Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Another day, another look. Hatte letztens mal meine unpraktischste Bluse zum arbeiten an. Mit den Ärmeln kann man super Sachen aufsammeln und an Dingen hängenbleiben. Ich mag sie trotzdem. 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Another day,...

Mood.

Mood.

Fancy Spot mit lustiger Hand - letztens dann doch mal vor der Arbeit ein nettes Plätzchen für ein schnelles Foto gefunden, aber das klappt auch nicht immer. Trotzdem: hier mal wieder ganz in schwarz, mit meinen bequemen Sneakern und natürlich mit Brille. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

Fancy Spot mit lustiger Hand...

Mal die Perspektive wechseln... aus der Ecke hab‘ ich die Elbphi nämlich noch nie angeschaut. Dabei ist es dort irgendwie ganz besonders schön! ♥️ #hamburgloveistruelove

Mal die Perspektive wechseln... aus...

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time no Spiegelselfies im Kurvenhaus - ich war vorgestern kurz dort und hab‘ mal wieder ein bisschen gestöbert, da konnte ich es mir nicht nehmen lassen, mal wieder ein Outfitfoto im Lieblingsspiegel zu machen. 🤓✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time...

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi kommt... genau, Waffeln. 😍 Wohlverdient nach dem Feierabend gestern gab‘s mal was Süßes, bevor ich nach 10 Jahren mal wieder richtig feiern war (say whaaaaat?). War auf jeden Fall lecker und danach ist man pappsatt, beste Basis für einen lustigen Abend! Vielen Dank @wonder_waffel @wonderwaffel_hamburg! ♥️ #hamburg #hamburgfood #hamburgfoodie #wonderwaffelhamburg

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi...

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes Bild zeigt mich bei dem, was ich am liebsten tue: Sushi essen. Auch wenn‘s mir für meine Verhältnisse in der Mittagspause ein bisschen zu schnell gehen muss, bin ich aber ganz dankbar, dass ich ab und zu mal bei @yoshi.im.alsterhaus vorbeischauen kann, um mich für solche Wochen wie diese zu belohnen, wenn ich 3 Tage hintereinander von 9:45 bis 20 Uhr arbeiten muss. Die Arbeit macht natürlich nach wie vor Spaß, aber grad Tag 3 von 3 ist schon irgendwie so eine Art Endgegner für die Füße (egal, wie bequem die Schuhe sind). Ich glaub‘ ja immer noch nicht, dass ich mich daran wirklich gewöhnen werde, aber das leckere Sushi macht es irgendwie wieder gut. ♥️ Vielleicht mag ja nächstes Mal jemand mitkommen? Ich schicke euch liebste Grüße aus dem Feierabend! Morgen noch, dann ist Wochenendeeee! 🎉 P.S.: Können wir bitte mal drüber sprechen, wie perfekt diese Nigiris aussehen?? Nicht mal nen Filter brauchen die! 😍🤤 #alsterhaus #japanesefood #japanisch #kobebeef #sushi #sushihamburg #yoshiimalsterhaus

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes...

Feeling my new glasses. 🤓 Not sure how I‘m gonna survive these hell-ish temperatures this week at work tho. Can’t show up in a bikini, sad fact.

Feeling my new glasses. 🤓...

[Werbung | Advertisement] Und mal wieder ein Futtergruß aus der Mittagspause! Dieses Mal nach meinem selbstgemachten Salat mit einem leckeren @foodloose Nussriegel! Ich hab‘ da eine schöne Auswahl bekommen, die mir die Mittagspause (wortwörtlich) versüßt und obwohl ich noch nicht alle probiert habe, bin ich wohl jetzt schon der größte Fan von „Coco Caramella“! Hätte ich mal zwei davon mitgenommen, haha! Mit dem Code „summer19“ gibt’s momentan übrigens 15% auf das ganze @foodloose Sortiment! 🤓 #eatbettersnacks #foodloose

[Werbung | Advertisement] Und mal...

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille, neues Glück. Der neue Job bringt direkt einen neuen Look und den mag ich persönlich ja sehr. Ist das nicht ein fantastisches Teil? Die Brille gibt‘s - und hiermit nochmal ganz offiziell und für alle, die wissen wollten, wo ich denn nun arbeite - bei @fielmann und ist von @lescalunetier! ♥️ #feierabendfotovongestern

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille,...

• #BeachBodyNotSorry •

By Posted on 13 3.7K views

01

DE_thumb3en-2_thumb1BR_thumb1
Photos: Falko Blümlein
Silk Blouse: Johnny Was (via navabi)
Swimsuit: Robyn Lawley Swimwear (via navabi)
Earrings: Chanel
Alternatives: Jayley silk kimono,
Robyn Lawley swimsuit (other color)

The → #BeachBodyNotSorry campaign by swimsuitsforall is probably the best thing of the whole year. Denise Bidot is one of my favorite plus models, she’s just gorgeous! Not only is she beautiful but also a mother, so her body has already gone through a wonderful story of love. So there are a few “love marks” (yes, I want to call them that!) on her tummy. She also has cellulite like probably everybody on this planet (yes, even boys and men can have it!). swimsuitsforall did this “Beach Body. Not Sorry.” campaign with her and used absolutely no Photoshop. And OMG – she’s looking sooo hot! I don’t even look at any “imperfections” (why would we call them that?), all I see is one of the world’s most beautiful women, wearing sexy swim wear (I love Adam Saaks’ work, his customized shredded bodies are absolutely on point – I wish I had one too!) and looking like a goddess in bikinis and swim suits.

So: I might not be a model like her, but here’s my #BeachBodyNotSorry style – the first of three we’ve shot (so far) at a few beaches in and around Hamburg. I’m proud to say that I’m okay with me and my body and that I don’t need Photoshop or any other program to change my body in these pictures (well, I don’t even own PS, so there’s not even a chance to see my try it!).
When it’s hot outside, just like these days, all I want to do is get almost naked, jump into the cold water and have fun like everybody else. I don’t want to spend my time thinking about stupid people around me feeling disgusted by the sight of my thick thighs, my huge butt and anything else that’s bigger than usual. That’s me. I’m not a picture in a magazine. I’m a human being. And in order not to melt away, I enjoy my time at the beach like anybody else – without judging others and especially not myself.

03

04
011
06
02
010
07
08
09
05

Foundation: Smashbox Camera Ready BB Cream “Fair” * // Rouge Bunny Rouge Bronzing Glow Liquid “As If It Were Summer Still…” * // Rouge Bunny Rouge Highlighting Fluid “Sea of Clouds” *
Concealer: Sisley Phyto-Cernes Éclat “1” *
Contour/Bronzer: Givenchy “Brume Bonne Mine” [LE] * // Guerlain “Terra Inca” [LE] Contour/Highlighter: St. Tropez Skin Illuminator “Gold” *
Eyeshadow: Giorgio Armani Eyes To Kill Intense “#28”
Kajal/Eyeliner: Estée Lauder Pure Color Intense Kajal EyeLiner “Blackened Black” [LE] *
Mascara: Guerlain “Cils d’Enfer Maxi Lash – So Volume” *
Eyebrows: Bobbi Brown Eye Shadow “Grey” // Kryolan Eyebrow Forming Gel
Blush: YSL “Flower Crush” Palette Blush Duo Creamy Powder [LE] Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
Lipstick: Rouge Bunny Rouge Lip Liner “Marco” * // Rouge Bunny Rouge Sheer Lipstick “Perfume of His Gaze” *

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR firm.

styleitdifferently

170415

13 Comments
  • Sid
    July 10, 2015

    Wirklich Zucker! Steht dir ausgesprochen gut.
    LG Sid

    • Rob
      July 10, 2015

      Wow, Du siehst heiss aus!

      • MMchen
        July 7, 2015

        Tolle Frau.

        • andrea
          July 7, 2015

          Liebe Lu, danke für diesen Beitrag!
          Unabhängig von dieser Aktion habe ich dieses Jahr für mich die No-Sorry-Zeit entdeckt. Zum ersten Mal in meinem Leben trage ich ungeniert enge Röcke, enge und ärmelfrei Tops UND! einen Bikini. ich liebe ihn! Und es so befreiend der Welt, neben meinem strahlenden Lächeln, meinen großen Hintern und meinen Bauch zu präsentieren. Wir leben nur einmal, haben genug Sorgen in dieser Welt, da müssen wir uns wirklich nicht auch noch um einen genormten Hintern sorgen.
          Danke auch, dass die diesen Blog online stellst. Seit einigen Jahren schon hole ich mir hier Mut, um jeden Tag ein wenig selbstbewusster unterwegs zu sein. Unsere Augen können lernen. Ich habe u.a. mit deinen Fotos gelernt, dass Schönheit abseits der H&M-Werbung existieren kann. Danke dafür! ohne dich und die anderen Plus-Size-Mädels läge der Bikini wohl noch immer bei Asos und ich mit T-Shirt am See.

          Einen wundervollen Sommer!
          Deine Andrea

            • Luciana
              July 8, 2015

              Ein riesiges Danke an dich für diesen Kommentar! Ich freu’ mich sehr! :)

            • Lena
              July 5, 2015

              Wunderschöne Bilder mit einer großartigen Message dahinter! Hat Spaß gemacht den Beitrag zu lesen.

              • Christina Dingens
                July 5, 2015

                Liebe Lu, eins der besten Postings seit langem. Ich sehe eine wunderschöne, selbstbewusste Frau, die individuell ist und damit etwas ganz besonderes. Die Gesellschaft täte gut daran, Individuen in ihrer Einzigartigkeit zu erkennen und zu schätzen. Toll das du hier Mut machst und die richtigen Denkansätze vermittelst. Den Badeanzug hätte ich auch haben wollen, der war aber schneller weg, als ich ihn entdecken konnte. Du siehst umwerfend aus!

                  • Luciana
                    July 5, 2015

                    Danke dir! :) Ja, der Badeanzug ist auch wirklich toll. Vielleicht kriegst du ihn ja irgendwo noch! :)

                  • Susanne
                    July 5, 2015

                    DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

                    What do you think?

                    Your email address will not be published. Required fields are marked *

                    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.