GLO ♥ Wenn “Sex and the City” ein Magazin wäre…

01

02 03

Steffi Czerny (Co-Founder der DLD) und Dorothee Ritz (Microsoft) präsentieren GLO

Gestern wurde auf der DLD Women das neue Onlinemagazin “GLO” gelauncht. → Oliver und ich waren dabei und ich freue mich, euch das Magazin nun kurz vorstellen zu dürfen. :) Das Magazin ist ausschließlich online verfügbar und ist thematisch typisch “frau” – Fashion, Beauty, Lifestyle.

Verantwortlich für das Magazin sind die Burda Style Group, Microsoft und MSN.

screenshot

Das erste Covergirl – January Jones auf der ersten Ausgabe der deutschen GLO
Screenshot via glo-magazin.de

Besonders schön lässt sich das Magazin natürlich auf einem Tablet-PC (hallo iPad – jetzt will ich dich!) lesen – so kann man es immer mitnehmen. Praktisch dabei: es ist kostenlos! Andere Magazine haben auch Onlineversionen, kosten allerdings – und meistens hat man nicht mal dann die komplette Ausgabe. Bei GLO kommt man aber in den vollen Genuss. Und das jeden Donnerstag!

Glo Rubrik Style

via glo-magazin.de

Ein weiteres Feature ist die Interaktivität – per Klick kommt man zum gewünschten Artikel, man kann sich ein eigenes “Scrapbook” anlegen – eine Bildersammlung mit Inspirationen und Lieblingsfotos und in Zukunft soll damit auch das direkte Einkaufen der Lieblingsartikel ermöglicht werden. Social Media Portale sind selbstverständlich auch mit eingebettet, so kann man jederzeit Artikel weiterleiten, liken und empfehlen.

Glo Feature_Mein Album

via glo-magazin.de

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, könnt ihr euch direkt die erste Ausgabe durchlesen.
Hier geht es zu GLO

Außerdem gibt’s GLO auch → bei Facebook.

Ich bin gespannt, wie ihr GLO findet und hoffe natürlich, dass ihr genauso viel Spaß daran habt wie ich und natürlich das ganze Team von GLO, das ich gestern kennenlernen durfte.
Falls ihr Ideen oder Anregungen habt – immer her damit! Das Magazin steckt schließlich noch in den Kinderschuhen… ;)

Ein kleines Extra gibt es auch noch – aber da müsst ihr euch noch bis morgen gedulden! ;)

6 comments
  • Cover und Name find ich auch nicht toll. Spricht man das wirklich so aus wie es geschrieben wird? Überhaupt nicht klangvoll.Hab jetzt mal kurz reingeschnuppert, so richtig warm werd ich damit wohl nicht. Aber ich guck wieder rein, find ja gut, dass es kostenlos ist.

  • Leider gibt es keine optimierte iphone version :( schade! Und der name klingt ein bisschen wie klo.. Nichts was ich mit fashion in verbindung bringen würde.Aber sobald mein dsl wieder funktioniert werde ich nen blick drauf werfen :) Bin gespannt, was der inhalt zu bieten hat.Das mit dem scrapbook klingt verdammt geil :))

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>