Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern mal wieder ein bisschen Farbe ins Gesicht gepackt. Aber wirklich nur ein bisschen.

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern...

Life was good today. ♥️

Life was good today. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint die Sonne, es ist warm draußen, ich hab‘ einen Balkon (den ich jetzt doch nicht verbessern kann, weil @obi_baumarkt_ meine Bestellung storniert hat und ich jetzt nur Erde und ne kleine Schaufel bekomme, haha! Bin euch aber nicht böse, kann’s ja irgendwie verstehen - bin nicht die Einzige, die den Plan hatte...), höre den ganzen Tag Musik (draußen für mehr Konzentration beim Lesen gerne mit Kopfhörern, zum Beispiel den praktischen In-Ears von @sudio und ganz viel @listentolambert), ich kann in bequemer Kleidung rumgammeln (der Hoodie war eine limitierte Geschichte von @jessybarden zur wunderbaren Serie „The End of the f***ing World“ auf @netflixde und er könnte grad nicht passender sein!) und allgemein könnte so eine Quarantäne ja wirklich schlimmer sein. Ätzend ist es trotzdem, vor allem so allein. Aber ich hab‘ Spucki. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint...

Respectfully f*** off please. ♥️ #stayathome

Respectfully f*** off please. ♥️...

🌻

🌻

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood - when your favorite bar provides you with an Argyle Punch premix for the quarantine. ♥️ Ich hab‘ jetzt schon so viele Memes gesehen, dass es nach dem ganzen Mist zwei Gruppen geben wird: perfekte Köche oder Alkoholiker. Ersteres ist definitiv die bessere Idee, auch wenn mein Pulli meine Gedanken zu all dem am besten ausdrückt. „Social Distancing“ oder wie ich es lieber nenne „zusammen allein“ erfordert für uns alle spezielle Maßnahmen, um mit der Einsamkeit (oder auch Zweisamkeit, die einem sicher auch ganz schön auf den Sack gehen kann!) klarzukommen. Der ein oder andere Drink schadet da nicht, aber ich möchte euch gerne nochmal dran erinnern, Alkohol bitte in Maßen zu konsumieren, denn Alkohol ist keine Lösung (sondern ein Destillat, höhö!), auch bei Corona nicht. Und bei Einsamkeit erst recht nicht. Gönnt euch vielleicht mal ein Gläschen beim FaceTimen mit Freunden oder halt, weil dann wieder Samstag ist und ihr im Normalfall ausgegangen und euch einen Cocktail genehmigt hättet, aber übertreibt bitte nicht. Habt euch lieb und #stayathome 😘

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood...

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder eine klassische Dreierreihe vollmachen. Sorry, dass ich euch alle enttäuschen muss, dass es das Kleid nicht gibt, das ist schon ein paar Jährchen alt... 🙈 Ich hoffe aber, dass ihr euch trotzdem über diese grandiosen Fotos von @jfcreationsphotography freuen könnt. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder...

[Werbung wegen Verlinkung] Vielleicht müssen wir es in diesen verrückten Zeiten einfach machen wie die Kakteen (ich nenne sie gerne „Kacktussen“) - Social Distancing mit kleinen Stacheln! 🌵 Nur dass wir die fiesen Stacheln durch ganz viel Kommunikation über Telefonate, Videochats und Nachrichten ersetzen müssen! Denkt an eure Lieben, aber auch an die, an die ihr vielleicht länger schon nicht so arg gedacht habt. Nutzt meinen Post hier, um am besten jetzt gleich den Messenger eurer Wahl zu öffnen und dem ersten Menschen zu schreiben, der euch gerade einfällt. Ein kleines „Hallo, ich denk‘ an dich und hoffe, es geht dir gut!“ kann Wunder bewirken. Bietet euch nicht nur den Nachbarn als Einkaufshilfe an, bietet euch gerne auch als Gesprächspartner an. Wir sitzen alle im gleichen Boot, aber manche sitzen doch ganz schön allein da und sind jetzt dank Quarantäne vollkommen isoliert. Manche kommen gut klar damit, manche macht das ziemlich traurig. Vielleicht hat dieser Virus eine gute Sache: wir können wieder empathischer und menschlicher sein. Es gibt keine bessere Zeit als jetzt, um endlich wieder zu lernen, lieb zueinander zu sein. Auch wenn das hier eine gewaltige Krise ist - für die Menschlichkeit ist es eine große Chance. ♥️ #stayathome #loveeachother #begood • 📷 @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] Vielleicht müssen...

[Werbung wegen Verlinkung] Damals... Als da draußen noch nicht alles so furchtbar verrückt war und @jfcreationsphotography und ich ein wundervolles Fotodate hatten... Vielleicht spamme ich euch jetzt einfach damit voll. Da sind so grandiose Bilder entstanden. 🌿 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Damals... Als...

🤍

🤍

• Mercy •

By Posted on 8 12.4K views

Photos: Jacqueline Filmore

» Ansbach

Corset: Agent Provocateur “Mercy”
Cardigan: Via Appia Due
Jeans: Zizzi

Pumps: LaStrada
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]

So, after “all red”, here’s some “all black” again – with a hint of red! ;) I tried to do some kind of Dolce & Gabbana look, styling some actual lingerie as a going out look by adding jeans and a casual jacket. I bought this corset during my last Hamburg trip and it was the biggest surprise ever cause I never thought that I’d actually be able to wear one of APs beautiful corsets. Luckily, I spent a whole afternoon there with my friend and the lovely crew and we had so much fun playing dress-up doll with me. And yeah, it kind of escalated with me feeling so, so awesome in this corset that I simply had to buy it. But since I’m single and there’s only me to look at myself wearing it, I decided that I have to create a “daytime” (nighttime!) look with it so it can be seen by everybody without looking like I’m heading to the bedroom. I’ve already done a → similar look, but this one feels more perfect to me and I can’t wait to go out wearing this outfit. ;)

 

Face BaseBobbi Brown SPF50 Protective Face Base
FoundationGiorgio Armani Crema Nuda “#1 Nude Glow”
ConcealerSisley Phyto-Cernes Éclat “1” *
PowderGivenchy Le Prisme Visage “Dentelle Beige” *
Eye Shadow BaseBenefit “Stay don’t Stray”
Eye Shadow: Rouge Bunny Rouge Long-lasting Eyeshadow “Rufous-Tailed Weaver” * | Rouge Bunny Rouge Long-lasting Eyeshadow “Snowy Egret” *
Eye Liner: Eyeko “Eye Do Liquid Eyeliner”
MascaraSisley “So Intense”
EyebrowsBobbi Brown Eye Shadow “Grey” | Kryolan Eyebrow Forming Gel
Bronzer: Guerlain Crazy Terracotta Healthy Glow Powder [LE] *
BlushTom Ford Cheek Color “Inhibition” *
HighlighterShiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
LipsUrban Decay x Gwen Stefani Lipstick “714” *

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Agentur zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR agency.

8 Comments
  • Marla
    April 22, 2018

    Why not? Steht dir super und ist in der Kombination absolut ausgehtauglich. Alles passt wunderschön zusammen und zu dir.

    • Kirsten
      April 18, 2018

      Liebe Lu,
      coole Idee, die Carsage ausgehtauglich zu stylen. Ich hab mich das bisher nur an Halloween getraut…
      Bin mal wieder inspiriert von Dir, Außergewöhnliches zu wagen!
      Viele Grüße
      Kirsten.

        • Luciana
          May 9, 2018

          Vielen Dank, liebe Kirsten! :) Ich denke, dass Corsagen richtig kombiniert eigentlich so gut wie fast immer gehen (siehe Post, höhö!). Kommt ja auch ein bisschen drauf an, in welchem Stil die Corsage ist – da gibt es sicherlich auch welche, die doch eher Richtung Erotik gehen, andere wiederum kann man vielleicht sogar fast schon businessmäßig kombinieren…
          Ich freu’ mich, dass ich dich inspiriere! Das ist ja immer mein Lieblingslob. ;) ♥

        • Stefanie
          April 18, 2018

          Traumhafte Fotos :)

          • Jacqui
            April 18, 2018

            Wow!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

            (alles andere zerstört den Augenblick)

            Obwohl…. ich finde es richtig richtig toll! Man sieht, dass Du dich wohlfühlst, man spürt ein bisschen Vamp, ein bisschen verlegenes Mädchen, ein bisschen Frau, ein bisschen Emanze, ein bisschen WOAH und ein bisschen Lu :)

              • Luciana
                May 9, 2018

                Ich danke dir von Herzen, liebe Jacqui! Das hast du genau richtig gesagt – und damit definitiv nicht den Augenblick zerstört. ;) ♥

              What do you think?

              Your email address will not be published. Required fields are marked *

              This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.