Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] I proudly present: the FANCYSCHMANCE - my first self-invented cocktail (read: longdrink). 💜 4cl @hafenkorn • 1cl @bigallet1872 • 1cl lemon juice • fill with tonic water (@fevertreemixers is my fave choice) and stir before drinking (love the settled float, tho!). Cheers! #thankmelater

[Werbung wegen Verlinkung] I proudly...

Babyface vs Today. Dann mache ich halt auch bei der #10yearschallenge mit! Auf dem ersten Bild war ich 19, auf dem zweiten noch 28 - gehe ab nächstem Monat steil auf die 30 zu, ha! Ich finde ja, die 10 Jahre haben mir gut getan, sowohl optisch, als auch erfahrungsmäßig, wobei 8 davon nicht viel gebracht haben, erst in den letzten 2 ist ordentlich was passiert bei mir. Aber so ist das halt - man wird älter, man wird weiser. Manchmal auch nicht, ist auch okay. Hauptsache, man gibt sich Mühe. Man darf auch Fehler machen und scheitern, denn nur so lernt man. Und das Wichtigste: niemals aufgeben. ♥️

Babyface vs Today. Dann mache...

Spulen wir jetzt zurück und machen Weiße Weihnachten? 🤓

Spulen wir jetzt zurück und...

[Werbung wegen Verlinkung] Forever a favorite - especially when you share it with some great company: the Martinez. ♥️ #datenightdrink

[Werbung wegen Verlinkung] Forever a...

When life gives you bunny ears, slay them. 🐰

When life gives you bunny...

[Werbung wegen Verlinkung] Didn’t show you my second new tattoo yet - a tiny little moth with an anchor, for my favorite city and place to be, Hamburg. And upside down, it even looks like an umbrella. Guess it couldn’t be more perfect. 🖤 Thanks to @rei.ink for her beautiful artwork under my skin! And she’s a lovely human as well!

[Werbung wegen Verlinkung] Didn’t show...

Auf dem Blog ist der erste Teil meines Jahresrückblicks online - wie auch letztes Jahr geht es mit meinen Lieblingssongs los. Hört und schaut gern rein! 🎧🎵🎶 #jahresrückBLOG2018

Auf dem Blog ist der...

[Werbung wegen Verlinkung] Mein letzter Drink 2018 - der „Last Word“. Dry Gin, Chartreuse Verte, Maraschino und Limettensaft. Mein Geheimtipp (jetzt nicht mehr geheim, höhö): noch 3 Dash Absinth mit rein, dann ist das ein absolut fantastischer Cocktail. 💚 #lastword #lastwordcocktail #ginthusiast

[Werbung wegen Verlinkung] Mein letzter...

New year - same me! Still single (and happy!), still a friend of underwear and no-make-up selfies (cause „duh!“), still in love with great drinks (even though it‘s just a Gin Tonic in my hand). Let‘s hope that 2019 is gonna be as awesome as we all expect it to be! ♥️

New year - same me!...

[Werbung wegen Verlinkung] Heute war der letzte Arbeitstag des Jahres und weil es ja fast schon Silvester ist, hab‘ ich mich für ordentlich Glitzer entschieden. Mein Silvester wird ja gemütlich daheim ablaufen. Das ist somit mein letzter „Work Look“ 2018 und ich bin gespannt, was ich euch nächstes Jahr so präsentiere, wenn ich im @kurvenhaus_hamburg arbeite. 😉 Und Zeit für einen Friseurtermin wird‘s auch (stimmt‘s, @sha_di___ ? 🙈♥️). Der Look ist übrigens bis auf die Boots und den BH komplett vom Kurvenhaus oder Crispy (Blazer von Zizzi, Top von Zizzi und Jeans von Levi‘s). ✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Heute war...

• Recap | May •

By Posted on 13 1.5K views

May was full of new outfits and to be honest, I wasn’t really inspired to do something else – I guess that’s one of the side effects of having been a blogger for so long – you’ve already posted a lot and almost everything… Is there maybe something you’d like to read? Some topic that’s interesting for my “Private” column? Something else that you’d like to know, maybe some questions for a Q&A post? Please let me know! :)

• Outfits •


• Your Top 5 (most-clicked) Posts •

Lola

How I Shop

Casual Stripes • | • Casual Carmen

Luziehtan von Katarina Kühl - Lu zieht an.®

Private IX | Glorifying Obesity

• My May •

The month started with another great interview after the successful article from last month. I was → interviewed by “Die Welt” about me, my blog and being plus size (and a plus blogger) in Germany. It’s a very honest interview that shows that there’s still a lot to be done!
I was also featured in → EmpireLifeMag, → RNG (Ronde Et Glamour) Magazine and in a funny article on → Revelist (please read it with your irony mode on!).

rngmagazinesmallrevelistsmall

The next great event was my little “Shop my Closet” flea market at home, where we had a great time and my clothes found new homes. But there’s still enough left, so now I’m thinking about whether I’ll do a blog sale or another round at home (but first I’ll have to fill my clothes rails a bit more to offer everyone who’s coming a bigger selection!). Let me know if there’s something you’d prefer! :)

Two amazing pieces of news made May even more fabulous:
First – my outfit posts now come with videos. Well, at least I’ll try to do a short one for every new look. At the moment, everything’s going well and we keep finding enough time to film a bit after taking the photos. I really hope that you guys like this new feature and that it helps you to see my outfits in motion and get a feeling for how the fabrics “work” and how it looks when you’re not just standing there and posing for pictures. ;)
Second – a huge dream comes true and I’ll be designing my first piece of clothing in collaboration with → mable. I’m super excited because this is something I’ve been wanting to do for a long time and I can’t wait to see the outcome of our work together. It’s for next year’s Spring/Summer season, so there’s still some time left, but designing and preparing starts early! Here’s a preview of our logo, which you’ll find in the piece I designed:

What’s next?
June is Fashion Week month and even though I haven’t visited the “regular” Fashion Week in Berlin for a good time, I always came to have a look at the “Curvy” fair. This season, the fair was canceled, but there will be a plus-size space at the “Panorama” and I’ll try to be there for one day. There will also be a few events in Berlin which I want to attend, so I will be there a few times this month. :)
I’ll also be at home for my best childhood friend’s wedding (and yet another dentist appointment – I hope that’s when the horror finally ends for me, keep your fingers crossed!), for which I already had some serious outfit struggle because it’s my first real wedding invitation and of course I want to look good, but not better than the bride. :) Good thing is, I think I found my look and I’ll share it with you on Friday. ;)

13 Comments
  • Nancy
    June 7, 2016

    Liebe Lu,

    ein Blogsale wäre super – ich würde auf jeden Fall zuschlagen :)
    Ein Thema, das mit interessieren würde (falls du noch nicht darüber geschrieben hast), wäre Hautpflege. Hast du Tipps für Produkte, die zum Beispiel Dehnungsstreifen aufhellen oder vermeiden? Meine sind immer gleich so krass dunkelrot, ich sehe aus wie abgeschlachtet :D

    Liebe Grüße

      • Luciana
        June 8, 2016

        Ja, ich glaube, der Blogsale wird es dann wohl – kommt ganz gut an. ;) Und ausgemistet wird ja sowieso immer wieder mal, dann kann es auch mal wieder vor Ort einen Flohmarkt geben. :)
        Ich meine, für Dehnungsstreifen wäre Trockenbürsten eine gute Sache, auch diverse Öle (dieses Bi-Oil hab’ ich selbst ausprobiert, aber wirklich was gebracht hat es nicht), mit denen man die betroffenen Stellen einreibt. Aber einen richtigen Tipp hab’ ich nicht, leider! Dehnungsstreifen sind ja eh so eine Sache, so wirklich weg bekommt man die ja nicht.

      • E.
        June 2, 2016

        Weißt du aus welchem Grund die Curvy ausfällt?
        LG Elke

          • Luciana
            June 3, 2016

            Leider nicht, ich hab’ nur gehört, dass wohl auch viele Aussteller schon abgesagt hatten. Ehrlich gesagt bin ich aber auch nicht traurig darum, die Curvy wurde von Mal zu Mal irgendwie langweiliger, darüber hatte ich ja bereits geschrieben. Ich bin gespannt, wie es auf der Panorama ist!

              • E.
                June 6, 2016

                Ist das jetzt ein Fortschritt oder ein Rückschritt? Wenn die Plussizeaussteller auf der normalen Fashion Week integriert werden, wäre das ja eigentlich nur zu begrüßen…
                LG Elke

                  • Luciana
                    June 6, 2016

                    Ich denke, ein bisschen was von beidem. Wenn man es genau nimmt, war die Curvy ja wirklich nur eine Einkäufermesse, da bestand auch nicht wirklich viel Interesse an anderen Besuchern wie eben Bloggern. Ich war noch nie auf der Panorama, kann mir aber vorstellen, dass da die Offenheit gegenüber gemischtem Klientel ganz anders ist.
                    Ich hatte dieses Mal schon gar nicht mehr so viel Lust hinzugehen, hab’ überlegt, ob ich es nicht sogar sein lasse, und die Entscheidung wurde mir ja nun quasi abgenommen. Ich hoffe, ich schaffe es tatsächlich auf die Panorama, weil ich es schon auch ganz spannend finde, zu sehen, wie es dort umgesetzt wird – ist ja schließlich was Neues. Und wie du schon sagst – ein Teil der “normalen” Fashion Week zu sein, ist ja auch wirklich ein Schritt in die richtige Richtung.
                    Ich frage mich jetzt nur, ob es die Curvy dann ab sofort gar nicht mehr geben wird oder ob ein neuer Anlauf gestartet wird. Muss mich mal noch genauer informieren. :)

              • Corina Trejo
                June 1, 2016

                I just found you on Instagram and have started following. All is new to me so please don’t feel you’ve done it all or there’s no more to be seen. I love it and will continue to follow and check out your older blogs. Keep up the great work.

                  • Luciana
                    June 1, 2016

                    Thank you so much! All I need is some inspiration. From you all. :) If you read a bit more, let me know if there’s something you missed and would like to see/read! :)

                  • Jessica
                    June 1, 2016

                    Liebe Lu, biiiiiiitteeeeeeeeee einen Blogsale ;-) Dann haben auch Nicht-Nordlichter die Chance was zu ergattern ;-)

                    Liebe Grüße aus Frankfurt
                    Jessi

                    • prinzessin_paprika
                      June 1, 2016

                      Guten Morgen Lu,

                      danke für die Zusammenfassung.
                      Den Artikel in der Welt fand ich gut – leider habe ich die Kommentare darunter gelesen (Notiz an mich selbst: don’t!!) und sie bestätigen genau das:
                      es gibt noch viel zu tun.
                      Manchmal würde ich gerne lesen, welche Erfahrungen Du mit welchen Produkten für Photoshoots (Haltbarkeit, Farbwiedergabe etc.) gemacht hast. Gerne auch Beispiele, die nicht funktioniert haben.
                      Wünsche Dir einen wunderschönen Tag
                      prinzessin_paprika

                        • Luciana
                          June 1, 2016

                          Danke dir! Ja – die Kommentare darf man nicht lesen. Auf Facebook ging es allerdings gesitteter zu und ich hab’ mich dort auch gern in die Diskussionsrunde geworfen. Um es mal deutlich zu formulieren: direkt unter dem Artikel tummeln sich wohl alteingesessene Anti-Feministen, die generell schon ein Problem mit Frauen haben. Weitere Kommentare dazu erspare ich uns allen, weil die würden ziemlich fies werden. :D

                          Was deine Anregung angeht, weiß ich nicht so ganz, was du dir vorstellst. Ich benutze ja ganz normales Make-up, nix, das jetzt direkt auf Shootings ausgelegt ist oder einen besonderen Zweck erfüllen muss (so wie zB HD-Make-up beim Fernsehen). Deswegen weiß ich nicht, wie interessant das wirklich wäre?

                          Alles Liebe!

                            • prinzessin_paprika
                              June 1, 2016

                              Also,
                              ich könnte mir vorstellen, das Deine eigenen Vorlieben und Bedürfnisse bei einem Shooting (vielleicht auch im Gegensatz zum Alltag/ Weggehen) differieren oder auch die Bedürfnisse nach Tages- und Hautform unterschiedlich sind. Es wäre interessant zu lesen, warum Du Dich z.B. für eine Foundation entscheidest, was Deine Kriterien sind. Dann natürlich Ton, Unterton -> Farbwahl (Tageslicht, Kunstlicht, krasse Sonne etc.), Haut und Veränderung der Farbe. Textur, Auftrag etc. – dann natürlich auch die Haltbarkeit und z.B. Transfer auf Kleidung, Sonnenbrille, Hut….
                              Ich bin ja selbst ein echter Foundationjunkie und mag dementsprechend gut durchdachte Reviews gerne – selbst wenn es für mich dann kein passendes Produkt wäre.

                              Spannend fände ich auch mal eine eigens erstellte Doku zu einem Eurer Shootings. Also so mit Zeitplan, Vorkommnissen und auch Gedanken, Ideen die sich währendessen entwickeln. Das ist natürlich super aufwendig und auch sehr privat. Aber cool fände ich es schon.

                              Auch fände ich es sehr spannend mal zu lesen, warum Du z.B. Kleidungsstücke nicht (mehr) magst und was sich bei der Auswahl von Kleidung verändert hat.

                              Sind alles nur Ideen und Vorschläge :-D
                              Ich würde mich aber über das freuen :-)
                              Dir auch alles Liebe,
                              prinzessin_paprika

                                • Luciana
                                  June 5, 2016

                                  Hihi, da hast du ja eine ganz konkrete Vorstellung! Das ist auf jeden Fall sehr aufwändig und ehrlich gesagt weiß ich nicht, wie viele das noch so genau interessieren würde wie dich, daher wäre mein Vorschlag: frag’ mich gern jederzeit, wenn du etwas genaueres zu einem Make-up wissen willst. Im Normalfall kann ich ja doch auch ein bisschen was dazu sagen und mache das auch gerne, aber einzelne Blogposts dazu wären, glaube ich zumindest, etwas zu viel. :)

                                  Die Shootings sind tatsächlich gar nicht so spannend wie du es dir eventuell vorstellst. :) Wir müssten dafür mal eine dritte Person mitnehmen – falls das hinhaut, kann ich natürlich mal schauen, was sich machen lässt. ;)

                                  Die letzte Idee allerdings finde ich wirklich gut und weiß auch schon, wie ich sie umsetzen will – auch das wird natürlich etwas aufwändiger, ist aber ganz bestimmt für so ziemlich alle Leser interessant und spannend und ich freu’ mich schon drauf, den Post fertig zu machen. :)

                                  Ich danke dir für deinen Input! :)
                                  Alles Liebe!!

                            What do you think?

                            Your email address will not be published. Required fields are marked *

                            This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.