Outfit ♥ 24.12.12

Ich möchte euch gleich zu Beginn dieses Weihnachtsoutfitposts ein wunderbares Fest wünschen – ich weiß ja dank euren vielen Mails vom Gewinnspiel, dass fast alle die Festtage mit ihren Familien verbringen werden und wünsche euch tolle Tage zusammen mit euren Lieben. Auch wenn ihr alleine feiert oder sogar gar nicht feiert, hoffe ich, dass ihr die Tage ruhig und gemütlich verbringen könnt. Ich wünsche euch allen alles Liebe, viel Gesundheit und Freude und natürlich auch tolle Geschenke! ;) Schließlich soll der ganze Vorweihnachtsgeschenkestress nicht umsonst gewesen sein, oder? :) In diesem Sinne: Frohe Weihnachten euch allen!

12

34

Kleid: H&M Divided + DIY // Slipper: Chatelles // Armband: Pandora // Ring: YSL Arty Ring // Ohrringe: Brasilien

Natürlich lasse ich es mir nicht nehmen, mich an Weihnachten ein bisschen aufzubretzeln. Auch ohne richtiges Fest – dafür aber überraschenderweise doch mit einem Baum, den ich nachher noch schmücken darf und der mir somit den Tag versüßt – darf es an Heiligabend etwas schicker sein. :) Da ich daheim keine hohen Schuhe tragen möchte (wozu auch?), habe ich mich für meine neuen Slipper von Chatelles entschieden, die bequem sind – und vermutlich sowieso irgendwann den Kuschelsöckchen weichen werden (genauso wie das Kleid meinem OnePiece – ich bin einfach irgendwann den Glamour satt und kuschle mich ein – ist auf dem Sofa sowieso bequemer so…). Irgendwie passen sie nicht dazu, aber irgendwie mag ich genau das so gern und finde, dass genau diese Tatsache sie wieder passend macht. Unlogisch, oder? Aber ich bin auf jeden Fall zufrieden. :)

Das Kleid ist schon ziemlich alt. Irgendwann habe ich es mal mit ein paar kleinen Perlchen und Pailletten aufgepeppt. Nur ganz wenig am Brustteil und am Saum unten ein paar, die bei Bewegung wunderbar funkeln.

Meine Frisur sollte heute eigentlich ganz anders aussehen. Ich wollte mir zu dem Anlass mal Locken zaubern, mittlerweile sollten meine Haare ja doch lang genug sein, um einen kleinen Lockenschopf zu tragen. Aber sowohl mein GHD, als auch mein Lockenstab kapituierten. Auch mit Schaumfestiger und sonstigem Kram habe ich partout keine Löckchen hinbekommen (ich bin einfach unfähig), weshalb ich mich für den Mini-Dutt entschieden habe. Eine andere Frisur als sonst ist es allemal, wenn auch nicht das, was ich eigentlich wollte. :)

5

Bevor ihr fragt: nein – mir war nicht kalt beim Fotografieren. Es ist heute wirklich frühlingshaft warm. Es war ja schon vorausgesagt, dass es nix mit “White Christmas” wird, aber dass es dann knapp 15° C draußen hat, war doch erstaunlich… Irgendwie schade drum, ich frage mich, wann wir endlich mal wieder weiße Weihnachten feiern können…

Für mein Make-up habe ich mich für Lila entschieden. Ich wollte mal was ganz anderes – kein Grün, kein Gold, nichts typisch Weihnachtliches. Da viele Pailletten an meinem Kleid sowieso pink/lila sind, habe ich das direkt als Inspiration genommen. Das Ergebnis ist ein rauchiges Make-up mit viel Glitzer und metallischem Schimmer – also trotzdem weihnachtlich. :)

7

10

9

8

11

12

Für diesen Look habe ich folgende Produkte benutzt:

FaceBase: Sisley “Global Perfect – Pore Minimizer” *
Corrector: Giorgio Armani Master Corrector – “#1”
Concealer: Giorgio Armani High Precision Retouch – “#2”
Foundation: Chanel Vitalumière – “05 Diaphane”
Contour/Bronzer: Chanel Soleil Tan de Chanel – “Bronze Universel”
Powder: Chanel Poudre Universelle Libre – “Clair”
Eyeshadow-Base: Giorgio Armani Fluid Sheer – “#7”
Eyeshadow: MAC – “Beauty Marked” (auf dem beweglichen Lid) // MAC – “Star Violet” (Lidfalte/Crease – nach oben ausgeblendet und am unteren Wimpernkranz über “Shadowy Lady”) // Giorgio Armani Maestro Eyeshadow – “#29” (Highlighter) // MAC – “Shadowy Lady” (am unteren Wimpernkranz)
Eyeliner: Helena Rubinstein Spectacular Eyeliner – “Vinyl Black” *
Kajal: Bobbi Brown Long-Wear Eye Pencil – “Black Plum” *
Mascara: Sisley Phyto-Mascara Ultra-Stretch *
Eyebrows: Kryolan Eyebrow Powder Palette – “Dark” * // alverde Augenbrauengel “Braun”
Blush: Giorgio Armani Sheer Blush – “#10”
Bronzer: Dior Diorskin Nude Tan Nude Glow Sun Powder – “Honey” [LE] *
Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color – “High Beam White”
Lips: Clinique All About Lips * // Bobbi Brown Rich Lip Color SPF12 – “Lilac”

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.

#alverde#Armband#Arty Ring#Bobbi Brown#Brasilien#Chanel#Chatelles#Christmas#Christmas Look#Clinique#Dior#DIY#Giorgio Armani#Giorgio Armani Cosmetics#gold#H&M Divided#Helena Rubinstein#Kleid#Kryolan#lila#MAC#Make-up#Ohrringe#Oscar gold#Outfit#Pandora#pink#Ring#Roméo#schwarz#Shiseido#Silber#Sisley#Slipper#smokey#Tassels#Weihnachten#Weihnachtslook#YSL
21 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>