Silvester Looks ♥ Mein Look 2011/2012

banner

Isa hat eine schöne Silvester-Bloggerkooperation ins Leben gerufen, die sich – wie sollte es grad anders sein – um Silvester dreht. Heute ist bereits der letzte Tag und alle bisherigen Looks findet ihr bei diesen Bloggerinnen:

MACKarrie // MagiMania // Berries & Cherries – Look 1 und Look 2 // Beauty Addicted // Maris Lilly // HibbyAloha

Heute bloggen neben mir noch Fashion Fee und Looks Like Valerie ihre Silvesterlooks. Schaut also auch dort vorbei!


silvesterlooks

Von mir gibt es gleich zwei Versionen eines Looks – die “normale” und eine etwas kreativere, eher spacig und mit Sicherheit Geschmackssache, vielleicht daher eher was für eine besondere Party. :) Deshalb zeige ich euch zuerst die Ausgangsversion und anschließend noch den erweiterten Look. :)

Beides nach dem Klick – sind nämlich einige Fotos. :)

• SILVESTER LOOK – VERSION 1 •

7

6

8

9

10

11

Die normale Version basiert auf einem kräftigen Lidstrich, der auch ordentlich nach außen auslaufen darf. Am äußeren Rand ist er breiter, im Innenwinkel sehr filigran und geht außerdem noch etwas weiter Richtung Nase, sollte aber dabei nicht so arg nach Katze aussehen. Auf den Lidern wird ein matter, weißer Lidschatten aufgetragen. Am unteren Wimpernkranz habe ich flüssigen Eyeliner aufgetragen, dieser ist silbrig, glitzert aber leich multifarben, auf den Fotos erkennt man es leider kaum. Die Wimpern werden außerdem getuscht, auch oben kann man das gerne machen, wie man es am liebsten mag, wenn man noch Fake Lashes trägt. Die Wimpern sind formtechnisch eher natürlich, bringen aber das Highlight mit in den Look: Glitzer! Der darf an Silvester ja irgendwie gar nicht fehlen, zumindest bei mir. :)

Der Rest des Gesichtes wird normal geschminkt, sollte möglichst eben sein. Anstelle von Rouge (auch wenn es bei mir so aussieht, ich habe einfach nur ultra-rote Bäckchen, furchtbar!) habe ich ein zartes Schimmerpuder benutzt.

Auf die Lippen kommt eine Base (oder auch Pflege), die gut einziehen sollte. Anschließend silbrig schimmerndes Gloss, das den Look abrundet.

Für diesen Look habe ich folgende Produkte benutzt:

FaceBase: Biotherm Aquasource Gel-Cream *
Corrector: Giorgio Armani Master Corrector – “#1”
Concealer: Giorgio Armani High Precision Retouch – “#2”
Foundation: MAC Prep+Prime BB-Cream *
Contour/Bronzer: Chanel Soleil Tan de Chanel – “Bronze Universel” (nur wenig)
Powder: Chanel Poudre Universelle Libre – “Clair”
Eyeshadow: MAC – “Gesso” (auf dem beweglichen Lid, bis leicht über die Crease/Lidfalte)
Eyeliner: Bobbi Brown Long Wear Gel-Eyeliner – “Black Ink” // Make-up Factory Shimmer Liquid Eyeliner – “1”
Mascara: Maybelline Jade The Collossal Cat Eyes * (untere Wimpern) // Sisley Phyto-Mascara Ultra-Stretch * (obere Wimpern)
FakeLashes: NYX Fabulous Lashes – “EL 126 Guilty Pleasure”
Eyebrows: Kryolan Eyebrow Powder Palette – “Medium” + “Dark” *
Blush/Highlighter: Guerlain Météorites – “Perles de Nuit” [LE]
Lips: MAC Prep+Prime Lips // essence XXXL Shine Lipgloss – “16 Wanted!”

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.

 

• SILVESTER LOOK – VERSION 2 •

1

3

4

2

5

11

Version Nummer 2 des Silvesterlooks ist natürlich deutlich auffälliger (obwohl die erste Version mit Sicherheit auch nicht gerade unauffällig ist…). Ich denke, wenn man auf eine Party (in einem Club o.ä.) geht, kann man den Look sicher gut tragen, für daheim ist er natürlich nicht ganz so geeignet – ich war aber ein bisschen im Flow und hatte die Idee und wollte sie einfach mal umsetzen. :)

Der Fokus des Looks liegt natürlich, wie auch bei Version 1 schon, auf den Augen. Während Lidstrich oben und der weiße Lidschatten gleich bleiben, wird unter dem Auge noch etwas mehr ausgearbeitet. So habe ich eine möglichst feine Linie mit schwarzem Eyeliner unter dem Wimpernkranz gezeichnet. Ich habe außerdem den oberen Lidstrich Richtung Nase noch etwas weiter ausgeführt und die obere und untere Linie katzenförmig zusammengeführt. Am Außenwinkel habe ich zwei “Wimpern” gezeichnet, so rundet es das Ganze etwas ab, ohne komisch auszusehen (mit einer sähe es ein bisschen nach einem Fisch aus…). Rein theoretisch kann man sicher noch mehr Wimpern zeichnen oder sogar komplett “bewimpern”, aber das wäre meiner Meinung nach too much. Ist dann natürlich Geschmackssache.
Auch hier habe ich mit dem Glitter-Eyeliner noch ein bisschen gehighlightet – allerdings nur bis zur ersten gezeichneten Wimper, möglichst dicht an der Linie.

Der Rest bleibt genauso wie beim “normalen Look” – auch die benutzten Produkte sind exakt die gleichen.

Für die feinen Linien habe ich den 208er von MAC benutzt, den ich auch für den breiten Lidstrich verwende, durch leichtes Drehen oder leicht angetrocknetem Eyeliner lässt es sich besser so filigran arbeiten – aber das ist mein persönlicher Geschmack, jeder hat da seine eigene Technik. Beim rechten Auge (von den Fotos aus links) war es nicht ganz so einfach, es erfordert also ein bisschen Übung, kann aber, wie man am anderen Auge sieht, doch ganz gut funktionieren! ;)

Zu den Fake Lashes muss ich sagen, dass sie wirklich wunderhübsch sind, das Bändchen ist mir persönlich aber etwas zu hart und unbiegsam, was man beim Ankleben leider merkt und bei geschlossenen Augen auch sieht. Nicht so einfach, sorry, wenn euch das irgendwie stört. Im Normalfall merkt man das auch nicht, hier ist das was anderes (Fotos, Nahaufnahme, euer scharfer Blick auf meine Arbeit ^^).


Ich bin gespannt, wie ihr meine beiden Looks findet und würde mich freuen, wenn ihr mir eure Looks verratet, vielleicht sogar zeigen möchtet!

Vergesst nicht, auch bei den anderen Blogs vorbeizuschauen! :)

##1##2#2011#2012#Aquasource#BB Cream#Biotherm#Black Ink#Blog#Blogger#Blogs#Blush#Bobbi Brown#Bronze Universel#Bronzer#Cat Eyes#Chanel#Clair#Concealer#Contour#Corrector#Dark#essence#Eyebrow Powder Palette#Eyebrows#Eyeliner#Eyeshadow#Fabulous Lashes#Face Base#Fake Lashes#Foundation#Gel Cream#Gesso#Giorgio Armani#Giorgio Armani Cosmetics#Glitter#Gloss#Guerlain#Guilty Pleasure#High Precision Retouch#Highlighter#Kooperation#Kryolan#Lidstrich#Lips#Long Wear Gel-Eyeliner#MAC#Make-up#Make-up Factory#Mascara#Master Corrector#matt#matte#Maybelline Jade#Medium#Météorites#NYX#Perles de Nuit#Phyto-Mascara Ultra-Stretch#Poudre Universelle Libre#Powder#Prep+Prime#schwarz#Shimmer#Shimmer Liquid Eyeliner#Silber#Silvester#Silvester Make-up Special#Sisley#Soleil Tan de Chanel#Special Make-up#The Collossal#Wanted!#weiß#XXXL Shine Lipgloss
14 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>