Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] “Music. You need it so you don't forget. Forget that... there are places in this world that aren't made out of stone. That there's something inside... that they can't get to, that they can't touch. That's yours.” - The Shawshank Redemption • My favorite quote about music. From a great movie. Sharing it with you together with yet another amazing portrait from my dearest @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] “Music. You...

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem Blog gibt‘s mal wieder einen neuen Post! 🖤 luziehtan.de • 📷 @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem...

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern mal wieder ein bisschen Farbe ins Gesicht gepackt. Aber wirklich nur ein bisschen.

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern...

Life was good today. ♥️

Life was good today. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint die Sonne, es ist warm draußen, ich hab‘ einen Balkon (den ich jetzt doch nicht verbessern kann, weil @obi_baumarkt_ meine Bestellung storniert hat und ich jetzt nur Erde und ne kleine Schaufel bekomme, haha! Bin euch aber nicht böse, kann’s ja irgendwie verstehen - bin nicht die Einzige, die den Plan hatte...), höre den ganzen Tag Musik (draußen für mehr Konzentration beim Lesen gerne mit Kopfhörern, zum Beispiel den praktischen In-Ears von @sudio und ganz viel @listentolambert), ich kann in bequemer Kleidung rumgammeln (der Hoodie war eine limitierte Geschichte von @jessybarden zur wunderbaren Serie „The End of the f***ing World“ auf @netflixde und er könnte grad nicht passender sein!) und allgemein könnte so eine Quarantäne ja wirklich schlimmer sein. Ätzend ist es trotzdem, vor allem so allein. Aber ich hab‘ Spucki. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint...

Respectfully f*** off please. ♥️ #stayathome

Respectfully f*** off please. ♥️...

🌻

🌻

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood - when your favorite bar provides you with an Argyle Punch premix for the quarantine. ♥️ Ich hab‘ jetzt schon so viele Memes gesehen, dass es nach dem ganzen Mist zwei Gruppen geben wird: perfekte Köche oder Alkoholiker. Ersteres ist definitiv die bessere Idee, auch wenn mein Pulli meine Gedanken zu all dem am besten ausdrückt. „Social Distancing“ oder wie ich es lieber nenne „zusammen allein“ erfordert für uns alle spezielle Maßnahmen, um mit der Einsamkeit (oder auch Zweisamkeit, die einem sicher auch ganz schön auf den Sack gehen kann!) klarzukommen. Der ein oder andere Drink schadet da nicht, aber ich möchte euch gerne nochmal dran erinnern, Alkohol bitte in Maßen zu konsumieren, denn Alkohol ist keine Lösung (sondern ein Destillat, höhö!), auch bei Corona nicht. Und bei Einsamkeit erst recht nicht. Gönnt euch vielleicht mal ein Gläschen beim FaceTimen mit Freunden oder halt, weil dann wieder Samstag ist und ihr im Normalfall ausgegangen und euch einen Cocktail genehmigt hättet, aber übertreibt bitte nicht. Habt euch lieb und #stayathome 😘

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood...

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder eine klassische Dreierreihe vollmachen. Sorry, dass ich euch alle enttäuschen muss, dass es das Kleid nicht gibt, das ist schon ein paar Jährchen alt... 🙈 Ich hoffe aber, dass ihr euch trotzdem über diese grandiosen Fotos von @jfcreationsphotography freuen könnt. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder...

[Werbung wegen Verlinkung] Vielleicht müssen wir es in diesen verrückten Zeiten einfach machen wie die Kakteen (ich nenne sie gerne „Kacktussen“) - Social Distancing mit kleinen Stacheln! 🌵 Nur dass wir die fiesen Stacheln durch ganz viel Kommunikation über Telefonate, Videochats und Nachrichten ersetzen müssen! Denkt an eure Lieben, aber auch an die, an die ihr vielleicht länger schon nicht so arg gedacht habt. Nutzt meinen Post hier, um am besten jetzt gleich den Messenger eurer Wahl zu öffnen und dem ersten Menschen zu schreiben, der euch gerade einfällt. Ein kleines „Hallo, ich denk‘ an dich und hoffe, es geht dir gut!“ kann Wunder bewirken. Bietet euch nicht nur den Nachbarn als Einkaufshilfe an, bietet euch gerne auch als Gesprächspartner an. Wir sitzen alle im gleichen Boot, aber manche sitzen doch ganz schön allein da und sind jetzt dank Quarantäne vollkommen isoliert. Manche kommen gut klar damit, manche macht das ziemlich traurig. Vielleicht hat dieser Virus eine gute Sache: wir können wieder empathischer und menschlicher sein. Es gibt keine bessere Zeit als jetzt, um endlich wieder zu lernen, lieb zueinander zu sein. Auch wenn das hier eine gewaltige Krise ist - für die Menschlichkeit ist es eine große Chance. ♥️ #stayathome #loveeachother #begood • 📷 @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] Vielleicht müssen...

21 Comments
  • nightboat_
    May 1, 2013

    Natürlich gehört Petersilie in eine Tabouleh… Das wird ja teilweise sogar mit "Petersiliensalat" übersetzt.

    Aber im Gegensatz zu Dir mag ich Petersilie (und auch Koriander) halt.

    Ich bekomme Tabouleh irgendwie nie so toll hin wie die, die ich in Frankreich immer gegessen habe. Schmeckt bei mir immer wässerig und wenig begeisternd, so dass ich irgendwann aufgegeben habe.

    Aber vielleicht sollte ich doch mal einen neuen Versuch starten.

    Und was ich auf jeden Fall demnächst mal probieren werde selbst zu bauen: Kisir, das ist der türkische Bulgursalat.

    • tine
      April 30, 2013

      superlecker. man könnte auch noch feta reinmachen (mag ich total gerne) :)

      • Kerstin
        April 30, 2013

        Oh, das sieht lecker aus, muss ich mal probieren! Ich schmeiße meistens alles zusammen, was da ist. Hauptsache Balsamico im Dressing. ;-) Letztes Jahr habe
        ich die Kombination Rucola und Wassermelone entdeckt und finde das super!

        • g82
          April 30, 2013

          Da ich selbst meist recht uninspiriert bin gucke ich regelmäßig auf den Blog namens Salad Pride (auch bei Pinterest unter diesem Namen vertreten) eines amerikanischen? Bloggers. Die Salate sehen genial aus und sind kreativ zusammengestellt.

          • Beauty Mango
            April 30, 2013

            hmmm der sieht sehr lecker aus!

            • Anne
              April 30, 2013

              Sehr lecker! Auch einer meiner Favourites, gerne auch mit Oliven drin.
              Probiere mal, ein wenig Garam Marsala (Asia Supermarkt oder inzwischen auch jeder großer denke ich) hineinzugeben. Dann bekommt der Salat eine ganz tolle Note. :)

              • ylenia
                April 30, 2013

                wow, this salad is mouth watering!!!

                • jana
                  April 29, 2013

                  Ach und übrigens finde ich das Bild mit den Zutaten von oben klasse. Das finde ich immer super übersichtlich :-)

                  • jana
                    April 29, 2013

                    Hallo Lu, das sieht super lecker aus und wird definitiv nach gemacht.
                    Ein paar Fragen habe ich noch. Woran erkennt man die feinere Version vin bulgur? Steht das auf der Verpackung? Schmecken Bauerngurken großartig anders als die normalen gurken? Und habe ich das richtig verstanden, man lässt den bulgur Ca 15min ziehen? Sorry für die vielen Fragen ;-)

                      • Lu zieht an. ♥
                        April 29, 2013

                        Ja, das steht dann auf der Packung, zB als “Weizengrütze fein. :) Das Gute daran ist eben, dass man die dann nicht erst aufkochen muss, sondern dass wirklich die paar Minuten Quellzeit im Wasser reichen. Die 15 Minuten auf jeden Fall. :)
                        Ich mag Bauerngurken so gern, weil sie knackiger sind und auch irgendwie noch ein bisschen besser schmecken (ich mag sie auch pur, im Gegensatz zu den großen). Musst du einfach mal probieren. Für den Salat ist es im Endeffekt wirklich egal, welche Gurken du nimmst. ;)

                      • da_lindchen
                        April 29, 2013

                        oh das sieht lecker aus und klingt auch sehr schmackhaft. Würde ich gerne mal ausprobieren! :) Habe bisher leider noch keinen Bulgur in einem Supermarkt entdecken können…aber ich gebe die Suche nicht auf ^^

                          • Lu zieht an. ♥
                            April 29, 2013

                            In großen Supermärkten solltest du eigentlich fündig werden – ansonsten schau’ mal in einem türkischen “Supermarkt”! :)

                            • Kristin
                              April 29, 2013

                              Ansonsten solltest du bei Alnatura bzw. bei dm auch fündig werden. ;)

                                • Lu zieht an. ♥
                                  April 29, 2013

                                  Ja, da gibt’s zumindest normalen Bulgur, aber leider nicht den feinen…

                                • Jsscah
                                  May 5, 2013

                                  Ich habe meinen ( groben) Bulgur immer ausm Real… Da gibt es doch so Länderregale :)

                                    • Lu zieht an. ♥
                                      May 5, 2013

                                      Groben Bulgur sollte man eigentlich überall finden, in jedem etwas größer sortierten Supermarkt. Zum Beispiel auch bei der Getreideauswahl.

                                        • nightboat_
                                          May 5, 2013

                                          Ich würde mal bei den internationalen Ecken von Real oder Kaufland schauen.

                                          Oder halt wirklich im türkischen Supermarkt. Wobei es da halt auch sehr drauf ankommt, wo das ist und wie die Leute drauf sind. Hier ist alles kein Problem, da kauft jeder "beim Türken" oder "beim Araber", v.a. frisches Obst und Gemüse, was einfach viel besser und günstiger ist als anderswo und die Leute im Verkauf sind meist supernett und freundlich.

                                          Aber als ich anderswo in Deutschland gewohnt habe, stand ich im türkischen Supermarkt um die Ecke auch schon mal eine Viertelstunde an der Kasse, weil mich "Kartoffel" niemand abkassieren wollte. Die angeschlossene Bäckerei war dagegen supernett.

                                    • Claudia
                                      April 29, 2013

                                      das sieht sehr lecker aus! ich liebe Salate auch, allerdings brauche ich im Winter z.B. eher 'warmes Gemüse' und esse Salate dafür im Sommer täglich :) werde deine Variante bestimmt einmal ausprobieren!
                                      übrigens finde ich es nicht schlimm, wenn man 'nur' was Abgewandeltes als Rezept zeigt, denn es geht ja hauptsächlich um die Inspiration.. ich hole mir immer gerne Tipps, was ich als nächstes kochen könnte, egal ob nun was 'Neues' oder eh was Altbekanntes :)

                                      • Kiki
                                        April 29, 2013

                                        Ich mache den Salat auch gerne mal, allerdings ersetze ich die Tomaten durch rote und gelbe Paprika, auch viel Minze und Petersilie rein, manchmal auch Zitronenmelisse und nehme statt Bulgur Cous-cous… dann ist es zwar nicht mehr authentisch aber ich könnte eine ganze Schüssel alleine essen.

                                        • Marie
                                          April 29, 2013

                                          Muoah, der sieht ECHT lecker aus!! Den werd ich auf jeden Fall probieren, bin auch großer Salatfan :) Salattechnisch liebe ich vor allen Dingen Schafskäse- der kommt an alles. Und immer eine schöne Vinaigrette, mit anderen Dressings kann man mich jagen… Danke fürs Rezept, bzw. die Anregung :)

                                          What do you think?

                                          Your email address will not be published. Required fields are marked *

                                          This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.