Make-up ♥ 06.03.10 – “Dark Fairy” (schon länger her…)

Ich habe gerade beim Aufräumen meiner Festplatte noch ein paar Fotos gefunden, die ich nie veröffentlicht hatte. Das Make-up gehörte zum Thema → “Es glitzert wie Feenstaub”, aus dem →Schminkprojekt von → Sabina, bei dem ich letztes Jahr mitgemacht habe. Es hatte mir damals nicht gefallen, also habe ich ein anderes Make-up geschminkt. Deshalb ist das hier wohl untergegangen…

Inzwischen finde ich es eigentlich richtig toll…

1

2

Ich weiß leider nicht mehr genau, was ich alles benutzt habe, daher gebe ich euch eine geschätzte Produktliste:

Concealer: Bobbi Brown – “Porcelain”
Foundation: Bobbi Brown Skin Foundation – “0 Porcelain”
Powder: IsaDora Velvet Touch Compact Powder – “10 Sheer Transparent”
EyeshadowBase: MAC Prep+Prime Eyes – “Light”

Die Augen habe ich mit schwarzem Kajal umrandet, auf dem beweglichen Lid mit dem Kajal grundiert und “Carbon” von MAC darüber aufgetragen, damit es nicht verschmiert. Darüber habe ich den dunkelgrauen Glitter aus dem essence “Moonlight Collection – Trio Glitter Set” darüber aufgetragen. Für die Spitzen im Augeninnenwinkel habe ich ebenfalls schwarzen Kajal benutzt, aber den silbernen Glitter aus dem Set aufgetupft.
Für den lilafarbenen Teil auf dem oberen Lid weiß ich leider nicht mehr, was ich genau benutzt habe, ich tippe aber auf die Cream Colour Base von MAC in der Farbe “Bat Black” (LE). Darüber wurde dann der pink-, bzw. rosafarbene Glitter aus dem Set von essence aufgetragen.
Auf den Augenbrauen habe ich eine farblose Base aufgetragen und dann Glitter in “Black” von MAC aufgetupft.
Die Fake-Lashes sind von feisty-cat.com (Fairy Lashes).
Beim Blush bin ich mir wieder nicht sicher, würde aber auf “Dollymix” von MAC tippen.
Auf den Lippen ist: MAC Prep+Prime Lips, MAC Mattene Lipstick “Night Violet” (LE) und darüber der MAC Glimmerglass in “Blackfire” (LE).

Schminkprojekt ♥ Teil 5 – "Es glitzert wie Feenstaub"

Sabina’s Schminkprojekt ist heute mit dem letzten Thema – “Es glitzert wie Feenstaub” – zuende gegangen.

Leider hab’ ich verloren… :(

Ich habe das Thema wohl falsch aufgefasst, ich dachte nicht, dass es feenhaft aussehen soll, mich hat das “WIE” im Thema etwas vom Weg gebracht, da ich dachte, es soll eben hauptsächlich glitzern.
Gestern hab’ ich meinen ersten Versuch gestartet gehabt, aber der sah nicht so gut aus (obwohl der noch mehr nach einer Fee aussah!), also hab’ ich mich heute nochmal hingesetzt. Da ich ja nicht daheim bin, hab’ ich aus den paar Sachen, die ich da habe, versucht, etwas möglichst glitzerndes (aber nicht zu viel, weil ich ja nicht wie eine Discokugel aussehen wollte!) zu zaubern.

Was dabei rausgekommen ist, seht ihr ja auf den Fotos.

Das Abschminken war übrigens der reinste Horror – Glitzer ist schlimmer als Sand am Strand (und der bleibt auch schon überall kleben!). Ich hab’ immer noch ein paar Körnchen im Auge und finde immer noch irgendwo Glitzer im Gesicht und sogar an meinen Füßen!!!

Schminkprojekt ♥ Teil 4 – "Wimpern bis zum Himmel"

Das Thema war für mich echt nicht einfach, bis ich in meiner Geburtstagsnacht auf einmal DIE Idee hatte.
Der Lidschatten steht also – wie sollte es auch anders sein – für den Himmel. Weiß = Wolken, blau = Tageshimmel, schwarz = Nachthimmel mit Glitzer = Sterne.
Die Wimpern stehen für Vögel, daher die Federwimpern, was also auch wieder was mit Himmel zu tun hat.

Und die nudefarbenen Lippen – die haben keine Bedeutung, ich fand nude einfach ganz schön dazu.
Wobei die auch gut für die Menschen unterm Himmel stehen könnten. Aber jetzt wird’s schon wieder zu philosophisch.
Ich bin gespannt, was sich die anderen beiden ausgedacht haben.

Mein erster Gedanke zu dem Thema war ja eigentlich, möglichst lange oder viele Wimpern zu benutzen. Aber dann wollte ich unbedingt etwas spezielleres machen, etwas, worauf nicht jeder schnell kommt (und dann wurde es mit den Ideen ja erst mal ganz ganz schwer…). :)

Ich hoffe, ich bin weiterhin dabei. :)

Tutorial ♥ Schminkprojekt – Teil 4: "Wimpern bis zum Himmel"

Heute wieder mal ein Look, der – wohl wie immer bei diesem Schminkprojekt – nichts alltägliches ist. Vielleicht kann man den aber irgendwie abschwächen, nicht bis zum Haaransatz schminken, andere Wimpern nehmen, etc. – irgendwie geht’s ja immer.

Der Richtigkeit halber kommt hier aber das Tutorial zum “echten” Look…

Schritt 1: In die Augeninnenwinkel kommt ein weißer, schimmernder Lidschatten – allerdings auch unter dem Auge.

Schritt 2 bis Schritt 6: von innen nach außen wird es dunkler. Zuerst hellblauer Lidschatten und am Haaransatz dann schwarzer Lidschatten. Das Ganze gut verblenden.

Schritt 7: Glitzerpunkte hauptsächlich an die äußeren Ränder malen. Das funktioniert ganz einfach, indem man Wimpernkleber mit Glitter mischt (am besten auf einem Stückchen Pappe) und dann mit einem dünnen Pinsel auf die Haut tupft.

Schritt 8: Wimpern aufkleben. Weil das jetzt sehr krasse Wimpern sind, habe ich die unteren Wimpern gar nicht getuscht.

Schritt 9: Lippen mit einer Base “entfärben” (also beige machen), dann nudefarbenen Lippenstift auftragen, nudefarbenen Lipgloss drüber und mit den Fingern den gleichen Glitter wie am Auge vorsichtig auftupfen. Auf das Lippenherz habe ich dunkleren Glitter aufgetupft, um einen kleinen Kontrast zu schaffen.

Wie immer an dieser Stelle – die Produkte, die ich benutzt habe:

GESICHT:

  • Bobbi Brown Corrector – “Light Bisque”
  • Bobbi Brown Creamy Concealer – “Porcelain”
  • Bobbi Brown Skin Foundation – “0 Porcelain”
  • IsaDora Velvet Touch Compact Powder – “10 Sheer Transparent”

AUGEN:

Lidschatten:

  • MAC Prep+Prime Eyes
  • 120er-Palette: Nr. 52 (weiß), Nr. 68 (hellblau), Nr. 75 (mittelblau), Nr. 73 (dunkleres blau), Nr. 72 (dunkelblau), Nr. 60 (schwarz)
  • essence Moonlight Collection Trio Glitter Set – silber und schwarz + DUO Wimpernkleber

Wimpern:

  • Federwimpern — leider weiß ich nicht, von welcher Marke die sind… :( Aber man findet welche bei eBay und Gothic-Onlineshops
  • DUO Wimpernkleber

LIPPEN:

  • U.M.A. Lip Base
  • Bobbi Brown Lipstick – “Beige”
  • Bobbi Brown Lipgloss – “Nude”
  • essence Moonlight Collection Trio Glitter Set – silber und schwarz

BLUSH:

  • MAC – “Dame”

Das Gesamtbild dürft ihr bald bewundern. :) Auch mit Erklärung, wie ich auf dieses Make-up gekommen bin.

_____________________________________________________

Viel Spaß beim Nachschminken! :)