Review ♥ Estée Lauder Modern Mercury Collection (Eyeshadow Duos + Velvet Lipstick)

1

Ihr habt die “Modern Mercury” Kollektion von Estée Lauder mit Sicherheit auch schon auf anderen Blogs entdeckt, dort wurden auch schon viele der neuen Eyeshadow Duos vorgestellt (zB bei → Innen und Aussen) und auch einen der neuen Velvet Lipsticks habe ich schon gesehen (bei → Sugar & Cream).

Die Eyeshadow Duos werden mit der Kollektion neu lanciert (in der Kollektion sind offiziell nur 3 Töne) und permanent erhätlich. Ebenso die neuen Velvet Lipsticks, die durch ihre seidige Textur in Kombination mit einem matten Finish bestechen. Dort werden ebenfalls drei Farben erhältlich sein, Rot, Nude und Fuchsia.

Ich habe zwei der Eyeshadow Duos und einen Velvet Lipstick zum Testen erhalten und möchte euch diese heute kurz vorstellen.

3

4

Estée Lauder Eyeshadow Duo – “Nr. 6 – Clouds”

In diesem Duo befinden sich zwei Blautöne, von denen einer sehr hell und pastellig ist, von der Textur her matt und kaum schimmernd, der andere ist sehr dunkel, fast schwarz, aber dafür hat er einen unheimlich schönen blauen Schimmer.

Beide Farben lassen sich leicht auftragen, die Textur ist sehr weich und buttrig, dadurch entsteht kaum Fallout (Lidschattenkrümel ums Auge herum) und die Farben lassen sich schön verblenden.

 

5

6

Estée Lauder Eyeshadow Duo – “Nr. 1 – Vanilla Pops”

Dieses Duo enthält einen goldig schimmernden Beigeton und einen Ton, der eine Mischung aus Taupe und Mauve ist – ein stark lilastichiges Taupe (braunlilagrau).
Die Farben passen toll zusammen und ich habe bereits ein Make-up damit geschminkt.
Hier geht’s zum Make-up

Auch hier sind beide Lidschattentexturen wieder super weich und buttig, lediglich der helle Ton hinterlässt ein klein wenig Fallout, man sollte also vor dem Auftragen auf’s Lid nochmal ein bisschen überschüssige Farbe abklopfen.

7

Swatches ohne Base auf dem Handrücken: links “Vanilla Pops”, rechts “Clouds

2

Nicht wundern, der Lippenstift ist bereits benutzt – so mache ich die Fotos normalerweise nicht, aber der Lippenstift kam bereits benutzt (?) bei mir an – ich habe ihn also erst mal desinfiziert

Der Velvet Lipstick in der Farbe “Nude Velvet” ist an sich eine wunderbare Farbe, nur leider steht sie mir irgendwie so gar nicht. Seltsamerweise hat er einen hohen Orangeanteil (hab’ ich bisher noch nie so erlebt), bzw. kommt auf meinen Lippen sehr orangelastig raus (vielleicht liegt es an meiner eigenen Lippenfarbe?) und Orangetöne stehen mir nicht wirklich. Die Swatches sind sehr farbgetreu, deshalb sage ich gar nicht mehr viel dazu.

8

Die Textur allerdings ist wirklich großartig. Der Lippenstift gleitet schön über die Lippen und hinterlässt ein angenehmes Gefühl. Erst wenn er einige Zeit auf den Lippen ist und “getrocknet” ist, wird er richtig matt und fühlt sich auch dementsprechend trocken auf den Lippen an – allerdings nicht unangenehm!
Auch die Deckkraft ist einwandfrei, mit einem Auftrag und die Haltbarkeit ist ebenso gut.
Einziges Manko (was aber teilweise auch an meinen Lippen liegt): in der Lippenmitte hält der Lippenstift nicht, das sieht dann immer etwas blöd aus – wenn der Lippenstift dann aber getrocknet ist, fällt das nicht mehr auf.

 

Die Preise für die Eyeshadow Duos betragen je 33,- €, für die Velvet Lipsticks je 26,- €.


Empfehlen würde ich jederzeit die Eyeshadow Duos – natürlich eine etwas höherpreisige Investition, daher sollte man auch wirklich ein Duo auswählen, das man gerne benutzt (ich würde “Vanilla Pops” vorziehen, da es einfach öfter brauchbar als “Clouds” ist). Bei den Velvet Lipsticks bin ich mir noch nicht so sicher, ob ich einfach nur nicht die richtige Farbe für mich erwischt habe. Ich hoffe, dass bei den beiden anderen Tönen das Problem mit der feuchten Lippenmitte nicht besteht, dann wäre ich auf jeden Fall noch an “Fuchsia Velvet” interessiert. Dennoch solltet ihr – bei Interesse – die Lippenstifte einfach mal ansehen, denn bis auf dieses kleine Problem sind sie wirklich toll und für mich als Fan von glitzer- und schimmerfreien Texturen sowieso ein Muss. :)

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Estée Lauder für die Produkte!

sponsored

Die Produkte in diesem Post wurden mir freundlicherweise vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

#dekorative Kosmetik#Estée Lauder#Lidschatten#Limited Edition#Lippenstift#Modern Mercury#Palette#Review#Swatches
3 comments
  • Ich platze vor Neid, dass du deine Arbeit mittlerweile so super und populär machst, dass die Firmen zu dir kommen und sich ne Review wünschen. Herzlichen Glückwunsch. Die Sachen sehen wirklich schön aus. Ich mag Rosenholztöne (Altrosa, etc) sehr gerne. Leider bin ich aber ein kalt-neutraler Typ und habe immer das Gefühl, dass mich diese Farbtypen oft irgendwie verheult aussehen lassen.

    Auf alle Fälle sind schöne Töne dabei.

    Lieben Grüße aus dem Norden
    Kathrin

    • Danke dir! Ich freue mich auch, dass das alles so gut ankommt und bin den Firmen natürlich super dankbar, denn ohne die Samples wäre das alles hier gar nicht möglich – nur so kann ich auch wirklich konstant bloggen. Es wäre wirklich extrem kostspielig, all das selbst zu bezahlen. Da freut man sich dann über Überraschungssendungen natürlich besonders. :)

      Wegen Rosa: ist halt immer eine schwierige Farbe. Wenn du eher zu richtig kalten Rosatönen greifst, wäre es vielleicht besser – allerdings sehen die oft seltsam aus. :(

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>