Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Wovon ich mich den Rest meines Lebens ernähren könnte (und momentan gefühlt auch werde, haha!): Burrata und Tomaten mit vieeeeeel Basilikum. 🌱 Was ist euer Go-To-Essen? So der Klassiker, wenn es schnell gehen und nicht übelst teuer sein soll? 🤓

Wovon ich mich den Rest...

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem Blog gibt’s heute den letzten #BeachBodyNotSorry Blogpost für 2018 (vielleicht kommt ja nochmal was hier bei Instagram, Stichwort Elbstrand - wäre ja auch mal nett bei dem Wetter!) mit ein paar deutlichen Worten! 💕 #SpreadLoveNotHate #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @sungheeseewald 
P.S.: Ich finde ja, ich sollte Fußmodel werden. 🤓

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem...

[Advertisement | Werbung wegen Verlinkung] The people we meet and who change our lives are what matters. Never forget that. 
It's not about things and possessions, about money and wealth.
It's about love and friendship, about those who make us laugh, those who cry with us, those who we can talk with for hours, those who are there for us when we need them the most, those who we can trust and who can trust on us. ♥️
P.S.: There are many more people that should be with me in a photo in this post - but we keep forgetting to take them. Remind me next time to do a dorky picture with you! 🤓

[Advertisement | Werbung wegen Verlinkung]...

Ich schicke euch ein Küsschen für die neue Woche! ♥️

Ich schicke euch ein Küsschen...

[Werbung wegen Verlinkung] Mood nach meinem ersten Arbeitstag: DEAD. 13 Stunden Hardcore auf dem Schlagermove ist dann doch ganz schön heftig für den Anfang, aber ich hab‘s durchgehalten und bin stolz auf mich! Leider kam ich heim und das Internet war tot, also gibt‘s heute keinen chilligen Netflixtag und ich kann so auch leider keinen neuen Blogpost hochladen, aber das hole ich die Tage nach! Bis dahin gibt’s schon mal dieses passende Foto von @sungheeseewald 💕

[Werbung wegen Verlinkung] Mood nach...

Oh hello, weekend, is that you? 🤓
(Please ignore the mess in the background! 💁🏼‍♀️)

Oh hello, weekend, is that...

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem Blog starte ich heute mit einer neuen Kolumne - #TimeToGrowUp heißt das gute Stück und ich bin selbst gespannt, wie das mit dem Erwachsenwerden so bei mir laufen wird! Teil Eins gibt‘s jetzt auf luziehtan.de 🤓♥️✌🏻 | 📷 @sungheeseewald

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem...

[Werbung wegen Verlinkung] Liebe @barlelion, lieber @jrgmyr - Happy Gin Basil Smash Day! Es war mir eine Ehre, mit euch den 10. Geburtstag eines wundervollen Drinks zu feiern! 💚 Auf das Meisterstück - und all die kommenden! 🍸 | 📷 @ingridforyou ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Liebe @barlelion,...

[Werbung wegen Verlinkung] Wenn ihr dieses wundervolle Foto im Kopf abändert, könnt ihr euch vorstellen, wie ich gerade aussehe, während ich hier versuche, mein kleines, aber feines WG-Zimmer etwas wohnlicher zu zaubern (#nomakeup und die coole blaue Folie ist dann eher sowas wie Schraubenzieher und Müll). Da das Foto natürlich viel, viel schöner ist (und ja, die Realität ist sicher auch sympathisch, aber lange nicht so sehenswert!), gibt’s mit diesem ersten Foto heute den Einstieg in eine grandiose neue Strecke, die ich mit der wundervollen @sungheeseewald geshootet hab‘. Den Look gibt’s übrigens auch bald als Outfit auf dem Blog, Internet aber erst ab morgen wieder, also seid ein wenig geduldig mit mir. 💙 Ich schicke euch allen ganz viel Liebe aus Hamburg! 😘😘😘

[Werbung wegen Verlinkung] Wenn ihr...

[Werbung wegen Verlinkung] Moin Hamburg, du hast mich wieder! ⚓️ Wie aufregend das alles ist! Erste Nacht in meiner ersten WG, nach meiner ersten richtig langen Autofahrt, mit Spucki im Gepäck, einem richtig coolen (wenn auch erst mal nur kleinen) Job in der Tasche, in meiner allerliebsten Lieblingsstadt der Welt (auch wenn ich eigentlich echt nicht genug davon gesehen habe, um das zu sagen - aber Zuhause ist halt, wo das Herz sich wohlfühlt!). Hoffen wir mal auf einen richtig guten Traum, der dann in Erfüllung geht! Auch wenn ich erst mal auf dem Boden schlafe - gilt das dann trotzdem oder darf ich nochmal, wenn ich ein richtiges Bett habe? ♥️ Größter Dank des Tages geht neben dem Universum (zwei fette Staus, die auf der anderen Autobahnseite waren) an @theblondefreckles und @i.am.taesh - Danke, dass es euch gibt! Und natürlich ein Extradankiii an @jfcreations.photography für dieses traumhafte Foto, das so stummfilmlike zu dieser Aufbruchstimmung bei mir passt! Hamburg, ich bin ready für dich und alles, was kommt! Das wird großartig! ♥️ #hamburgloveistruelove (ist ja übrigens mein persönlicher Hashtag für meine übertrieben große Hamburgliebe und darauf bezogene Posts - wehe, wenn mir den jemand klaut, haha!)

[Werbung wegen Verlinkung] Moin Hamburg,...

• Recap | July •

By Posted on 4 712 views

It’s summer up here and time for another monthly recap…

• Outfits •


• Your Top 5 (most-clicked) Posts •

Yellow Lace • | • Kaftan & Cupcakes

All Purple

Princess • | • Curvy Petite

• My July •

July started for me with a very special day – I was part of the jury at the model casting for this year’s Plus Size Fashion Days here in Hamburg. It was an amazing day and we met lots of beautiful women (and men!), got to choose our favorites and even make one girl happy with a wildcard. This was a new experience for me and I’m glad and thankful to be able to do such cool things thanks to my job as a blogger. I know we all keep saying how much work blogging is (and yes, it is indeed – even though you readers only see the results of our hard work), but there are always such amazing moments, so it’s absolutely worth it!

I actually wanted to visit a few events, but I had some major “feminine problems” this month. Yes, this is a special topic and probably not the most interesting thing for a blog, but maybe there are some of you who have to deal with this too and actually, as I’m also a feminist, I think that this is something we should be talking about in the media more often. So: I want to stop taking the pill (I take it without breaks, in consultation with my doctor, and that’s why she had me take one this month), but since I probably have endometriosis, this isn’t very easy for me. Also, this month I had to learn that my gynecologist likes to fat-shame instead of actually helping me, so now I first need to find a new doctor (any suggestions?) before I can take the next steps.
Also, at the end of the month, I got a bad cold and had to stay in bed for a whole week – THE summer week in Germany. At least it’s still sunny but you can guess how disappointed I was when everyone was having fun outside and I had to spend my days in bed, eating soup and sweating like a pig cause it was REALLY hot those days.

Fun Fact: I’ve not been to the cinema since we moved to Hamburg – that’s more than two years! Good thing my dear friend Sabrina had her birthday and that’s why we celebrated by going out for dinner and watching a movie. We saw “The Conjuring 2” and I must say: it’s not a bad one but it’s definitely too long, and since I’m a horror movie pro (haha!), I wasn’t really scared.

Oh, and that’s something you either love or hate – I’m also a Pokémon trainer! ;) Since I grew up with Pokémon when I was around 10 years old (and still have a stuffed Pikachu at my parents’ place!), Pokémon Go for me is one of the greatest apps ever. I went to a night walk with a friend, I keep watching out for those little monsters and yes, I’m addicted. And not ashamed of it! It’s fun! And I guess the hype will end pretty soon anyways, so why not be a kid for a while, right? ;)

Something amazing happened this month: I received a new gadget for my chronic disease – I’ll be writing about it soon. If you can’t wait to see what it is, you can have a look → here. ;)

What’s next?
August will be full of doctor’s appointments. Just regular checks, but they are necessary – also another thing when you’re a diabetic.
We’ll also be at home for our annual joy – the German-American Volksfest. ;) Can’t wait to spend a great day with our friends!
Currently, there are no events planned for August, but starting in September there will be some action. I’ll let you know everything when the time has come! ;)

4 Comments
  • Katharina
    August 8, 2016

    Fatshamende Ärzte sind echt zum Kotzen-bei mir haben sie auch teilweise versucht, meine Probleme aufs Gewicht zu schieben und das zu einer Zeit, wo ich noch weit unter BMI 30 war. Ist ja so schön einfach. Gut, dass du wechselst. Es gibt genug Ärzte, die sich zwar ihren Teil zu unserem Gewicht denken, aber professionell bleiben und trotzdem ihren Job machen. Ich wünsch dir alles Gute.

      • Luciana
        August 10, 2016

        Das ist es halt – oft wird Abnehmen als Allheilmittel dargestellt, obwohl es eigentlich um etwas ganz anderes geht. Generell finde ich es ja richtig, wenn mir ein Arzt im richtigen Fall zum Abnehmen rät und diesen Rat nehme ich mir auch gern zu Herzen und arbeite daran. Aber es kommt auch irgendwie auf das “Wie” an. Und manche Ärzte können das einfach nicht… Ich hoffe, ich finde einen, der es hinbekommt. ;)

      • Kerstin
        August 5, 2016

        Hallo, liebe Lu!
        Das hört sich nach einem ereignisreichen Monat an… Danke, dass du auch über weibliche Probleme sprichst. Ich bin da ehrlicherweise etwas hin- und hergerissen, da ich von einem Arzt/ einer Ärztin erwarte, dass auch unangenehme Dinge angesprochen werden. Das gehört zur Aufgabe eines Mediziners, egal, wie gerne ich das auch hören mag oder nicht. Allerdings gibt es natürlich verschiedene Arten, Kritik zu üben, und gerade bei Hausarzt und Gyn sollte man sich meiner Meinung nach absolut wohl fühlen… Viel Erfolg auf der Suche nach einer / einem neuen Gyn ;-)
        LG aus Karlsruhe,
        Kerstin

          • Luciana
            August 10, 2016

            Selbstverständlich sehe ich das so wie du: ein Arzt soll einen dazu anregen, gesund zu sein. Dazu gehören natürlich auch unangenehme Dinge wie das allseits verhasste Abnehmen. Allerdings ist es zum Einen wirklich eine Frage des “Wie sage ich das meinem Patienten?” (und das hat meine Gyn leider ganz verkehrt gemacht), zum Anderen auch leider viel zu oft (wenn wir jetzt vom “Sie müssen abnehmen”-Ding reden) eine Generalempfehlung. Manche Ärzte sind da so: ich komme mit abgeschnittenem Finger hin, blute wie Sau und der Arzt dann so: “Also erst mal müssen Sie abnehmen!”. Äh? Etwas drastischer gesagt natürlich. ;) Aber bei manchen Ärzten ist Abnehmen das Allheilmittel – dem ist aber eben nun mal nicht immer so. Und wenn ich konkrete Fragen habe, will ich nicht ständig nur auf mein Gewicht, bzw. meine Figur angesprochen werden, sondern Antworten, die etwas mit meiner Frage zu tun haben. Und gerade beim Gynäkologen ist es ja nun wirklich eine recht intime Situation, da will ich mich wohlfühlen. Mal sehen, wo ich fündig werde. Mein Problem ist ja doch etwas größer, wenn es wirklich Endometriose sein sollte…

            Liebe Grüße!

          What do you think?

          Your email address will not be published. Required fields are marked *

          This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.