Outfit ♥ 29.08.13

9

Kleid: H&M (ähnliches → hier) // Sandalen: Arezzo (Brasil) (ähnliche → hier) // Clutch: Louis Quatorze (→ hier) // Uhr: DKNY NY8433 // Armband: Sal y Limon (anderes Modell → hier)

Für ein Treffen mit alten Freunden aus der Schulzeit hab’ ich heute dieses Outfit getragen – das Kleid hab’ ich vor ein paar Tagen aus einer Kiste mit alten Sachen gekramt, die ich für einen Flohmarkt ausmisten wollte und zwischen einigen Sachen, die mir mittlerweile wirklich extrem zu klein sind, war dieses Kleid, das ich vor ein paar Jahren bei eBay ersteigert hatte und lustigerweise viel zu groß genommen hatte (ich weiß nicht mal mehr, warum) – jetzt passt es mir wunderbar und gefällt mir so gut! Ich liebe dieses Spitzenmuster, den Schnitt und auch die Länge. Das Cremeweiß macht mich außerdem nicht so blass. :) Und dank der neutralen Farbe konnte ich endlich mal wieder die bunte Clutch kombinieren. :)

1

2

12

6

3

7

14

4

13

5

10

16

8

11

15

Shop the Look:

 

Auch beim Make-up hab’ ich ein “vergessenes” (eigentlich nicht vergessen, sondern einfach wegen so vielen schönen neuen Sachen links liegen gelassen – Schande über mich!) Teil wieder ausgekramt – die “Stonewashed Nudes”-Palette von Bobbi Brown war eine meiner allerersten Paletten und ich liebe sie eigentlich wirklich sehr (Nude ist eben doch immer noch meine größte Liebe in Sachen Make-up), aber irgendwie hat sie nun doch sehr lange auf ihr Comeback warten müssen. Dafür habe ich mich heute für den schönsten Lidschatten darin entschieden. ;)

17

18

19

20

21

22

Für diesen Look habe ich folgende Produkte benutzt:

FaceBase: Biotherm Aquasource Deep Serum *
Foundation: Givenchy TEINT Couture Long-Wearing Fluid Foundation SPF20 – “3 – Elegant Sand” *
Concealer: Bobbi Brown Tinted Eye Brightener – “Porcelain Bisque” *
Powder: Givenchy TEINT Couture Long-Wearing Compact Foundation SPF10 – “3 Elegant Sand” *
Contour/Bronzer: Rouge Bunny Rouge Sonneneffektpuder – “Raunende Bucht (At Goldcombe Bay)” *
EyeshadowBase: Benefit “Stay don’t Stray” (Mini)
Eyeshadow: Bobbi Brown Stonewashed Nudes Palette [LE] – Shimmer Wash Eye Shadow – “Stonewash” (auf dem beweglichen Lid nach oben ausgeblendet und am unteren Wimpernkranz), Eye Shadow – “Hot Stone” (in der Lidfalte für leichte Tiefe), Eye Shadow – “Navajo” (direkt unter den Augenbrauen) // Bobbi Brown Shimmer Wash Eye Shadow – “Snow” * (auf dem Brauenknochen ganz leicht aufgestäubt)
Eyeliner: Eyeko Graffiti Eyeliner Pen – “Black” *
Mascara: Sisley “So Intense” *
Eyebrows: Kryolan Eyebrow Powder Palette – “Medium” + “Fair” * // alverde Augenbrauengel “Braun”
Blush: Benefit – “CORALista”
Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color – “High Beam White”
Lips: Shiseido Shimmering Rouge – “RS312 – Iced Rose” *

 


Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.

#alverde#Arezzo#Armband#Benefit#Biotherm#blau#Bobbi Brown#Brasil#Brasilien#braun#bunt#Clutch#cremeweiß#DKNY#eBay#Emeza#Eyeko#gelb#Givenchy#gold#grün#H&M#Kleid#Krönchen#Kronen#Kryolan#Louis Quatorze#Make-up#Muster#mystylehit#NY8433#oink#orange#Outfit#rot#Rouge Bunny Rouge#Sal y Limon#Sandalen#schwarz#Shiseido#Sisley#Spitze#Spitzenkleid#Stonewashed Nudes Palette#Uhr
29 comments
  • Wundervolles Outfit und tolle Fotos! Das einzige, was mir etwas "weh getan" hat war, dass du dich mit dem schönen weißen Kleid auf die Straße gesetzt hast. Aber so geübte Models wie du legen sich bestimmt was drunter, was sie sich vorher mitgenommen haben oder? lg

  • Heute bin ich sehr begeistert! Tolles Kleid, tolle Schuhe (dazu) und diesmal gefällt mir sogar dein Make Up.
    Ich mags natürlich ….

    Zuuuu gern würde ich dich wirklich mal mit deinen natürlichen Brauen sehen. Die sind doch schön. Diese angemalte Farbe darüber brauchst du doch gar nicht … ;o) vor allem vorn am Ansatz sieht es sehr merkwürdig-aprupt aus …..

    Aber gut, dir gefällt es und du fühlst dich wohl damit und du hast dazu oft genug etwas gesagt.

    Ich fände es nur sehr spannend, dich mal mit natürlichen Brauen zu sehen :o)

    Liebe Grüße
    Wenke

    • Ich bin es eigentlich ehrlich gesagt mittlerweile wirklich leid, überhaupt noch auf Augenbrauen-Kommentare zu antworten, aber hier findest du ein Foto von mir ungeschminkt – ebenso meine Brauen: http://luziehtan.de/wp-content/uploads/2013/01/9_
      Vermutlich wirst du sagen, dass es ja ganz schön aussieht und ich tolle Brauen habe, die nicht geschminkt werden müssten, aber ich fühle mich, vor allem, wenn ich komplett geschminkt bin, extrem unwohl ohne und wie man sieht, wachsen mittig ja sowieso kaum Haare, bzw. sind die paar, die da sind, so gut wie unsichtbar. Es sieht einfach richtig scheiße aus ohne nachgemalte Brauen, unvollständig! Dass der innere Bereich manchen nicht gefällt, ist mir auch ziemlich schnuppe, weil ich mich damit ja wohlfühle (ich hab’s da übrigens schon in verschiedenen Versionen versucht – rund, ausgefadet [was nicht geht, weil für den Look Haare da sein müssten], weiter auseinander, aber das Aktuelle gefällt mir einfach am besten, GERADE mit der harten Kante).
      Ich hab’ schon öfter überlegt, euch mal zu zeigen, wie krank ein Look bei mir ohne Augenbrauen aussieht, aber das ist einfach viel zu unschön, um es überhaupt irgendwie festzuhalten.
      Wie gesagt – ich bin es leid, die Kommentare zu lesen, darauf zu antworten und mir ist auch bewusst, dass hier jeder seine Meinung sagen kann und darf, aber es geht mir ganz ehrlich mittlerweile wirklich auf den Keks, zu jedem Make-up irgendeinen Kommentator zu haben, der an meinen Brauen rummäkelt. Ich hab’ auch schon darüber nachgedacht, solche Kommentare gar nicht mehr freizuschalten, weil die ewige Diskussion müßig ist. ;) Aber solange die Menschen so diplomatisch sind wie du, ist das ja eigentlich kein Ding. Ihr denkt halt immer, dass ihr mir da was neues erzählt, aber ich bin ja die, die es ständig hört. Deshalb nervt es auch wirklich. Andererseits gibt es so viele Leute, die mir – allerdings, wenn sie mich persönlich sehen! – Komplimente für die Brauen machen. Ich glaube, dass das auch wirklich ein bisschen eine Fotosache ist, in echt sieht es auch wirklich noch natürlicher aus.

  • Hey Lu!!!!Mal was anderes: Seit wann läßt du dir denn jetzt eigentlich die haare wachsen?Und wie oft hast du sie nachschneiden lassen???
    Bin auch grade dabei,von ganz kurz auf so lang wie´s geht,und meine Haare wachsen auch eigentlich recht schnell,aber ich geb immer zu früh auf…..:-((((
    Würd mich über info und einen Tip riesig freun!
    Liebe deinen blog.
    Viele Grüße,Franzi

    • Also so richtig wachsen lasse ich seit Oktober letzten Jahres – da hab' ich in Brasilien nochmal ein bisschen schneiden lassen. Im Januar war ich dann hier beim Friseur und hab' ein bisschen Spitzen schneiden lassen, um die Frisur anzugleichen. Dann hab' ich knapp 7 Monate wachsen lassen und war erst wieder jetzt Anfang August beim Friseur. :)

  • Dann schneide deine Brauen doch wenigstens zurecht ab dem Bereich, wo keine braune Farbe mehr ist. :) Und vielleicht nur leicht nachzeichnen. Eben das ausfüllen was du hast. Sähe soo toll aus :)

    • Danke, aber ich werde es so beibehalten. Ich werde mein Gesicht nicht dem anpassen, was andere für mich schön fänden, sondern genau das tun, womit ich mich wohlfühle. Es tut mir auch nicht leid, wenn es jemandem nicht gefällt. ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>