Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Mood.

Mood.

Fancy Spot mit lustiger Hand - letztens dann doch mal vor der Arbeit ein nettes Plätzchen für ein schnelles Foto gefunden, aber das klappt auch nicht immer. Trotzdem: hier mal wieder ganz in schwarz, mit meinen bequemen Sneakern und natürlich mit Brille. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

Fancy Spot mit lustiger Hand...

Mal die Perspektive wechseln... aus der Ecke hab‘ ich die Elbphi nämlich noch nie angeschaut. Dabei ist es dort irgendwie ganz besonders schön! ♥️ #hamburgloveistruelove

Mal die Perspektive wechseln... aus...

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time no Spiegelselfies im Kurvenhaus - ich war vorgestern kurz dort und hab‘ mal wieder ein bisschen gestöbert, da konnte ich es mir nicht nehmen lassen, mal wieder ein Outfitfoto im Lieblingsspiegel zu machen. 🤓✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time...

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi kommt... genau, Waffeln. 😍 Wohlverdient nach dem Feierabend gestern gab‘s mal was Süßes, bevor ich nach 10 Jahren mal wieder richtig feiern war (say whaaaaat?). War auf jeden Fall lecker und danach ist man pappsatt, beste Basis für einen lustigen Abend! Vielen Dank @wonder_waffel @wonderwaffel_hamburg! ♥️ #hamburg #hamburgfood #hamburgfoodie #wonderwaffelhamburg

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi...

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes Bild zeigt mich bei dem, was ich am liebsten tue: Sushi essen. Auch wenn‘s mir für meine Verhältnisse in der Mittagspause ein bisschen zu schnell gehen muss, bin ich aber ganz dankbar, dass ich ab und zu mal bei @yoshi.im.alsterhaus vorbeischauen kann, um mich für solche Wochen wie diese zu belohnen, wenn ich 3 Tage hintereinander von 9:45 bis 20 Uhr arbeiten muss. Die Arbeit macht natürlich nach wie vor Spaß, aber grad Tag 3 von 3 ist schon irgendwie so eine Art Endgegner für die Füße (egal, wie bequem die Schuhe sind). Ich glaub‘ ja immer noch nicht, dass ich mich daran wirklich gewöhnen werde, aber das leckere Sushi macht es irgendwie wieder gut. ♥️ Vielleicht mag ja nächstes Mal jemand mitkommen? Ich schicke euch liebste Grüße aus dem Feierabend! Morgen noch, dann ist Wochenendeeee! 🎉 P.S.: Können wir bitte mal drüber sprechen, wie perfekt diese Nigiris aussehen?? Nicht mal nen Filter brauchen die! 😍🤤 #alsterhaus #japanesefood #japanisch #kobebeef #sushi #sushihamburg #yoshiimalsterhaus

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes...

Feeling my new glasses. 🤓 Not sure how I‘m gonna survive these hell-ish temperatures this week at work tho. Can’t show up in a bikini, sad fact.

Feeling my new glasses. 🤓...

[Werbung | Advertisement] Und mal wieder ein Futtergruß aus der Mittagspause! Dieses Mal nach meinem selbstgemachten Salat mit einem leckeren @foodloose Nussriegel! Ich hab‘ da eine schöne Auswahl bekommen, die mir die Mittagspause (wortwörtlich) versüßt und obwohl ich noch nicht alle probiert habe, bin ich wohl jetzt schon der größte Fan von „Coco Caramella“! Hätte ich mal zwei davon mitgenommen, haha! Mit dem Code „summer19“ gibt’s momentan übrigens 15% auf das ganze @foodloose Sortiment! 🤓 #eatbettersnacks #foodloose

[Werbung | Advertisement] Und mal...

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille, neues Glück. Der neue Job bringt direkt einen neuen Look und den mag ich persönlich ja sehr. Ist das nicht ein fantastisches Teil? Die Brille gibt‘s - und hiermit nochmal ganz offiziell und für alle, die wissen wollten, wo ich denn nun arbeite - bei @fielmann und ist von @lescalunetier! ♥️ #feierabendfotovongestern

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille,...

[Werbung wegen Verlinkung] Ooooh, endlich mal wieder was Anderes im Feed als immer nur mein Antlitz! 🤓 Bevor ich euch ein neues Selfie präsentiere, gibt‘s heute einen Post mit hübschen Sachen, die die nächsten Fotos von mir mit Sicherheit verschönern werden. ♥️ Ich bin ja schon sehr (!) lange ein großer Fan von @rougebunnyrouge - noch vor den Blogzeiten hab‘ ich mal einen Lidschatten, damals noch bei Douglas erhältlich, im SALE ergattert, und so fing die Liebe an. Ich freue mich immer riesig über Neuheiten - dieses Mal sind es die „Blush Wands“, Rouge in Stiftform, die man natürlich nicht nur für die Wangen, sondern auch prima für die Lippen nutzen kann. Praktische Sache, wenn‘s jetzt so mit der Arbeit morgens auch mal schneller gehen muss - da freue ich mich schon auf‘s Ausprobieren! Und neben meinem Lieblingspuder („Aura“, unten links) gab‘s noch eine Extra-Neuheit dazu, die im September erscheinen wird - ein loser Puder. Der erste Eindruck ist schon mal sehr gut, aber ich hab‘ auch nichts anderes erwartet, Puder können die Lieben von Rouge Bunny Rouge nämlich bestens! 👌🏻 Ich freu‘ mich riesig über die Produkte, dankeschön! 😘 Wenn euch was besonders interessiert, stellt gerne Fragen, dann kann ich dazu in den Stories was hochladen! #rougebunnyrouge 
P.S.: Ich liebe ja das RBR-Design und vor allem die schwarzen Verpackungen, aber wie cool ist bitte das Rot?! 😍

[Werbung wegen Verlinkung] Ooooh, endlich...

Outfit ♥ 14.03.14

By Posted on 9 1.6K views

2

Photos: Falko Blümlein
Shirt: H&M Trend
Jeans: s.Oliver Denim
Belt:
Ted Baker
Peep-Toes: Claudia Bauknecht
Scarf:
Josie loves x Passigatti
Watch: ICE Watch Unisex Sili ‘Eucalyptus’
Bracelet:
Swarovski
Sunglasses: Dior “Promesse2”
Alternatives: Hallhuber top, ASOS Curve jeans, Minkpink belt, KG by Kurt Geiger pumps, Casio watch

DEDiese Woche war ich leider komplett ausgeknockt – ich hatte mir irgendwo am Wochenende den Norovirus geholt und bis gestern ging es mir wirklich mies. Nicht zuletzt, weil ich die wunderschöne Frühlingswoche mit schönstem Sonnenschein nicht miterleben konnte. Das hat mich sehr geärgert, denn ein weit geöffnetes Fenster und die paar Sonnenstrahlen, die mittags ins Zimmer scheinen, reichen einfach nicht. Glücklicherweise ging es mir dann gestern aber doch so viel besser (der Virus geht tatsächlich so schnell wieder wie er gekommen ist, aber ganz fit bin ich natürlich noch nicht), dass ich mich ein bisschen hübsch gemacht habe, um die Sonne zu genießen (immerhin der letzte sonnige Tag, heute ist es schon wieder grau und windig…). Die Gelegenheit haben wir dann natürlich genutzt, doch direkt wieder ein paar Fotos zu machen – damit es hier nicht mehr so still bleibt! ;)

Meine liebe → Sarah hat ihre zweite Kollektion mit Passigatti rausgebracht und ich durfte mir ein Tuch aussuchen – entschieden habe ich mich für die grüne “Farbexplosion”, mein absoluter Favorit (wobei ich das lilafarbene Tuch mit den Sonnenbrillen auch ziemlich cool finde!), da ich grün wirklich liebe und es einfach wunderschön ist. Bereits bei der ersten Kollektion war ich begeistert (→ hier ist ein Look mit meinem damaligen Favoriten), dieses Mal geht es mir nicht anders! Und da ich eigentlich kein großer Fan von etwas um meinen Hals herum bin (ich fühle mich dabei irgendwie immer sehr eingeengt), habe ich mir überlegt, wie ich das große Tuch anders stylen kann. Mir kam die Idee, es nicht ganz als Accessoire, sondern direkt als Kleidungsstück zu tragen, als eine Art Schärpe. Wirkt ein bisschen indisch, ein bisschen wie der obere Teil bei einem Sari, wie ich finde, und bringt mit den vielen Grüntönen nochmal viel Farbe und Leuchten in den Look, den ich euch heute zeige. Ich mag es ganz gern so, bei der Größe des Tuchs bietet sich die Trageform auch irgendwie an! :)

ENThis week, I’ve unfortunately been completely knocked out by the norovirus – I got it somewhere on the weekend and I’ve been feeling really bad until yesterday. I missed the whole week that felt like spring, with the most beautiful sunshine, and this really annoyed me, as a wide-open window and the few rays of sunshine that come into my room at noon are definitely not enough.
Fortunately, yesterday I felt much better (the virus comes and goes very fast, even though I’ve not recovered completely yet), so I got myself dressed up and enjoyed the sun (actually the last day of sunshine, today it’s already gray and windy again…). We took the opportunity to take some pictures – so it’s not that quiet here anymore! ;)

My dear Sarah launched her second collection with Passigatti and I had the chance to choose a scarf – I went for the green “color explosion”, my absolute favorite (I also really like the purple scarf with sunglasses!), as I love green and it is just gorgeous. I already loved the first collection and this time it’s the same! But as I’m not a huge fan of something wrapped around my neck (I really feel choked), I thought about another way to style the scarf. I had the idea to wear it more like an actual piece of clothing instead of an accessory, kind of like a sash. I think it looks a little Indian, a bit like the upper part of a sari, and it makes today’s look much brighter with the green tones and the wonderful colors. I really like it and the size of the scarf really makes it easy to wear it like this! :)

9

5

3

6

14b

15

13

1

7

4

11

10

12

Shop the Look:

DEAuch im Gesicht hab’ ich mich für Grün entschieden – zumindest auf den Augen. ;) Dazu habe ich die “Peacock”-Palette von Dior aus der Sommerkollektion letzten Jahres benutzt, die wunderschöne Farben enthält. Auf den Lippen trage ich einen der noch recht neuen “Phyto-Lip Twist”-Lippenstifte von Sisley – im Prinzip wie bereits bei Clinique (Chubby Sticks) und Dior (Jelly Lip Pens), nur – meiner Meinung nach – noch ein ganzes Stückchen besser, denn ich mag die Chubby Sticks gar nicht (der Geruch und auch der Geschmack auf den Lippen ist gar nicht meins) und die Jelly Lip Pens dürfte Dior auch gerne ohne Glitzerpartikel rausbringen, dann wären sie wohl mit Sisley auf einer Stufe. ;) Die Phyto-Lip Twists sind in 6 Farben erhältlich und “Pinky” gefällt mir am allerbesten – die Farbe hält sich auch gut auf den Lippen, pflegt wunderbar und sieht schön frisch aus. Bestimmt wird er ein Favorit für den diesjährigen Frühling und Sommer bei mir. ;)

ENI also chose green for my face – at least on my eyes. ;) I used Dior’s “Peacock” palette of last year’s summer collection. It contains such beautiful colors! On my lips, I’m wearing one of Sisley’s pretty new “Phyto-Lip Twist” lipsticks – basically like Clinique’s Chubby Sticks and Dior’s Jelly Lip Pens but – in my opinion – much better because I don’t like the Chubby Sticks (the smell and taste on my lips is so not my thing) and the Jelly Lip Pens should be launched without glitter so they can be as good as Sisley. ;) The Phyto-Lip Twists are available in 6 colors and “Pinky” is definitely my favorite – the color stays on my lips for a long time, is very nourishing and looks wonderfully fresh. I’m sure this is going to be a favorite for this year’s spring and summer for me. ;)

18

19

16

17

20

21

FaceBase: Dior Capture Totale “DreamSkin” *
Foundation: Bobbi Brown Luminous Moisturizing Treatment Foundation – “Porcelain” * // Dior “Glow Maximizer” [LE] *
Concealer: Bobbi Brown Tinted Eye Brightener – “Porcelain Bisque” *
Powder: Guerlain Météorites Perles – “Clair” [LE] *
Contour/Bronzer: Rouge Bunny Rouge Sonneneffektpuder – “Raunende Bucht (At Goldcombe Bay)” *
EyeshadowBase: Benefit “Stay don’t Stray”
Eyeshadow: Dior 5 Couleurs Couture Colour Eyeshadow Palette – “Peacock” [LE] *
Eyeliner: Helena Rubinstein Spectacular Eyeliner – “Vinyl Black” *
Kajal: Estée Lauder Pure Color Intense Kajal EyeLiner – “Blackened Olive” [LE] *
Mascara: Sisley “So Intense” *
Eyebrows: Kryolan Eyebrow Powder Palette – “Fair” * // alverde Augenbrauengel “Braun”
Blush: MAC Mineralize Blush – “Dainty”
Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color – “High Beam White”
Lips: Sisley Phyto-Lip Twist – “4 – Pinky” *

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR firm.

styleitdifferently.png

2611142 100312

9 Comments
  • Anastasia
    March 21, 2014

    Ich finde dich total schön =)

    • Julia
      March 18, 2014

      Die Schuhe in Verbindung mit dem Schal gefällt mir sehr gut :)

      Liebe Grüße,
      Julia❥

      • gwenhwyfar10
        March 16, 2014

        Würdest du verraten welche s. Oliver Jeans das ist, oder wie der Schnitt heisst? Ich finde die richtig klasse die Jeans :-) LG Gwen

          • Lu zieht an. ♥
            March 16, 2014

            Das Modell gibt es leider nicht mehr, ich hatte sie damals verlinkt, als ich sie gekauft hatte.
            Ich kann dir nur verraten, dass das eigentlich eine Jeans mit “Ankle Length” war und ich bei s.Oliver immer die Skinny Jeans aussuche. :)

              • gwenhwyfar10
                March 19, 2014

                Okay das ist schon mal spannend. Ich habe in ein paar Geschäften Skinnyjeans getestet, geht aber bei mir einfach nicht weil meine Waden dafür zu kräftig sind. Ich werde es trotzdem bei s.Oliver noch mal versuchen, an dir sitzt sie jedenfalls super gut :-) Danke dir und viele Grüße

            • Kathi
              March 15, 2014

              Mein Gott… Du rockst einfach!!!

              • nymphodora
                March 15, 2014

                Ich finde die Idee mit demTuch toll! Ich glaube ich brauche das auch umbedingt, hab es jett schon an mehreren Bloggern gesehen und es scheint auch in Wirklichkeit eine tolle Farbe zu haben!

                • linaPlus
                  March 15, 2014

                  hm irgendwie bin ich bei diesem outfit ein bisschen skeptisch. an sich siehts schon gut aus und ist mal eine andere idee, aber irgendwas ist da für mich nicht stimmig. der gürtel? ich weiß es nicht.
                  ansonsten bist du wieder wunderhübsch!
                  oh und übrigens bei deinen letzten outfits war ich immer begeistert :D

                  • VannysBigSizeFashion
                    March 15, 2014

                    Ich bewundere immer wieder deine Kreativität :) Das mit dem Tuch finde ich wirklich klasse :) Die schuhe haben so ne tolle Farbe und du siehst auch mal wieder sensationell gut aus :) Ganz liebe Grüße ♥

                    What do you think?

                    Your email address will not be published. Required fields are marked *

                    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.