7 Tage 7 Kleider ♥ Weihnachten im “kleinen Schwarzen”

Banner_Parade_7Tage7Kleider

Was wäre, wenn heute schon Weihnachten ist?” hat Kathrin von Dealhunter gefragt – zusammen mit 6 anderen Bloggern gibt es diese Woche eine der berüchtigten “7 Tage 7 Kleider”-Blogparaden, die nicht nur unter dem Motto “Weihnachten und Silvester” steht, sondern auch “das kleine Schwarze” mit eingebaut hat. Ich zeige euch jetzt meinen Look für den 25.12.:

3a.jpg_effected00.jpg_effected

Besonders weihnachtlich ist es im Moment ja noch nicht, deshalb hab’ ich schon mal ein bisschen dekoriert. :)

Ich hatte die Möglichkeit, mir beim → eBay Fashion-Outlet ein weihnachtstaugliches Kleid zu suchen – da ihr mich und meine Neigung zum “Overdressing” kennt, habe ich mir direkt mal was Extravagantes ausgesucht. Letztes Jahr durfte es das → Tüllkleid von Lanvin sein, für dieses Jahr durfte Lipsy mich verschönern. Der Rockteil fällt dank Chiffon schön über die Stellen, die kaschiert werden sollen und der Fokus liegt natürlich auf dem filigran ausgearbeiteten Dekolleté-Teil, das im Nacken gebunden wird.

Weil das Kleid schon so ein Eyecatcher ist, habe ich mich für ein relativ dezentes Make-up entschieden, lediglich den Teint geebnet mit nur leicht deckendem Make-up (Giorgio Armani Face Fabric), einen nicht zu dicken Lidstrich gezogen und die Lippen in einem leicht abgedunkelten, blaustichigen Rotton (Bourjois Sweet Kiss Lipstick Nr. 77) geschminkt. Auf die Wangen kommt ein weihnachtlicher Schimmer (Estée Lauder Modern Mercury Illuminating Powder Gelée).

Was mein Weihnachtskleid können muss?
Gut aussehen – das hat höchste Priorität. Ich will an einem solchen Fest besonders aussehen. Da man zu Weihnachten mit der Familie die meiste Zeit sitzt (leckeres Weihnachtsessen, gemütliche Nachmittage vorm Weihnachtsbaum), macht es auch nichts, wenn es untenrum “nur” Chiffon ist. Ein bisschen mehr Extravaganz kann man schließlich noch durch ordentliche High Heels herzaubern (in meinem Fall hätte ich meine Guess-Heels an, die ihr von → diesem Outfitpost kennt).

Und praktischerweise passt das Kleid doch auch für Silvester ganz gut… – ich bedanke mich also nochmal herzlich bei Dealhunter für dieses Festtage-Allrounder-Kleid und freue mich jetzt schon auf die Weihnachtszeit! :) ♥

Aber hey, stopp – für euch gibt’s natürlich auch noch was:

Ihr könnt einen 30-Euro-PayPal-Gutschein gewinnen, wenn ihr hier bis einschließlich zum 24. November (nur noch ein Monat bis Weihnachten!) einen Kommentar hinterlasst – gerne mit eurer Vorstellung vom perfekten Weihnachtsoutfit (vielleicht mögt ihr ja auch Bilder mitschicken oder einen Post schreiben?). Denkt auch bitte dran, eine gültige Mailadresse mitzuschreiben (die ihr am besten zerstückelt, wenn ihr spamfrei bleiben möchtet), damit ich euch anschließend kontaktieren kann.

Edit: Ich habe die Gewinnerin bereits per Mail kontaktiert. :) Außerdem habe ich eure Kommentare gelöscht, damit eure Mailadressen geschützt bleiben!

In diesem Sinne schon mal eine schöne Vorweihnachts- und Weihnachtszeit!

P.S.: Gestern gab’s ein Weihnachtsoutfit bei Anne von Styles you love und morgen gibt’s eins bei Sandra von HEAVENSDARLING. :)

#7 Tage 7 Kleider#Dealhunter#eBay#Fashion#Fashion Outlet#Festtage#Gewinnspiel#Kleid#Lipsy#Outfit#schwarz#Silvester#Weihnachten
75 comments
  • Hey, ich bin zu spät für das Gewinnspiel, aber ich mache trotzdem mit, da ich wie noch nie, ein passendes Kleid für Weihnachten schon gefunden habe – http://lp.hm.com/hmpro… Ist eher schlicht, aber für das Abendessen mit der ganzen Verwandschaft vollkommen passend. Und das wird das erste Mal in meinem Leben, wo ich kein schwarzes Kleid an habe, bin gespannt :)

  •  Leider finde ich den Ausschnitt des Kleides etwas zu tief. Für Silvester vielleicht noch okay, aber an Weihnachten?
    Aber das muss jeder selber entscheiden. Ich werde an Weihnachten ein schlichtes dunkelblaues Kleid mit Strumpfhose und Schmuck tragen. info(at)creativeheart(.)de

  • meine liebe lu,
    meine vorredner haben recht. leider schafft es das kleid irgendwie nicht chic auszusehen… dabei KANNST DU ES SO GUT! deine outfits sind immer vom allerfeinsten! einen kleinen fehltritt darf sich aber auch unsere lu mal erlauben ;)
    mein outfit … joa, das ist noch in irgendeinem geschäft und ruft nach mir. ich kann es nur noch nicht genau orten :)
    chameikleon [at] gmx [punkt] de      liebste grüße, chamei♥

  • Mir gefällt das Kleid, vor allem wegen den Details oben. Im Bauchbereich fällts vielleicht etwas ungünstig, aber ich weiß nicht ob das vielleicht am Foto von der Seite liegt. In solchen ausgestellten Kleidern seh ich auch gern mal aus wie schwanger ^^
    Ich habe an Weihnachten immer ein Kleid an, meistens ein schlichtes schwarzes oder auch mal ein Plullikleid das etwas wärmer ist… Mir gefällts generell gut wenn man an Festtagen Kleider trägt.
    Meine Mail hast du ja ^^ mackarrie@gmx.net

  • Ich trage gerne hübsche Strickkleider mit Strumpfhose und schönem Schmuck. Wenns dann doch mal ein Kleid wird, trage ich noch einen Cardigan drüber, da ich im Winter eigentlich immer friere ;)
    meine Mailadresse lautet ls2thag(at)web.de

  • Ich mache auch sehr gerne beim Gewinnspiel mit :)
    An Weihnachten werde ich dieses Jahr vermutlich einen schwarzen Rock mit einer Oberlage aus Netzstoff und einem Saum aus Satin tragen, diesen hier: http://www.asos.de/ASOS-ASOS-Knielanger-Rock-mit-…. und dazu irgendein passendes Oberteil, ich weiß noch nicht genau welches. Dazu dann einfach eine schwarze Leggins und Stiefel :)

    Meine Email Adresse ist: zombiekatze@  fantasymail.de

  • Ich mache mir nicht so viele Gedanken um Weihnachten. Ich trage fast immer Röcke, also wird es auch dann einer werden, dazu ein niedliches Oberteil. Aber hauptsache praktisch, ich feiere mit kleinen Kindern und das Knuddeln mit ihnen ist mir wichtiger als ein schickes Outfit. ;-)

    Alles Liebe
    Brombeerliebe.
    (vanillabeach[at]web[dot]de)

  • Also an das Weihnachtsoutfit hab ich noch gar nicht gedacht. Liegt wohl auch daran, dass es bei uns nicht üblich ist an diesen Tagen "overdressed" zu sein. Da ist wohl schon zu viel Schminke oder etwas Glitzer zu viel. ;-)

    Nichts desto trotz hat mich der Post und auch die vielen Kommentare ein wenig inspiriert. Ich glaube ich werde mir jetzt ein schönes Kleid kaufen! :D

    Liebe Grüße
    Christina

    PS: Ich will natürlich auch sehr gerne beim Gewinnspiel mitmachten (das könnte man auch gleich in's Weihnachtsoutfit investieren). Hier meine Mail-Adresse: c.weltweit @ gmail.com

  • Ich ziehe mich an Weihnachten auch immer sehr festlich an, finde das einfach sehr schön und dem Anlass entsprechend. Meist ist es irgend ein Abend- oder Cocktailkleid. 
    Dieses Kleid jedoch gefällt mir persönlich gar nicht, aber über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, allerdings bin ich jetzt einfach mal ehrlich, denn sonst macht das Kommentieren überhaupt keinen Sinn! Es sieht an Dir absolut fürchterlich aus! Auf dem ersten Bild siehst Du aus, als ob Du hochschwanger bist, Deine Brust wird eingequetscht und wirkt wesentlich kleiner, dafür sehen Dein Kreuz und Deine Oberarme wie die einer Profiboxerin aus. 
    Natürlich musst DU Dich in Deinem Outfit wohl fühlen, aber dieses ist mMn einfach nicht für Deinen Figurtyp gemacht.

  • HI liebe Lu,

    ich finde, dass dadurch deine Oberweite sehr klein wirkt, und das wollen wir doch nicht :)

    Mein Weihnachtsoutfit wird nicht so spannend, da dann im Ende 7. Monat schwanger – das schränkt die Auswahl ein :) Vermutlich wirds eine blaue Bluse und Glitzerschmuck! :)

    Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit!

  • Also ich werde dieses Jahr wahrscheinlich ein schlichtes schwarzes Kleid anziehen.
    Dazu einen Roten Blazer , rote Wildlederpumps,  einen silberen Armreif und kleine Stecker.

    anna – cornehl @ onlinehome . de

  • Liebe Lu,
    mein perfektes Weihnachtsouftift habe ich dieses Jahr wie noch nie einen Monat vorher geplant!
    Dieses Jahr in Rot! Ich trage eine Schwarze Stoffhose, darauf einen Roten Rollkragenpullover, Rote Glitzernägel,
    einen roten Ring mit roten Blumenohrringen (beides extra gekauft), dazu gibt es rote Lippen :D einen Pferdeschwanz und die Augen nur Minimal betont! .. :D Oh wie freue mich schon diese Kombi so zu tragen, ich möchte so richtig Weihnachtlich aussehen! Und da wir in der Wohnung eh keine Schuhe tragen, normale schwarze Stiefel. Gerne würd ich dir ein Foto davon schicken. Vllt an Weihnachten! ;) Liebste Grüße

    cinderella.kt ÄT hotmail.de

  • Okay, also ich muss sagen, ich liebe deinen Stil (Hach, jemand mit meiner Figur, der richtig gut aussieht ^.^ Das ist so inspirierend. Ehrlich, wegen dir trage ich nur noch Röcke.)…Aber dieses Kleid ist echt sehr unvorteilhaft. Es lässt dich sehr füllig wirken und betont deine Oberarme recht…unschön.

    Und ich frage mich, warum ihr aus Weihnachten alle so eine große Sache macht…Ich sitze einfach mit normalen Klamotten bei meiner Familie, es gibt Würstchen und Kartoffelsalat, und schick machen muss da irgendwie voll nicht sein oO 

    Achja, aber wenn ich schonmal hier bin:
     skyesbride[ät]google mail.com

  • Ich glaub ich bin ein wenig langweilig wenn ich schreibe, dass mein Weihnachtsoutfit mit Vorliebe aus einem schönen (hochwertigen) dunkelblauen Wollpullover mit einer auffälig geschnittenen beigen Hose besteht. Mit Kleid und so ist es mir meist zu kalt (und auch ein wenig zu umständlich). Aber schöne Pumps müssen dazu schon sein!

    Lg i.w. ii000ww(at)gmail.com

  • Hi Lu . . . ist ein schönes Kleid, mir würde es nicht stehen, weil ich es lieber habe, wenn meine Arme bedeckt sind. Mein Weihnachtsoutfit ist meist eher etwas schöner schlicht, wie im Alltag auch . . . . Wenn wir nur zu Hause mit der Familie sind, dann habe ich Jeans an und ein schönes Oberteil (warm muss es sein) . . . Wir füttern immer an Heiligabend die Tiere im Wald (wenn alle in der Kirche sind, gehen wir mit dem Schlitten, Nüssen, Vogelfutter und Möhren in den Wald und legen es an bestimmte Stellen, wo meist viele Tiere sind . . . das machen wir ca. eine Woche so, bis Silvester meist alle 2 Tage . . . das Futter ist oft schnell aufgefressen) . . . daher sind wir immer gut warm eingepackt und haben eher Jeans und Schneehose an . . . je nachdem ob und wieviel Schnee liegt. (letztes Jahr waren einige Stellen kniehoch eingeschneit). . . Freuen uns schon auf die kommenden Weihnachtstage . . . .

  • Meine letzten Weihnachtsoutfits bestanden auch aus dem kleinen Schwarzen, jedes Jahr ein anderes, dieses Mal wird es wohl eines in Spitzen-Optik mit schwarzer oder hautfarbener Strumpfhose, kleinem schwarzen Jaeckchen und entweder schwarzen oder silbernen High Heels.
    An Make-Up hab' ich noch nie etwas besonderes getragen, weil ich da noch etwas schuechtern bin, aber vielleicht bin ich ja dieses Jahr mutig und schminke mir mal passend etwas auffaelliger die Augen ;)

    Mail: aoi.hana [ at ] hotmail [ dot ] com

  • Ich arbeite zwar in einem Klamottenladen (Esprit), allerdings mag ich es nicht mir nur für WEihnachten oder Silvester ein Kleid oder Outfit zu zulegen. Dazu neigen gerne 80% der Ladies aus unserem Store anlässlich der Weihnachtsfeier. Das gibt dann immer ein richtiges Wettrennen.
    An Weihnachten schätze ich es bequem und unauffällig. Wir machen es uns in der Familie immer sehr gemütlich, spielen, essen, quatschen viel. Da wäre ein Abendkleid fehl am Platz. Das Gleiche gilt für Silvester, mit Einschränkungen. Ich gehe zwar weg, aber nicht auf eine öffentliche Silvesterparty. Ich lege mir lieber ein extravagantes Makeup auf und spare dann an der Kleidung!

  • mein weihnachtsoutfit wird dieses jahr schlicht sein. geplant ist eine rote röhre, eine extravagante schwarze bluse, schwarze pumps und schöner schmuck;) bilder gibt es bisher nicht, da außer den schwarzen pumps weder hose noch bluse in meinem besitz sind;) ich muss mich beeilen;)

    hach, was freu ich mich schon auf die weihnachtszeit <3

    carried(dot)away(at)hotmail(dot)de

  • Hey,

    tolles Kleid :) Und tolles Gewinnspiel natürlich.
    Ich stelle mir für Weihnachten etwas eleganten, zeitloses und gemütliches vor. Also ein dunkles Kleid, dass gut passt und schlicht ist z.B. :)
    Meine Mail: stefanie.torres (ät) gmx (punkt) de

  • Mein Weihnachts- bzw Feiertage Traum Outfit wäre :

    Ein schwarzes Kleid das etwa eine Handbreite vor dem Knie aufhört. (mit Handbreit meine ich nicht die Länge von Handgelenk zur Fingerspitze, sondern die Breite vom 2. – 5. Finger ^^)
    Es sollte auf jeden Fall Träger haben, also nicht schulterfrei oder Neckholder – das sieht bei mir einfach blöd aus wg meiner doch nicht gerade kleinen Oberweite.
    ärmellos, tailliert, figurbetont (mein Po sollte unter dem Stoff nicht verschwinden),
    mit V-Ausschnitt oder Wasserfall-Ausschnitt.

    hab gerade gegoogelt und DAS perfekte nicht gefunden, aber diese beiden hier kommt schon relativ nah dran :
    http://lookbook.nu/look/1134757-Kleine-Schwarze
    http://lookbook.nu/look/351595-lust-for-life

    schuhe max. 7 cm hoch, schwarz, mit breitem Absatz (Keil oder Block). Dazu goldene Armreifen, Perlenohrringe, schlichte Kette, schwarze Clutch. ;)

    ganz herzlicher Gruß an Dich, liebe Lu ! <3

    lea(punkt)schleiermacher (äääät) yahoo(punkt)de

  • Also, Weihnachten muss edele & elgenant sein. Aber ich weiss noch nicht, was ich anziehe. Sicher ein Kled und wunderbaren Schmuck. ich feier zwar 'nur' mit meinen Eltern und meinen Brude, schick machen sich aber alle trotzdem ;)

    Alle Liebe,
    Kristina

    für den Wettberweb: kristinaroder at hotmail punkt com

  • Mein Weihnachtsoutfit muss gar kein Kleid sein … allerdings wird es das in diesem Jahr wohl schon werden. Wichtig ist mir, dass mein Kleid nicht zu kurz ist, weil ich meine Oberschenkel nicht gerne präsentiere. Außerdem haben wir künstliche Kerzen, die Temperatur ist also winterlich-normal und darum werd ich über meinem cremefarbenen-schwarzen Kleid wohl eine passende Strickjacke tragen … mal sehen, ob ich da noch eine finde.
    Liebe Grüße,
    Carolin
    carry1987[at]yahoo.de

  • Hey Lu. Ich lese deinen Blog regelmäßig und ich bin ein Mensch der Ehrlichkeit schätzt und auch seine Meinung offen sagt. Bitte verzeihe mir, das ich es nicht unterlassen kann, meine es nur gut. ZIEHE DAS KLEID BITTE AUS! An sich sieht das Kleid nicht schlecht aus, weiß ich ja, da du einen guten Geschmack hast. Nur du siehst fett aus. Ja auch so ein Ausdruck muss sein, weil es eben so aussieht. Andere verpacken das nur nett. Du bist so hübsch, aber das steht dir nicht. Leider. Ziehe doch eins mit größeren Trägern an, weil ich finde das Problem ist diese Gedöhnst da oben und die kleinen schmalen Träger. Gut gemeinter Tipp. Sei nicht böse. 

  • Ich finde das Kleid ok. Den Dekolleté-Teil finde ich unvorteilhaft.
    Mein perfektes Weihnachtsoutfit wäre ein schwarzes knielanges Kleid, welches figurschmeichelnd ist und das Dekolleté betont, jedoch nicht zu arg hervorhebt. Dazu einen silberglitzernen Cardigan mit schwarzen Pumps :)

  • Ich liebe festliche Kleider aber für dieses Jahr brauche ich ein festiches, schlichtes, leicht konservatives Kleid, da ich in einer sehr kleinen Gemeinde feiern werde.
    Vielleicht ein kleines Schwarzes? Das wäre perfekt, hinten evtl. extravagant, vorne schlciht- meins hinten und für die Öffentlichkeit vorne :P

    annasarahorit at yahoo.de

  • Lu, ich finde, dass dir das Kleid in keinster Weise steht.
    Es lässt deinen Oberkörper sehr massig wirken und deine Oberweite wird ebenfalls nicht ins beste Licht gerückt.
    Ein ziemlicher Fehlgriff, schade. Dabei beweist du doch sonst, dass du ein gutes Händchen bestitzt, wenn es darum geht, deine Kurven ins beste Licht zu rücken.

  • Ich habe ein kleines Kind und Heiligabend wird ziemlich viel am Boden rumgerutscht und mit Playmo, Barbie & Co. gespielt. Insofern fallen High-Heels und Abendkleid leider aus. Aber allzu "schlonzig" darf's Weihnachten trotzdem nicht sein. Vermutlich werde ich mich dieses Jahr für mein Lieblingskleid von Boden entscheiden. Das ist untenrum aus Seide und obenrum aus Baumwoll-Stretch. Genau die richtige Kombination aus festlich und gemütlich!  kindelfind [ät] googlemail [punkt] com

  • hey also mir hat ja das vorjahres kleid so im vergleich nun besser gefallen
    mein weihnachtskleid sollte viele sachen erfüllen: 
    ich trage gern schmuck weshalb das kleid auch mit ohrringen oder einer schönen kette kombinierbar sein muss (sonst fühl ich mich einfach nackt ;) )
    außerdem finde ich zwar schwarz sehr schön (macht schlank) aber farbige akzente oder überhaupt ein ganz farbiges kleid würde mir auchgefallen
    vom stil her sollte es natürlich nicht zu sehr auftragen (da ja mein bauch bei dem ganzen essen leider nur größer wird) 
    außerdem wäre es toll wenn man das kleid auch für andere anlässe nutzen kann

    das sind viele wünsche aber so stell ichs mir vor

    meine e-mail: nicole.kuefner @ chello . at

  • Mein Outfit für Weihnachten steht zur Hälfte fest. Ich hatte es mir letztens bei Zalando bestellt. Auch in Schwarz, im Nacken zu, nicht ganz zu großer Ausschnitt vorne und dann- weil ich auch einiges an Problemstellen zu kaschieren hab :) – schön locker ab dem Bauch fallend. Nur was ich darüber ziehen könnte weiß ich nicht. Ich mag freie Schultern an mir nämlich ganz und gar nicht.. da muss ich mir noch was einfallen lassen :)
     
    Dein Outfit gefällt mir auch richtig gut, wäre für meine Familie aber wahrscheinlich schon zu gewagt ;) Der Ausschnitt gefällt mir aber sehr. Sehr schöner Eyecatcher!
    werweiss schon@ web. de

  • Ich habe mir ein Etuikleid von h&m gekauft. Ich zieh mich eigentlich immer fein an :) Am liebsten gehe ich extra vorher shoppen und kaufe mir etwas neues, aber manchmal ziehe ich auch "ältere" Sachen an.

  • Die letzten Jahre hatte ich immer ein schulterfreies, schlichtes, schwarzes Kleid an. Jeweils eine andere Tasche, anderer Schmuck, andere Schuhe und gut is :D Dieses Jahr soll es aber was besonderes werden :) Diese Woche fahre ich noch nach Zweibrücken und suche mir da was. :)

    sprntrl-flair @ web . de

  • Mein Weihnachtsoutfit ist zuhause auch eher gemütlich. Jedoch wenn wir weg gehen, würde ich mir schon gerne das kleine schwarze anziehen :) es sieht einfach sehr festlich aus!

  • holla, was ein ausschnitt. stell ich mir schwer vor, da nen vernünftigen bh zu zu finden, damit alles sitzt?
    puh … weihnachten … keine ahnung, aber da ich seit wochen nur noch in leggings + kleid/rock rumlaufe, denk ich wird es sowas werden. dunkelblau-schwarz die richtung, haare hochstecken. kohle für richtig glamourös ist dies jahr eh nicht, aber passt schon. so sind wir auch nicht.chlorophilie at gmail dot com, falls der das nich eh anzeigt^^

  • mein weihachtskleid sollte entweder auch ein kleines schwarzes sein oder ein schönes rot ist auch erlaubt. eher dezent, aber nicht zu langweilig vom schnitt her :)

  • werd eine schwarzes spitzenkleid anziehen, das ich auch im advent schon zu einer punschparty tragen werde. zu silvester wirds ein schwarzes oder türkises pailettenkleid

  • Mein Weihnachtsoutfit ist eher gemütlich, da wir uns als Familie über die Feiertage immer zuhause einigeln. Vielleicht nicht so klassisch, aber wunderschön. Vor allem jetzt, da ich 800km weit entfernt wohne und alle nur sehr selten sehe…

    matti.merler (at) gmail.com

  • Dein Outfit ist wahnsinnig schön! Richtig festlich – nicht zu außergewöhnlich, aber dennoch ein echter Hingucker. Und das Make up und die Frisur passen wirklich hervorragend dazu (auch wenn du die Extentions ja leider nicht verträgst. :(). ♥

    Mein Traumkleid für Weihnachten/Silvester wäre dieses hier:&nbsp ;http://www.zero.de/Collections/Kleider/Eventkleider/Eventkleid-mit-Drappierungen.html  Ich finde es einfach wunderschön – klassisch und schlicht. :) Dazu die Haare leicht lockig und nach hinten gesteckt. Schlichte Strassohrstecker und ein einfaches Make up mit schwarzem Lidstrich und roten Lippen. :)

    Meine Mailadresse lautet: hibbyaloha [ät] yahoo [punkt] de

    Liebe Grüße
    Nani

  • also ich werde wahrscheinlich ein schwarzes Top mit V-Ausschnitt & Pailletten anziehen, drüber eine rote strickjacke.. eine schwarze Stoff-Hose, schwarze High Heels (die ich mir aber noch besorgen muss^^) und schönen weihnachtlich-roten Nagellack von Manhattan auf die Fingernägel :) und in die Haare… vllt ein rotes Haarband/Haarreifen :)… ach und nicht zu vergessen meine Nikolaus-Kette :)

    stef1986[at]gmx.de

  • Nach deinem Post habe ich mir angefangen, Gedanken zu machen und bin bei meiner Suche nach dem perfekten Weihnachtskleid sogar fündig geworden und habe es mir direkt bestellt.
    Es ist schwarz und etwas länger als knielang – je nach Wetter werde ich es mit einer schwarzen Leggings oder einer dicken schwarzen Strumpfhose kombinieren! Wichtig war mir, dass es entweder kleine Ärmel hat oder aber gut zu einer Strickjacke kombinierbar ist, weil ich meine Arme so gar nicht mag ;) … Es ist nun ein ärmelloses Kleid geworden, das nach einer kaschierenden Strickjacke verlangt, dafür aber in der Taille wunderbar mit Pailletten abgesetzt ist und damit meine eher weiblichen Formen betont… Es ist auch am Kragen mit Pailletten besetzt – was das genau für ein Kragen oder Ausschnitt ist kann ich nicht sagen, da kenn ich mich nicht so aus – sobald ich es hier habe, werde ich es aber vermutlich mal fotografieren und es ist dann unter http://kreuzankerherz.blogspot.com/ zu bewundern ;) …
    Zum Drumherum: ich werde vermutlich ein Vintage-Granny-Täschen dazu tragen und eventuell schwarze Boots (so als Stilbruch)… ganz wichtig sind mir schon seit einigen Jährchen selbstgemachte Ohrringe aus den kleinsten Weihnachtskugeln, die es so gibt – letztes Jahr waren sie rot, dieses vermutlich auch :) Darauf wird dann auch Nagellack und Lippenstift abgestimmt werden… Ob mein Make-Up dann eher schlicht oder extravagant wird, werde ich nach einem Probestyling ein paar Tage im Voraus bestimmen :)

    chrissy.hermann[at]web.de

  • Hallo liebe Lu,

    ich setze an Weihnachten auf etwas Elegantes, also meist was schwarzes (gern auch mit etwas Glitzer) oder etwas beige/cremefarbenes :) Nägel und Make-Up sind dann eher auffällig und stark. :) Das Kleid ist wunderschön, das du dir ausgesucht hast :)
    Liebe Grüße!
    Karine
    karine.babayants[at] hotmail.de

  • Mein perfektes Weihnachtsoutfit ist wie jedes Jahr mein rotes Tartenkleid + die dazu passenden Tarten Heels <3 Ich hoffe nur, das ich dieses Jahr auch wieder hineinpasse. Und auf die Nägel kommt wahrscheinlich A Ruby for Rudolph von O.P.I

    carrielovebags [at] hotmail.de

  • Das Weihnachtsoutfit entscheide ich immer spontan..meist was schlichtes schwarzes. Ganz wichtig sind die Naegel..entweder tannengruen oder rot ;) tsetsetsetse[at]gmx.de

  • Ich finde das recht interessant hier. In meiner Familie zieht man sich schon etwas festlicher an, aber überhaupt nicht in Kleid & Co. Hab letztes Jahr zur Feier des Tages quasi MAC Cyndi auf den Lippen getragen und war damit schon fast overdressed.

    Denke, ich werd meinen schwarzen, langen Pulli mit Riesenrollkragen tragen. Der ist schön warm und mit dem fühl ich mich einfach toll :)

  • Mein perfektes Weihnachtsoutfit muss auf jeden Fall festlich, heraus geputzt sein, aber trotzdem bequem – schließlich muss ich darin lange aushalten während dem Kaffee trinken, dem Essen, der Bescherung, dem Trinken, … ;)
    Dieses Jahr schweben mir zwei Varianten vor, die meinen Anforderungen hoffentlich entsprechen, bin noch unentschlossen:
    1. Braune Stiefel, (ordentliche, neue!) Jeans, schwarzes Top und darüber ein grauer Wickelcardigan mit einer auffälligen Kette. 
    2. Schwarze Stiefel, schwarze Strumpfhose, rot-brauner enger Wollrock, schwarze Bluse (tailliert, zur Hüfte hin weiter werdend) und eine zarte Kette.

    Mal sehen, entscheide mich wohl spontan! :D
    the-lunacy(at)web(punkt)de

  • Ich trage ein enges Spitzenkleid mit Angora-Strickjacke an Weihnachten. Ich finde es immer schön schicke Kleidung mit Gemütlichkeit zu kombinieren.

    lenaspostoffice(at)googlemail.com

  • Ein schwarzes Etuikleid finde ich sehr schön. Ich würde es mit Accessoires aufpeppen, deshalb muss das Kleid schlicht sein. Vielleicht noch schöne Heels dazu, die ruhig auffällig sein können. Aber ehrlich gesagt …  Weihnachten ist das Fest der Familie und ich habe niemals extra ein Outfit nur für den Tannenbaum angezogen. Ich mag es lieber bequem und warm. fguttzeit (at) googlemail.com

  • Hm mein Weihnachtsoufit muss ich leider meiner Tochter anpassen (da ich noch stille) :-)

    Daher wird es bei mir eher ne schwarze Hose mit einem *praktischen* Oberteil. 
    Lieben Gruß
    Sarah

    Email: Sarah_hess[at]t-online.de

  • hm, also ich stelle es mir schlicht aber schick vor. vielleicht das kleine schwarze mit schwarzer strumpfhose und schicken schuhen und dazu blauen creme nagellack.
    aber da wir weihnachten nicht feiern wird es ein normaler alltagslook! :)
    danny.asa[at]gmx.de

  • Mein Weihnachtsoutfit muß auch festlich und sehr schick sein.
    Was es dieses Jahr genau wird, weiß ich noch nicht.
    Dein Kleid gefällt mir sehr gut – toll zu dem Anlass!
    sara1978[ät]web.de

  • Mein perfektes Weihnachtsoutfit wäre am liebsten natürlich auch ein Kleid, – am besten aus Samt, Pailetten und Glitzer! :) Ein Top aus den selben Stoffen wäre aber auch noch in Ordnung.. ansonsten ist noch goldener Nagellack ein Muss :)

    Liebe Grüße
    Natalie

    E-Mail: dill.natalie[at]yahoo.de

  • Bei mir wird es wahrscheinlich wieder auf einen chicen Rock mit Bluse oder Top, Blazer und Heels hinauslaufen, da ich nicht so die "Kleid-Trägerin" bin. ;)

    constanze.schmitt(at)web.de

  • Ich tendiere dazu, mich an Heiligabend zu warm anzuziehen. Dann pelle ich mich nach und nach aus dem Lagenlook. Ich trage meist ein langes elegantes Kleid, darunter eine Strumpfhose, dicke Socken und Unterhemd/-kleid. Eine Strickjacke drüber und fertig. Weil der Kamin an ist, Alkohol fliesst und so vielen Leute im Raum sind, hitzt sich die Athmosphäre auf. Da werde ich mich gegen 20h von der Strumpfhose befreien, um 21h von der Strickjacke und dann 22h von den Socken trennen.
    Das hat sich (nicht) bewährt… Dieses Jahr habe ich ein kurzes Etui Kleid von CK, aber ansonsten bleibt wohl alles beim Alten ^^
    An Silvester trage ich meist ein "normales" Party-Outfit. Weil man wegen den Böllern so viel draußen ist und evtl. durch die Straßen zieht.

  • Mein Weihnachtsoutfit wird dieses Jahr zufällig euch ein kleines Schwarzes. Ohne Ärmel, quasi kein Ausschnitt, ihr wisst schon, wie bei Frühstück bei Tiffanys, und ab der Taille leicht ausgestellt. Ich bin aber etwas unsicher deswegen weil ich nicht grade schlanke Oberarme habe. Mal sehen ob ich mich kurzfristig umentscheide, mit einer Jacke sieht das Kleid nicht mehr schön aus. Hier, dieses Kleid ist es: http://www.hm.com/de/product/92080?article=92080-

    Liebe Grüße
    Karmesin
    karmesins_blog [ät] gmx.de

    • alter verwalter!
      ganz schön öffenherzig.

      bei uns wäre das overdressed hoch 10.

      das makeup und due haare sind wirklich schön, aber das kleid würde ich nie im leben anziehen.. wär mir irgendwie zu.. mopslastig ^^;
      fände ich befremdlich, so vor meinen eltern und der weihnachtsgans zu sitzen.

      allgemein bin ich aber uach nicht so der kleidertyp. ich werd ne jeans anziehen und n schickeres oberteil, eventuell ne bluse. maximal n rock mit leggins. mal sehen..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>