Lu zieht an. ♥

Daily Plus-Size Outfit + High-End Beauty Blog

Nägel ♥ 04.03.13 – Bobbi Brown Nail Polish – “Roza”

Written by , Posted in Nägel, NEW

7

Noch bevor die Frühjahrskollektion “Lilac Rose” von Bobbi Brown erhältlich ist, kam bei mir am Wochenende ein kleines Päckchen mit dem Nagellack “Roza” an – der → letzte Lack hat sich jetzt schon tapfer zwei Wochen ohne Macken auf den Nägeln gehalten, aber irgendwann muss dann doch was Neues drauf. :) Praktisch, dass dieser schöne Nudelack hier angekommen ist, den ich heute direkt aufgetragen habe.

Ein bisschen enttäuscht hat mich die Deckkraft, die aber dank der zauberhaften Farbe und einer schnellen Trockenzeit wieder gut gemacht wird.

Bobbi Brown Nail Polish – “Roza”
Lilac Rose Collection (Spring 2013)

• 1 Coat “Fill The Gap!” (essie)
• 3 Coats “Roza” (Bobbi Brown)
• 1 Coat “Good To Go” (essie)

5

4

Auftrag & Deckkraft: Der Auftrag geht zwar gut (trotz “normalem” Pinsel), aber die Deckkraft lässt ein bisschen zu wünschen übrig. Zwei Schichten hinterlassen zwar ein gleichmäßiges Ergebnis, aber wirklich zu 100% deckend war der Anstrich nicht. Eine dritte Schicht hat das – für mich (ich kann mir vorstellen, dass man das “2-Coat-Finish” auch ganz schön finden kann!) – gewünschte Ergebnis gebracht.

Trockenzeit: Trotz 3 Schichten war der Lack innerhalb von etwa 25-30 Minuten mit “Good To Go” durchgetrocknet. Ein gutes Ergebnis, wenn man bedenkt, dass manche Lacke bei drei Schichten doch sehr hartnäckig sind, was das Trocknen angeht – ich möchte mich an der Stelle also eigentlich nicht beschweren! ;)

Farbe: Ganz leicht ist die Farbe irgendwie nicht zu fotografieren, das erste Nagel-Foto kommt am besten hin. “Roza” hat nichts mit rosa zu tun, sondern ist ein helles Beige-Nude, immerhin tatsächlich mit einem leichten Rosastich, der den Ton recht warm macht. Bei meiner hellen Haut kommt die Farbe dadurch sehr schön raus und sieht nicht nach Wasserleiche aus, was bei manchen Nudetönen doch mal passieren kann.

16

2

3

Insgesamt: Ich musste sofort an “Frenzy” von Chanel denken, als ich die Farbe live gesehen habe. Tatsächlich sind sich die beiden sehr ähnlich, aber “Frenzy” ist etwas kühler, gräulicher. Eine richtige Alternative ist der Lack daher nicht, aber vielleicht ein kleiner Trost, wenn “Roza” nach der Kollektion nicht mehr erhältlich ist. “Roza” ist auf jeden Fall ein wunderschöner Frühlingslack und definitiv etwas für diejenigen, die jetzt doch wieder frische Farben auf den Nägeln, aber eben kein Rosa, Blau oder andere bunte Töne tragen wollen, sondern lieber auf dezentes Nude setzen. Kostenpunkt übrigens 18,- € (und wäre somit je nachdem, wo man Chanel kauft, auch etwas günstiger oder gleich teuer).

Kaufempfehlung: Von mir gibt’s ein ja, da ich die Farbe einfach schön finde und auch von der Qualität der Bobbi Brown Lacke überzeugt bin – in diesem Fall auch trotz nicht perfekter Deckkraft. ;)

prsample

Die Produkte in diesem Post wurden mir freundlicherweise vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

2 Comments

  1. Sweet Temptation

Hinterlasse eine Antwort