Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Talking about struggles in my latest blogpost... “I want to be able to look back and say: ‘It was hard. I cried. I fought so much. I was just about to give up and then it finally happened – everything made sense. It wasn’t for nothing.’” - feel free to have a look at the post on luziehtan.de, available - as always - in English and German. 🖤 • 📷 @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] Talking about...

[Werbung wegen Verlinkung] “Music. You need it so you don't forget. Forget that... there are places in this world that aren't made out of stone. That there's something inside... that they can't get to, that they can't touch. That's yours.” - The Shawshank Redemption • My favorite quote about music. From a great movie. Sharing it with you together with yet another amazing portrait from my dearest @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] “Music. You...

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem Blog gibt‘s mal wieder einen neuen Post! 🖤 luziehtan.de • 📷 @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem...

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern mal wieder ein bisschen Farbe ins Gesicht gepackt. Aber wirklich nur ein bisschen.

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern...

Life was good today. ♥️

Life was good today. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint die Sonne, es ist warm draußen, ich hab‘ einen Balkon (den ich jetzt doch nicht verbessern kann, weil @obi_baumarkt_ meine Bestellung storniert hat und ich jetzt nur Erde und ne kleine Schaufel bekomme, haha! Bin euch aber nicht böse, kann’s ja irgendwie verstehen - bin nicht die Einzige, die den Plan hatte...), höre den ganzen Tag Musik (draußen für mehr Konzentration beim Lesen gerne mit Kopfhörern, zum Beispiel den praktischen In-Ears von @sudio und ganz viel @listentolambert), ich kann in bequemer Kleidung rumgammeln (der Hoodie war eine limitierte Geschichte von @jessybarden zur wunderbaren Serie „The End of the f***ing World“ auf @netflixde und er könnte grad nicht passender sein!) und allgemein könnte so eine Quarantäne ja wirklich schlimmer sein. Ätzend ist es trotzdem, vor allem so allein. Aber ich hab‘ Spucki. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint...

Respectfully f*** off please. ♥️ #stayathome

Respectfully f*** off please. ♥️...

🌻

🌻

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood - when your favorite bar provides you with an Argyle Punch premix for the quarantine. ♥️ Ich hab‘ jetzt schon so viele Memes gesehen, dass es nach dem ganzen Mist zwei Gruppen geben wird: perfekte Köche oder Alkoholiker. Ersteres ist definitiv die bessere Idee, auch wenn mein Pulli meine Gedanken zu all dem am besten ausdrückt. „Social Distancing“ oder wie ich es lieber nenne „zusammen allein“ erfordert für uns alle spezielle Maßnahmen, um mit der Einsamkeit (oder auch Zweisamkeit, die einem sicher auch ganz schön auf den Sack gehen kann!) klarzukommen. Der ein oder andere Drink schadet da nicht, aber ich möchte euch gerne nochmal dran erinnern, Alkohol bitte in Maßen zu konsumieren, denn Alkohol ist keine Lösung (sondern ein Destillat, höhö!), auch bei Corona nicht. Und bei Einsamkeit erst recht nicht. Gönnt euch vielleicht mal ein Gläschen beim FaceTimen mit Freunden oder halt, weil dann wieder Samstag ist und ihr im Normalfall ausgegangen und euch einen Cocktail genehmigt hättet, aber übertreibt bitte nicht. Habt euch lieb und #stayathome 😘

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood...

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder eine klassische Dreierreihe vollmachen. Sorry, dass ich euch alle enttäuschen muss, dass es das Kleid nicht gibt, das ist schon ein paar Jährchen alt... 🙈 Ich hoffe aber, dass ihr euch trotzdem über diese grandiosen Fotos von @jfcreationsphotography freuen könnt. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder...

• #BeachBodyNotSorry | Selfies •

By Posted on 6 7.9K views

Now that’s some major flashback to 2009 – this blog post consists of selfies only (I’ll forever remember myself taking the first pictures for my blog, putting my camera on a stack of books, hitting the self-timer and running through my room for some awkward poses)! I took them last weekend when it was super hot and sunny and I just felt like sharing all the fun and good vibrations I was feeling that day. I originally thought of taking these pictures only for Instagram, but then I decided that even though the photos aren’t of super high quality and I’m not wearing any make-up at all, my hair not properly done and without any concept, just on my parents’ terrace, this is real and deserves to be posted. I wanna be real, I’m not a model, I’m a normal person and even after more than 9 years of blogging, I’m still that same person – just fatter, haha! :)

I believe that #BeachBodyNotSorry is also about this – no perfection, just realness and fun. I mean, who wears a full make-up to the beach? I don’t. Most times, I don’t even wear (water proof) mascara, just sunscreen, that’s all. Of course, my blog is about pretty things and taking editorial-like pictures is a lot of fun and I love the results, but I also love these honest pictures. I love that I was having fun, that I was not caring about how I look. And that’s just the message of this project. Don’t care – enjoy yourself. ♥

Photos: Selfies ♥

» Röttenbach

Bikini Top: Agent Provocateur “Lexxi”
Bikini Bottoms: Phylyda “Ariane”
Sunglasses: Chloé “Carlina”
Earrings: Vintage

[This post contains affiliate links.]

6 Comments
  • Heidi
    May 24, 2018

    GRANDIOS! Und die Selfies unterstreichen so gut das Thema. Und du siehst so cool, lässig, happy und toll aus dabei. Finde ich super!

      • Luciana
        May 31, 2018

        Dankeschöööön! Ich freu’ mich, dass es dir gefällt! ♥

      • Kirsten
        May 16, 2018

        Liebe Lu,
        vielen Dank für mehr Realität im Netz! Ich liebe Deine professionellen Bilder – keine Frage, aber diese hier sind in ihrer Echtheit einfach zauberhaft. Gerne öfter mal zwischendurch (ich bin ja auch großer Fan der outtakes!). Diese Abwechslung in Deinen Posts macht Deinen Blog gerade so einzigartig und besonders. Bei aller Professionalität die Menschlichkeit, das Persönliche und auch die Verletzlichkeit zu zeigen und offen damit umzugehen – das ist eine Deiner Stärken und ein Grund, warum ich immer wieder so gerne auf Deinen Blog komme.
        LG Kirsten.

          • Luciana
            May 31, 2018

            Ja, oder? Ich dachte mir einfach, dass man es auch einfach mal so machen kann. Gerade jetzt so ohne Fotografin muss ich mir ja eine Alternative suchen. Und klar ist das nicht perfekt so, aber irgendwie macht das ja auch den Reiz aus. Und es passt ja zu dem, was ich euch vermitteln will. Ich freue mich so sehr, dass das gut angekommen ist! Danke dir! ♥

          • Jacqui
            May 16, 2018

            Ja Spass— das ist son Ding :) den Augenblick geniessen und Glück empfinden, das ist toll. Die Aneinanderreihung von Augenblicken, das ist Leben. Wir sollten viel bewusster sein, und nein, nicht mit der Verpackung, nicht mit dem Essen, nicht mit der Umweilt, Das mal eben gerade nicht. Sondern bewusst in sich reinhören in einem solchen schönen Moment. und sich daran erfreuen, dass man Spass hat und glücklich ist. Dieses Glück—danach strebt der Mensch und irgendwie denkt man immer, dass dann Fanfaren ertönen und die Welt still steht. Dabei sind die Augenblicke des Glücks die kleinen stillen Momente.

              • Luciana
                May 31, 2018

                Und auch hier bleibt mir nur wieder zu sagen, wie schön du das immer sagst. Du hast so Recht! Und findest genau die richtigen Worte dafür! Danke! ♥

              What do you think?

              Your email address will not be published. Required fields are marked *

              This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.