Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Instagram has returned invalid data.

Kleid

Outfit ♥ Style Council: Little Black Dress

By Posted on 0 1.5K views

10

Photos: Falko Blümlein
Dress: Manon Baptiste (via navabi)
Fake fur collar:
ASOS
Pumps: LaStrada
Bag: Dior “Miss Dior” ‘fuchsia’
Earrings: Dior “Gum Tee Shirt” ‘fuchsia’
Ring: YSL Arty Ring
Alternatives: KG by Kurt Geiger pumps, ASOS earrings, ASOS ring

[Werbung | Advertisement – collaboration with navabi]

DEWenn es ein Kleidungsstück gibt, von dem ich nicht genug bekommen kann, dann ist es das “Kleine Schwarze”. Ich denke, das habe ich schon oft genug bewiesen. ;) Es ist ein Klassiker, passt zu jeder Gelegenheit, lässt sich casual und edel stylen und ist mit allem kombinierbar. Mal davon abgesehen, dass Schwarz auch besonders vorteilhaft ist. ;)
Ich persönlich liebe schwarze Kleider, weil man damit schnell angezogen ist. Am liebsten kombiniere ich sie mit farbigen Accessoires, wie in diesem Fall mit meiner allerliebsten Lieblingstasche in fuchsia. :)

Um das Kleid etwas winterlicher zu machen (die nackten Beine ruinieren den Plan natürlich, aber ich fand es so – zumindest für die Fotos – viel schöner als mit einer Strumpfhose), habe ich noch ein weiteres Detail hinzugefügt: einen Kragen aus Fellimitat. Das Praktische an dem Ding ist, dass man es ja wirklich überall drüberlegen kann und dank des gewickelten V-Ausschnitts des Kleids, dachte ich mir, dass er perfekt passt. Natürlich macht er aus dem ganzen Look etwas besonders glamouröses – ohne den Kragen ist das Kleid mit dem Spitzensaum aber mindestens genauso schön. Ein klassischer Fall von Liebe auf den ersten Blick. :)

EN

If there’s one piece in my closet that I can’t get enough of, it’s the “little black dress”. I’m sure, I proved this many times. ;) It’s a classic, you can wear it for any occasion, you can style it in a casual or sophisticated way and combine it with absolutely everything. And black is a very flattering color! ;)
I love black dresses because you’re instantly fully dressed with them. I also love to combine them with colorful accessories like my beloved “Miss Dior” bag in fuchsia. :)

I tried to make the dress more wintery by adding a fake fur collar (even though my naked legs ruin this plan of a winter look – I just wanted to skip tights for the pictures). It’s very practical and versatile as you can wear it with anything, and thanks to the wrapped V-neck cleavage of this dress I thought that it’s just perfect. Of course, it makes the outfit extra glamorous – but this gorgeous dress with its lace hem is at least as beautiful without the collar. A classic case of love at first sight. :)

 

 

Outfit ♥ Christmas Special at “The George Hotel Hamburg”–III (+ Giveaway)

By Posted on 0 1.7K views

17

Photos: Falko Blümlein
Dress: Scarlett & Jo
High Heels: YSL Tribute Sandals
Earrings: Dior “Mise en Dior” Tribal Pearl Earrings
Alternatives: Love dress, Pieces earrings
In cooperation with The George Hotel Hamburg.

[Werbung | Advertisement – collaboration with The George Hotel Hamburg (not paid)]

DEDer letzte “Christmas Special”-Look ist was ganz anderes. Blau ist vielleicht nicht die typischste Weihnachtsfarbe, aber extrem edel – vor allem in dieser Kombination: langes Samtkleid mit tiefem Ausschnitt, Schmucksteinchen an den leicht gepolsterten Schultern und ein sexy Beinschlitz. Definitiv kein Kleid für die Weihnachtsfeier daheim mit den Großeltern, aber dafür vielleicht was für eine opulentere Mottoparty oder – ein bisschen weg vom Blogspecial-Motto – eher für Silvester. ;)

Ich hätte ja nicht erwartet, dass mir das Kleid so gut steht – eigentlich wollte ich nur ein paar Portraitfotos für den Blogpost machen, damit ihr das Kleid getragen seht, denn eine von euch kann dieses Kleid (in UK-Größe 16 ) gewinnen (kein Sorge, diejenige bekommt ein ganz neues Kleid – es hat mir nämlich so gut gefallen, dass ich es behalten und ein Neues bestellt habe, haha!). Die Teilnahme ist wie immer ganz einfach:
Schickt bis diesen Donnerstag (18.12.2014) eine Mail an luziehtangewinnspiel@yahoo.de und verratet mir das Lieblingsteil von eurem Wunschzettel.
Die Teilnahmedauer ist deshalb so kurz, damit das Kleid noch rechtzeitig bei der Gewinnerin ankommt, falls sie es denn schon zu Weihnachten tragen möchte. ;) Alle Teilnahmebedingungen1 findet ihr wie immer ganz unten.

Die Fotos zu diesem Look sind übrigens hauptsächlich in der hauseigenen → “DaCaio”-Bar vom → “The George” entstanden (die mit den roten Blumen auf dem Weg zum Aufzug). Gerade die Bar und auch das Restaurant sind auf jeden Fall einen Besuch wert, selbst wenn man nicht im Hotel übernachtet. Ein Drink an der Bar lohnt sich (als Margharita-Fan kann ich euch diese besonders ans Herz legen – sie ist grandios!), aber auch kulinarisch kann man sich dort wirklich sehr gut verwöhnen lassen. ;)
Überhaupt möchte ich an der Stelle mal nicht nur über den wunderbaren Stil des Hotels sprechen, sondern auch den Service erwähnen, der wirklich lobenswert ist. Solltet ihr also eine Bleibe in Hamburg suchen, möchte ich euch das “The George” sehr ans Herz legen – am besten lasst ihr euch noch ein Zimmer mit Alsterblick geben, denn das ist ja bekanntlich eine der schönsten Aussichten in Hamburg. ;)

Zum Schluss geht natürlich noch ein riesiges Dankeschön an dieses wunderbare Hotel für die Zusammenarbeit für dieses kleine Projekt. :) Ich hoffe, es hat euch allen gefallen!

ENMy last “Christmas Special” look is something very different. Blue may not be a typical Christmas color, but it is very classy – especially in this combination: a long velvet dress with a very low-cut wrapover neckline, little jewel details on the shoulders and a sexy side split up to the knee. Definitely not a dress for Christmas at home with your grandparents but great for an opulent theme party or New Year’s Eve. ;)

We took the pictures mainly at The George’s in-house bar “DaCaio”. You should really pay their bar and restaurant a visit, even if you’re not staying at the hotel for the night. A drink at the bar is absolutely worth it (I can recommend their Margharitas, they’re great!) and you can really treat yourself to some fine food at the restaurant. ;)
Anyways, I don’t only want to talk about the unique style of this hotel, but also mention the great service. So if you’re searching for a place to stay in Hamburg, you should really consider staying at “The George” – and book a room with a view over the Alster, which is one of the nicest views in Hamburg. ;)

Finally, I’d like to thank this amazing hotel for our cooperation for this little project. :) I hope you all like it!