Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Sorry, dass es momentan keine neuen Fotos von mir gibt, der Februar hat mich voll erwischt. 😷 Als kleine Entschädigung gibt’s einen Spucki in vier Akten - das Thunfischmanöver. In Wahrheit giert er natürlich auf den Salat. 🤓 Thunfisch hatte er nämlich zu dem Zeitpunkt schon längst bekommen! Diese kleine Bilderserie ist noch aus dem letzten Jahr und in der Horror-WG entstanden - in wenigen Tagen haben wir uns wieder und dann hole ich Spucki zurück nach Hamburg. Dann sind wir endlich wieder vereint, in einer Wohnung nur für uns zwei. Ich bin fast so aufgeregt wie beim ersten Mal, als er endlich zu mir durfte. ♥️

Sorry, dass es momentan keine...

Remembering those easy summer evenings, those little moments without any worries, with my baby boy, the most perfect view, stunning sunsets at every end of the day, music surrounding us two while sitting there on the window... I want them back. And a functioning nose (God, I hate being sick). But most of all, I wish for inner peace, I wanna be calm on the inside and know that everything’s okay, that everything’s gonna turn out fine. And just for once I want to know how it feels like when everything actually goes fine and smooth. I’m sick of struggling. I’m sick of fighting all the time. I know I’m strong but I’m sick of having to be strong every second of the day. Dear Universe, if you can hear me and are willing to grant me a wish: please guide me to a good life, a happy life and take away all those worries and struggles. 🙏🏻 #realtalk

Remembering those easy summer evenings,...

Aus den Archiven von vor 2 Jahren - als ich mit einer lieben Freundin Tee trinken war und wir ganz schön viel gelacht haben (ich grunze übrigens, wenn ich mich nicht mehr einkriegen kann). Oh, was freu‘ ich mich schon drauf, Ende Februar im Urlaub in die Heimat zu fahren, runterzukommen, meine Eltern in die Arme zu nehmen, Spucki auf dem Schoß zu haben und meinen 30. Geburtstag im kleinen Kreis mit Freunden zu feiern. Und dann hoffentlich wieder genauso viel zu lachen! ♥️

Aus den Archiven von vor...

[Werbung wegen Verlinkung] Ich lieg‘ momentan flach und renne gleichzeitig von Arzt zu Arzt, deshalb ist es so still hier, aber ich hab‘ diesen Worklook von letzter Woche noch gar nicht gepostet, das hole ich hiermit nach. „All Black“ bleibt immer ein Favorit, grad wenn‘s etwas seriöser sein soll. 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Ich lieg‘...

Can’t wait to have my baby back with me by the end of the month. ♥️

Can’t wait to have my...

[Werbung wegen Verlinkung] Dinge, die ich im Arbeitsalltag vermisse: meine schönen High Heels. Weil die so gut zum heutigen Outfit gepasst hätten, gibt’s wenigstens ein Foto damit. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Dinge, die...

Um die Woche komplett zu machen, gibt‘s dann noch mein Sonntagsoutfit für euch. Den freien Tag verbringe ich mit Filmen im Bett und erhole mich vor allem von gestern, damit ich morgen direkt wieder mit 10 Stunden in die neue Woche starten kann. Happy Sunday, ihr Lieben! 😘 P.S.: Ja, Nippel - weil: no bra, no problems.

Um die Woche komplett zu...

[Werbung wegen Verlinkung] Letzter Arbeitstag der Woche - ich bin ganz schön im Eimer, aber das soll mir natürlich niemand ansehen, also heute besonders hübsch gemacht in schwarz. Mein allerliebster Lieblingsrock ist mir mittlerweile zu groß und das macht mich traurig, aber mit einem Gürtel kann man ihn noch einigermaßen fixieren. Die Bluse ist zu kurz, um sie zu Hosen zu tragen, also ist das hier die perfekte Kombi bei zwei schwierigen Kandidaten für ordentliche Outfits. Ich hoffe, die meisten von euch müssen nicht samstags arbeiten, aber ich wünsche euch allen einen wunderbaren Tag! 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Letzter Arbeitstag...

[Werbung wegen Verlinkung] Eine Arbeitswoche mit Lu - heute mal mit ein bisschen Ausschnitt. Zur Feier des Tages wurde ich heute von einer Kundin zur Schwangerschaft beglückwünscht - kann man auch mal machen. Im Gegenzug wurde ich heute aber überschwänglich gelobt, für besonders nette und (Achtung!) kompetente Beratung! Wenn ihr also eine Brille braucht, wisst ihr Bescheid, zu wem ihr kommen müsst. Meine Möppis und ich empfehlen euch da gern was Schönes! So. Morgen noch. Vielleicht doch nochmal ein Kleid? Mal sehen. Erst mal duschen und dann ab ins Bett. Ein bisschen kränkel‘ ich und um ehrlich zu sein, sind die drei 10-Stunden-Tage (trotz einer Stunde Pause) doch immer noch ziemlich bescheiden, vor allem, wenn Tag 3/3 auf einen Samstag fällt, da ist nämlich Anarchie im Laden. Was man nicht alles für sein Gehalt tut...

[Werbung wegen Verlinkung] Eine Arbeitswoche...

[Werbung wegen Verlinkung] Heute mal grün. Ist ja übrigens meine Lieblingsfarbe (vor allem Khaki!). Ich bin echt froh, nach über 1,5 Jahren wieder meinen kompletten Kleiderschrank bei mir zu haben. Wobei es auch echt nicht immer einfach ist, was Passendes für die Arbeit anzuziehen - zu schick ist meistens unbequem, zu casual ist unpassend. Ich versuch‘s immer mit so nem Zwischending, so wie heute. 🤓

[Werbung wegen Verlinkung] Heute mal...

• #BeachBodyNotSorry | Maya •

By Posted on 7 6.6K views

Photos: Nicole Schmeiß

» Röthenbach | Birkensee

Bikini: Primadonna Swim “Maya”
Hat: H&M Trend
Sunglasses: Prada “Minimal Baroque” | Miu Miu “Noir”
Earrings: Dior “Mise en Dior” | ASOS

[This post contains affiliate links.]

 

[Produktplatzierung | Product Placement]

It’s finally #BeachBodyNotSorry time again! The sun is shining, the temperatures are hot and all we wanna do is go outside and have some fun! I can’t believe that this is already the fourth season of doing this project and still it feels like we all need it from time to time, cause there’s still the myth of “the perfect beach body” – which is total bullshit and nobody should listen to that. You don’t need a skinny body in order to go to the beach or to the pool or wherever you want to wear your bikini or swimsuit. All you need is yourself, your beachwear and the will to have fun. All those people around – except for your friends and family – don’t matter. Even if they give you that awful look: just ignore it. People will always stare, people will always have an opinion (about others, themselves and a lot of unnecessary stuff), some will force them on you, others will discuss it in private, others won’t even notice you. So why the f*** are you giving so much shit about their thoughts or words? ;)

So here we go, starting a new season of #BeachBodyNotSorry – this time, with a bright canary yellow bikini, showing my belly button, my stretch marks, my cellulite and my cream cheese white skin that could definitely use a little more sunshine (but well, I’m either cream cheese white or lobster red, so I’ll go for the feta and use some sunscreen…). ;)

P.S.: Since we got the same bikini in two different colors, there’s a guest in today’s pictures – my friend → Chrissi is wearing the “Maya” bikini in black, with the balcony top, mine is the tulip cup, both bottoms are the full briefs. ;)

Face BaseBobbi Brown SPF50 Protective Face Base
FoundationSisley Tinted Sun Care SPF30 “1 Natural” *
Powder: Urban Decay Naked Skin Ultra Definition Powder Foundation “Fair/Neutral”
Eye Shadow BaseBenefit “Stay don’t Stray”
Eye Shadow: 120er Palette
MascaraSisley “So Intense”
EyebrowsBobbi Brown Eye Shadow “Grey” | Kryolan Eyebrow Forming Gel
Bronzer: Guerlain “Terra Inca” [LE]
Blush: Estée Lauder Pure Color Illuminating Powder Gelée “Modern Mercury” [LE] *
HighlighterShiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
Lips: Urban Decay Vice Waterproof Long-Lasting Liquid Lipstick “Amulet” * | Bobbi Brown Lip Gloss “Buff”

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Agentur zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR agency.

7 Comments
  • Johanna Sibera
    May 10, 2018

    Praktisch perfekt – wunderbar. Ein bisschen Sonnenbräune wird sich bestimmt noch einstellen, der Sommer beginnt ja erst. Die Bikinis sind super.
    Ich wünsche euch allerbestes Badewetter!

      • Luciana
        May 31, 2018

        Tatsächlich hab’ ich es geschafft, letzte Woche in Hamburg ein bisschen Sonne auf die Arme zu kriegen! ;)
        Danke dir!! ♥

      • Kirsten
        May 9, 2018

        Liebe Lu,
        die Fotos sind wahnsinnig schön.
        Solange es Menschen gibt wie meine Kollegin, die trotz “Top-Figur” meint Diät machen zu müssen, damit sie im Sommer einen Bikini tragen kann, braucht es Projekte wie Deins, um ein anderes Bewusstsein zu schaffen. Ich versuche auch meinen Teil und bestärke sie, trage außerdem selbst schon seit Jahren Bikini…
        Dieses Jahr könnte ich mir mal einen neuen zulegen, ich weiß aber noch nicht so recht, was mir zusagt. Vielleicht finde ich ja bei Deinen nächsten Outfits eine Inspiration.
        LG
        Kirsten.

          • Luciana
            May 31, 2018

            Vielen Dank, liebe Kirsten!
            Es ist wirklich schade, dass so viele Menschen, vor allem Frauen, immer noch versuchen, sich im Sommer an ein Ideal anzupassen, anstatt das Wetter einfach zu genießen. Ich hoffe sehr, dass wir was bewegen können! ♥

          • Jacqui
            May 9, 2018

            Wenn nicht so, wie dann??? Sommer 2018! Ihr seht so toll aus!!! Ich hoffe hoffe hoffe, dass all die Frauen da draussen den Mut haben, sich zu trauen bzw. trauen?? Wer bestimmt denn bitte schön, wer wie auszusehen hat? Glaubt mir Mädels, ich war eine 34 und bin jetzt eine 44, wenn die Leute wollen, reden sie immer über Euch! Entweder ihr seid zu dünn, zu dick, zu grosse Brüste, zu kleinen Po, zu dicke Oberschenkel, zu blond, hässliche Ohren, blöde Klamotten…. pffft, also könnt ihr dick, dünn, grün, weiss sein, coole Klamotten tragen, nichts tragen, tragen was ihr wollt….. Wenigstens habt IHR dann Spass! Das Leben ist toll, man hat nur das eine, sollte man dann nicht alles mit Spass nehmen? Warum nicht Klamotten tragen, die man mag, scheiss auf das, was andere denken! Nur weil irgendwer irgendwas von irgendwem erwartet?
            IHR seid nicht IRGENDWER, IHR tragt nicht IRGENDWAS — Denn Du bist Du :)

            Schon immer immer sind Klamotten ein Ausdruck von Individualität, so sollte man sie sehen, als Schmuck, um sich zu unterstreichen.

            Also Lu, weiter so, weisst du, nicht im geringsten fiele mir bei solchen Bildern ein, …. oh Gott, ist die dick oder sind die dick….neee, ich sehe einfach 2 tolle Frauen, ich hab weder geguckt, wer dicker ist, noch sonstwas…. und nicht das das falsch verstanden wird…. es geht eben genau da drum…. es soll nicht gedacht werden…oh wow, bei dem Bikini sieht man ja nicht, dass die dick sind….neee….es geht darum, einen tollen Bikini zu zeigen. Akzeptanz…. Wie in allen Dingen der Welt.

              • Luciana
                May 31, 2018

                Ach, liebe Jacqui, das hast du so schön gesagt! DANKE! Ich sollte dich hier auch mal bloggen lassen! ;)

                • Kirsten
                  June 1, 2018

                  You got it!!!
                  Deine Kommentare sind wirklich eine schöne Ergänzung zu den Blogposts von Lu.👍
                  Gruß Kirsten.

                What do you think?

                Your email address will not be published. Required fields are marked *

                This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.