Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

NEW ♥ Fashion For Home

By Posted on 10 2.5K views

[Werbung | Advertisement – collaboration with Fashion For Home (not paid)]

1

Mal ein etwas anderer Neuzugang – ein neues Regal von → Fashion For Home. Eigentlich wird es als Schuhregal verkauft, aber ich hatte schon beim Kauf etwas anderes damit vor. :) Ich habe mir vor einiger Zeit etwas bei Fashion For Home aussuchen dürfen und da ist mir das → Schuhregal “Box Base Set III” ins Auge gestochen. Platz für viel Kleinkram in meinen zahlreichen leeren GlossyBoxen und noch ein bisschen mehr.

Das Eck sah vorher grausig aus (und ich hab’ glücklicherweise nicht mal dran gedacht, ein Vorher-Foto zu machen) und jetzt gefällt es mir viel besser. Neben der Stereoanlage (ja, ich benutze die noch! ^^) und meinen liebsten Taschen haben auch ein paar Schühchen (meine High Heels sind leider alle zu hoch für das Regal und passen so nicht rein) und viel mehr Platz. So ist im rechten Teil viel Blogzeugs zum Testen in all den GlossyBoxen drin, links eher Sachen, die ich hübsch “lagern” wollte, wie zB meine Bobbi Brown ♥ Tigi Kosmetiktasche, meine Longchamp und die Michael Kors Crossbody Bag. Aber es ist auch Platz für ein paar Vogues (mein Abo ist jetzt leider rum…) und noch viel mehr.

file_15_30boxbase-set3_full_1_de

So sieht das ganze im Onlineshop aus – für die linke Variante hätte der Platz nicht gereicht, die rechte gefällt mir allerdings auch sehr viel besser. Aber eben ohne Schuhe. :)

Oben in der schönen Box von Rouge Bunny Rouge (die haben wir beim GlossyBox-Event letztes Jahr in Berlin bekommen) sind meine Lacke von Chanel und Dior. :) Und wer da links im Eck die essie-Box entdeckt – keine Sorge, da ist kein einziger essie-Lack drin. ;)

2

Das Bestellen bei Fashion For Home ging problemlos – neben der Lieferadresse muss man (bei einem großen Möbelstück) noch die Telefonnummer angeben. Geliefert wird per Spedition (in meinem Fall kam ein riesiger Hermes-Lastwagen), die rufen an, um einen genauen Liefertermin zu vereinbaren. Aber bis dahin ist viel Zeit… :)

Dann dauert es. Ziemlich lange sogar. Ich habe etwa 11 Wochen auf meine vier Regale gewartet. Aber die waren es wert. In der Zwischenzeit bekommt man immer mal wieder ein Statusupdate bezüglich Herstellung und Lieferung. Am Schluss ging es sogar so schnell, dass mir ein früherer Liefertermin angegeben wurde als geplant – leider rief die Spedition aber trotzdem erst 4 Tage später an. :) Es blieb also bei der vorausgeplanten Zeit, bis die Regale hier waren.

3

Geliefert wurden in meinem Fall vier Pakete. Außerdem ist jedes Regal demontiert – man hat also erst mal noch den Bau-Spaß. Ich mag das ja supergern, auch bei IKEA freue ich mich immer, wenn ich etwas zusammenbauen darf. Beim ersten Regal geht’s noch etwas langsam, aber die anderen drei waren dann schnell aufgebaut. Wenn man zu zweit ist, sowieso. :)

4

Abschließend hieß es nun nur noch einräumen. Wie geplant fanden eigentlich keine Schuhe den weg ins Regal, bis auf zwei, die flach genug sind (auf dem Bild hier seht ihr wunderbare Zara-Heels aus dem Sale, die bald getragen werden!). Also mehr ein Verstau-Regal für Kleinkram. Funktioniert aber mindestens genauso gut! :)

Bei Fashion For Home gibt es für das Schuhregal sogar spezielle → Schuhkartons mit Sichtfenster, die einem natürlich empfohlen werden. Diese muss man leider extra kaufen, aber da das ja nicht mein Plan war, kam das für mich sowieso nicht in Frage. Alternativ finde ich es ja schön, sich einheitlich farbige Boxen/Kartons zu holen und ein Foto von den enthaltenen Schuhen zu machen. Das kann man dann auf die Vorderseite kleben und so weiß man auch, welche Schuhe sich im Karton befinden. Aber das nur so als Idee am Rande.

Mein Fazit zu Fashion For Home ist auf jeden Fall positiv. Die Lieferdauer könnte natürlich sehr gerne kürzer sein. In der Zwischenzeit hätte ich wohl 100 Mal zu IKEA gehen können und mir ein alternatives Regal holen können. Aber ich habe gern drauf gewartet und mich wirklich drauf gefreut.
Qualitativ finde ich das Regal sogar besser als eins von IKEA, die Teile sind auch deutlich schwerer und massiver, nicht so “Pressspanqualität”. :) Geliefert wurde sicher verpackt, mit viel Styropor (4 gelbe Säcke voll!). Die Bauanleitung war super gemacht (besonders toll fand ich, dass die einzelnen Teile gekennzeichnet waren, so konnte man auch nichts verwechseln!) und alles vollständig. Und ich bin mit dem “Endprodukt” sehr zufrieden – mein Zimmer gefällt mir jetzt viel besser! :)

Vielen Dank also an Fashion For Home!

sponsored

Die Produkte in diesem Post wurden mir freundlicherweise vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

10 Comments
  • Caro
    December 18, 2013

    Und? Bist du nach wie vor zufrieden mit den Regalen? Ich finde sie superschön, aber dafür, dass es ganz “normale” schlichte weiße Regale sind, finde ich den Preis auch etwas hoch… Wenn es irgendwie spezielle Regale wären, wie z.B. die Wohnzimmerkommode die ich mir gerade auf kolonialmoebel24 gekauft habe, die durch das Vollholz eine individuelle Maserung haben und handgefertigt werden, dann wäre der Preis voll ok… Aber schön sind sie auf jedenfall!! :)

      • Lu zieht an. ♥
        December 19, 2013

        Ich bin auf jeden Fall noch zufrieden! Alles steht, ab und zu räume ich mal den Inhalt um und auch das überleben die Regale problemlos. Ich wüsste nicht, wo ich meckern soll. ;)

      • Lily
        September 4, 2012

        ich finde halt den preis für das regal absolut nicht gerechtfertigt. zudem mag ich die grosse variante nicht, da dann ja 4 regale aufeinander gestellt werden und man den übergang so sehr sieht, die kleine mag ich nicht, weil heels nicht drin platz haben und meine schuhsammlung etwa zu 90% daraus besteht. natürlich kann man die regale, wie bei Dir, anders nutzen. aber für dieses geld findet man doch tollere (und trotzdem hochwertige) kästen, nicht? ich jedenfalls bin sehr zufireden mit meinen billyregalen von ikea, sie halten hammermässig, all meine schuhe haben platz und das Ganze sieht einfach nur toll aus.

        <3 Lily 

        • St3ffi
          September 3, 2012

          danke liebe lu, da ich demnächst ausziehe und für mein "tussi-zimmer" noch staumöglichkeiten brauche, hast du mich grad auf eine super idee gebracht…

          • Michelle
            September 3, 2012

            Hui, jetzt bin ich aber neidisch und wünschte, dass in meinem Zimmer so viel Platz für so ein schönes Regal wäre  ;)

            • sremic.simona
              September 3, 2012

              Finde die Regale auch sehr schön, der Preis würde mich aber abschrecken, dafür kann ich mir einen Haufen Regale bei Ikea kaufen.

              • Michaela Q
                September 3, 2012

                die regale schauen echt sehr stylish aus! aber besonders tief sind sie nicht, aber ansonsten echt top!

                • Sandrine
                  September 3, 2012

                  Jetzt hast du mich neugierig gemacht! 
                  Wie wär’s mal mit einer Room/Home-Tour? :)

                  • ConnyPonny
                    September 3, 2012

                    Ich-bau-auch-gern-Möbel-zusammen-FLOSSE!! xD

                    • BeautyMango89
                      September 3, 2012

                      Das Regal find ich echt schön! Ich hätte das auch nicht für Schuhe genommen. :D

                      What do you think?

                      Your email address will not be published. Required fields are marked *

                      This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.