Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Ooooh, endlich mal wieder was Anderes im Feed als immer nur mein Antlitz! 🤓 Bevor ich euch ein neues Selfie präsentiere, gibt‘s heute einen Post mit hübschen Sachen, die die nächsten Fotos von mir mit Sicherheit verschönern werden. ♥️ Ich bin ja schon sehr (!) lange ein großer Fan von @rougebunnyrouge - noch vor den Blogzeiten hab‘ ich mal einen Lidschatten, damals noch bei Douglas erhältlich, im SALE ergattert, und so fing die Liebe an. Ich freue mich immer riesig über Neuheiten - dieses Mal sind es die „Blush Wands“, Rouge in Stiftform, die man natürlich nicht nur für die Wangen, sondern auch prima für die Lippen nutzen kann. Praktische Sache, wenn‘s jetzt so mit der Arbeit morgens auch mal schneller gehen muss - da freue ich mich schon auf‘s Ausprobieren! Und neben meinem Lieblingspuder („Aura“, unten links) gab‘s noch eine Extra-Neuheit dazu, die im September erscheinen wird - ein loser Puder. Der erste Eindruck ist schon mal sehr gut, aber ich hab‘ auch nichts anderes erwartet, Puder können die Lieben von Rouge Bunny Rouge nämlich bestens! 👌🏻 Ich freu‘ mich riesig über die Produkte, dankeschön! 😘 Wenn euch was besonders interessiert, stellt gerne Fragen, dann kann ich dazu in den Stories was hochladen! #rougebunnyrouge 
P.S.: Ich liebe ja das RBR-Design und vor allem die schwarzen Verpackungen, aber wie cool ist bitte das Rot?! 😍

[Werbung wegen Verlinkung] Ooooh, endlich...

[Werbung wegen Verlinkung] So sieht ein erfolgreiches Wochenende aus. Nix gemacht. Läuft. Habe meinen freien Samstag vielleicht nicht optimal genutzt (upsi), mich aber dafür maximal erholt, bevor es morgen direkt wieder weitergeht. Die Woche wird bei mir aber sogar spannend, weil zwei Tage davon mit einer Schulung besetzt sind. Was mich da wohl so alles erwartet... ich verliere langsam meinen Welpenbonus at work, der zwar ganz praktisch ist, aber ich will ja auch ordentlich mitmischen können, also bin ich fast froh drum, wenn der weg ist. Richtig „ernst“ wird es dann aber erst ab Oktober, wenn ich eine mehrwöchige Weiterbildung mache. Es bleibt also aufregend! Und obwohl es ganz schön anstrengend ist, macht es ja immerhin auch Spaß, also möchte ich im Moment eigentlich nur über meine armen Füße jammern, die wohl noch eine ganze Weile brauchen werden, bis sie sich ans viele Stehen gewöhnt haben. Ich danke an dieser Stelle übrigens für all eure Schuhvorschläge - nächsten Monat bin ich wieder etwas besser aufgestellt, was das Finanzielle angeht, dann werde ich wohl ein oder zwei Paar Schuhe für die Arbeit besorgen, die bequem und schick sind. Und Einlagen. 👌🏻 Bis dahin beiße ich weiter die Zähne zusammen.

[Werbung wegen Verlinkung] So sieht...

[Werbung | Advertisement] Mittagspause for one bei @yoshi.im.alsterhaus - lecker wie immer! Entschieden hab‘ ich mich dieses Mal für die Sashimi Tagesempfehlung aus dem Mittagsmenü, dazu gibt’s noch eine Misosuppe vorab. Und weil ich ohne meinen Toro Maguro nicht leben kann (Drama, Baby, Drama!) gab‘s noch zwei Nigiri damit obendrauf. Meine Selfiekünste beim besten Licht sind dann noch der Bonus für euren Instagramfeed und ich hoffe, ihr habt jetzt dann alle einen guten (und mindestens genauso leckeren) Start ins Wochenende! Ich hab‘ tatsächlich mal morgen frei und freue mich deshalb über ein „richtiges“ Wochenende, das ich hoffentlich mit mehr nutzen werde als nur Schlaf. 🤓 #yoshiimalsterhaus #Sushi #Alsterhaus #japanisch #japanesefood

[Werbung | Advertisement] Mittagspause for...

[Werbung | Advertisement] Ein seltener Anblick - ich im Profil (und mein seit diesem Sommer weniger seltenes Crazy Hair). Heute mal, weil ich euch meine neuen Bluetooth-Earphones von @sudio zeigen möchte, die mir jetzt schon seit fast einer Woche den Weg zur Arbeit und wieder zurück nach Hause versüßen! 🎶 Bei mir geht‘s ja nicht ohne Musik, egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit, und wenn wir mal ehrlich sind, sind die geschenkten Ohrstöpsel vom iPhone zwar gut (vor allem deren Headsetleistung), aber für Musik geht‘s immer noch ein wenig besser. Over-Ear-Kopfhörer sehen an mir immer irgendwie doof aus und wären mir jetzt für jeden Tag auch too much, auch das Thema Kabel nervt irgendwie (mir reicht eins am Körper und das gehört zur Insulinpumpe), also ist Bluetooth eine tolle Sache - aber vom Praktischen abgesehen, stimmt auch die Leistung! Technisch kann ich irgendwie nie was zu dem Thema sagen, aber wichtig ist ja, wie ich den Klang finde und ob ich zufrieden bin mit dem, was ich da zu hören kriege, und ja: bin ich!! 🖤 Einziger Nachteil, den ich aber gar nicht so verbuchen würde, weil ich die nicen Teile für Musik gewählt habe: als Headset sind sie etwas schwierig. Ist aber auch logisch, weil das Mikrofon (das zwar existiert) beim besten Willen nicht in die Nähe des Mundes kommt, daher hört man mich am anderen Ende viel zu leise. Ist nicht weiter schlimm, wollte ich aber erwähnt haben.
Falls ihr nun auch Lust auf die schönen „Tolv“ von Sudio bekommen habt: mit ‚Lbl15‘ gibt‘s 15% Rabatt auf euren Einkauf. Musikliebhaber werden den auch sicher nicht bereuen, versprochen! #sudio #sudiomoments

[Werbung | Advertisement] Ein seltener...

„If ever you feel ordinary
I hope you’ll think of what we’ve done
Hope you’ll think of my heart and yours
And think of all the big stuff“ • Kate Bollinger ‚Candy‘ 🖤

„If ever you feel ordinary...

[Werbung wegen Verlinkung] Ich hab‘ mich da mal auf dieses Ding gestellt und einen Blick in die Zukunft geworfen. Und die wird ziemlich gut, würde ich behaupten! 😉 Die ersten drei Tage (Gott, bin ich froh, dass es nicht gleich fünf waren, haha!) waren zwar körperlich dann doch ganz schön anstrengend, weil das viele Stehen noch ungewohnt ist, aber auch super aufregend, spannend und auch spaßig! Ich habe einen schönen Arbeitsplatz, wirklich nette Kollegen und Kolleginnen, die mich mit einbeziehen und mir helfen und ich sauge alles an Infos auf, was ich so zu fassen bekomme. 10-Stunden-Arbeitstage sind zwar echt nicht ohne, aber dafür gibt‘s im Gegenzug auch mal nur halbe Tage und wenn ich mich erst mal an den neuen Rhythmus gewöhnt habe, werde ich die ganz bestimmt auch sinnvoller nutzen können als nur mit Schlaf und Füße hochlegen (krass, wie weh die tun können, aber irgendwie übersteht man alles irgendwie). Das wird jetzt alles ein bisschen dauern, aber ich freue mich auf alles was kommt! Nur das mit den Outfitfotos wird jetzt etwas schwierig - auf Arbeit gibt‘s zwar ganz viele Spiegel, aber logischerweise darf ich da nicht mit meinem Handy rumspielen. Auch der Dresscode ist nicht ganz so easy wie beim Kurvenhaus und somit meine Looks nicht so spannend für euch (würde ich jetzt mal so sagen), aber ich schau‘ mal, wie ich das so hinbekomme, damit das hier nicht einschläft! Das hier (vergesst nicht, die anderen beiden Fotos noch anzuschauen!) ist noch ein Outfit aus dem Kurvenhaus, bisschen „Casual Business“, mal was Anderes! 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Ich hab‘...

[Werbung wegen Verlinkung] FINALLY - fresh hair, new me, ready to rumble at my new job starting tomorrow! PEW PEW PEW! ✌🏻

[Werbung wegen Verlinkung] FINALLY -...

[Werbung | Advertisement] Beste Mittagspause bei dem seltsamen Wetter (immer noch super warm, aber jetzt plus Regen): eine frische Bowl bei @soehne.hamburgs - ich hatte heute meinen letzten Arbeitstag im Kurvenhaus, bevor am Donnerstag die Reise im neuen Job (lest gerne meinen neuesten Blogpost, wenn ihr neugierig seid!) losgeht und mit zwei anderen Kolleginnen gab’s ja schon ein Burger-Abschiedsessen, heute mit der letzten Kollegin eine unheimlich leckere Avocado-Lachs-Bowl und dazu noch eine Stulle mit Chicken zum Teilen. Ich wurde gefragt, wie glücklich ich danach auf einer Skala von 1-10 bin. Hab‘ mit 15 geantwortet und ich finde, dass das absolut passt! Kann euch diesen schönen kleinen Laden sehr ans Herz legen! Die frisch gepressten Säfte sind übrigens auch lecker! 💚 Zum Glück bleibe ich auch beim nächsten Job in der Innenstadt und kann mal wieder vorbeischauen! Danke #söhnehamburgs! #hamburgfood #hamburg #hh

[Werbung | Advertisement] Beste Mittagspause...

Summer in Hamburg got me like... #ventilatorrightbehindme

Summer in Hamburg got me...

So sehe ich zur Zeit meistens aus. Haare hoch, kein bis wenig Make-up, möglichst wenig Kleidung. Daheim so gut wie nackt vorm Ventilator. 😂 Ich mag den Sommer ja und ich freue mich, dass er endlich richtig da ist, aber alles über 30 Grad (um ehrlich zu sein, reichen mir 25 vollkommen!) ist halt irgendwie too much. Wenn ich aufgrund meiner bloßen Existenz bereits einen auf Niagarafälle mache, hab‘ zumindest ich keinen Spaß mehr an dem Wetter. Bleiben also nur die üblichen Abkühlmethoden (primär Eis und kalte Getränke, obwohl es ja immer heißt, dass Tee eine gute Idee wäre). Und weil man es nicht oft genug sagen kann: bitte zieht an, was ihr wollt. Versteckt und/oder verhüllt euch nicht, wenn ihr nicht müsst! Es ist viel zu heiß für bedeckte Oberarme und Beine. Egal, ob da was schwabbelt, Dellen hat oder anderweitig „nicht perfekt“ ist. Ihr müsst nicht für Andere schwitzen! ♥️

So sehe ich zur Zeit...

Outfit ♥ 07.07.13

By Posted on 27 1.8K views

2

Kleid: H&M Trend (ähnliches → hier) // Sandalen: Isabel Marant Elvis Caroll (ähnliche → hier) // Tasche: Mango (→ hier) // Sonnenbrille: Thierry Lasry “Suggesty” (ähnliche von Thierry Lasry → hier und → hier) // Ohrringe: Miranda Konstantinidou x Konplott // Uhr: Michael Kors MK5337 // Ring: YSL Arty Ring (andere Farben aktuell im SALE → hier)

Das ist mein erster Look aus Berlin, den ich zum “Secret Meeting” bei navabi getragen habe. Es sollte ein lockeres Outfit werden, luftig, aber trotzdem ein bisschen “Business” und das Kleid hab’ ich kurz vorher in Nürnberg in der Trend-Abteilung bei H&M gefunden. Ich mag das Muster sehr gern und der leichte Stoff war bei dem doch ziemlich schwülen Wetter ganz okay. Bloß die Frisur musste irgendwann dran glauben, weil es für offene Haare einfach zu heiß war (entschieden hab’ ich mich dann für einen klassischen Dutt, der dank Duttkissen auch bei meinen Haaren machbar war). :)

Die Tasche hab’ ich ebenfalls in Nürnberg im SALE gefunden – sie passt einfach perfekt zu den Sandalen, oder? Als würden sie zusammengehören! Viel passt zwar nicht rein, aber das Nötigste – und für das kleine “Nach-Shooting” darf die Tasche ja auch gern einfach mal so mit auf’s Foto. :)
Das dritte neue Teil und eine Art Souvenir aus Berlin ist die Sonnenbrille von Thierry Lasry. Mittlerweile sollte wohl jeder mitbekommen haben, dass ich ausgefallene Sonnenbrillen liebe und irgendwie auch eine kleine Sammelleidenschaft entwickelt habe. Bis auf zwei Sonnenbrillen, die ich durch’s Bloggen bekommen habe, sind alle ein kleines Andenken an eine besondere Zeit und diese hier wird mich an die aufregenden Tage in Berlin erinnern (und den wohl hektischsten Besuch mit → Ireen bei Galeries Lafayette). Thierry Lasry schmachte ich schon seit meinem letzten Berlin-Ausflug an und wollte eigentlich ein anderes Modell, das aber mittlerweile ausverkauft war. Aber dieses hier ist noch viel, viel schöner und sowohl die Form, als auch die besondere Farbe sind in Echt noch viel hübscher als auf den Fotos. Die Brillen von Thierry Lasry sind klasse und ich hätte mich sicher dumm und dämlich kaufen können, aber das hebe ich mir wohl lieber für den nächsten Souvenir-Kauf auf – man muss ja nicht gleich übertreiben. ;)

101

4

12

8

9

15

7

5

16

13

11

19

3

17

14

6

18

Shop the Look:

Das Make-up habe ich in Brauntönen gehalten, leicht smokey in einer Mischung aus matt und schimmernd mit zwei Lieblingslidschatten von MAC. :) Auch die Lippen dürfen nude bleiben, nur ein Hauch Rosa ist mit dabei (ebenfalls ein Liebling – der Lippenstift geht wirklich zu allem!). :)

Vielleicht fällt euch außerdem noch ein kleines Detail auf: meine Haare sind etwas heller (und passend dazu auch die Augenbrauen – so manch einer wird sich bestimmt freuen und ich würde mich freuen, wenn die Kommentare langsam mal aufhören, weil ich sowieso nichts daran ändern werde… ;)). Ich war vor der Fashion Week natürlich noch beim Friseur, um endlich mal wieder ein bisschen Frische reinzubringen. Wachsen müssen die Haare noch ein bisschen (Ende Juli wird dann wohl mal wieder angeglichen – hinten sind die Haare noch zu kurz…), aber ein bisschen neue Farbe schadet ja nie. Bevor ihr fragt: ich lasse immer mit “Inoa” färben (meine Kopfhaut ist relativ empfindlich, aber mit der Farbe merke ich gar nicht, dass was drin ist, die Kopfhaut reagiert überhaupt nicht gereizt!) und hier wurden zwei Farbtöne gemischt – wenn ich das richtig mitbekommen habe, 6 und 7 (ich kenn’ mich da leider gar nicht aus…). :)

20

21

22

23

24

25

Für diesen Look habe ich folgende Produkte benutzt:

FaceBase: Biotherm Aquasource Deep Serum *
Foundation: Givenchy Eclat Matissime SPF 20 – “Mat Sand” *
Concealer: Sisley Phyto-Cernes Éclat – “1” *
Powder: Chanel Poudre Universelle Libre – “Clair”
EyeshadowBase: Benefit “Stay don’t Stray” (Mini)
Eyeshadow: MAC Eyeshadow – “Aria” (auf dem beweglichen Lid, nach oben ausgeblendet) // MAC Eyeshadow – “Mulch” (auf dem beweglichen Lid auf dem Außenwinkel und in der Lidfalte, nach oben ausgeblendet, und am unteren Wimpernkranz) // Giorgio Armani Maestro Eyeshadow – “#29” (Highlighter und Innenwinkel)
Eyeliner: Yves Rocher Felt Tip Eyeliner Pen 12H
Kajal: Estée Lauder Pure Color Intense Kajal EyeLiner – “Blackened Cocoa” [LE] * (Waterline oben und unten)
Mascara: Sisley “So Intense” *
Eyebrows: Kryolan Eyebrow Powder Palette – “Medium” + “Fair” * // alverde Augenbrauengel “Braun”
Blush: Benefit – “CORALista”
Bronzer: Rouge Bunny Rouge Sonneneffektpuder – “Raunende Bucht (At Goldcombe Bay)” *
Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color – “High Beam White” // Rouge Bunny Rouge Illuminierender Puder – “Die Festliche (Goddess)” *
Lips: Shiseido Perfect Rouge Tender Sheer Lipstick – “PK327 – Tender” *

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.

styleitdifferently.png

070214 240913

27 Comments
  • Phillis
    July 10, 2013

    du bist so so so schön, ich liebe deine Fotos! Und das Outfit steht dir klasse!

    • @MACkarrie
      July 9, 2013

      Oh das Kleid ist wieder mal hübsch, ich mag Kleider bei dir am liebsten <3 Die neue Sonnenbrille ist auch supi.

      • nightboat_
        July 8, 2013

        Die Sandalen finde ich ja immer absolut toll.

        Vom Kleid gefällt mir in erster Linie der Stoff. Ich hätte wohl einen breiten Gürtel dazu getragen.

        H&M Trend habe ich noch nie bewusst gesehen, muss ich mal die Augen offen halten. Steht das dran?

          • Lu zieht an. ♥
            July 8, 2013

            Die Trend-Sachen gibt's normalerweise in den größeren Städten. Das steht dann im Etikett im Nacken, da steht "Trend" mit drin. Die Sachen sind auch ein kleines Bisschen teurer, da merkt man's auch. :)

              • nightboat_
                July 8, 2013

                Mittlerweile bin ich zum Glück wieder in einer ziemlich großen Stadt.

                Ich halte dann mal nach dem Nacken-Etikett Ausschau, danke für den Tipp! ;-)

            • Anja
              July 8, 2013

              Ein tolles Outfit :) Das Muster gefällt mir, dezent aber auch chic. Wo kaufst du denn die h&m Trend Sachen immer?

                • Lu zieht an. ♥
                  July 8, 2013

                  In Nürnberg! ;)

                • fairyki
                  July 8, 2013

                  Das Outfit sieht super aus! Mir gefallen vor allem die Schuhe :-)

                  • Kirsten
                    July 8, 2013

                    Sehr schöner Ring und schicke Sonnenbrille. Schade nur, dass man Deine strahlenden Augen (inklusive wunderbarer Augenbrauen) dahinter nicht sieht. Ich find Deine Brauen klasse. Die verleihen deiner Persönlichkeit noch mehr Ausdruck. Wie alle zu sein, ist doch langweilig. Sie machen Dich unverwechselbar und einzigartig.
                    Ich finde Dich sehr hübsch, genauso wie Du bist.

                    Liebe Grüße
                    Kirsten.

                    • Alina
                      July 8, 2013

                      ich steh ja total auf die sonnenbrille ♥

                      • Miyu1980
                        July 8, 2013

                        Ach Lu!! Das ist grad mein absolutes Sommeroutfit von dir geworden. Würd ich sofort komplett nachkaufen. Da passt einfach alles…und ja..die Tasche passt perfekt zu den Sandalen. Make up ist wie immer unglaublich schön. Hab nicht mitbekommen was Leute zu deinen Haaren schreiben aber ich fand die vorher und auch jetzt sehr schön. Der Farbton steht dir sehr gut!
                        LG Nicole

                        • Adriana
                          July 8, 2013

                          Wow das Kleid gefällt mir sooooo gut. Ich hab so dicke Waden, finde dann so Schuhe die um die Fesseln gehen leider nicht optimal :-) eigentlich zieh ich an was mir gefällt…aber das mag ich dann selbst an mir nicht, sieht dann aus als hätte ich voll die kurzen dicken Beine :-) Aber dein Outfit gefällt mir. Hab gestern die Cosmo gelesen und war sooo happy dich darin zu sehen :-) TOLL

                          • Franzi
                            July 8, 2013

                            Liebe Lu,

                            klasse Farbe, auch bei den Augenbrauen! Aber sie gefielen mir ja auch dunkler bereits besonders gut ;)

                            Eine schöne Woche!
                            Franzi

                            • milchschoki
                              July 8, 2013

                              schöner Look. Ich sehe dich ern mit offenen Haaren :)
                              Die Farbe sieht gut aus.

                              • The Austrian Rose by Rosie von Waldherr
                                July 7, 2013

                                Ach ich liebe deine Augen!! So gross und schön!
                                Hab mal ne Frage (kann etwas komisch klingen) aber trägst du,wenn du Kleider an hast, irgend welche short unter das Kleid? Ich frage das weil ich ungefär deine Grösse bin, aber meine Beine reiben immer zusammen und ich kriege immer wunden =X Ich habe ein paar sehr feine Leggings in Primark gekauft und das hilft SENR, aber sie gehen bis zum Knie…ich würde mal gerne etwas kürzeres haben, habe nur keine Ahnung wo zu suchen… =X

                                Ich hoffe die Frage ist nicht zu schlimm =P

                                xoRosie
                                The Austrian Rose

                                  • Lu zieht an. ♥
                                    July 8, 2013

                                    Ich sitze grad an einem Blogpost dazu! ;)

                                  • Johanna
                                    July 7, 2013

                                    Ich habe mal eine Frage, wenn du viel laufen musst, reiben sich dann auch die Oberschenkel? Und wenn ja, was ist dein Trick dagegen, zB bei einem Kleid wie diesem? Strumpfhose finde ich beim Sommerwetter unbequem, und eine kurze Hose drunter blitzt halt doch mal durch bei einer Windbö oder beim sitzen…

                                      • Lu zieht an. ♥
                                        July 7, 2013

                                        Ich trage eigentlich immer eine Radlerhose drunter (oder Shapewear) und wenn das gar nicht möglich ist, benutze ich das Monistat Chafing Relief Powder Gel. :) Gibt's bei eBay! ;)

                                          • Hanni
                                            July 7, 2013

                                            Wo bekommst du denn die Radlerhosen her? Habe nur schrecklich dick-sportliche oder 7/8 gefunden…

                                              • Lu zieht an. ♥
                                                July 8, 2013

                                                Es gibt immer wieder mal irgendwo welche, zB bei ASOS – die sind dann oft aus Baumwolle! ;)

                                                  • Magdalena
                                                    July 8, 2013

                                                    Es gibt bei Ulla Popken auch so dünne "Radlerhosen" aus Strumpfhosenstoff! Hab ich mir letzte Woche zugelegt (5€), allerdings noch nicht ausprobiert! Ansonsten Shapewear mit längeren Beinen von Tchibo, H&M, C&A oder bei Asos, Kaufhof…!

                                                • Miyu1980
                                                  July 8, 2013

                                                  Hallo Johanna,
                                                  es gab mal vor gar nicht allzulanger Zeit bei Tschibo so "Kleiderhöschen" (hab die mal so genannt). Die sind vom Stoff her wie eine normale hautfarbene Strumpfhose, also ziemlich dünn und wie eine Radlerhose geschnitten. Ich hab mich direkt in die Teile verliebt. Hab vorher auch immer Radlerhosen getragen oder Shapeware aber die waren mir teilweise zu dick. Die Dinger sind perfekt, rollen nicht am bein hoch, sind sehr stabil (trotz des Strumpfhosenstoffs) und ich hab keine Probleme mit aneinanderscheuernden Oberschenkeln.
                                                  LG Nicole

                                              • Lissy
                                                July 7, 2013

                                                Ich liieebee das Outfit! Steht dir unglaublich gut, du bist einfach wunderhübsch!
                                                Ich hätte das Kleid mal wieder zu gerne selbst ^^ Menno :p

                                                • @_vallicious_
                                                  July 7, 2013

                                                  Summer-Beauty! Tolles Muster, wunderschön kombiniert. Irgendwie dezent und dennoch ein Hingucker! Sehr schön, Lu!

                                                  Liebste Grüße
                                                  ♥♥♥

                                                  • Sina
                                                    July 7, 2013

                                                    sieht wieder klasse aus Lu :) Ich würde mich solche Muster nicht trauen aber bei dir sieht es WOW aus

                                                    What do you think?

                                                    Your email address will not be published. Required fields are marked *

                                                    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.