl, die vielleicht dem ein oder anderen sogar zu viel ist, aber wer sich gerne etwas mehr mit Pinseln und Make-up auseinandersetzt, sollte ich das Pinselset unbedingt zulegen.

Aktuell benutze ich meistens die Pinsel aus dem 12er-Set von Sigma, das ich erst kürzlich (Februar) bestellt habe. Über → mein Forum habe ich zusätzlich noch ein paar Pinsel erworben, unter anderem auch den von mir heißgeliebten → F80 Flat Top Synthetic Kabuki.
Ich bin von der Qualität überzeugt, komme gut mit den Pinseln zurecht und auch wenn ca. 3 beim Reinigen immer wieder etwas haaren, kann ich keinen Qualitätsverlust feststellen.

Von MAC besitze ich nicht viele Pinsel. Mein absoluter Favorit im Pinselsortiment ist der 208er, mit dem man meiner Meinung nach den perfekten Lidstrich ziehen kann (vorausgesetzt, man benutzt einen Gel- oder Crème-Eyeliner).

Meine liebsten Pinsel sind allerdings die von Bobbi Brown – leider sehr teuer, aber jeden Cent wert. Meine ganze Liebe gilt dem Face Blender, den ihr auf dem Foto an den Behälter angelehnt seht. Ich hab’ ihn zum Geburtstag geschenkt bekommen und pflege ihn wie ein Baby (ja, ich bin verrückt). :)
Nun aber zu den Pinseln…
face
facebrushes

Für’s Gesicht braucht man nicht unbedingt alle abgebildeten Pinsel. Foundation kann man zum Beispiel auch mit den Händen/Fingern auftragen oder ein Schwämmchen benutzen. Ich bevorzuge Pinsel, gehe aber nach dem Foundationauftragen nochmal mit der flachen Hand über das Gesicht, damit die Textur durch die Wärme der Hände mit der Haut verschmilzt.

flattopkabuki
Sigma – F80 Flat Top Synthetic Kabuki
Meinen liebsten Pinsel habe ich bereits → hier vorgestellt.
Für mich ist das der perfekte Pinsel, um Foundation aufzutragen. Dazu gebe ich ein paar Pumpstöße meiner Foundation (Bobbi Brown Natural Finish Long Lasting Foundation in der Farbe “00 Alabster”) auf den Handrücken und tippe vorsichtig mit dem Pinsel hinein – so, dass ich nicht zu viel Produkt aufnehme. Dann verteile ich unter Tupfen die Farbe im Gesicht und arbeite sie anschließend mit kreisenden Bewegungen ein.

duofibrebrush
Sigma – F50 Duo Fibre Brush
Eine Alternative zum Foundationauftragen ist die “Duo Fibre Brush”, auch als “Stippling Brush” oder “Stinktierpinsel” bekannt.
Dieser Pinsel ist nicht nur zum Auftragen von Foundation geeignet, sondern auch für cremigere/feste Produkte oder auch pudrige Texturen gut. Besonders stark glitzernde Puderprodukte lassen sich damit gut auftragen, denn der weiße Teil des Pinsels ist sehr locker gebunden, der schwarze, untere Teil aber fest – dadurch bleibt der Glitzer gut hängen und verteilt sich beim Auftragen nicht über das ganze Gesicht.
Allgemein ist so ein Pinsel lockerer und für mich persönlich daher eher nicht so brauchbar für Foundation, aber viele Leute kommen damit gut klar. Ich benutze diesen Pinsel lieber für Blush oder andere Puderprodukte.

foundationbrush
Sigma – F60 Foundation Brush
Noch bekannter als die beiden bisher vorgestellten Pinsel ist natürlich der eigentliche Foundationpinsel. Diesen gibt es in vielen verschiedenen Größen.
Ich habe sehr lange Zeit Foundationpinsel benutzt, bis ich den F80 in die Finger bekommen habe. Der Auftrag geht damit sehr gut, man hat das Gefühl, man streicht das Gesicht wie eine Wand, dadurch, dass er wirklich aussieht wie ein Pinsel, aber auch hier lässt sich Foundation gut einarbeitet, ohne dass man zugespachtelt aussieht.

powderbrush
Sigma – F30 Large Powder Brush
Zum Auftragen von Puder muss natürlich auch ein Pinsel her. Eine Alternative wäre natürlich eine Puderquaste, aber mit dem Pinsel lässt sich – wie immer – alles besser verarbeiten.
Viel muss ich dazu bestimmt nicht sagen. Für Puder, gerade eben nach dem Foundationauftrag, um zu mattieren und fixieren, nehme ich am liebsten einen großen, fluffigen Puderpinsel. Oft benutze ich auch mitgelieferte Puderquasten, aber das ist eher was für unterwegs. Daheim und wenn das Ergebnis wirklich perfekt und ebenmäßig werden soll, benutze ich einen Pinsel.
Wichtig: nie zu viel Produkt aufnehmen, den Pinsel vorher immer etwas abklopfen, damit man nicht zu viel Puder aufträgt und kalkig aussieht.

faceblenderbrush
Bobbi Brown – Face Blender
Mein Liebling. ♥
Auch wieder ein recht vielfältiger Pinsel, wenn auch nur für Puderprodukte. Besonders gut zum Auftragen von Rouge oder Konturpuder, aber auch zum Verblenden von Foundationpuder.
Der Pinsel ist etwas fester gebunden, zB fester als der obige Puderpinsel und dadurch sehr gut, um Puder zu verblenden (er heißt ja nicht umsonst “Face Blender).

angledblushbrush
Sigma – F40 Large Angled Contour Brush
Der obligatorische Rougepinsel. Nur für Puderrouge. Für Cremerouge eignet sich zB die Duo Fibre Brush sehr gut!
Rouge trage ich am liebsten mit einem abgeschrägten Pinsel auf – ich besitze allerdings so viele verschiedene Rougepinsel, da sind auch einige runde dabei, wie zB die berühmten essence-Blushbrushes. :)
Trotzdem mag ich die abgeschrägte Variante lieber, ich finde irgendwie, dass man damit mehr Kontrolle über die Kontur hat. Wobei wir noch beim Zweitgebrauchszweck des Pinsels wären: Kontur. Denn auch dafür eignet sich ein abgeschrägter Pinsel sehr gut.

Die genannten Pinsel sind alle auch in Deutschland erhältlich. Sigma bekommt man zB bei “Kosmetik4Less”, Bobbi Brown sowohl über den eigenen Onlineshop, als auch über Douglas und natürlich live vor Ort am Bobbi Brown Counter/Store. Sigma ist außerdem auch online bei Sigma erhältlich – wer PayPal hat, sollte den Onlineshop nutzen, da die Pinsel dort um einiges günstiger sind (und das sogar inklusive Versand!).
eyes

eyebrushes

Für die Augen benutze ich grundsätzlich nur Pinsel. Applikatoren fand ich schon immer ziemlich bescheiden – da kann ich auch gleich mit den Fingern arbeiten. Prinzipiell reicht ein Pinsel für den Lidschatten, aber wenn man bestimmte Effekte erzielen will, erfordert das oft einen passenden Pinsel. Daher hier meine Auswahl:

concealerbrushSigma – F70 Concealer Brush
Bevor man mit dem Augen-Make-up startet, muss natürlich erst mal alles grundiert werden. Concealer sollte jeder tragen. Meiner Meinung nach auch Männer!
Zum Auftragen von Concealer oder – was ich benutze – Corrector (Bobbi Brown in der Farbe “Light Bisque”) ist ein Concealerpinsel super geeignet. Im Prinzip ist das eine Miniminiversion eines Foundationpinsels – funktioniert auch genauso. Trotzdem kommen auch meine Finger zum Einsatz. Und wer möchte, kann auch ausschließlich die Finger beim Auftragen von Concealer benutzen.
Erst trage ich den Corrector mit dem Pinsel auf und verarbeite ihn dann anschließend mit den Fingern, aber nicht streichen, sondern tupfen, sonst verwischt man alles und dann kann man wieder von vorne beginnen…

shadowbrush
Sigma – E55 Eye Shading Brush & FE60 Large Shader Brush
Der Lidschattenpinsel – ein Klassiker. ;)
Und eigentlich alles, was man braucht, um Lidschatten aufzutragen. Glücklicherweise gibt es im Handel verschiedene Größen – so kann man mit größeren Pinseln natürlich schneller große Flächen schminken und mit kleineren präziser arbeiten. Ich benutze alle Lidschattenpinselgrößen querbeet und wie sie mir grade in die Finger kommen. Ich habe auch einige Größen da und viele mehrfach. :)

wwwww.luziehtan.de
Zoeva Angled Eye Shading Brush & Sigma – E70 Medium Angled Shading Brush
Die abgeschrägte Version vom klassischen Lidschattenpinsel.
Ebenfalls in verschiedenen Größen erhältlich. Abgeschrägte Pinsel sind besonders für präzise Arbeiten zB am Wimpernkranz geeignet, aber auch, wenn man “Crease Cutting” macht oder natürlich auch für die Grundanwendung – das normale Lidschattenauftragen. Die Verwendungsmöglichkeiten sind also zahlreich. :)

blendingbrush
Sigma – E40 Tapered Blending Brush & Bobbi Brown Eye Blender & Sigma E25 Blending Brush
Zum Verblenden – wer hätte es gedacht? ;)
Auch diese Art Pinsel gibt es in verschiedenen Größen, aber auch verschieden fest gebunden. Kürzere Blendepinsel sind zB fester als lange, die wiederum recht locker sind.
Mit diesen Pinseln kann man unter anderem den Lidschatten am Rand ausblenden oder auch ineinander verblenden, um sanfte Übergänge zu schaffen.

pencilbrush
Sigma – E30 Pencil Brush & Bobbi Brown Eye Smudge
Pencilbrushes sind perfekt für die Lidfalte, aber auch für Smokey Eyes.
Durch die spitz zulaufende Form sind Pencilbrushes super für die Lidfalte geeignet, um Tiefe in ein Make-up zu bringen, oder eben die “Banane” zu schminken. Aber auch für Smokey Eyes sind diese Pinsel super geeignet. Teilweise benutze ich sie auch als Blendepinsel, klein und fest sind sie auch dafür gut geeignet.

eyelinerbrush
MAC 208 & 266 Brush
Für den perfekten Lidstrich.
Mein liebster Eyelinerpinsel ist der 208er von MAC. Den benutze ich zusammen mit dem Gel-Eyeliner von Bobbi Brown, der für mich der perfekte Eyeliner ist. Mit dem 208er, der etwas dünner und kürzer ist als der 266, kann man schön feine Linien, aber auch breitere ziehen.
Der 266 ist, wie erwähnt, etwas breiter und länger – und dadurch ist es auch etwas schwieriger, präzise mit ihm zu arbeiten, wenn es um einen Eyelinerstrich geht. Den 266er benutze ich lieber mit Lidschatten, v.a. am unteren Wimpernkranz – denn damit kann man super auch solche kräftigen, aber feinen Linien mit Lidschatten ziehen, vor allem, wenn man ihn vorher etwas befeuchtet.

smallanglebrush
Sigma – E65 Small Angle Brush
Lidstrich oder Augenbrauen – beides!
Solche Pinsel kann man natürlich auch wieder mehrfach verwenden. Das gilt auch für den 208er von MAC. Nicht nur für Eyeliner geeignet, sondern auch für die Augenbrauen, um Augenbrauenpuder oder –wachs aufzutragen. Allerdings bevorzuge ich für die Augenbrauen dann lieber synthetische Pinsel, wenn Wachs mit im Spiel ist.

lips
Ganz ehrlich? Ich benutze keine Lippenpinsel. Wirklich nicht. Ich finde es total unhandlich und male immer alles über den Rand. Ich trage direkt mit dem Lippenstift oder dem Glosspinsel auf. Kein Pinselchen, kein sonstwas.
Daher hier auch keine Erwähnung. ;) Ich hoffe, ihr nehmt mir das nicht übel. ;)


Das war also Teil 1 vonLu’s Make-up Basics”. Ich hoffe, dieses Mal wird alles etwas verständlicher, ausführlicher und auch hübscher anzusehen als die alten Versionen. Außerdem habe ich noch ein paar andere Themen bereit. :)
In Teil 2 möchte ich auf’s Gesicht eingehen. Grundlegenes wie Pflege und auch das Schminken des Gesichts (sprich: Foundation und Co.).
Ich hoffe, ihr habt Spaß an dieser Reihe und falls ihr Vorschläge habt – immer her damit! :)

17 Comments

  1. Carolin
  2. Linho
  3. s-belongs-to-a
  4. LaMiezée
  5. Sijia's World
  6. S.
  7. Lila
  8. Michaela
  9. Jasi
  10. vollweibkost
  11. Ella²
  12. Fee
  13. Bibi
  14. Luciana ♥
  15. Jen

Hinterlasse eine Antwort