Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Eigentlich dreht man sowas Hübschem ja nicht den Rücken zu, aber wie soll ich euch sonst ein kitschiges Pärchenfoto von mir und meiner großen Liebe präsentieren? ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Eigentlich dreht...

[Werbung wegen Verlinkung] Another day, another look. Hatte letztens mal meine unpraktischste Bluse zum arbeiten an. Mit den Ärmeln kann man super Sachen aufsammeln und an Dingen hängenbleiben. Ich mag sie trotzdem. 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Another day,...

Mood.

Mood.

Fancy Spot mit lustiger Hand - letztens dann doch mal vor der Arbeit ein nettes Plätzchen für ein schnelles Foto gefunden, aber das klappt auch nicht immer. Trotzdem: hier mal wieder ganz in schwarz, mit meinen bequemen Sneakern und natürlich mit Brille. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

Fancy Spot mit lustiger Hand...

Mal die Perspektive wechseln... aus der Ecke hab‘ ich die Elbphi nämlich noch nie angeschaut. Dabei ist es dort irgendwie ganz besonders schön! ♥️ #hamburgloveistruelove

Mal die Perspektive wechseln... aus...

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time no Spiegelselfies im Kurvenhaus - ich war vorgestern kurz dort und hab‘ mal wieder ein bisschen gestöbert, da konnte ich es mir nicht nehmen lassen, mal wieder ein Outfitfoto im Lieblingsspiegel zu machen. 🤓✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time...

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi kommt... genau, Waffeln. 😍 Wohlverdient nach dem Feierabend gestern gab‘s mal was Süßes, bevor ich nach 10 Jahren mal wieder richtig feiern war (say whaaaaat?). War auf jeden Fall lecker und danach ist man pappsatt, beste Basis für einen lustigen Abend! Vielen Dank @wonder_waffel @wonderwaffel_hamburg! ♥️ #hamburg #hamburgfood #hamburgfoodie #wonderwaffelhamburg

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi...

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes Bild zeigt mich bei dem, was ich am liebsten tue: Sushi essen. Auch wenn‘s mir für meine Verhältnisse in der Mittagspause ein bisschen zu schnell gehen muss, bin ich aber ganz dankbar, dass ich ab und zu mal bei @yoshi.im.alsterhaus vorbeischauen kann, um mich für solche Wochen wie diese zu belohnen, wenn ich 3 Tage hintereinander von 9:45 bis 20 Uhr arbeiten muss. Die Arbeit macht natürlich nach wie vor Spaß, aber grad Tag 3 von 3 ist schon irgendwie so eine Art Endgegner für die Füße (egal, wie bequem die Schuhe sind). Ich glaub‘ ja immer noch nicht, dass ich mich daran wirklich gewöhnen werde, aber das leckere Sushi macht es irgendwie wieder gut. ♥️ Vielleicht mag ja nächstes Mal jemand mitkommen? Ich schicke euch liebste Grüße aus dem Feierabend! Morgen noch, dann ist Wochenendeeee! 🎉 P.S.: Können wir bitte mal drüber sprechen, wie perfekt diese Nigiris aussehen?? Nicht mal nen Filter brauchen die! 😍🤤 #alsterhaus #japanesefood #japanisch #kobebeef #sushi #sushihamburg #yoshiimalsterhaus

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes...

Feeling my new glasses. 🤓 Not sure how I‘m gonna survive these hell-ish temperatures this week at work tho. Can’t show up in a bikini, sad fact.

Feeling my new glasses. 🤓...

[Werbung | Advertisement] Und mal wieder ein Futtergruß aus der Mittagspause! Dieses Mal nach meinem selbstgemachten Salat mit einem leckeren @foodloose Nussriegel! Ich hab‘ da eine schöne Auswahl bekommen, die mir die Mittagspause (wortwörtlich) versüßt und obwohl ich noch nicht alle probiert habe, bin ich wohl jetzt schon der größte Fan von „Coco Caramella“! Hätte ich mal zwei davon mitgenommen, haha! Mit dem Code „summer19“ gibt’s momentan übrigens 15% auf das ganze @foodloose Sortiment! 🤓 #eatbettersnacks #foodloose

[Werbung | Advertisement] Und mal...

22 Comments
  • Sabrina
    March 2, 2013

    Wow, das Rezept hört sich richtig lecker an. Werde es jetzt am Wochenende bestimmt mal ausprobieren :)

    Finde es super, dass du nicht nur Beauty, Styling etc. Tipps postest, sondern auch mal schöne Rezepte.

    P.S.: 5kg sind echt super! Weiter so… ;-)

    Viele Grüße
    Sabrina

    • Melli
      November 21, 2012

      Liebe Lu,

      Ich habe das Rezept heute als Überraschung für meine kleine Tochter sofort ausprobiert. Was sich so toll anhört, wird gleich ausprobiert.
      Wahnsinn..Einzweifix zusammengerührt und in 1,5 min fertig. Meine Tochter und ich waren so begeistert von dem warmen Schokokuchen, der aussen noch ein bisschen flüssig war, das wir den gleich an Ort und Stelle weggenascht haben. Geschmacklich kann das Ergebnis durchaus mit den aufwendig gemachten Schokomaleurs mithalten. Die Zeit ist unschlagbar. Machen wir bestimmt öfter in anderen Variationen. Kinder lieben sowas. Jetzt haben wir einen warmen Schokobauch.
      Vielen Dank und Liebe Grüsse
      Melli

        • Lu zieht an. ♥
          November 22, 2012

          Das freut mich aber! Schön, dass es euch genauso geschmeckt hat wie mir! Eigentlich soll er außen aber nicht mehr flüssig sein, das ist ja dann roher Teig – nur, dass du das weißt!

        • Insa
          November 20, 2012

          Liebe Lu,
          ich bin erst ganz "frische" Leserin deines Blogs.
          Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem 5 kg- Erfolg.
          Da ich mich figurtechnisch in einer ähnlichen "Gewichtsklasse" wie du befinde, finde ich es ganz großartig tolle Anregungen zu finden die zeigen, dass auch wir Spaß an Mode haben können bzw. dürfen.
          Ich habe gerade im aktuellen Missy Magazin gelesen, das ein Sozialforscher in einem Interview am Anti-Diät-Tag gesagt hat, Dicke sind die letzte gesellschaftliche Gruppe, die man ungestraft diskriminieren kann. Das ist bitter zu lesen, aber sicherlich auch wahr.
          Zum Glück betrifft mich persönlich das eigentlich nie, aber jemand der sich wie du, hier ganz öffentlich präsentiert und zu seinen Rundungen steht, passiert das bestimmt traurigerweise schon.
          Ich finde jedenfalls du bist ganz bezaubernd, hast eine tolle Ausstrahlung und machst mir und sicherlich auch vielen, vielen anderen Lust, doch mal wieder in die Geschäfte zu schneien und dort nicht nur nach den dezenten, schlankmachenden schwarzen Teilen Ausschau zu halten.

            • Lu zieht an. ♥
              November 20, 2012

              Danke dir! Das freut mich! :) Motivation pur! :)

            • angie
              November 19, 2012

              richtig geil ^^ mikrowellen Kuchen noch echt nie was von gehört. vielen dank für das vorstellen. :) sowas muss ich auch mal probieren.

              • Stefan
                November 17, 2012

                Ohhh das Rezept klingt ja wirklich gut. Habe ebenfalls bisher eher negative Erfahrungen mit solchen Mikrowellenkuchen, aber wenn du sagst, dass dieser hier besser ist, wird der in nächster Zeit nochmal ausgetestet. :)

                • Steffi
                  November 16, 2012

                  Ich habe auch schon öfters einen Mikrowellen Kuchen gemacht. Ich konnte nämlich nach einer Tupperparty mal nicht anders und habe mir die Microkanne gekauft und sie auch fleißig in Gebrauch. Ich finde es super praktisch, wenn man mal überraschend Besuch bekommt und man ruck zuck einen leckeren Kuchen machen kann. Und dank dir hab ich jetzt Lust auch mal andere Varianten als nur Schoko zu machen, ich liebe nämlich Zimt und das mit der Spekulatius-Schokolade klingt auch toll.
                  Und ich bin übrigens auch nicht gerade die Schlankste und wenn ich mal was süßes Esse auf der Arbeit zum Beispiel, werd ich auch immer blöd angeguckt. Aber man braucht halt manchmal was Süßes also sch… auf blöde Kommentare. Ich finde eh, dass du trotz allem sehr hübsch bist und das bekommen viele dünne Menschen nicht hin ;)

                  • Vanessa
                    November 16, 2012

                    Sehr schönes Posting und sieht absolut lecker aus! habe es mir gleich mal gespeichert zum ausprobieren – Viele liebe Grüße aus München!

                    • Brauseherzchen
                      November 16, 2012

                      Ich habe den Kuchen letztes WE gemacht. War sehr lecker und sehr fluffig.

                      Fotos hier: http://brauseherzchen.blogspot.de/2012/11/rezept-

                      • kupferfarben
                        November 16, 2012

                        habe erst letztens von dises ominösen mitkrowellenkuchen gehört und finde die vorstellung ganz komisch! umso mehr reizt es mich es auch mal auszuprobieren :D

                        • Anna
                          November 16, 2012

                          Ich hab mir bei deinem letzten Outfitpost schon gedacht, ob du ein bisschen abgenommen hast :) Nicht, dass ich es wichtig finde, aber manchmal motiviert das ja auch, wenn andere es merken.
                          Liebste Grüße

                          • Tina
                            November 16, 2012

                            Hach ich erinnere mich noch zu gut an den ersten Mikrowellen-Schokokuchen-Versuch! :D Klingt super nach einer ratzfatz Kuchenlösung – und die Idee mit der Spekulatiusschokolade merke ich mir gleich mal für weitere Weihnachtsleckereien…

                            • nalita
                              November 16, 2012

                              Mhh das klingt extrem lecker. Ich habe gerade beim Durchlesen gedacht, dass ich das unbedingt mal nachmachen muss, bis mir in den Sinn gekommen ist, dass ich gar keine MIkrowelle zu Hause habe.. Fail!

                                • Lu zieht an. ♥
                                  November 16, 2012

                                  Oh nein, das ist ja doof! :(

                                • Highdeefinition
                                  November 16, 2012

                                  Ich fänd es toll, wenn du die 1/4 Kaffeetasse Mehl in g angeben könntest, das würde mir das nachmachen sehr erleichtern. Es hat ja doch jeder andere Kaffeetassen!
                                  Liebe Grüße

                                    • Lu zieht an. ♥
                                      November 16, 2012

                                      Ich werd' bei Gelegenheit mal nachwiegen, benutzt habe ich eine von den typischen kleinen Kaffeetassen, nehme also mal an, dass es so ca. 50 g waren…).

                                    • Eva
                                      November 16, 2012

                                      Ich habe schonmal einen versucht, aber nur mit Schoko, und der war außen total hart und innen total matschig :/ seit dem habe ich mich nicht mehr dranversucht :D
                                      aber jetzt hast du mir wieder Hunger darauf gemacht und ich werde es nochmal versuchen :)
                                      dann lass ich einfach nur das zimt weg :)
                                      also daanke <3

                                      • Nicole
                                        November 16, 2012

                                        Habe ich schon auf einen Youtube-Video gesehen.
                                        Ich hab mir übrigens dein Interview angehört und ich finde es echt klasse. Es ist echt schade, dass man IMMER blöd angemacht wird obwohl so viel Arbeit hinter einen Blog bzw. Beiträge steckt.
                                        Gratuliere zu deinen 5kg weniger. Man sieht es aufjedenfall schon und es ist ein schönes Gefühl! Ich kenne es, denn ich habe auch immer wieder Probleme mit meiner Figur. Aber schwimmen ist einfach super für Gewichtsverlust.

                                        *Nicole

                                        • lieselotte44
                                          November 16, 2012

                                          Das hört sich mega lecker an! Probier ich direkt mal aus :)

                                          What do you think?

                                          Your email address will not be published. Required fields are marked *

                                          This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.