Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Ich hab‘ ein bisschen überlegt, was ich zu diesem Bild schreiben soll. So ganz allgemein gesehen zeigt es mich ja an meinem liebsten Ort in Hamburg, am Hafen, mit Musik in den Ohren (mein persönlicher Hafensong ist übrigens „Not For Nothing“ von Guster) und Zufriedenheit im Herzen. Der Tag, an dem das Foto entstanden ist, war auch ein ganz besonderer Tag für mich, vor allem so im Nachhinein. Die alte Lu wäre niemals alleine zum Reeperbahn Festival gestapft, nur um eine Band zu sehen. Die alte Lu hätte sich nicht zwischendurch alleine in die Menge gesetzt und einen Burger gegessen. Und die alte Lu wäre abends nicht nochmal unvernünftig zu einem zweiten Künstler auf dem Festival gegangen, wissend, dass sie am nächsten Tag 10 Stunden arbeiten muss. Die alte Lu hätte einen wundervollen Sonnenuntergang mit einer Freundin verpasst, weil sie Angst gehabt hätte, rauszugehen. Aber die neue Lu... oh, die neue Lu, ich bin so unendlich stolz auf sie. Natürlich hat sie noch Angst, ab und zu, manchmal berechtigt, manchmal nicht. Angst ist okay, sie zeigt uns, dass wir am Leben sind und Dinge anpacken. Aber es gar nicht erst zu versuchen, das ist der Fehler. Vor 1,5 Jahren hab‘ ich meine Sachen gepackt und bin zurückgekehrt, an den Ort, an dem ich das Gefühl habe, genau dort zu sein, wo ich hingehöre. Es war ein ganz schöner Kampf, ein bunter Lebenslauf in recht kurzer Zeit, verschiedenste Wohnsituationen, verschiedenste Jobs, viele Tränen, viel Wut über manche Dinge, aber auch viel Freude, viele neue Erlebnisse, neue Erfahrungen, neue Freunde. Und jetzt, endlich, bin ich angekommen. Ich habe einen sicheren Job, eine Ausbildung abgeschlossen und eine Wohnung. 1,5 Jahre. Was sich alles in so kurzer Zeit verändern kann, wenn man nicht aufgibt und für seine Träume kämpft! ♥️

Ich hab‘ ein bisschen überlegt,...

[Werbung wegen Verlinkung] Yours truly - Feivel der Mauswanderer mit gemopster Mütze. 💙🐭

[Werbung wegen Verlinkung] Yours truly...

[Werbung wegen Verlinkung] Me being me.

[Werbung wegen Verlinkung] Me being...

[Werbung wegen Verlinkung] Absurdly Evil bin ich halt eigentlich echt nicht, aber ich lieb‘ den Pulli trotzdem... ♥️ Zurück in Plön, nochmal Vollgas beim Lernen geben, und da funktioniert das mit den Klofies einfach am besten, um euch liebe Grüße zu schicken.

[Werbung wegen Verlinkung] Absurdly Evil...

Mood.

Mood.

[Werbung wegen Verlinkung] Hab‘ mal wieder ein neues Lieblingsoutfit zusammengestellt. ♥️ Gut, dass es mittlerweile schon wieder kalt genug dafür ist. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Hab‘ mal...

[Werbung | Advertisement] Sushi for one. ♥️ Ich teile ja gern, aber bei Sushi kann ich mich auch gut allein hinsetzen und egoistisch sein. 🤓 Ein paar leckere Nigiris von @yoshi.im.alsterhaus, bevor ich zur Arbeit muss, und der Tag ist gerettet. ♥️ #alsterhaus #japanesefood #japanisch #kobebeef #sushi #sushihamburg #yoshiimalsterhaus

[Werbung | Advertisement] Sushi for...

Wenn man sich den Himmel mal so auf dem Rücken liegend und dann noch über Kopf anschaut, fühlt es sich fast ein bisschen so an als wäre man im Weltall und blickt auf die Erde herab. ♥️ Für das kleine Mädchen, das damals unbedingt Astronautin werden wollte, eine gute Alternative zum Physik lernen und der Hoffnung, dass die NASA vielleicht trotzdem Ja sagt, bloß weil man Sterne cool findet. 😂

Wenn man sich den Himmel...

Good Morning Starshine, the Earth says ‚Hello‘! ♥️

Good Morning Starshine, the Earth...

So sieht übrigens ein Mensch aus, der seit so vielen Jahren ein Trauma hatte, das dafür gesorgt hat, dass er eine Heidenangst hatte, irgendeine Ausbildung oder Ähnliches anzutreten - und der dann irgendwann sein Leben in die Hand genommen hat, weil es so nicht mehr weiterging. Ein Mensch, der bei Null war und sich wieder hochgekämpft hat, nach wie vor mit einigen Rückschlägen, aber ohne sich unterkriegen zu lassen. Ein Mensch, der um Hilfe bittet, wenn es nicht anders geht. Ein Mensch, der Hilfe dankend annimmt.
Moin zusammen, ich bin die Lu und ich hab‘ heute nach über 10 Jahren mal wieder eine Prüfung mitgemacht, die ich mit 100% bestanden habe. Und weil ich darauf stolz bin, gibt’s dieses Klofie von mir für euch. Egal, wo ihr im Leben gerade steht: Gebt nicht auf! Ich glaube an euch. ♥️

So sieht übrigens ein Mensch...

• Poppies & Daisies I •

By Posted on 11 3.2K views

9 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Dress: Dolce & Gabbana
Blazer: Emilio Pucci
Boots: eBay
Hat: H&M Divided
Bag: Gucci “Soho”
Leather Chain Shoulder Bag
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Tribal Earrings
Bracelet: Hermès
Alternatives: ASOS Maternity dress,
River Island blazer, River Island boots,
ASOS hat, Warehouse bag,
Monki bag, ASOS earrings

Finally: here’s the first outfit with the dress of my dreams. It was kind of a coincidence that I saw it because I was checking the mytheresa SALE but ended up having a look at the new collection. And there it was: THE dress. Honestly, if I weren’t married already, this would be the dress I’d wear. There’s no need for white on a wedding day when you can wear this. :) I probably wouldn’t even need a groom because I’d marry the dress (haha, just kidding – or not?). :) I’m so in love and extremely happy that I finally got the chance to buy a Dolce & Gabbana dress because I seriously never thought I’d ever fit into anything from the designer duo. I guess this dress is proof that even if you’re plus size, you should always give the pieces you’ve fallen in love with a chance, try them on and see if they fit. Because this is an Italian size 50, which makes it a EU size 46, but it’s actually a 44 and, lucky me, I wear a size 44. So if I hadn’t even given the dress a chance, I wouldn’t be the happiest girl in the world now (even though my bank account cried a lot after my visit to their boutique). This dress is the most precious piece I own and I’ll wear it until it falls apart (please never!). We already shot the second look I had in mind when I saw it and a third one is already planned. So this is part one of my poppies and daisies romance. ♥

3 - Lu zieht an.®

5 - Lu zieht an.®

1 - Lu zieht an.®

10 - Lu zieht an.®

2 - Lu zieht an.®

6 - Lu zieht an.®

4 - Lu zieht an.®

8 - Lu zieht an.®

7 - Lu zieht an.®

FaceBase: Bobbi Brown SPF50 Protective Face Base
Foundation: Guerlain Parure Gold “00 Beige” *
Concealer: Bobbi Brown Tinted Eye Brightener “Porcelain Bisque”
Powder: Givenchy Le Prisme Visage “Color Confetti” [LE] *
EyeshadowBase: Benefit “Stay don’t Stray”
Eyeshadow: Urban Decay x Gwen Stefani Eyeshadow Palette [LE] * – “Stark”, “Serious”, “Blonde”
Eyeliner: Rouge Bunny Rouge Lacquer Eyeliner “Raven Glaze” *
Mascara: Helena Rubinstein “Lash Queen Perfect Blacks” *
Eyebrows: Bobbi Brown Eye Shadow “Grey”
Bronzer: Guerlain “Terra Inca” [LE] Blush: Giorgio Armani Sheer Blush “#10”
Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
Lips: Urban Decay x Gwen Stefani Lipstick “714” [LE] *

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Agentur zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR agency.

11 Comments
  • Aure
    March 22, 2016

    hallo Luciana,ciao…what a gorgeous outfit! every photo is as beautiful as a charming painting and Your look is stunning,breathtaking…cheers!

    • Christine
      March 21, 2016

      or love the dress. It’s easy to see why you fell in love. I like the way you paired it with boots. I wonder how it would look with a cropped black, green or yellow jacket?

        • Luciana
          March 21, 2016

          I think it looks amazing as well with these colors. It also looks great with a denim jacket – you’ll see that in my third style post with the dress. ;)

        • carmen christel
          March 19, 2016

          Oh Gott Lu du Traumfrau du siehst großartig aus,dieses Kleid,diese Stiefel wunder wunderschön!!!

            • Luciana
              March 21, 2016

              Hihi, “Traumfrau” – jetzt bin ich rot! :) Danke dir!!!

            • Constanze
              March 18, 2016

              Wirklich ein Traum-Kleid !!! Bis auf die Stiefel gefällt mir auch der Rest des Looks sehr, sehr gut. Ich finde die Blumen-Sachen von Dolce&Gabbana richtig schön, habe selbst eine Sonnenbrille mit Rosenmuster und freue mich jedes Mal, wenn ich sie tragen kann :)
              Ich wüsste nur nicht, wie ich so ein Designer-Teil reinigen sollte und hätte wohl immer Angst darum ;)

              Liebe Grüße,
              Constanze

                • Luciana
                  March 19, 2016

                  Ja, der Look geht dieses Mal so ein bisschen in die edlere Military-Richtung, daher die Stiefel. Sind aber natürlich Geschmackssache. ;) Ich glaube, der zweite Look damit könnte dir dafür dann umso besser gefallen! ;)
                  Ich liebe ja wirklich ALLES von Dolce & Gabbana, ausnahmslos, aber du hast Recht, alles mit Blumen ist wirklich am schönsten. :)
                  Was die Reinigung angeht: ich denke mal, das werde ich nicht selbst machen, sondern reinigen lassen. Müsste jetzt auch erst mal noch reinschauen, ob man überhaupt selbst waschen darf. ;)

                • Julia
                  March 18, 2016

                  Oh Klatschmohn, du schönste aller Blumen. Lu, was für ein TRAUMKLEIDCHEN! Ich bin ganz verzückt vom Kleid und deiner ganzen restlichen Erscheinung. ♡♡♡

                  What do you think?

                  Your email address will not be published. Required fields are marked *

                  This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.