Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Another day, another look. Hatte letztens mal meine unpraktischste Bluse zum arbeiten an. Mit den Ärmeln kann man super Sachen aufsammeln und an Dingen hängenbleiben. Ich mag sie trotzdem. 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Another day,...

Mood.

Mood.

Fancy Spot mit lustiger Hand - letztens dann doch mal vor der Arbeit ein nettes Plätzchen für ein schnelles Foto gefunden, aber das klappt auch nicht immer. Trotzdem: hier mal wieder ganz in schwarz, mit meinen bequemen Sneakern und natürlich mit Brille. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

Fancy Spot mit lustiger Hand...

Mal die Perspektive wechseln... aus der Ecke hab‘ ich die Elbphi nämlich noch nie angeschaut. Dabei ist es dort irgendwie ganz besonders schön! ♥️ #hamburgloveistruelove

Mal die Perspektive wechseln... aus...

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time no Spiegelselfies im Kurvenhaus - ich war vorgestern kurz dort und hab‘ mal wieder ein bisschen gestöbert, da konnte ich es mir nicht nehmen lassen, mal wieder ein Outfitfoto im Lieblingsspiegel zu machen. 🤓✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time...

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi kommt... genau, Waffeln. 😍 Wohlverdient nach dem Feierabend gestern gab‘s mal was Süßes, bevor ich nach 10 Jahren mal wieder richtig feiern war (say whaaaaat?). War auf jeden Fall lecker und danach ist man pappsatt, beste Basis für einen lustigen Abend! Vielen Dank @wonder_waffel @wonderwaffel_hamburg! ♥️ #hamburg #hamburgfood #hamburgfoodie #wonderwaffelhamburg

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi...

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes Bild zeigt mich bei dem, was ich am liebsten tue: Sushi essen. Auch wenn‘s mir für meine Verhältnisse in der Mittagspause ein bisschen zu schnell gehen muss, bin ich aber ganz dankbar, dass ich ab und zu mal bei @yoshi.im.alsterhaus vorbeischauen kann, um mich für solche Wochen wie diese zu belohnen, wenn ich 3 Tage hintereinander von 9:45 bis 20 Uhr arbeiten muss. Die Arbeit macht natürlich nach wie vor Spaß, aber grad Tag 3 von 3 ist schon irgendwie so eine Art Endgegner für die Füße (egal, wie bequem die Schuhe sind). Ich glaub‘ ja immer noch nicht, dass ich mich daran wirklich gewöhnen werde, aber das leckere Sushi macht es irgendwie wieder gut. ♥️ Vielleicht mag ja nächstes Mal jemand mitkommen? Ich schicke euch liebste Grüße aus dem Feierabend! Morgen noch, dann ist Wochenendeeee! 🎉 P.S.: Können wir bitte mal drüber sprechen, wie perfekt diese Nigiris aussehen?? Nicht mal nen Filter brauchen die! 😍🤤 #alsterhaus #japanesefood #japanisch #kobebeef #sushi #sushihamburg #yoshiimalsterhaus

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes...

Feeling my new glasses. 🤓 Not sure how I‘m gonna survive these hell-ish temperatures this week at work tho. Can’t show up in a bikini, sad fact.

Feeling my new glasses. 🤓...

[Werbung | Advertisement] Und mal wieder ein Futtergruß aus der Mittagspause! Dieses Mal nach meinem selbstgemachten Salat mit einem leckeren @foodloose Nussriegel! Ich hab‘ da eine schöne Auswahl bekommen, die mir die Mittagspause (wortwörtlich) versüßt und obwohl ich noch nicht alle probiert habe, bin ich wohl jetzt schon der größte Fan von „Coco Caramella“! Hätte ich mal zwei davon mitgenommen, haha! Mit dem Code „summer19“ gibt’s momentan übrigens 15% auf das ganze @foodloose Sortiment! 🤓 #eatbettersnacks #foodloose

[Werbung | Advertisement] Und mal...

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille, neues Glück. Der neue Job bringt direkt einen neuen Look und den mag ich persönlich ja sehr. Ist das nicht ein fantastisches Teil? Die Brille gibt‘s - und hiermit nochmal ganz offiziell und für alle, die wissen wollten, wo ich denn nun arbeite - bei @fielmann und ist von @lescalunetier! ♥️ #feierabendfotovongestern

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille,...

NEW ♥ MCM Shopper

By Posted on 18 2.5K views

[Werbung | Advertisement – collaboration with Fashionette (not paid)]

0

Meine neue Lieblingstasche von MCM habt ihr ja schon ab und zu gesehen – einen eigenen Post hat sie aber auch verdient. :) Momentan erlebt MCM ja einen gewaltigen Hype und wird immer beliebter. Ich fand die Taschen schon einige Zeit schön, aber der Preis hat es natürlich in sich. So kann MCM direkt mal mit Louis Vuitton konkurrieren – der Shopper, für den ich mich entschieden habe, sieht der Neverfull ja doch auch ganz schön ähnlich. :) Louis Vuitton kam irgendwie nie so ganz für mich in Frage, zwar wollte ich einige Zeit lang eine haben, aber die Modelle, die mir gefallen, befinden sich schnell mal über den 1000,- € und zum einen habe ich keine Lust, so viel Geld für eine Tasche auszugeben (ich könnte vermutlich sowieso nicht mal drauf sparen, weil ich in der Zwischenzeit doch einige Teile finde, die mir gefallen und die muss ich dann gleich haben ^^), zum anderen hätte ich dann noch mehr Panik, dass der Tasche was passiert und das wäre bei so einem Preis auch wirklich ärgerlich…

12

43

Mein Herz hatte ich ja nun schon an Michael Kors (die Herbstmodelle!!!) verloren (auch da gibt’s ja die Monogramm-Modelle, die aber gar nicht so mein Fall sind – aber lustigerweise gibt’s auch da LV-Zwillinge, die aussehen wie die Speedy), nun an MCM. Mir gefielen vorher immer die weißen Modelle mit dunkelblauem Monogramm, aber als ich Shopper sah, musste ich ihn haben. Vorher ewig im Laden angeschmachtet (in Nürnberg gibt’s ein Geschäft, das MCM verkauft – blöderweise auch Michael Kors, Isabel Marant, und so viel mehr…), stieß ich dann auf Fashionette und bei einem super Angebot konnte ich mich dann nicht mehr zurückhalten. :)

Fashionette hat wirklich unzählige wunderschöne Designertaschen, die man auch mit Ratenzahlung (irgendwie kommt es einem gar nicht so teuer vor, wenn man jeden Monat nur einen Bruchteil zahlt, oder?! ^^) kaufen kann. So wäre vielleicht auch irgendwann mal eine teurere Tasche für mich drin, aber im Moment bin ich natürlich voll und ganz zufrieden.

10378

Momentan sind auch ein paar schöne MCM-Modelle im Outlet, in dem diverse Taschen auch noch günstiger sind (oh Sünde!) und zu jedem Kauf bei MCM gibt’s mit dem Code “mcmcase” ein iPad-Case gratis dazu. Blöderweise hab’ ich keins erwischt… Aber das macht nichts, mein iPad wohnt ja schon in einem wunderschönen Case. :) Wobei sich das Case als Clutch sicher auch gut machen würde… Hach. :(

Zum Versand muss ich noch sagen, dass er
schnell war, die Tasche kam 2 Tage nach der Bestellung bei mir an
sicher war, denn die Tasche wurde natürlich mit DHL versichert verschickt
günstig war, nämlich kostenlos :)
Außerdem war die Tasche wirklich supersicher verpackt. Erst mal war sie mit Papier gefüllt, um eine schöne Form zu erhalten, dann noch mit einer Plastikfolie verpackt und komplett in einem Luftpolsterfoliensack drin, der natürlich für noch mehr Schutz sorgt.
Für daheim ist natürlich ein Staubbeutel dabei, der sich ebenso gut als dekorativer Beutel auf meinem Regal macht. :)

5

Ich denke mal, das war nicht mein letzter Kauf bei Fashionette, ich hab’ schon ein paar andere schöne Sachen im Auge (und brav in den Lesezeichen gespeichert – jetzt hoffe ich nur noch, dass sie vielleicht ins Outlet kommen). :) Empfehlen kann ich den Shop auf jeden Fall! Und selbst wenn man nichts kauft, macht das Stöbern Spaß! :)

18 Comments
  • Maxi
    Januar 9, 2013

    Mich würde ja mal interessieren ist das ein Medium oder Large Shopper?
    Danke!

      • Lu zieht an. ♥
        Januar 9, 2013

        Der ist Medium. :)

      • Sleepeh
        September 7, 2012

        Hihi, MCM kenne ich seit dem Kindergarten, weil ein Kind die abgelegte Tasche der Mama als Kindergartentasche hatte. Für mich ist die nichts, weil ich diesen Farbton nicht abkann, erinnert mich an Lehm oder schlimmeres ^^ und dieses fette Logo mag ich auch nicht.

        Ratenzahlung find ich auch übel, würde das immer vermeiden! Außer ich kaufe ein Haus oder so. Bin so aufgewachsen, dass man für das, was man möchte, sparen muss, wenn mans nicht sofort kaufen kann. Und in unserer Zeit weiß man nie, ob man im nächsten Jahr seinen Job noch hat. Das ist vielleicht bei einer Tasche und um die 20 Euro pro Monat oder weniger nicht so tragisch, aber irgendwie ärgerlich, wenn man das Geld für etwas anderes braucht. Aber kann jeder so machen, wie er möchte ;) 

        • Mila Molinari
          September 6, 2012

          Ich laufe nicht freiwillig für irgendwelche Firmen Werbung :-) Auch T-Shirts mit großem Markenaufdruck gefallen mir gar nicht. Oder die Louis Vuitton-Taschen, die inzwischen gefühlt jeder hat. Wobei mir einige Modelle von Vuitton gut gefallen – aber halt die ohne Logo…

          Wenn ich eine so teure Tasche möchte, dann spare ich. Und kann es mir leisten – oder eben nicht. Ratenzahlung für eine Tasche finde ich absolut unnötig. Kein Wunder, dass immer mehr Leute verschuldet sind…

          • Kattams
            September 6, 2012

            Ach. Naja. MCM ist ja nun kein neues Label und dementsprechend kann man auch auf dem Flohmarkt Vintagemodelle für durchaus weniger und im überschaulichen Rahmen ergattern.

            • Luciana
              September 6, 2012

              Ich versteh' schon, was du meinst.
              Aber eigentlich sollte man sich bei einer teuren Tasche schon überlegen, ob man sie in einem Jahr noch mag. Also wenn ich mir jetzt zB mein Lieblingsmodell von LV kaufen wollen würde für 2200,- €, würde ich schon genauer drüber nachdenken. Im Endeffekt wäre es dann natürlich schon eine Sache, die dann gleich zu kaufen. Aber man muss ja im Normalfall ewig drauf sparen. Wer dann die Tasche vorher schon haben möchte, kann das dann nutzen. Aber man sollte sich da schon bewusst sein, dass man das Geld monatlich da haben muss. So oder so ist es kostspielig!

              Es geht ja hier auch nicht unbedingt um billige Modelle, sondern auch wirklich teurere Sachen. Und das geht dann für mich in Richtung Fernseher auf Raten kaufen. Ich persönlich bevorzuge aber einen Sofortkauf.

              Aber wie gesagt: was du meinst, verstehe ich und ich würde weiterhin sagen – jeder muss selbst wissen, was er tut. :)

              • Luciana
                September 6, 2012

                Als halbe Brasilianerin kann ich dir sagen, dass Ratenzahlung gar kein Unding ist. Bei uns ist es zum Beispiel ziemlich selbstverständlich, dass man etwas in Raten kauft. Man wird eher komisch angeschaut, wenn man gleich den vollen Preis zahlt.

                Dennoch hat Ratenzahlung natürlich seine Vor- und Nachteile. Und ich glaube, dass jeder selbst entscheiden kann, wie er das machen möchte – falls überhaupt.

                • naketh
                  September 6, 2012

                  ich finds ein ziemliches ding, seinen jungen lesern ratenzahlung zu empfehlen.
                  zumal ich nicht glaube, dass du den vollen preis für die tasche zahlen musstest, denn der post schreit gerade zu nach werbung.

                    • Luciana
                      September 6, 2012

                      Ich empfehle keine Ratenzahlung, ich habe lediglich erwähnt, dass auch das möglich ist. Zumal ich kaum so junge Leser habe – ich denke, ab einem gewissen Alter weiß man, was man tut.
                      Dass ich ein Angebot bekommen habe, habe ich ebenfalls geschrieben – Werbung ist es allerdings nicht, sondern eine Empfehlung, weil ich selbst wirklich zufrieden war.
                      Dass ich nicht über Dinge schreibe, die ich selbst nicht gut finde (und wenn, dann ist es so gekennzeichnet!), sollte eigentlich bekannt sein.

                    • Parkuhr bloggt
                      September 6, 2012

                      Die Tasche ist schon speziell, sie gefällt einfach nicht jeden. Mir gefällt sie auch überhaupt nicht. Ich würde sie auch eher der älteren Generation zuordnen.Aber mit dem richtigen Outfit siehts bestimmt auch an jüngeren Menschen gut aus. Eine Tasche auf Raten kaufen, würde mir aber auch nicht in den Sinn kommen:D Aber jeder hat andere Wünsche und wieso nicht?! Es würde ja nicht angeboten werden, wenn die Nachfrage nicht da wäre!

                      Liebe Grüße:)

                      • Ines Meyrose
                        September 6, 2012

                        Diese Logotaschen sind firmenunabhängig nicht meine Welt.

                        • MK
                          September 6, 2012

                          Oh mein Gottttttt…..irgendwie ist Fashionette bisher an mir vorbei gegangen…..

                          Wird Zeit das Feierabend wird ^^^.

                          Danke für den Hinweis.

                          LG aus Berlin

                          • ich e
                            September 5, 2012

                            Ich mag Taschen nicht,wo in hundertfacher Ausführung der Markenname draufsteht.Also LV geht bei mir auch gar nicht.Ich finde diese Art von Taschen einfach nur langweilig und keine 800 Euro wert. Ich finde es auch irgendwie heftig, dass in dem Shop ganz groß der monatliche Preis steht und unten drunter in klein dann der Sofort-Kaufen-Preis. Das ist für viele wirklich viel zu verführerisch und ich würde niemals auf die Idee kommen für eine Handtasche in Raten zu zahlen. Ich hab ne Menge Taschen und die waren alle nicht teurer als 50 Euro. Mein Geschmack ändert sich eh ständig:)

                            • St3ffi
                              September 5, 2012

                              die tasche is so toll, meine zugbekannschaft franzi hat die auch und sie hat die über kleiderkreisel zu einem schnäppchenpreis (original) ergattert. fashionette ist schon cool, aber man muss bedenken, dass man nicht immer monatlich 20€ oder mehr zahlen kann, wenns mal knapp wird, hat man da ein echtes problem…

                              • milii
                                September 5, 2012

                                Sorry, aber ich finde, ein so junges Mädchen mit so einer ältlichen preppy-Tasche, das passt nicht.
                                Ich kann ja verstehen, dass man bei Taschen und Schuhen gern Leder u./o. Qualität haben will, aber im Prinzip bist du doch ne wandelnde Litfaßsäule für das Unternehmen.

                                • Constanze Schmitt
                                  September 5, 2012

                                  Tolle Tasche, ein absolut zeitloser Klassiker! ♥
                                  Liebe Grüße :)

                                  • diva1981
                                    September 5, 2012

                                    Mich spricht die Marke überhaupt nicht an. Hat bei mir irgendwie so ein angestaubtes 80er Jahre Image und de Sachen gefallen mir auch nicht.
                                    Habe aber auch das Gefühl, dass die im Moment so ein bißchen an ihrem Image arbeiten (es überarbeiten) um wieder konkurrenzfähig zu werden.
                                    Hauptsache ist natürlich dass Dir das gute Stück gefällt und Du damit happy bist :)

                                    • Anja Le
                                      September 5, 2012

                                      Ich liebe diese MCM Taschen. Sie sind super schön. Deine gefällt mir richtig gut.

                                      What do you think?

                                      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                                      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .