Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Matrix-Vibes gestern beim Shoot mit @keentheagency @julia_marie_werner @sueperbthelabel @secondellahamburg - wenn schon, denn schon. 💁🏼‍♀️

[Werbung wegen Verlinkung] Matrix-Vibes gestern...

Mood. ♥️

Mood. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem Blog gibt’s einen neuen #TimeToGrowUp Post, über meine Ängste und Sorgen. Fällt natürlich nicht super leicht, sowas zu schreiben, aber irgendwie spornt es auch an, sich genau dem stellen zu wollen, um das zu schaffen! Tschakka! 💪🏻 | 📸 @sungheeseewald

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem...

Selten ein Teil so sehr gefühlt wie diesen Badeanzug/Body. 😍 Lediglich meine Jeans dürfte etwas höher und enger sitzen, haha! Well, wir arbeiten dran. 💁🏼‍♀️ Hab‘ das gute Stück aber noch nicht gekauft, weil broke as fuck, aber auch daran arbeiten wir. Und mit wir meine ich mich selbst und die Jobsuche. Glaube, ich hab‘ da was gefunden, das mir gefallen könnte, also drückt die Daumen! 🤓 Schönen Samstag euch!! ♥️

Selten ein Teil so sehr...

Mal ein kleiner #Throwback - als es noch nicht ganz so heiß, aber sommerlich genug für ein paar spontane Selfies auf der Terrasse war. 🔥 Falls ihr den Blogpost verpasst habt, ist der natürlich immer noch auf luziehtan.de zu finden! #BeachBodyNotSorry #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

Mal ein kleiner #Throwback -...

[Werbung wegen Verlinkung] Hallo, mein Name ist Lu und ich habe Wassereis. Mögen die 36 Grad morgen nochmal kommen, ich bin gewappnet! NIMM DAS, HÖLLENGLUT! ❄️ Übrigens: #nomakeup und #nofilter und Pumpenschlauch aus dem Ausschnitt - weil ihr nach dem schicken Kleid mal wieder die Realität sehen müsst, haha! What you see is what you get! ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Hallo, mein...

[Werbung wegen Verlinkung] Noch ein zweiter Blick auf den Look, weil ihr das so toll fandet (dankeeee!). Natürlich ist das nur optional mit dem Bein (auf das da ganz zart die Sonne scheint), eigentlich ist das Kleid bis auf den mega Ausschnitt ganz züchtig. 🤓 Alle Fotos gibt’s auf dem Blog, also schaut gerne vorbei! 🖤 luziehtan.de | 📷 @sungheeseewald | #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Noch ein...

[Werbung wegen Verlinkung] New outfit on the blog! 🖤 Das mit den schwarzen Kleidern ist ja so ein Ding bei mir... 🤓 Meine neueste Errungenschaft gibt’s heute frisch auf dem Blog! Fehlt jetzt nur noch ein Date. 🤷🏼‍♀️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @sungheeseewald

[Werbung wegen Verlinkung] New outfit...

Es ist Sonntag und Spucki und ich haben nichts vor. Was natürlich super ist, denn so sind Sonntage am angenehmsten. Vor allem, weil es heute endlich mal wieder nicht ganz so übertrieben heiß ist. 😍 Ich hab‘ ordentlich ausgeschlafen (much needed), eine Schüssel Chocos gegessen (zurück in die Kindheit!) und jetzt wird dann auf dem Balkon gechillt. Mal sehen, ob ich mich sonst noch irgendwie bewege, außer mal kurz noch unter die Dusche. #chillmodeon - und ihr so?

Es ist Sonntag und Spucki...

[Werbung wegen Verlinkung] Tag 3 auf dem @asummerstalefestival hat mich dann doch noch geschafft und ich habe nach dem härtesten der drei Arbeitstage aufgegeben und bin nach Hause gefahren, weil ich einfach nur duschen und die Beine hochlegen wollte (done!). Jetzt bin ich natürlich ein bisschen knötterig, weil ich eine wunderbare Band nachher verpasse, aber wer weiß, ob ich das überhaupt mitbekommen hätte, was die Jungs da so spielen? Stehen kann ich nämlich erst mal nicht mehr. Ganz viel Liebe geht an mein wunderbares Team bei @grilledcheesewonderland - wenn man so tolle Kolleginnen (und @tickertapeparade als Quotenmännlein) hat, ist auch die krasseste Bestellwelle bei gefühlt 800 Grad (mindestens!) irgendwie erträglich - auch wenn der Blutzucker irgendwann was anderes meint (ein Glück, dass ich den @dexcom trage - und heute direkt mal einen Diabuddy mit Libre aus dem Unterzucker geholfen hab‘! Immer schön, wenn man sieht, dass man nicht allein ist!). Joa. Das war es dann wohl, mein allererstes Festival. Das ich eigentlich nur aus einem Foodtruck raus erlebt habe. Ohne Bands. Hoppla. Trotzdem war‘s cool. Jetzt bin ich erst mal tot. 🤷🏼‍♀️ Oh, und danke an @sueperbthelabel für das Holo-Croptop, das mir quasi Last Minute auf Wunsch geschneidert wurde. Selbstbezahlte Werbung und Empfehlung an der Stelle! 😉 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Tag 3...

• One Night in… Milan | Rosa Grand •

By Posted on 2 1.1K views

Starhotels Rosa Grand
Piazza Fontana 3
20122 Milano
Reservations:
Mail:
reservations.rosa.mi@starhotels.it
Phone: +39 02 88311

At the end of September, I went to Milan for a special event with Marina Rinaldi. For this occasion, I was invited to stay one night at the “Rosa Grand”, a hotel of the Starhotels group. Unfortunately, it was only a very short stay, but it was very pleasant – that’s why I’m sharing my impressions and a few thoughts about it with you.

First, I have to tell you that the hotel is located in the heart of Milan, just a quick walk to the Milan Cathedral and all those shopping streets a fashionista has to know, including the famous “Galleria Vittorio Emanuele II.” with high-fashion brands like Louis Vuitton, Gucci and many more. Therefore, the location is perfect not only for shopping but also for sightseeing (and I’m so sad that I didn’t have time for that, because it was my first time in Milan!). You’ll find several restaurants and cafés nearby, and of course, I also have an ice cream tip for you, directly at the hotel. ;)

The hotel itself is very luxurious and classy. I love the interior and also the service was friendly and very accommodating. There were some tiny details in my room when I came back from the event at night, which I really liked – my bed had been prepared so I could just fall into it, the bathroom was ready for me to take a shower before sleeping and a cute little detail was on my bedside table: a weather forecast for the next day.

Of course, the hotel offers all services you know, like in-room dining and breakfast (and I’m also very sad that I skipped breakfast because I decided to have some ice cream before I leave and I’m seriously not a morning person when it comes to early eating…).

The rooms were clean and tidy, the interior very simple but stylish and classy, there was a mini bar with the possibility to make coffee and tea and a bottle of free water.
I slept like a baby and really loved the bed. And I guess that’s what’s most important to me – because if there’s just one night, you want to make sure that it is a good one. ;)

The bathroom had a bidet which was perfect for the afternoon when I needed a cold foot bath – I know, I know, that’s not the actual purpose of it, but it was heavenly! ;)

The hotel’s own beauty products (hygienic packaging!) and pink slippers!

Not the best view because of a building site, but isn’t this a gorgeous building? :)

Coming “home” and everything’s ready for a good night and the next morning! ♥

Only a minute to walk and just around the corner: Il Duomo di Milano – breathtaking!

Not Instagram-worthy (or rather: no #foodporn pic) but a super delicious burrata with fresh tomatoes (I also had “Vitello Tonnato” and it was perfect!) – lunch at “A Santa Lucia” (Via San Pietro Allorto 3), a very traditional Italian restaurant!

And here’s my ice cream tip (photographed too fast in the taxi, so please excuse the blurred picture): “Vanilla Gelati Italiani” (Via Pattari 2) – I guess I was the first customer that morning and that’s why you see nothing but pure chocolate in my photo. Their ice cream (not all of it) is covered with thick chocolate cream! So if you’re one of the first customers, you’ll get some delicious chocolate with your ice cream – yay! But the ice cream itself was also absolutely delicious! My favorite is “pistacchio” and it was super creamy and had a very natural taste. Aw, how I miss Italian ice cream – there’s nothing better!

And a last tip for dinner – “Larte Milano” (Via Alessandro Manzoni 5) – I’m thinking about writing an extra post about the restaurant because it was so delicious. We had dinner with the Marina Rinaldi “family” there and it was absolutely great. The food was creative yet traditional and so, so good – definitely worth a visit!

2 Comments
  • Christine
    November 7, 2016

    I love fashion, architecture and art, all of which the Italians excel at, but as you know Italy is worth a visit simply for the food. Sooooo good. And of course, one should always cap it off with a lovely espresso and some gelato. Please post about the restaurant, so we can enjoy it vicariously.

      • Luciana
        November 9, 2016

        So true – if there’s something the Italians do best, that’s food. :) I’ll definitely write about my visit at the restaurant then. ;)

      What do you think?

      Your email address will not be published. Required fields are marked *

      This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.