Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Gestern hab‘ ich endlich wieder was von meiner #SingleBucketList2018 gestrichen: alleine in eine Bar gehen! 🎉 Hat tatsächlich ein bisschen mehr Überwindung gekostet als manch andere Sachen auf der Liste, war aber dann gar nicht so schlimm! Schön ist es natürlich, wenn man in der Bar jemanden kennt, aber es geht definitiv auch ganz allein. Auf dem Foto seht ihr übrigens den superleckeren Byrrh Cobbler aus der neuen Karte meiner Lieblingsbar in Hamburg - @barlelion - ein doch eher leichter Drink, weil‘s ja nicht immer gleich ordentlich reinhauen muss (also eigentlich nie, weil zumindest ich nie trinke, um mich wegzubeamen). 😉 Cheers!

[Werbung wegen Verlinkung] Gestern hab‘...

[Werbung] Just casually hanging with my boy @tschikko_leopold_von_werner... 🦁 Auf dem Blog gibt‘s ENDLICH ein neues Outfit, in Zusammenarbeit mit @sueperbthelabel @secondellahamburg und @keentheagency, wundervoll geshootet von der liebsten @julia_marie_werner - ich hoffe, die Fotos und auch der Look gefallen euch, also vergesst nicht, auf dem Blog vorbeizuschauen! 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @julia_marie_werner

[Werbung] Just casually hanging with...

[Werbung wegen Verlinkung] Endlich gibt’s was Neues auf dem Blog! 🤓 Ein neuer Post meiner #TimeToGrowUp Kolumne. Auf jeden Fall einen Klick und die (nicht allzu lange) Lesezeit wert! 🖤 • luziehtan.de •| 📷 @julia_marie_werner

[Werbung wegen Verlinkung] Endlich gibt’s...

[Werbung | Advertisement] Feeling amazing in my beautiful „Mitzi“ set from @elomilingerie - it‘s a comfy and flattering set for every day and at the same time stylish for special occasions! Wear it for the one you love or just for yourself and be happy! ♥️ #elomilingerie #elomimitzi #plussize #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @theblondefreckles

[Werbung | Advertisement] Feeling amazing...

[Werbung wegen Verlinkung] Immer noch krank, aber es wird laaaaangsam besser. Daher nochmal ein #throwback zu Anfang September, kurz vor den PSFD, an einem Tag, der auch mal wieder richtig schiefgelaufen ist, aber trotzdem toll war - hab‘ meine Tage bekommen und sah 1A hochschwanger aus (siehe Bild 2 - sowas hab‘ ich noch nie erlebt!!), bin umgeknickt - mit dem gleichen Fuß, mit dem ich im März bereits umgeknickt war und der immer noch wehtat (natürlich einen Tag vor den Proben für die PSFD), hatte also Schmerzen von Kopf bis Fuß, aber (und das ist ja das Wichtigste): ich hab‘ @daniela_sesay_mesocurvy @wiebwei und @bigfiftyfour getroffen, bevor der Stress losging und das hat mich sehr glücklich gemacht. Die Menschen, die man bei dem Event jedes Jahr wieder oder neu trifft, sind einfach alle so wertvoll und wunderbar, allein dafür lohnt es sich schon immer wieder, dabei zu sein! ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Immer noch...

[Werbung wegen Verlinkung] Mood. #helloperiod #gimmeALLthechocolates (schmecke aber fast nix, also bedecke ich mich einfach nur sinnlos mit den Schachteln und erfreue mich an dem kleinen Schokokrümel an meiner Lippe... 💁🏼‍♀️)

[Werbung wegen Verlinkung] Mood. #helloperiod...

#throwback - Ein Selfie aus besseren Zeiten (sowohl wettertechnisch als auch gesundheitsmäßig). Mich hat’s leider echt voll erwischt und ich liege seit Dienstag mit ner fiesen Erkältung flach. Das hat mir natürlich den ersten Arbeitstag versaut, aber ich hoffe, dass ich schnellstmöglich wieder fit bin und dann loslegen kann! ♥️

#throwback - Ein Selfie aus...

[Werbung wegen Verlinkung] Cheers to Monday. 🍸 Meine Woche beginnt mit Halsschmerzen und der Aussicht auf meine Tage in den nächsten 72 Stunden. #läuftbeimir 
Deshalb lieber ein #throwback auf diesen hübschen „Pegu Club No. 1“, der nicht nur toll aussieht, sondern auch sehr, sehr lecker war. 🍊 Merci beaucoup an @jandcs für den Drink. 😘✌🏻
Morgen übrigens: erster Arbeitstag im neuen Job und ich freu‘ mich drauf (hoffentlich bin ich dann aber noch nicht ganz krank, drückt mir die Daumen!)! 🎉

[Werbung wegen Verlinkung] Cheers to...

HAPPY SUNDAY! Ganz viel Liebe für euch alle! 😘 Ihr seid toll!

HAPPY SUNDAY! Ganz viel Liebe...

[Werbung wegen Verlinkung] Endlich wieder ordentlich blond dank der liebsten @sha_di___ - und passend dazu, wie in letzter Zeit sehr oft, ohne Make-up unterwegs. ♥️ Ich weiß noch, wie ich früher nie ohne rausgehen konnte, obwohl ich keinen Grund dazu hatte. Mittlerweile ist es mir oft egal, weil ich mich einfach komplett wohlfühle, genau so wie ich bin - daran war sicher auch das Bloggen zu einem großen Teil mit „schuld“. Klar, immer geht das nicht, manchmal brauche ich auch wenigstens ein bisschen Mascara, aber eigentlich sollten wir unsere Natürlichkeit nicht verstecken wollen, auch wenn das Spielen mit Make-up immer sehr viel Spaß macht! 😘

[Werbung wegen Verlinkung] Endlich wieder...

• Hamburg | Sushi Tasting at the east Hamburg •

By Posted on 7 1.8K views

9

DEen-2BR

east Hamburg
Simon-von-Utrecht-Straße 31
20359 Hamburg (St. Pauli)

Reservations:
Phone: +49 (0) 40 – 30 99 33
restaurant@east-hamburg.de

Sushi Tasting starts from 23,50 €
(Sushi  á la Chef – Starters)
and is also
 
available as voucher for 45,- €

If you’re a sushi lover like me, you’d better not skip a visit to the → east Hamburg for some uber-yummy sushi.
A few weeks ago I was invited to a “Sushi Tasting” and believe me: this was one of the most delicious evenings ever!

I really enjoy sushi and already visited a bunch of restaurants, from cheap to expensive, here in Hamburg, in my hometown, all over Germany and even in Brazil (by the way: that’s where I grew to love it!). One day I’ll probably transform into a tiny little nigiri and eat myself. ;) Fact is: wherever I go, I like to try sushi when I’m hungry.
That’s why the Sushi Tasting was extremely interesting for me and, of course, my expectations were high, as I knew that this was going to be a great experience. The east is well-known for its gastronomy and a place to be in Hamburg. The restaurant offers not only sushi, but to be honest: after this great menu, I don’t even want to eat something else there. ;) But I’ll definitely give it a try (there are some nice dishes on their menu)!

When you enter the hotel, it’s more like entering a stylish restaurant, with a big lobby, Yakshi’s Bar and two lounges. It’s a pleasure to walk in, walk along the bar (or even stay for a little cocktail – I can highly recommend the non-alcoholic “Green Manga”!) and go downstairs to take your seat in the restaurant. The location is extremely beautiful, based on an old iron foundry, the façade of which was maintained and which gives it a very special touch, cozy and still luxurious. It reminds me of a wine cellar, which is a perfect association, as their wine card includes a wide selection of wines and champagne. This evening, I stuck to one of their east exclusives, which was the perfect choice for my sushi.

1

2Sashimi east style – Ponzu-Deluxesalmon / nut butter / ponzu / spring onion / tobiko

3Lobster Roll (variation) • lobster / hamachi / mango / mango chutney

4Label Rouge – Edamame RollLabel Rouge salmon / edamame / sweet potato / sesame cream

5left: east California Rollmarinated crayfish / avocado / cucumber / tobiko
middle: Miami Beach Rollgrilled eel / salmon / avocado / chives / sour cream / unagi tare
right: Label Rouge – Edamame Roll

6Sashimi east style – 8848´´m. (variation) • loup de mer / yuzu / sea salt / tobiko / ponzu / daikon

7east Seasonal’s – Dictate of eastpear / caramelized pecan / caramel sauce / oranges / yogurt / maple-anise ice cream

About my selection: my favorite roll was definitely the “Miami Beach Roll” – as unagi is always my first choice when it comes to sushi, it was pretty obvious that I’d love these rolls. The composition was so delicious and that’s why this is my very own recommendation for you.
I also really loved the “8848´´m.” sashimi – I’ve never seen such a beautiful presentation of sushi and it actually left me a little speechless. There’s a story behind the name and the presentation: inspired by the Mount Everest (8848 meters high, that’s where the name comes from) and the eternal ice up there, the sashimi is served on ice, in a solid bowl. Decorated and seasoned with sea salt, tobiko and daikon, and finally dipped in ponzu, this was my culinary highlight and something I’ll definitely order again.
Another interesting roll was the “Label Rouge – Edamame Roll”. Label Rouge salmon (from France) is a high-quality salmon which has less fat – this makes it less “squishy” but with a more intense taste and very delicious. Unfortunately, you can’t get this different taste eating this particular roll, even though it’s a great composition and very good (the grated sweet potato on top rounds it off perfectly!). If you want to taste the Label Rouge salmon, try a small portion of sashimi – it’s worth it!
For dessert, I chose one of the east Seasonal’s, the “Dictate of east” – the perfect mixture of creamy, fruity and very crunchy (loved the caramelized pecan – so good!) and a great finish!

In the beginning, I already told you briefly that my wine choice was one of the east exclusives – I had the “Weißburgunder Blauschiefer 2013 – Weingut Dr. Loosen, Mosel, Deutschland” and it was a great addition to my dinner. I’m normally not that much of a wine person, mostly stick to water during my meals, but this is such a good wine, you should give it a try! It’s also available in the → online shop, together with other little somethings from the east (like some beautiful glasses!).

8

7 Comments
  • Andreea
    July 20, 2015

    Oh.mein.Gott. Ich schlage das mal als Betriebsausflug vor ;-) die Redaktion muss mal wieder essen gehen… Das East hatte ich zumindest mit Sushi nicht in Verbindung gebracht, danke für den Tipp.

      • Luciana
        July 20, 2015

        Oh, dann dürft ihr mich gerne mitnehmen! :D Sooo lecker!

      • Beauty Mango
        July 14, 2015

        omg das Sushi sieht so gut aus! *__*

        • Theresa
          July 14, 2015

          wow this sushi restaurant looks like to die for! I definitely have to check it out when I’m in Hamburg!
          Love, Theresa
          from http://theriswardrobe.com

          • Christina Dingens
            July 13, 2015

            Wow! Das nenne ich mal fürstlich tafeln. Rein optisch ist es genau das, was ich jetzt brauchen könnte ;-) Das werde ich in jedem Fall mal ausprobieren, wenn ich das nächste Mal in HH bin. Mir läuft gerade das Wasser im Munde zusammen und ich kann heute nacht nicht schlafen, weil ich von köstlichen Sushi Rollen träumen werde.

              • Luciana
                July 13, 2015

                Wenn du hier bist, dann gehen wir aber bitte zusammen! ;)

              • Bea
                July 13, 2015

                Sieht richtig lecker aus und auch das Ambiente gefällt mir richtig gut.
                Ich habe gleich richtige Appetit bekommen.
                Liebst, Bea von http://beautymeetscoco.blogspot.de

                What do you think?

                Your email address will not be published. Required fields are marked *

                This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.