Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2011 ♥ Outfit + Impressionen

Wow – war das ein laaaanger (ich bin um halb 5 aufgestanden!) und anstrengender Tag gestern. Ich hab’ so viel auf einmal erlebt, so viele Menschen kennengelernt und so viel gesehen – und danach war sogar noch Zeit für ein bisschen Berlin-Sightseeing mit noch mehr tollen Menschen. Ich bin immer noch extrem aufgeregt, weil es so viele Impressionen waren, so viel neues und so viel tolles – und das alles gibt’s jetzt in einem Riesenpost. Den Beginn macht mein Outfit…

1 2

3 4

Kleid: H&M Inclusive Collecztion // Heels: Jeffrey Campbell – Foxy Shoe (via Nelly) // Uhr: ICE Watch Eucalyptus //Ohrringe: Mango

Das richtige Outfit für so einen Anlass zu finden, war gar nicht so einfach – ich hatte erst was ganz anderes im Sinn, habe mit euch auf → Facebook drüber diskutiert, euch abstimmen lassen und micht dann (sorry ^^) doch für was ganz anderes entschieden. Ich denke aber, dass es so die richtige Wahl war – es war einfach “ich” und hat zudem eigentlich auch noch ganz gut zur Show gepasst, die wir besucht haben – Lena Hoschek (ein Traum!!!).

Allerdings haben die Heels leider gar keine Lust auf mich gehabt. Zum Glück hatte ich meine faltbaren Ballerinas in der Tasche. Ich hatte die Heels extra einen Tag lang probegetragen und bin damit rumgelaufen – alles ohne Probleme. Und dann, am Tag der Tage wurden die Dinger natürlich sofort zickig und haben mir den rechten kleinen Zeh dermaßen ruiniert (der komplette Zeh war eine Blase – ist natürlich trotz Blasenpflaster aufgerissen und nun tot), dass ich nur bis zur Hälfte des Tages durchgehalten habe. Aber ich war tapfer und trotz allem froh, dass ich die Schuhe gekauft und getragen habe – eigentlich sind sie nämlich, vor allem für ihre Höhe, richtig bequem. Keine Ahnung, was da los war.

Beim Make-up habe ich mich – wie für → die Nägel – vom Kleid inspirieren lassen und auf grün gesetzt… Auf den Lippen wollte ich eigentlich “603” von Giorgio Armani (ein Pink-Pflaume-Ton) tragen, aber das sah einfach nicht gut aus, weshalb ich auf den Fotos nur den Balm von YSL trage. Anschließend habe ich mich für einen Gloss von Rouge Bunny Rouge entschieden, war aber irgendwie nicht ganz zufrieden, weil ich einfach Farbe gewollt habe.

5

6

7

8

9

10

Für den Look habe ich folgende Produkte benutzt:

Face-Base: Avène Crème für empfindliche Haut // Bobbi Brown EXTRA Eye Balm // Clinique Redness Solutions “Daily Protective Base SPF 15” (für die Wangen) *
Corrector: Bobbi Brown – “Light Bisque”
Foundation: Chanel Vitalumière – “05 Diaphane”
Concealer/Highlighter: YSL Touche Éclat – “2”
Powder: Chanel Poudre Universelle Libre – “Clair”
EyeshadowBase: MAC Paint Pot – “Painterly”
Eyeshadow: MAC – “Flourishing” (auf dem beweglichen Lid) // alva Pigment – “Guess What? Green!” [LE] (Lidfalte/Crease) // MAC – “Greensmoke” (am oberen Rand der Lidfalte, zum Ausblenden und am äußeren Augenwinkel) // MAC – “Short Shorts” [LE] (Highlighter)
Eyeliner: Bobbi Brown Long Wear Gel-Eyeliner – “Black”
Kajal: MAC Khol Kajal – “Rosemary & Thyme” (am unteren Wimpernkranz)
Mascara: Helena Rubinstein Lash Queen Sexy Blacks waterproof – “01 Scandalous Black”
Eyebrows: Bobbi Brown Eye Shadow – “Grey” // alverde Augenbrauen-Gel
Blush: Giorgio Armani Sheer Blush – “10”
Lips: YSL Top Secrets “Re-Plumping Concentrate Lip & Contour Shaper”, später Rouge Bunny Rouge Lipgloss – “Himmlisch/Relish of Heaven” *

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.


Die Bilder von meinem Tag in Berlin gibt’s nach dem Klick (ich hab’ sie auch extra verkleinert, damit die Ladezeit nicht zu lang wird – ich hoffe, ihr habt keine Probleme damit…)!

fw1 [HDTV (1080)]

Natürlich als Fotomotiv obligatorisch – das Brandenburger Tor. Allerdings von hinten. :)

fw3 [HDTV (1080)]

Der Ausblick auf den Vorplatz des Zeltes – vom Sponsor’s Lounge Balkon aus. Einige Leute habe ich erkannt (allerdings sind die nicht auf dem Foto).

fw2 [HDTV (1080)]

fw5 [HDTV (1080)]

Im Zelt – großes Getümmel in Richtung Laufsteg

fw6 [HDTV (1080)] fw7 [HDTV (1080)]

Ein paar Promis (und Hoschek-Fans, siehe Kleid links) waren auch da: Mirja Du Mont und Lina van de Mars

Neben den beiden konnte ich auch Peyman Amin mit Freundin, Rolfe, Motsi Mabuse, Lorielle London, Luise Bähr, Nora von Waldstätten, Enie van de Meikokjes und noch ein paar, die ich zwar kannte, aber weder namentlich noch sonstwie zuordnen konnte, entdecken. :)

fw4 [HDTV (1080)]

Wir haben die Show von Lena Hoschek besucht – meine Kamera hatte allerdings gar keine Lust auf Laufsteg-Fotos und hat alles nur mit starkem Rotstich und verwackeln fotografiert, daher nur wenig brauchbare Fotos…

Gelaufen für Lena Hoschek sind unter anderem auch ein paar bekannte GNTM-Kandidatinnen wie Rebecca Mir, Marie Nasemann und Alisar Ailabouni (zumindest sah das eine Mädchen so aus wie eine extrem abgemagerte Alisar…).

fw8 [HDTV (1080)]

So sieht das von Reihe 5 aus aus…

fw9 [HDTV (1080)]

fw10 [HDTV (1080)]

fw11 [HDTV (1080)] fw12 [HDTV (1080)]

Das Hoschek-Hochzeitskleid – ein Traum aus Spitze und Blümchen

fw13 [HDTV (1080)]

Backstage waren wir auch – hier beim Schminken für die DIMITRI-Show, die gestern Nachmittag noch stattfand…

Maybelline schminkt übrigens alle Shows auf der Fashion Week – ein großer Job, auf den ich auch Lust gehabt hätte. :) Ich war ja kurz davor, einfach da zu bleiben und den Pinsel zu zücken.

fw14 [HDTV (1080)]

…und hier bei der Garderobe von DIMITRI (ich will bitte einmal alles zum mitnehmen!!!).

Anschließend haben wir die Fashion Week leider sehr schnell verlassen – ich hätte nur allzu gerne die Show von DIMITRI gesehen, nachdem mich die Kleider backstage schon total entzückt haben (Nude, glänzende Stoffe und Federn – was will Frau mehr?!). Dafür kam aber das nächste Highlight – der Maybelline Pop-up Store (in der Friedrichsstrasse 185-190), der nur während der Fashion Week geöffnet hat und wo man jeden Tag ein Live-Tutorial mit *trommelwirbel* Boris Entrup verfolgen kann. Außerdem kann man dort besondere limitierte Produkte kaufen und an Gewinnspielen teilnehmen (unter anderem Karten für die Fashion Week und jeden Tag ein Designerteil – Glück hat, wer gestern gewonnen hat, es gab nämlich was von DIMITRI… *seufz*). :)

fw15 [HDTV (1080)]

fw17 [HDTV (1080)] fw16 [HDTV (1080)]

Boris Entrup zeigt an einem Mädchen aus dem Publikum, wie man die Quattro-Lidschatten verwendet. Natürlich mit Applikator! ;)
Es gibt aber für jeden die Möglichkeit, sich dort auch von Profis schminken zu lassen.

fw18 [HDTV (1080)]

Natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen, ein Foto mit Boris zu machen, bevor es zum Mittagessen ins “Cha Chà” ging…

fw19 [HDTV (1080)]

Die Lena Hoschek Goodie-Bag (Inhalt: ein ominöses Getränk namens “Kalte Muschi”, PEZ und ein L’Oreal Professionell Haarschaum), die ich vorerst in Berlin zurückgelassen habe, da ich die Sachen nicht im Flugzeug mitnehmen konnte – aber ich habe einen netten Postdienst (hallo Anika!), den ich nachher noch zeige. :)

Nach dem Mittagessen ging es in ein tolles Hotel, wo uns vom Maybelline-Team die Marke und die Neuheiten vorgestellt wurden. Interessant, mehr von Maybelline zu erfahren und ein schöner Vortrag. :)

fw20 [HDTV (1080)]

Das Team: Filiz, Lea, Christine und Jana

fw21 [HDTV (1080)]

fw22 [HDTV (1080)] fw23 [HDTV (1080)]

Die Neuheiten: Der Lippenstift “ColorSensational The Shine” und die neue “Colossal Cat Eyes”-Mascara

fw24 [HDTV (1080)]

Und ein bisschen ausprobieren durften wir auch. :)

Nach dem Event habe ich mich noch mit ein paar Bloggern und einer lieben Twitterin (wie nennt man das eigentlich?) getroffen und hatte so die Möglichkeit auf ein ganz kurzes Mini-Sightseeing, bevor ich schon wieder zum Flughafen musste…

fw26 [HDTV (1080)]

Anika (→ niekaah.de) und Susann (→ romanceofteefan85.blogspot.com) – zwei super liebe Menschen, mit denen ich eigentlich viel mehr Zeit verbringen wollte…

fw25 [HDTV (1080)]

Auch Berlin-obligatorisch – das KaDeWe, aber auch Galeries Lafayette, wo wir kurz – also bei beiden – vorbeigeschaut haben. :)

fw27 [HDTV (1080)]

Zusammen mit Susann und Tine (→ bei Twitter), bevor mich Tine zum Flughafen gebracht hat, wo wir noch ein nettes Pläuschchen hatten – vielen lieben Dank! Ich würde mich freuen, wenn wir uns alle bald wiedersehen!

An meine drei Berliner Mädels hier: meine Aufregung war natürlich völlig umsonst. Ich war rechtzeitig da, alle Passagiere sitzen im Flugzeug, der Pilot sagt “Gleich geht’s los”, das Wetter wird auf einmal richtig scheiße und die Folge ist: eine Stunde Verspätung, die wir (übrigens waren Simone und Amira aus der diesjährigen GNTM-Staffel mit in meinem Flieger!) im Regen im Flugzeug verbringen. Wenigstens gab’s was zu Trinken und zu Knabbern. Hätte ich das gewusst, hätte ich mich vorher mit Heften und sonstigem Kram ausgestattet, aber naja. Kurz nach 23 Uhr bin ich dann in Nürnberg angekommen und todmüde ins Bett gefallen… Ich hab’ heute  sogar den Postboten verpennt… :D


Meine Mitstreiterinnen an diesem aufregenden Tag waren:

Bedanken möchte ich mich natürlich bei Maybelline für den großartigen Tag, den wir ohne das tolle Team nicht gehabt hätten – es war super informativ und die Mädels sind so nett!
Auch bei meinen Begleiterinnen, den lieben Bloggerinnen und YouTuberinnen, die man dort natürlich auch etwas besser kennenlernen konnte.
Und natürlich auch bei den drei lieben Berlinerinnen, die mit mir noch ein bisschen unterwegs waren.

Berlin – das war nicht das letzte Mal! Ich komme wieder!

27 comments
  • uii es war bestimmt ganz toll dort, boris entrup nervt mit seinen applikatoren *kotz* wenn ich das schon seh blutet mein herz ><.und du sahst echt wunderhübsch aus ♥

  • Wow, das Brautkleid ist ja soooo schöööön! Das würde ich nicht nur als Brautkleid tragen, sondern wann immer ich Lust auf Frühling/Sommer/Herbst habe… :D

  • Das Kleid und dein Makeup sehen echt gut aus! Und ich hätte auch Angst so ein Getränk zu trinken :D Obwohl Weißwein mit Passionsfrucht (was Carina da oben gesagt hat) hört sich gar nicht so schlecht an… ;-)http://dassamstagsmaedchen.blogspot.com

  • Huhu Lu, mir hat es auch sehr viel Spaß. Die Mascara wurde übrigens schon getestet u ich bin begeistert. Freu mich, wenn du uns wieder besuchst mit mehr Zeit. ;) LG Susann (danke auch für die Blogerwähnung)

  • @ Carina: Nachdem ich im Flugzeug keine Flüssigkeiten mitnehmen durfte und ich es warm nicht trinken wollte, hab' ich's weiterverschenkt… :( Hab' aber kurz bei Paddy probiert und es ist wirklich nicht so toll. Das witzigste ist wirklich nur der Name…♥ Lu

  • Siehst ganz toll aus!Schön dass du in Berlin dabei sein durftest :-)Kalte Muschi gibts übrigens in 3 Sorten:Rotwein mit ColaWeißwein mit PassionsfruchtRosé mit IngerIch hab bisher nur das erste probiert und fands echt eklig…Würd mich interessieren wie deins schmeckt!Viele liebe Grüßehttp://beautyoase.blogspot.com/

  • Danke an alle! ♥@ http://www.produkttesterinmarie.blog.de: Also für alles zusammen (also auch duschen, Haare, Kleidung etc.) habe ich etwa 1,5 Stunden gebraucht, allerdings habe ich mir auch wirklich Zeit genommen. Das Make-up hat maximal ne halbe Stunde gedauert. Das aufwändigste sind ja nur die Augen, der Rest geht soweit ganz schnell. :)♥ Lu

  • Tolle Bildschen ;D Das Hochzeitskleid ist echt der Hammer.Dein Kleid, die Schuhe und das Make-up gefallen mir sehr gut. Wie immer warst du supi toll angezogen :DKannst du jetzt auch mit Applikatoren schminken? ;) Das machen ja richtige Profis so… wir irren uns nur alle ;DLiebe Grüße Charlie

  • Ich habe mal einen Bericht gelesen oder gesehen wo Boris erklärt hat dass er den Applikator nur nutzt wenn es wie in der TV Werbung oder eben dort wo alle Menschen zuschauen darum geht eben auch zu zeigen dass es mit den normalen Applikator auch klappt weil sich nicht jeder Pinselsets oder ähnliches zulegt..ums einfach Ottonormalverbrauchernutzer freundlich zu zeigen..wenn er sonst schminkt nutzt er auch lieber Pinsel etc..finde ich vom Ding her schon ganz cool ich mein ich bin ehrlich vor meiner Bloggerzeit wusste ich eigentlich nicht mal das es mit pinseln besser gehen sollte und ich hab hoch und heilig alles auf die normalen Applikatoren geschworen ;) Und ich mein klappen tuts ja schließlich wirklich auch..für den normalen Alltag und Handgebrauch.also das was Boris auch zeigen will denn Kosmetik wird ja doch meist mit nicht mit Pinsel verkauft..Trotzdem Neid für deinen tollen Tag :)immerhin fahr ich Anfang August auch nach Berlin..zwar keine fashionweek, aber immerhin Berlin feeling :Dliebe grüße :)

  • Hallo Lu,der Post ist total toll, ich freue mich für dich das du so einen schönen Tag in Berlin hattest :)Dein Outfit ist total stimmig und ich finde das Kleid steht dir besonders gut.Deine Amu ist umwerfend!

  • Wow war sicherlich ein toller tag :)jedesmal wenn ich von dem Event Lese oder sehe habe ich den Ohrwurm "Mercedes Benz" von Jenis Joplin … schlimm :DUnd dein Outfit ist wie immer ein Traum!MfG Jules

  • @ FraeuleinBenitz: Da stand "Rosé Ingwer Zeugs" – es gibt wohl mehrere Sorten. ;) Den Neid kann ich natürlich verstehen – deshalb freut's mich umso mehr, dass du dich für mich freust. ;)Aber glaub mir – es war wirklich anstrengend! :)♥ Lu

  • Kalte Muschi ist Rotwein mit Cola, ist total lecker :D wie neidisch ich auf dich bin…aber freu mich trotzdem dass du diesen tag erleben durftest:) liebe grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>