• Night Out •

• Night Out •

9 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Body: H&M Trend
Skirt: Beth Ditto “Lola”
High Heels: YSL “Tribute”
Bag: Bottega Veneta “Knot Clutch”
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Alternatives: ASOS skirt,
Public Desire heels, Claudia Canova clutch,
Lavand clutch, Faith clutch,
ASOS earrings

I mostly show you my daytime or event looks and usually they’re rather classic (yet extravagant), but this time, I want to show you a sexy night-out look. ;)

Since I really loved Beth Ditto’s first collection, I had to buy a last piece of it. Especially because I’ve got → the “Lola” dress and know how amazing it fits and looks and that it is probably the only tight dress with a pencil skirt cut that works with my figure, I ordered the “Lola” skirt some time ago. Pencil skirts have always been something I’ve avoided because I know that their cut isn’t made for my waist-to-hip ratio and they look like a sack because they’re not tight enough at the legs for the real pencil skirt look. So when I got the dress and saw how great it was, I decided to get the skirt when it was finally a bit cheaper (since I got so many pieces of the collection, it was about time I saved some money). The whole collection is now on its final sale and it’s almost completely sold out (the skirt is only still available in sizes 24 and 26!), so if you waited for the lowest price to get something, you gotta order now before the next collection comes in. ;)

The body is definitely a daring piece and yes, I know that my boobs aren’t as perfect as many would like to see them when wearing such a low neckline. But let me tell you: I’m happy like this. I love this look, I love my breasts (even though they’re seriously not easy when it comes to bra shopping – but → here’s a shopping tip for everyone in or coming to Hamburg!) and I like showing them packed or rather unpacked like this. I don’t get why women are forced to look like in a magazine, where everything’s photoshopped in order not to look saggy or lumpy, where women are retouched to look “unreal” and unreachable so we think that we’re not okay as we are and have to go on diets, work out more than before and maybe even do plastic surgery because that’s the last option to achieve this look. Don’t get me wrong, I’m not saying that I’m against the “optimization” of ourselves, but I want you to know and understand that we don’t have to feel forced to look like something we’re not. And we don’t have to feel bad when we look at those pictures of women who look “perfect” while we can be perfect for ourselves by simply accepting that we’re great – just as we are.

And since I’ve been writing about boobs: take care of yours. It’s breast cancer awareness month and even though I’m not doing a special post about it, I want to spread awareness and tell you to always check your breasts for knots and lumps. I like to do it under the shower, just take two minutes and palpate them for any abnormalities. It’s important to do this regularly so you know your breasts and feel when something’s wrong. When diagnosed early, breast cancer has good chances for cure, so take your time and care for yourself. Do it today and make sure everything’s fine!

3 - Lu zieht an.®

1 - Lu zieht an.®

6 - Lu zieht an.®

11 - Lu zieht an.®

2 - Lu zieht an.®

4 - Lu zieht an.®

10 - Lu zieht an.®

7 - Lu zieht an.®

8 - Lu zieht an.®

5 - Lu zieht an.®

Foundation: Artistry Hydrating Foundation “10 Chablis” * | Giorgio Armani Fluid Sheer “#7”
Concealer: Bobbi Brown Tinted Eye Brightener “Porcelain Bisque”
Powder: Rouge Bunny Rouge Imperceptible Powder “Aura” *
Eye Shadow Base: Benefit “Stay don’t Stray”
Eye Shadow: Tom Ford Cream and Powder Eye Color “Midnight Sea” [LE] * | Urban Decay NAKED Smoky * – “Armor”, “Black Market” | Urban Decay XX Vice LTD Reloaded [LE] * – “Roadstripe”
Eye Liner: Bobbi Brown Long-Wear Gel Eyeliner “Black Ink”
Mascara: Sisley “So Intense” *
Eyebrows: Bobbi Brown Eye Shadow “Hot Stone” | Kryolan Eyebrow Forming Gel
Bronzer: Urban Decay Beached Bronzer “Sun-Kissed” *
Blush: Bobbi Brown Shimmerbrick Compact “Rose Gold” [LE] *
Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
Lips: Urban Decay Matte Revolution Lipstick “1993” * | Alcina Elegant Lip Fluid “Tulip” [LE] *

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Agentur zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR agency.

#Alcina#Artistry#Bag#Benefit#Beth Ditto#Bobbi Brown#Body#Bottega Veneta#chartreuse#Christian Dior#Clutch#Dior#Earrings#Giorgio Armani Beauty#H&M Trend#High Heels#Knot Clutch#Kryolan#Lola#Lu zieht an#luziehtan#Make-up#Mise en Dior#Ohrringe#Outfit#Plus Size#Plus Size Blog#Plus Size Blogger#Plus Size Inspiration#Plus Size Outfit#plussize#Rock#Rouge Bunny Rouge#Saint Laurent#Saint Laurent Paris#Shiseido#Sisley#Skirt#Tasche#Tom Ford#Tribal Earrings#Tribute#Urban Decay#YSL#Yves Saint Laurent
Written by Luciana
Hello everyone, my name is Luciana, I'm 27, and the creative mind of "Lu zieht an." I was born in Germany but I'm half Brazilian, that's why you can read this blog in German and English - but feel free to write and ask me anything in Portuguese. I love and live fashion, am obsessed with sunglasses and bright lipsticks and the world's biggest sushi and steak lover. Follow me for daily updates on Instagram (@luziehtan). ♥
30 comments
  • Liebe Lu.
    Sehr sexy und gewagt, auch die Frisur finde ich sehr stimmig dazu!
    Ich persönlich würde mich nicht darin wohlfühlen, weil ich mir zu nackt vorkäme und irgendwie immer einen BH tragen möchte.
    Dir steht das outfit jedenfalls hervorragend!
    Gruß Kirsten.

  • Ganz ehrlich: ich gucke immer die Bilder zuerst an und lese dann in Ruhe deinen Text. Beim Betrachten der Bilder dachte ich zuerst “Wow, so ein schönes Dekolletee” und dann schreibst du, dass deine Brüste nicht perfekt seien?!?!?! Das Outfit ist der Knaller, das Make up und die Haare einfach Wahnsinn dazu, aber dein Ausschnitt ist der Star!

    Magst du eigentlich mal etwas über deine Nägel schreiben? Ob du sie professionell machen lässt, wie du sie pflegst und welchen Lack du benutzt, könntest du doch in der Make-up-Produktliste aufführen, oder?

    • Ich danke dir! Es ist so, dass ich schon so oft bei diversen Posts, in denen ich vor allem keinen BH trug, lesen musste, dass ich Hängebrüste haben, sie nicht schön aussehen, ich gefälligst immer einen BH tragen sollte, etc.,… Bisher hab’ ich das immer unkommentiert so sein lassen, weil ich ja wirklich kein Problem mit mir habe, aber hier wollte ich unbedingt nochmal was dazu gesagt haben. Keine Rechtfertigung, kein Eingeständnis, sondern schlicht und einfach, dass ich mich so mag. Und dass das andere auch so empfinden sollten, sich selbst lieben. Egal, ob etwas magazinreif aussieht oder nicht. Umso mehr freue ich mich natürlich, dass du es ganz anders siehst – vielleicht ist daran ja auch irgendwo die Ausstrahlung schuld, vielleicht waren es vorher auch einfach die Hater, vielleicht sehen es auch manche tatsächlich so. Wie auch immer: danke. ♥

      Was meine Nägel angeht: ich fürchte, das ist keinen Blogpost wert, denn ich lasse sie einfach regelmäßig mit Make-up-Gel (also dieses leicht milchige, aber eben beigefarbene Gel, das eigentlich keine “Endfarbe” wäre) auffüllen. Darunter befindet sich mein Naturnagel – ich mache das also einfach als Verstärkung, weil meine eigenen Nägel immer wieder abbrechen oder einreißen und auch der Klassiker (der gute Microcell-Lack) nicht funktioniert, sondern es sogar verschlimmert hat. Ich lege da aber sehr viel Wert drauf, dass die Nägel gepflegt aussehen, deshalb Gel. Ansonsten mache ich tatsächlich gar nichts, benutze ab und an mal Handcreme, wenn ich das Gefühl habe, dass meine Hände trocken sind. Und lackiert habe ich aufgrund des Gels nun schon eine ganze Weile nicht, daher gab’s dazu auch schon so lange keinen Post mehr. Wenn aber wieder Farbe draufkommt (und das natürlich eine neue ist), werde ich ganz bestimmt was dazu bloggen, versprochen! :)

  • Als stille Leserin hat mich dieser Look aus der Reserve gelockt.
    Du siehst atemberaubend aus: Der Body ist wie für dich gemacht, sieht mit den Rock aus, als wäre dir beides auf den Leib geschneidert.
    Liebe Lu, soeben hast du mir einen Fangirl-Moment beschert! :D

  • Ich finde das Outfit so sexy und stilvoll zugleich – ich würde es genau so tragen – auch wenn ich größere Möppies habe! Und in Zeiten wo einen nackte Brüste zu jeder Tageszeit im TV um die Ohren gehauen werden, lasse ich es mir bestimmt nicht mies reden zu einem besonderen Outfit ohne BH zu gehen. Und mein Gott – wenn sich dann mal die Nippel versteifen und sich abzeichnen – so what?! Diesen Hang zur extremen Doppelmoral müssen wir uns echt ganz schnell abgewöhnen.

    • Recht hast du! :) Ich finde auch, dass Nippel zu sehr sexualisiert werden! Gerade die Frauenbrust hat ja eigentlich einen ganz anderen Zweck als das sexuelle Entertainment von Männern. ;) Auch wenn wir Frauen sie wohl doch auch immer wieder gezielt dafür einsetzen, sollte es nicht schlimm sein, wenn man was sieht. Und es sollte Frauen auch nicht gleich “billig” machen. Manchmal geht es halt nicht ohne BH für manche Kleidungsstücke (lieber so als dass man den halben BH überall rausstehen sieht, da war ich schon immer so) und dann ist es eben so: Nippel verändern sich ja auch mal bei Kälte. ;)

  • Die Frisur! Ich liebe sie :)

    Ich könnt mir auch vorstellen, dass ein schwarzer schlichter BH mit tiefem Ausschnitt (ich weiß nicht wie die Modelle genau heißen) cool darunter aussehen würde. Der Rock ist toll, der sitzt wirklich super! Ich hab an der Stelle Glück, Bleistift steht mir irgendwie am Besten. Dafür fühle ich mich in A-Linie nicht wohl.

    Liebe Grüße,
    Mona

    • Ja, wurde mal wieder Zeit für Löckchen, oder? :) Ich mag sie auch so gern! Aber ganz so leicht ist das immer gar nicht. Und nur mit einer halben Flasche Haarspray fixierbar, damit nicht gleich wieder alles auseinanderfällt. :( Meine Haare sind einfach zu fein…

      Das müsste man natürlich ausprobieren, aber ich selbst kann mir nicht vorstellen, dass es gut aussieht, weil man ja selbst den auch noch deutlich sehen würde und drunter wieder Haut käme. Ich glaube, dieser Bruch im Bild wäre nicht so schön. ;)

      • Da bist du viel eher Experte als ich :). Da springt ja gerade meine Phantasie an – vielleicht auch gar nicht Ton in Ton, sondern irgendwie ein pinker BH oder knall Rot. So nach dem Motto: wenn schon auffallen, dann richtig :D. Aber ohne BH ists bei dir auch schön!

        Ja die Frisur – ich hab dir ja von dir “geklaut” mehr oder weniger, aber Locken habe ich nur einmal gemacht, weil die bei meinen extrem glatten Haaren auch nur mit einer halben Flasche Haarspray stehen und dann kann man nicht mehr wuscheln – und ich wuschel so gern und werd so gern gewuschelt :D

  • woah, der look is großartig!!! Wenn ich fragen darf: trägst du einen BH oder irgendeine Art der unsichtbaren Unterstützung? Bei dem Kleid ist es ja sicher eher schwierig, da das Geschnüre vorne der Blickfang ist und ein BH das wahrscheinlich brechen würde…?!?

    • Danke, liebe Manuela! Ich trage tatsächlich gar nichts drunter, weil es einfach nicht machbar ist. Da gehen wohl höchstens Nippelaufkleber, weil selbst diese Klebe-BHs rausschauen würden, und die bringen ja auch nichts. Demnächst kommt nochmal ein Look mit einem so tief ausgeschnittenen Body, aber da konnte ich etwas drunter tragen, um den Brüsten zumindest seitlich ein bisschen Support zu geben. :)

  • Huiiii das ist aber wirklich sehr sexy ! Was für ein Look. Der Bleisstiftrock kommt doch super bei Dir. Und das Oberteil ist wirklich extrem aufregend. Ich würde mich das wohl eher nicht trauen (für Ü 50 ist es wohl vielleicht auch dann wirklich nix mehr), aber bei Dir sieht es super aus.

  • Holla Lu, mal wieder mega hotti unterwegs. Das schaut super aus! Der Ausschnitt ist gewagt, aber trotzdem noch elegant-> das kann nicht jeder. Deine Haare gefallen mir sehr gut mit den leichten Wellen.
    Mich würde interessieren wie du den Rock stylen würdest damit es etwas alltagstauglicher wird. :-)
    Dir einen schönen Wochenstart-> Viele Grüße
    Jane

  • Toll siehst du mal wieder aus liebe Lu <3
    Finde es ganz klasse dass du das Thema Brustkrebs ansprichst und darauf aufmerksam machst! Viel zu viele junge Frauen
    vergessen leider dass dieses Thema nicht erst mit 40 oder 50 relevant wird. Also an dieser Stelle, danke dafür :) <3

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>