2011 – Ein JahresrückBLOG. ♥

Um die Zeit noch ein bisschen zu überbrücken, bis ich wieder “normal” bloggen kann (ich bin schon laaaangsam auf dem Weg der Besserung, sonst würde ich wohl nicht vorm PC sitzen), habe ich mir gedacht, euch noch einen zweiten Bloggertrend zu verbloggen: einen blogtechnischen Jahresrückblick.
Schon als ich noch auf traditionelle Art und Weise, also tagebuchmäßig (nicht hier), gebloggt habe, habe ich das gerne gemacht. So kann man das Jahr nochmal Revue passieren lassen und sich – natürlich vor allem an die schönen Momente – erinnern. Vielleicht sind unter euch ja auch ein paar neue Leser, die (noch) nicht so weit zurückgeblättert haben, für die kommt das sicher ganz recht.
Natürlich gibt es zahlreiche solcher Posts, aber meiner ist eben meiner und vielleicht schaut ihr gerne nochmal mit mir zurück (zumindest war das Feedback zum Thema “Soll ich auch einen solchen Post schreiben?” zu 99% positiv).

In diesem Sinne – das war mein 2011…

JANUAR

Der Januar begann mit etwas ganz Neuem – eigentlich gar nichts auf meinem Blog, sondern eine Idee, die ich hatte. Ich wollte ein Forum für High-End-Kosmetik haben, ein Forum, bei dem keiner meckert, wenn man mal mehr Geld als üblich für Kosmetik ausgibt. Ich erzählte → Karrie von meiner Idee und zusammen gründeten wir → Luxurious Beauty. Das Forum hat inzwischen, nach genau einem Jahr, 1142 Mitglieder und ich bin sehr froh, eine tolle Community dort zu haben. :) (Blogpost)

Wenige Zeit später erweiterte ich meine Projekt-Blogs um → Lipsticked, leider nur etwas arg sporadisch geführt, aber ich werde das so bald wie möglich nachholen und alles wieder auf den aktuellsten Stand bringen. So gibt es nun neben Lipsticked noch → Lacquerama und → Project Make-up. (Blogpost)

Anfang Januar hatte ich das Glück, ein zweites Mal in der BRIGITTE zu sein. Ich glaube, viel muss ich dazu nicht sagen – es hat mich unheimlich stolz gemacht und es war großartig, wieder eine ganze Seite für mich zu haben. (Blogpost)

Im Januar habe ich euch meine MAC-Sammlung von 2009 bis 2011 gezeigt. Eine große Sammlung, die inzwischen sogar etwas minimiert wurde. (Blogpost)

Außerdem gab es mal wieder den obligatorischen Headerwechsel. Der Header mit den Masken war bisher mein liebster von allen. Mal sehen, was ich so in 2012 auspacke! :) (Blogpost)

Beautytechnisch habe ich für mich im Januar das Kérastase Elixir Ultime Haaröl und das Chanel Poudre Universelle Libre entdeckt. Beide Produkte nutze ich auch jetzt noch. (Blogpost)

FEBRUAR

Den Februar startete ich mit einem der wenigen Naildesigns in meinem Leben. Ausprobiert habe ich “Polka Dots” und eigentlich gefällt es mir immer noch ganz gut. Vielleicht gibt’s ja ein Revival in 2012? :) (Blogpost)

Nach einem kurzen Besuch in Mainz habe ich die liebe → Martha getroffen – eine der vielen neuen Bekanntschaften in diesem Jahr und eine der herzlichsten! :) (Blogpost)

Etwas ganz Spezielles war im Februar auch für mich dabei: ich durfte auf einem Konzert singen! Immerhin ging alles glatt über die Bühne und ein bisschen hätte ich ja schon wieder Lust drauf. :) Ein → Video gibt es dank → Anja dazu auch. (Blogpost)

Ich habe euch im Februar gezeigt, wie ich meine Nägel pflege. Überhaupt ist das Ganze mit den Nägeln/Lacken dieses Jahr richtig wichtig für mich geworden und ich lackiere für mein Leben gern. :) Meine “Nail Spa”-Routine ist übrigens immer noch gleich! (Blogpost)

Ich durfte für MNY eine LE-Patin werden. Für die “Preppy Pastels” Limited Edition habe ich den Produkten Namen gegeben und einen → Look geschminkt. (Blogpost)

Bei dem “Parfümsammlung”-Tag habe ich mitgemacht und euch meine Parfums gezeigt. Inzwischen ist die Sammlung noch größer geworden. Parfums sind wohl neben Lippenstiften eine große Passion für mich. :) (Blogpost)

Zu guter Letzt habe ich mich an den Monatsfavoriten-Posts versucht. (Blogpost)

MÄRZ

Im März habe ich mich an einem Star-Look probiert. Lady Gaga musste dran glauben und ich habe einen Cover-Look von ihr für die Glamour nachgeschminkt. Bisher meiner Meinung nach der gelungenste und mein liebster. (Blogpost)

Meine Liebe zu Armani war ja bereits vorhanden, wurde aber im März definitiv größer, dank ein paar neuen Lippenstiften. (Blogpost)

Ein Projekt für euch habe ich in diesem Monat gestartet: weil (nicht nur mir) die Eigenwerbung-Kommentare auf den Keks gegangen sind, habe ich für euch eine Liste angelegt, in der ihr euch gerne eintragen könnt. Dort werden Blogs nach Kategorie sortiert und die Liste ist bereits lang! (Blogpost)

Mit einem neuen Haarschnitt war ich mal wieder bei Project Make-up aktiv. Das Thema war “Ägypten” und ich habe mich dazu ein bisschen verwandelt… (Blogpost)

Mein Blog war außerdem in der Liste der “10 besten Beauty-Blogs” von “Die Zehn…”. Herzlichen Dank! (Blogpost)

Im März fanden die Beautyblogger Frühlingstage statt, die ich mit einem “Peony”-Look beendete. (Blogpost)

Seit dem 27. März ist “Lu zieht an. ♥” offiziell bei Twitter – ihr könnt mir unter → @luziehtan_blog folgen! (Blogpost)

Ende März habe ich außerdem “Lu’s Make-up Basics” neu aufgelegt. Nach und nach werden die Artikel aktualisiert und vor allem professionalisiert. Im ersten Teil geht es um das “Werkzeug”. (Blogpost)

Und ganz zum Schluss war ich auf mein allererstes Event eingeladen. Es sollte das erste von einigen dieses Jahr sein. Die Eröffnung vom ZARA Home Store fand in Frankfurt statt, wo ich auch die liebe → Sina zum ersten Mal getroffen habe. (Blogpost)

APRIL

Im April habe ich euch gezeigt, wie ich meine Nägel lackiere. Sogar mit kleinem Video! (Blogpost)

Außerdem gab es noch meine Märzfavoriten, ebenfalls mit Video. (Blogpost)

Ich habe eine Umfrage gemacht, in der ihr mir ein bisschen was von euch erzählen solltet und durch die ich meinen Blog optimieren wollte. 600 Leute haben mitgemacht – das Ergebnis war auf jeden Fall interessant. (Blogpost)

Zusammen mit GNTM startete ich eine kleine Aktion auf dem Blog, die sich “GNTM Snack Haul” nannte – ich zeigte euch, was ich während der Folge snacke und gleichzeitig gab es auch immer einen kleinen Chat, bei dem wir über die Folgen diskutiert haben – so viel Spaß, dass es vielleicht dieses Jahr wiederholt wird! (Blogpost)

Mit dem Bronzer von Dior entdeckte ich dieses Jahr die Liebe zu Bronzern und habe inzwischen sogar drei vier. (Blogpost)

In einem weiteren Video sprach ich ein bisschen über mein Verhältnis zur Drogeriekosmetik und warum es hier so wenig davon auf dem Blog gibt. (Blogpost)

Zum Frühlingsanfang gab es auch wieder einen neuen Header. (Blogpost)

Ich folgte einem Trend und probierte ein weiteres Naildesign aus: Ombre Nails. Eigentlich ganz hübsch! (Blogpost)

Und auch meine Backleidenschaft ging 2011 weiter. Ein Lieblingsrezept waren die Cake Balls. (Blogpost)

MAI

Anfang Mai habe ich ein bisschen was zur Haltbarkeit von Kosmetikprodukten erzählt, ich hoffe, die Angaben sind hilfreich für euch, ihr findet sie auch jederzeit oben in der Navigationsleiste unter “Make-up Basics”. (Blogpost)

Meine April-Favoriten habe ich euch zum Monatsanfang noch nachträglich gezeigt, auch wieder mit einem Video. (Blogpost)

Am 9. Mai war es endlich soweit – die 2000 Leser waren geschafft! Ich freue mich immer noch so sehr, wie viele ihr seid! :) (Blogpost)

Der bisher beste Gloss meines Lebens wurde entdeckt – Dior hat ihn in der Sommerkollektion lanciert und für mich gibt es keinen besseren! (Blogpost)

Im Mai habe ich eine Blogserie unter dem Motto “Ja, ich will!” gestartet. Dort habe ich euch verschiedene Brautlooks gezeigt und Tipps gebloggt. (Alle Blogposts)

Auch für Project Make-up war ich wieder kreativ. Dieses Mal hieß das Thema “Good Girl Gone Bad” und ich probierte mich an einem Two-Face-Make-up, das ganz schön intensiv war! (Blogpost)

Weil Rouge Bunny Rouge in Deutschland (noch!!!) schwer zu bekommen ist und man nicht mal eben swatchen kann, zeigte ich euch meine Sammlung und swatchte alle vorhandenen Produkte für euch. (Blogpost)

Mitte Mai fand das erste richtige Bloggerevent für mich statt. MNY hatte mich und einige weitere Blogger eingeladen. Dafür reiste ich nach Düsseldorf. :) (Blogpost)

Für Paul Mitchell testete ich das neue “awapuhi Wild Ginger™ Treatment” und hatte tolle, weiche Haare – für einige Wochen! (Blogpost)

Dank der Douglas-Wunschprodukt-Suche habe ich noch das wunderschöne Guerlain Blush G Série Noire bekommen – ein großartiger Service, den ich nur weiterempfehlen kann! (Blogpost)

JUNI

Wie so oft gab es zu Beginn des Monats die Favoriten des letzten Monats, in diesem Fall die für Mai, zusammen mit einem Video. (Blogpost)

Zusammen mit ein paar Mädels aus meinem Forum starteten wir eine Themenwoche, rund um den Sommer. Im Rahmen der Themenwoche zeigte ich euch unter anderem meine liebsten Sommerprodukte, Sommerlacke und vieles mehr. (Blogpost)

Dank → Lisa habe ich mich daran versucht, Lángos selbst zu machen und es hat funktioniert. Unheimlich lecker, leider auch genauso kalorienreich, aber wenn man eben keine Kirchweih oder ähnliches veranstaltet wird und man Lust darauf hat, ist das Rezept wirklich super! (Blogpost)

“Lu zieht an. ♥” wurde zum Beautywunder gekürt – ein Titel, über den ich mich sehr gefreut habe! (Blogpost)

Meinen heiligen Gral in Sachen Körperpflege habe ich 2011 endlich gefunden – die Replenishing Body Cream von Shiseido. Für mich gibt’s nichts besseres! (Blogpost)

Und zum Schluss habe ich euch noch meine Haarstylingprodukte (für kurzes Haar) vorgestellt. Paul Mitchell mag ich seit 2011 sehr gern! (Blogpost)

JULI

Zusammen mit → Oliver war ich im Juli auf der DLD Women 2011 in München, um beim Launch des neuen Onlinemagazins GLO dabei zu sein. (Blogpost)

Ich habe euch meine Haarroutine gezeigt, die inzwischen schon wieder etwas anders aussieht, aber wohl jetzt endlich so bleiben wird. Wenn alles fest ist, zeige ich euch dieses Jahr die neue Haarroutine! (Blogpost)

Dank Maybelline Jade war ich Anfang Juli auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin, habe die Show von Lena Hoschek gesehen und bin immer noch total geflasht. Es war unheimlich aufregend und ich hoffe, ich habe bald mal wieder die Möglichkeit, dort zu sein. (Blogpost)

Aus Berlin habe ich anschließend noch mein erstes Designerteil, die Minimal Baroque von Prada mitgebracht. Meine allerliebste Sonnenbrille, die mich hoffentlich auf immer und ewig begleiten wird. (Blogpost)

Am 15. Juli war es endlich soweit und ich bin mit dem Blog zu WordPress umgezogen. Diesbezüglich wird es dieses Jahr nochmal ein paar Änderungen geben, die ich euch aber in einem Extrapost noch mitteilen werde. :) (Blogpost)

Ich habe die Levi’s Curve ID leider erfolglos ausprobiert, habe aber dadurch schließlich doch Lust auf Jeans bekommen und trage sie inzwischen ganz gern. (Blogpost)

Ende Juli war ich dann in Rottendorf/Würzburg bei s.Oliver, es war eins der schönsten Events in diesem Jahr und ich habe noch ein paar liebe Blogger kennengelernt! (Blogpost)

AUGUST

Der August startete mit meiner ersten GlossyBox. Seitdem bekomme ich sie jeden Monat zugeschickt. Ob ich sie selbst abonnieren würde, weiß ich immer noch nicht genau, da ich bisher noch nicht zu 100% zufrieden mit dem Konzept bin, aber die Box ist auf jeden Fall auf dem Weg der Besserung und ich freue mich schon auf 2012. (Blogpost)

Weil immer wieder gefragt wurde, habe ich euch eine Liste mit Plus Size Onlineshops zusammengestellt. Auch in den Kommentaren finden sich noch einige Tipps von euch. (Blogpost)

Ab August gab es immer wieder mal “10 Dinge über mich”, bei denen euch ein bisschen was von mir erzähle. Ich könnte demnächst mal wieder eine Runde machen! (Blogpost)

Für ein Wochenende zog es mich nach Grafenwöhr, wo jedes Jahr das Deutsch-Amerikanische Volksfest stattfindet und das zu meinen liebsten Veranstaltungen jedes Jahr gehört. Auch dieses Jahr werde ich wieder dort sein, hoffe ich. (Blogpost)

Für s.Oliver habe ich je einen Herbst/Winter-Look für Mann und Frau zusammengestellt, der auch direkt bei s.Oliver → vorgestellt wurde. (Blogpost)

Meine Juli-Favoriten kamen etwas spät, aber immerhin. :) (Blogpost)

Ich habe drei BB Creams vorgestellt, getestet und für euch verglichen. Mein Favorit war die von MAC, die ich auch heute noch gerne benutze und definitiv nachgekauft wird, wenn es soweit ist. (Blogpost)

Im August startete ich auch mit den “Random Picture Posts” – ich habe daran immer sehr viel Freude! (Blogpost)

Und noch ein Nageldesign habe ich lackiert – allerdings eine zweite Version. “Space Nails” hatte ich bereits ausprobiert, das war der zweite Versuch. (Blogpost)

SEPTEMBER

Im September war ich bei den Jolie.de Streetstyles für kurvige Frauen vertreten. Toll, dass es sowas gibt! (Blogpost)

Auch im Herbst gab es von meinen Forumsmädels und mir eine Themenwoche, “A beautiful storm is coming…” mit verschiedenen Tipps und Inspirationen. (Blogpost)

Ich habe euch von meiner Ausbildung zum Make-up Artist erzählt. Leider konnte ich da nichts Positives dran finden… (Blogpost)

Außerdem habe ich euch gezeigt, was in meiner (Blogger-)Tasche ist. Dinge, die ich vor allem auf Events dabeihabe. (Blogpost)

Kurz darauf gab es auch noch einen Blick in mein Reisekosmetiktäschchen mit meinen “Travel Essentials”. (Blogpost)

Im September startete ich die 30 Day Challenge – Make-up, bei der unheimlich viele mitgemacht haben! Ich habe mich so gefreut, dass so eine Gruppenbewegung entstanden ist und habe mir fast alle Beiträge von euch angeschaut! (Blogpost)

OKTOBER

Im Oktober war ich bei Sisley in München zum Bloggerworkshop eingeladen. Einen richtigen Post gibt es nicht, weil ich vergessen hatte, meine Kamera mitzunehmen. Fail. (Blogpost)

Die GlossyBox Style wurde lanciert und ich durfte sie testen. (Blogpost)

Zusammen mit ganz lieben Bloggern war ich in Berlin auf dem Clinique-Bloggerevent, ebenfalls eins der schönsten in diesem Jahr! (Blogpost)

Aus Berlin nahm ich einiges mit. Ich ließ mich → bei Armani schminken, woraus ein etwas größerer Einkauf resultierte (noch mehr als in dem Post, weil im Nachhinein noch einiges dazukam – aber essenzielles!). (Blogpost)

Dank euch habe ich das Voting für’s Gillette Venus Presseshooting in Düsseldorf mit GNTM Jana Beller gewonnen. (Blogpost)

Ich startete eine weitere Blogserie, nämlich die Duftwoche, bei der ich euch meine liebsten Herbstdüfte vorgestellt habe. (Blogpost)

In Düsseldorf besuchte ich die Nelly High Heels Tour. (Blogpost)

Und natürlich das großartige Shooting – eine tolle Erfahrung! (Blogpost)

Zu Halloween habe ich ein Last-Minute-Make-up geschminkt und habe mich an dem gehypten Candy Skull versucht. Leider nicht ganz so filigran, da unter Zeitdruck, aber grundsätzlich hat es mir gut gefallen. (Blogpost)

NOVEMBER

Nach einem Gewinnspiel, bei dem ihr mir eure liebsten Herbstfotos schicken musstet, habe ich euch alle (!) Fotos gezeigt. Es waren unheimlich viele, tolle Fotos dabei! (Blogpost)

“Lu zieht an. ♥” landete überraschenderweise auf Platz 3 der Konsumgöttinnen Lieblingsblogs. Danke dafür!!! (Blogpost)

Das Foto vom Gillette Venus Presseshooting wurde endlich veröffentlicht. Ich liebe es sehr und bin so froh, dass ich dabei sein durfte! (Blogpost)

Aus Kurzhaar-Lu wurde eine Langhaar-Lu. Great Lenghts bot mir die Möglichkeit, Extensions einsetzen zu lassen. Es war eine große Veränderung! (Blogpost)

Leider mussten sie genauso schnell wieder raus, weil meine Kopfhaut sich entzündet hat. So wurde nichts aus dem Traum vom langen Haar und ich trage wieder einen Kurzhaarschnitt. (Blogpost)

Eine weitere Veränderung war der Wunsch nach Gel-Nägeln. Ich habe angefangen, meine Nägel selbst zu modellieren, weil sie ständig gebrochen sind. Inzwischen bin ich wieder gelfrei, mal sehen, wann ich wieder einen Rückfall habe… (Blogpost)

Ende November war ich bei Shiseido in Düsseldorf eingeladen. Auch das war ein unheimlich schönes Event, das sehr viel Spaß gemacht hat. Shiseido bahnt sich so langsam auch den Weg in meinen Schminkschrank und ich habe sehr viel Gefallen an den Produkten gefunden! (Blogpost)

Ich zeigte euch meine Weihnachtswunschliste… Ein paar der Wünsche wurden erfüllt! :) (Blogpost)

Und einen “Reader’s Request”-Post gab es auch: ich habe euch im Rahmen von “Lu antwortet” ein paar Beauty-SOS-Tipps verraten. (Blogpost)

DEZEMBER

Der Dezember startete direkt mit einer weiteren, haarigen Veränderung. Ich durfte mir bei Paul Mitchell in Berlin die Haare schneiden lassen – jetzt habe ich endlich wieder eine Frisur. :) (Blogpost)

In Berlin fand außerdem das GlossyBox-Event statt, bei dem ich dabei war. Ich denke, hier kann ich sagen, dass es 2011 das allerschönste Event war. Ein wirklich wunderbares, entspannendes Wochenende! (Blogpost)

Weil wir kein Weihnachten gefeiert haben, habe ich ein paar Geschenke schon vorher bekommen. Mein Freund schenkte mir die wunderbaren Swarovski-Ohrringe, die auf meiner Wunschliste standen. (Blogpost)

Weil ein paar Monate lang die Monatsfavoriten ausgefallen waren, habe ich mir einfach was anderes überlegt und euch meine Jahresfavoriten 2011 gezeigt. Dort ist nur das dabei, was ich das Jahr über wirklich gerne und oft benutzt habe. (Blogpost)

Meinen Weihnachtslook habe ich trotzdem für euch geschminkt und so viel Gefallen daran gefunden, dass mich der Look sicher öfter mal begleiten wird. (Blogpost)

Passend dazu gab’s auch noch direkt meinen Silvesterlook, bei dem ich mich auch kurz inspiriert gefühlt und eine zweite, eher untragbare Version geschminkt habe – was mich aber definitiv wieder dazu angeregt hat, wieder öfter bei Project Make-up mitzumachen. :) (Blogpost)

Zum Jahresabschluss zeigte ich euch meine Lieblingsoutfits 2011. (Blogpost)

Auch meine Lieblingslooks 2011 habe ich nochmal rausgekramt. (Blogpost)

Und als allerletzten Post gab es – wie sollte es anders sein? – einen Random Picture Post. (Blogpost)


Kurz zusammengefasst war es ein unheimlich aufregendes Jahr mit vielen neuen Erfahrungen, tollen Events, tollen Menschen und natürlich vielen Outfits und auch viel Kosmetik. Ich habe fleißig getestet und ausprobiert, geschminkt und (ver-)kleidet. :) Ich war viel unterwegs, habe neue Städte kennengelernt, neue Leute, die mir ans Herz gewachsen sind… Ich habe mich selbst weiterentwickelt und gemerkt, was und vor allem wer (!) mir wichtig ist.
Es war ein tolles Jahr – mit vielen positiven Ereignissen, an die ich mich gerne zurückerinnere.

Und mit diesen Worten beende ich den ersten Post 2012, der das Jahr hoffentlich so positiv eröffnet, wie das letzte Jahr geendet hat (auch wenn ich krank bin ^^). :)

#2011#Blog#Bloggen#Blubbel#Jahresrückblick#JahresrückBLOG#Life#Lu#Lu zieht an
18 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>