Rezept ♥ Sommersalat mit Balsamicodressing

Endlich gibt’s mal wieder ein neues Rezept von mir – und wie so oft, ist es ein Salat. Gerade jetzt im Sommer (falls er denn doch mal wieder kommt…) mag ich frische Salate sehr gern und eine fruchtige Variante gefällt mir da ganz besonders. Ich liebe es ja, diese Mischungen zu machen und verschiedene Geschmäcker aufeinander treffen zu lassen.

Heute sind das folgende Zutaten…

1

Für 2 große Portionen (etwa pizzatellergroß – mein Freund und ich essen Salate normalerweise als Hauptspeise ^^) braucht ihr:

  • • 250 g Rucola
  • • eine halbe Wassermelone
  • • zwei Büffelmozzarella
  • • frische Kresse

Für das Balsamicodressing:

  • • ca. 4 EL Öl
  • • ca. 4 EL Balsamicoessig
  • • ca. 1 EL Maggiwürze
  • • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • • und ein bisschen Balsamicoreduktion (die mit Basilikum habe ich gestern erst gekauft und für lecker befunden!)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zuerst wird der Rucola gewaschen und geputzt, dann ein Mal halbiert und auf dem Teller platziert. Die Wassermelone wird gewürfelt und unter den Rucola gemischt. Das Gleiche passiert mit dem Büffelmozzarella – würfeln und auf dem Teller verteilen.

Für das Dressing alle Zutaten gut mischen (außer die Balsamicoreduktion, obwohl die nicht nur zum Garnieren ist – im Dressing selbst aber nicht notwendig) und auf den Salat träufeln. Dann kommt noch die Kresse, die vorher gewaschen wurde, drauf und zum Abschluss natürlich die Balsamicocreme. Gerne auch etwas mehr.

3

So schnell geht’s auch schon und der Salat ist fertig. :) Ich habe mich für den Salat, bzw. die Mischung – gerade, was die Wassermelone und den Balsamico angeht – vom Biotherm-Event inspirieren lassen, wo wir auf dem Büffet kleine Wassermelonenwürfel mit Balsamico und Brunnenkresse serviert bekommen haben. Die Mischung schmeckt so herrlich, dass ich mir dachte, dass das auch als vollständiger Salat super schmecken kann. Und das tut es! Der Büffelmozzarella bringt nochmal eine spezielle Note – wem das zu viel ist, der kann natürlich auch normalen Mozzarella (oder gar keinen) nehmen. :) Kresse mag ich eigentlich immer, nicht nur auf Salaten, auch gern auf Brot und deshalb findet ihr sie auch auf diesem Salat. :)

2

Wie immer freue ich mich über euer Feedback, falls ihr das Rezept ausprobiert und hoffe natürlich, dass es euch genauso schmeckt wie mir! :) Und jetzt hoffen wir alle zusammen erst mal auf schönes Wetter, denn da schmeckt der Salat sicher noch besser. ;)

Guten Appetit!

#Balsamicocreme#Balsamicoessig#Büffelmozzarella#Kresse#Maggi#Öl#Pfeffer#Rezept#Rucola#Salat#Salz#Sojaöl#Sommer#Sommersalat#Wassermelone#Würze
14 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>