Rezept ♥ Rucolasalat mit Physalis und mehr. :)

1

Das kam heute Abend auf den Tisch, zusammen mit Ciabatta. :) Ein Pizzateller voll mit Rucolasalat und mehr. :) Weil ich doch so gerne Rezepte mit euch teile, bekommt ihr also wieder eins.

Man braucht (für 2 Personen mit großem Hunger oder 4 mit kleinem Hunger):

  • ca. 200 g Rucola
  • 2 Mozzarellakugeln
  • 2 Packungen Serranoschinken (noch besser: Parmaschinken)
  • 2 Körbchen Physalis
  • Parmesan am Stück

Der Rucola wird gesäubert und gewaschen und großzügig auf dem Teller platziert. Der Mozzarella wird gewürfelt und auf dem Rucola verteilt. Die Physalis aus dem “Blätterkokon” entfernen, waschen und halbieren. Und – wer hätte es gedacht? – auch auf dem Teller verteilt. Den Schinken kann man zB schon mit den Händen zerrupfen oder – so wie ich es gemacht habe, hübsch drapieren (schneiden kann man ihn dann ja immer noch).
Dann ist es Zeit für’s Dressing:

  • ca. 4 EL Olivenöl
  • Zitronensaft (ca. eine halbe Zitrone)
  • ca. 3 EL Honig
  • ca. 4 EL Balsamicoessig (dunkel)

Alle Zutaten gut verrühren (der Honig braucht etwas länger, bis er sich auflöst) und über den Salat träufeln (wie ich das Wort hasse ^^). Zu guter Letzt wird noch der Parmesan grob darüber gehobelt (je nach Belieben – der Teller von meinem Freund sah fast weiß aus ^^).
Ich hab’ dann noch vergessen, ein bisschen mit Balsamico-Essenz zu garnieren – der Hunger war zu groß. :)

3

4

Leute, ich sag’ euch: der Salat ist superlecker. Ich mag Salat ja sowieso und Rucola auch – aber die Kombination mit den Physalis war eine gute Idee von mir (eigentlich wollte ich Feigen nehmen, aber es gab keine). Müsst ihr unbedingt ausprobieren!

21 comments
  • Physalis sind nicht so meins, aber es klingt echt lecker (und sieht extrem dekorativ aus). Ich denke, ich werd es mal mit Cocktailtomaten probieren (wenn die Cocktailtomatenzeit wieder angebrochen ist). Vielen Dank, für das tolle Rezept!

  • Das sieht in der Tat sehr lecker aus. Ich liebe die Kombination von Ruccola und Schinken auf Pizza total <3 Aber die Physalis würde ich nie in den Salat lassen :D Die mag ich gar nicht :DLG Izzie

  • Das ist ein toller Tipp mit der Physalis im Rucolasalat – stelle ich mir richtig lecker vor, diese säuerlichen Früchtchen darin. Hmmmm…. Wird auf jeden Fall nachgeahmt ;-).

  • Das sieht wirklich sehr lecker aus! :3Wie gut, dass ich mir letztens erst wieder eine Physalispflanze bestellt habe – dann kann ich bos zum Oktober wieder wahnsinnig viel ernten und dann mache ich bestimmt auch mal diesen Salat :3

  • ach ja und was ich noch sagen wollte:bei deiner blogsvorstellung im forum hast du ja angegeben, dass du auch mal zeigen möchtest, dass ein paar kilos auf den hüften nicht schlimm sind (oder so ähnlich :S)… gan ehrlich? ich find dich soooooo wunderschön und du siehst einfach soo toll aus. ich finde es großartig., dass du so damit umgehst und dazu stehst.. ich selbst muss für mich sagen. dass ich mit meinen pfunden gar nich zufreiden bin, was aber eher mit schlaffer haut (ja ich gebs hier ehrlich zu) und meinen sehr stark ausgerpägten doppelkinn zu tun hat. ich will eig gar nicht so sehr gegen die kilos kämpfen, aber wenn ich dadurch mein doppelkinn wegbekomm ists mir wert. ich hab also nicht den stolz zu sagen: ich bin halt so egel obs dem schönheitsideal entspricht oder nicht.

  • oooooooh toll, dein blog ist wirklich großartig. ich hab jetzt die ersten 3 "seiten" gelesen, und morgen stöber ich auf jeden fall mal weiter hier rum.. hab doch durch das fashion blogger forum von lea gefunden… der salat sieht wirklich klasse aus. ide kombination aus gemüse und dann schinken find ich sooo lecker. und besonders dein dressing muss ich UNBEDINGT mal ausprobieren. habs mir gerad schon aufgeschrieben. besonders beim dressing bin ich immer total einfallslos und greif meistens aufs fertige zurückganz ganz viele liebe grüße ines :*

  • Alle meine Lieblingsleckereien auf einem Teller – yummy! Die Variante mit Physalis muss ich mal probieren, habe die Kombi bisher immer nur mit getrockneten Tomaten gemacht.LG

  • Ich hatte heute auch Salat, allerdings keinen mit Rucola, weil der Supermarkt keinen mehr hatte :D Aber ich liebe auch Blattsalat, mit Feta, Mais, Tomaten, Avocado und einem leckeren selbstgemachten Joghurtdressing mit etwas Balsamico <3 Parmesanhobel hatte ich heute nicht, da es nicht so passte, aber die Kombi von dir habe ich auch schon oft gegessen und ich liebe sie auch =) ZU lecker :) Vor allem mit Feigen!! :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>