Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Unable to communicate with Instagram.

Kleid

Outfit ♥ Vintage

By Posted on 0 3.2K views

5

Photos: Falko Blümlein
Dress: Anna Sui for Target
Boots:
Opening Ceremony “Lucie”
Gloves: Vintage
Earrings: Dior “Mise en Dior” Tribal Pearl Earrings

DEOmas Tischdecke? Nein – das ist wirklich ein Kleid. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich darauf kam, denn mit “Gossip Girl” hab’ ich nichts am Hut und das Kleid ist aus der Kollektion von Anna Sui für Target gewesen, die von der Serie inspiriert war. Ein kleiner Glücksfund bei eBay – denn die Kollektion war wohl extrem beliebt gewesen. :)

Kombiniert habe ich das Kleid mit meinem einzigen SALE-Einkauf, den wunderschönen “Lucie”-Boots von Opening Ceremony, die ich nicht nur wegen des Namens (hihi!), sondern vor allem wegen der außergewöhnlichen Farbe gekauft habe. Dadurch sind sie natürlich nicht ganz so einfach zu stylen wie schwarze oder braune Stiefel, aber es ist auf jeden Fall machbar (Beweise folgen, ich habe sie jetzt schon einige Male getragen und fleißig fotografiert!) und dass sie wunderbar weich und bequem sind, ist natürlich der beste Pluspunkt. ;)
Um den ganzen Vintage-Touch des Looks noch abzurunden, habe ich – passend zur eisigen Kälte da draußen – Handschuhe dazu kombiniert, die mal meiner Oma gehört haben, und meine Lippen in einem ähnlichen Farbton wie die Schuhe gehalten.

ENMy grandmother’s tablecloth? No – that’s really a dress. I don’t even remember how I got it. It’s from Anna Sui’s “Gossip Girl” collection for Target and I don’t even watch the series. It was a lucky find on eBay – especially, because the collection was very popular. :)

I combined the dress with my only SALE buy – the gorgeous “Lucie” boots from Opening Ceremony, which I did not only buy because of their name but, above all, because of their very special color. It doesn’t make it that easy to style them (like black or brown boots), but it’s definitely possible (I’ll show you a few outfits with them!). Plus they’re very soft and comfy.
To complete that vintage touch of my outfit, I wore some leather gloves that belonged to my grandmother and chose a lip color that is similar to the boots.

Outfit ♥ Yellow Coat & Polka Dots

By Posted on 0 3.5K views

2

Photos: Falko Blümlein
Coat: Zara TRF
Sweater/Dress:
Carmakoma
Boots: Young Spirit
Hat: H&M Divided
Bag: Dior “Lady Dior” medium
Earrings: Dior “Mise en Dior” Tribal Pearl Earrings
Alternatives: River Island coat, Buffalo boots, ASOS hat, Marc B bag, ASOS earrings

DEEin aktuelles kleines Blogger-It-Piece ist dieser wunderschöne gelbe Mantel von Zara, der aktuell in den Läden ist. Und das zu Recht! Denn mal abgesehen davon, dass er mal nicht gefühlt 8 Nummern zu klein ausfällt und verhältnismäßig günstig ist, ist die Farbe ein Traum, der Schnitt sehr schön und er ist eben einfach ein Hingucker. ;) Angefixt haben mich die Mädels von → “The Skinny and The Curvy One”, die noch zwei ganz andere Looks für euch am Start haben. Ihr seht also: obwohl Gelb doch immer etwas “schwierig” wirkt, lässt sich der Mantel wunderbar vielfältig stylen – noch ein Pluspunkt! ;)

ENThis beautiful yellow coat from Zara is a current blogger it-piece and now available in stores. Aside from the fact that it’s one of the very rare pieces which don’t feel like they were made only for size zero and it’s not that pricey, the color is gorgeous, it has a great style and it’s just an eyecatcher. ;) The girls from “The Skinny and The Curvy One” made me buy it and they have another two looks with it for you. So as you can see: even though yellow is kind of “difficult”, this coat can easily be styled in many ways – another plus! ;)

Outfit ♥ curvy® Fair Berlin

By Posted on 0 8.4K views

2

Photos: Falko Blümlein
Coat: Selection by s.Oliver
Dress:
Ted Baker
Stockings: Agent Provocateur
Boots: ASOS “Astronomy”
Bag: Dior “Lady Dior”
Earrings: Chanel
Bracelets: Hermès, Swarovski
Watch: Michael Kors MK5337
Ring: YSL Arty Ring
Alternatives: ONLY coat, ASOS Petite dress

DELetzte Woche war es mal wieder Zeit für die Fashion Week in Berlin – aus dem Trubel halte ich mich raus (und die einzige Show, die ich besuchen wollte, nämlich minx, konnte ich dann doch nicht sehen), aber auf der – wie ich sie immer liebevoll nenne – Moppelmesse habe ich doch vorbeigeschaut. Wenn auch nur recht kurz, da ich leider an allen Tagen mit Migräne zu kämpfen hatte.

Ein paar Eindrücke habe ich aber bekommen, einen tollen Abend mit Zizzi verbracht (und oh – da kommen wieder wunderbare Teile, inklusive einer ganz neuen “Black Label”-Range!), mich in einige tolle Mäntel verliebt (ganz vorn dabei zwei Capes, eins von persona by Marina Rinaldi, eins von SEELER) und mich natürlich über viele wunderschöne Frauen gefreut. :)
Leider habe ich wegen der Migräne viel zu viel verpasst, konnte nicht alle Aussteller besuchen und mich wegen der eingeschränkten Zeit auch nicht genug auf alles konzentrieren, daher bleibt für diese Saison ein detaillierter Bericht von mir aus – ich hoffe, ihr seht es mir nach. Im Sommer klappt es hoffentlich besser!

Trotzdem habe ich mir für den Tag natürlich ein besonderes Outfit überlegt und auch wenn ich eigentlich auf mehr Farbe setzen wollte (auf einer Veranstaltung für Plus Size ist Schwarz so krass omnipräsent, dass ich eigentlich zeigen wollte, dass es auch anders geht), wurde es am Ende einer meiner typischen “All Black”-Looks, aber mit ein paar besonderen Details: da wäre nämlich direkt nochmal ein Mustermix (Python und Hahnentritt), etwas derbere Boots zum Kleid (bei mir ja eigentlich eine absolute Seltenheit!) und natürlich die Strümpfe, bei denen man zwei Mal hinsehen muss, was da überhaupt draufsteht (ein bisschen unanständig!). ;)

ENLast week was Fashion Week in Berlin – I did not visit the tent but the Plus Size fair and had the chance (even though there was too little time for me because I had some very bad migraine – so stay tuned for next season in summer) to get some impressions, I spent a great evening with Zizzi (and there’s coming up some wonderful stuff, including a brand new “Black Label” range), fell in love with many gorgeous coats (especially two capes, one from persona by Marina Rinaldi and one from SEELER) and had a good time with wonderful ladies. :)

Of course I came up with a little more special outfit for this day and even though I wanted to wear color (Plus Size events always mean so much black), I ended up with one of my typical “all black” looks, but with some little details: pattern mix with python and houndstooth, a little rougher boots in combination with a dress (and that’s an absolute rarity when it comes to my outfits!) and, of course, the stockings, at which you have to look twice to see what’s written on them (a little bit naughty!). ;)