Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung | Advertisement] Entspannt in die neue Woche! 🖤 Ich hab‘ heute frei und mach‘s mir (leider aber nicht in diesem schicken Outfit von @sueperbthelabel und @secondellahamburg, aber vielleicht nächstes Mal, haha!) gemütlich mit Spucki, einem guten Buch (das letzte, das ich noch von @petra.huelsmann übrig habe), leckerem Essen und Netflix. Könnte ein schlechterer Montag sein! 😉 Ich hoffe, euch geht’s gut und ihr könnt auch ein bisschen chillen! #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @julia_marie_werner

[Werbung | Advertisement] Entspannt in...

[Werbung wegen Verlinkung] Gestern hab‘ ich endlich wieder was von meiner #SingleBucketList2018 gestrichen: alleine in eine Bar gehen! 🎉 Hat tatsächlich ein bisschen mehr Überwindung gekostet als manch andere Sachen auf der Liste, war aber dann gar nicht so schlimm! Schön ist es natürlich, wenn man in der Bar jemanden kennt, aber es geht definitiv auch ganz allein. Auf dem Foto seht ihr übrigens den superleckeren Byrrh Cobbler aus der neuen Karte meiner Lieblingsbar in Hamburg - @barlelion - ein doch eher leichter Drink, weil‘s ja nicht immer gleich ordentlich reinhauen muss (also eigentlich nie, weil zumindest ich nie trinke, um mich wegzubeamen). 😉 Cheers!

[Werbung wegen Verlinkung] Gestern hab‘...

[Werbung] Just casually hanging with my boy @tschikko_leopold_von_werner... 🦁 Auf dem Blog gibt‘s ENDLICH ein neues Outfit, in Zusammenarbeit mit @sueperbthelabel @secondellahamburg und @keentheagency, wundervoll geshootet von der liebsten @julia_marie_werner - ich hoffe, die Fotos und auch der Look gefallen euch, also vergesst nicht, auf dem Blog vorbeizuschauen! 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @julia_marie_werner

[Werbung] Just casually hanging with...

[Werbung wegen Verlinkung] Endlich gibt’s was Neues auf dem Blog! 🤓 Ein neuer Post meiner #TimeToGrowUp Kolumne. Auf jeden Fall einen Klick und die (nicht allzu lange) Lesezeit wert! 🖤 • luziehtan.de •| 📷 @julia_marie_werner

[Werbung wegen Verlinkung] Endlich gibt’s...

[Werbung | Advertisement] Feeling amazing in my beautiful „Mitzi“ set from @elomilingerie - it‘s a comfy and flattering set for every day and at the same time stylish for special occasions! Wear it for the one you love or just for yourself and be happy! ♥️ #elomilingerie #elomimitzi #plussize #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @theblondefreckles

[Werbung | Advertisement] Feeling amazing...

[Werbung wegen Verlinkung] Immer noch krank, aber es wird laaaaangsam besser. Daher nochmal ein #throwback zu Anfang September, kurz vor den PSFD, an einem Tag, der auch mal wieder richtig schiefgelaufen ist, aber trotzdem toll war - hab‘ meine Tage bekommen und sah 1A hochschwanger aus (siehe Bild 2 - sowas hab‘ ich noch nie erlebt!!), bin umgeknickt - mit dem gleichen Fuß, mit dem ich im März bereits umgeknickt war und der immer noch wehtat (natürlich einen Tag vor den Proben für die PSFD), hatte also Schmerzen von Kopf bis Fuß, aber (und das ist ja das Wichtigste): ich hab‘ @daniela_sesay_mesocurvy @wiebwei und @bigfiftyfour getroffen, bevor der Stress losging und das hat mich sehr glücklich gemacht. Die Menschen, die man bei dem Event jedes Jahr wieder oder neu trifft, sind einfach alle so wertvoll und wunderbar, allein dafür lohnt es sich schon immer wieder, dabei zu sein! ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Immer noch...

[Werbung wegen Verlinkung] Mood. #helloperiod #gimmeALLthechocolates (schmecke aber fast nix, also bedecke ich mich einfach nur sinnlos mit den Schachteln und erfreue mich an dem kleinen Schokokrümel an meiner Lippe... 💁🏼‍♀️)

[Werbung wegen Verlinkung] Mood. #helloperiod...

#throwback - Ein Selfie aus besseren Zeiten (sowohl wettertechnisch als auch gesundheitsmäßig). Mich hat’s leider echt voll erwischt und ich liege seit Dienstag mit ner fiesen Erkältung flach. Das hat mir natürlich den ersten Arbeitstag versaut, aber ich hoffe, dass ich schnellstmöglich wieder fit bin und dann loslegen kann! ♥️

#throwback - Ein Selfie aus...

[Werbung wegen Verlinkung] Cheers to Monday. 🍸 Meine Woche beginnt mit Halsschmerzen und der Aussicht auf meine Tage in den nächsten 72 Stunden. #läuftbeimir 
Deshalb lieber ein #throwback auf diesen hübschen „Pegu Club No. 1“, der nicht nur toll aussieht, sondern auch sehr, sehr lecker war. 🍊 Merci beaucoup an @jandcs für den Drink. 😘✌🏻
Morgen übrigens: erster Arbeitstag im neuen Job und ich freu‘ mich drauf (hoffentlich bin ich dann aber noch nicht ganz krank, drückt mir die Daumen!)! 🎉

[Werbung wegen Verlinkung] Cheers to...

HAPPY SUNDAY! Ganz viel Liebe für euch alle! 😘 Ihr seid toll!

HAPPY SUNDAY! Ganz viel Liebe...

• Recap | July •

By Posted on 4 927 views

It’s summer up here and time for another monthly recap…

• Outfits •


• Your Top 5 (most-clicked) Posts •

Yellow Lace • | • Kaftan & Cupcakes

All Purple

Princess • | • Curvy Petite

• My July •

July started for me with a very special day – I was part of the jury at the model casting for this year’s Plus Size Fashion Days here in Hamburg. It was an amazing day and we met lots of beautiful women (and men!), got to choose our favorites and even make one girl happy with a wildcard. This was a new experience for me and I’m glad and thankful to be able to do such cool things thanks to my job as a blogger. I know we all keep saying how much work blogging is (and yes, it is indeed – even though you readers only see the results of our hard work), but there are always such amazing moments, so it’s absolutely worth it!

I actually wanted to visit a few events, but I had some major “feminine problems” this month. Yes, this is a special topic and probably not the most interesting thing for a blog, but maybe there are some of you who have to deal with this too and actually, as I’m also a feminist, I think that this is something we should be talking about in the media more often. So: I want to stop taking the pill (I take it without breaks, in consultation with my doctor, and that’s why she had me take one this month), but since I probably have endometriosis, this isn’t very easy for me. Also, this month I had to learn that my gynecologist likes to fat-shame instead of actually helping me, so now I first need to find a new doctor (any suggestions?) before I can take the next steps.
Also, at the end of the month, I got a bad cold and had to stay in bed for a whole week – THE summer week in Germany. At least it’s still sunny but you can guess how disappointed I was when everyone was having fun outside and I had to spend my days in bed, eating soup and sweating like a pig cause it was REALLY hot those days.

Fun Fact: I’ve not been to the cinema since we moved to Hamburg – that’s more than two years! Good thing my dear friend Sabrina had her birthday and that’s why we celebrated by going out for dinner and watching a movie. We saw “The Conjuring 2” and I must say: it’s not a bad one but it’s definitely too long, and since I’m a horror movie pro (haha!), I wasn’t really scared.

Oh, and that’s something you either love or hate – I’m also a Pokémon trainer! ;) Since I grew up with Pokémon when I was around 10 years old (and still have a stuffed Pikachu at my parents’ place!), Pokémon Go for me is one of the greatest apps ever. I went to a night walk with a friend, I keep watching out for those little monsters and yes, I’m addicted. And not ashamed of it! It’s fun! And I guess the hype will end pretty soon anyways, so why not be a kid for a while, right? ;)

Something amazing happened this month: I received a new gadget for my chronic disease – I’ll be writing about it soon. If you can’t wait to see what it is, you can have a look → here. ;)

What’s next?
August will be full of doctor’s appointments. Just regular checks, but they are necessary – also another thing when you’re a diabetic.
We’ll also be at home for our annual joy – the German-American Volksfest. ;) Can’t wait to spend a great day with our friends!
Currently, there are no events planned for August, but starting in September there will be some action. I’ll let you know everything when the time has come! ;)

4 Comments
  • Katharina
    August 8, 2016

    Fatshamende Ärzte sind echt zum Kotzen-bei mir haben sie auch teilweise versucht, meine Probleme aufs Gewicht zu schieben und das zu einer Zeit, wo ich noch weit unter BMI 30 war. Ist ja so schön einfach. Gut, dass du wechselst. Es gibt genug Ärzte, die sich zwar ihren Teil zu unserem Gewicht denken, aber professionell bleiben und trotzdem ihren Job machen. Ich wünsch dir alles Gute.

      • Luciana
        August 10, 2016

        Das ist es halt – oft wird Abnehmen als Allheilmittel dargestellt, obwohl es eigentlich um etwas ganz anderes geht. Generell finde ich es ja richtig, wenn mir ein Arzt im richtigen Fall zum Abnehmen rät und diesen Rat nehme ich mir auch gern zu Herzen und arbeite daran. Aber es kommt auch irgendwie auf das “Wie” an. Und manche Ärzte können das einfach nicht… Ich hoffe, ich finde einen, der es hinbekommt. ;)

      • Kerstin
        August 5, 2016

        Hallo, liebe Lu!
        Das hört sich nach einem ereignisreichen Monat an… Danke, dass du auch über weibliche Probleme sprichst. Ich bin da ehrlicherweise etwas hin- und hergerissen, da ich von einem Arzt/ einer Ärztin erwarte, dass auch unangenehme Dinge angesprochen werden. Das gehört zur Aufgabe eines Mediziners, egal, wie gerne ich das auch hören mag oder nicht. Allerdings gibt es natürlich verschiedene Arten, Kritik zu üben, und gerade bei Hausarzt und Gyn sollte man sich meiner Meinung nach absolut wohl fühlen… Viel Erfolg auf der Suche nach einer / einem neuen Gyn ;-)
        LG aus Karlsruhe,
        Kerstin

          • Luciana
            August 10, 2016

            Selbstverständlich sehe ich das so wie du: ein Arzt soll einen dazu anregen, gesund zu sein. Dazu gehören natürlich auch unangenehme Dinge wie das allseits verhasste Abnehmen. Allerdings ist es zum Einen wirklich eine Frage des “Wie sage ich das meinem Patienten?” (und das hat meine Gyn leider ganz verkehrt gemacht), zum Anderen auch leider viel zu oft (wenn wir jetzt vom “Sie müssen abnehmen”-Ding reden) eine Generalempfehlung. Manche Ärzte sind da so: ich komme mit abgeschnittenem Finger hin, blute wie Sau und der Arzt dann so: “Also erst mal müssen Sie abnehmen!”. Äh? Etwas drastischer gesagt natürlich. ;) Aber bei manchen Ärzten ist Abnehmen das Allheilmittel – dem ist aber eben nun mal nicht immer so. Und wenn ich konkrete Fragen habe, will ich nicht ständig nur auf mein Gewicht, bzw. meine Figur angesprochen werden, sondern Antworten, die etwas mit meiner Frage zu tun haben. Und gerade beim Gynäkologen ist es ja nun wirklich eine recht intime Situation, da will ich mich wohlfühlen. Mal sehen, wo ich fündig werde. Mein Problem ist ja doch etwas größer, wenn es wirklich Endometriose sein sollte…

            Liebe Grüße!

          What do you think?

          Your email address will not be published. Required fields are marked *

          This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.