Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Ich hab‘ ein bisschen überlegt, was ich zu diesem Bild schreiben soll. So ganz allgemein gesehen zeigt es mich ja an meinem liebsten Ort in Hamburg, am Hafen, mit Musik in den Ohren (mein persönlicher Hafensong ist übrigens „Not For Nothing“ von Guster) und Zufriedenheit im Herzen. Der Tag, an dem das Foto entstanden ist, war auch ein ganz besonderer Tag für mich, vor allem so im Nachhinein. Die alte Lu wäre niemals alleine zum Reeperbahn Festival gestapft, nur um eine Band zu sehen. Die alte Lu hätte sich nicht zwischendurch alleine in die Menge gesetzt und einen Burger gegessen. Und die alte Lu wäre abends nicht nochmal unvernünftig zu einem zweiten Künstler auf dem Festival gegangen, wissend, dass sie am nächsten Tag 10 Stunden arbeiten muss. Die alte Lu hätte einen wundervollen Sonnenuntergang mit einer Freundin verpasst, weil sie Angst gehabt hätte, rauszugehen. Aber die neue Lu... oh, die neue Lu, ich bin so unendlich stolz auf sie. Natürlich hat sie noch Angst, ab und zu, manchmal berechtigt, manchmal nicht. Angst ist okay, sie zeigt uns, dass wir am Leben sind und Dinge anpacken. Aber es gar nicht erst zu versuchen, das ist der Fehler. Vor 1,5 Jahren hab‘ ich meine Sachen gepackt und bin zurückgekehrt, an den Ort, an dem ich das Gefühl habe, genau dort zu sein, wo ich hingehöre. Es war ein ganz schöner Kampf, ein bunter Lebenslauf in recht kurzer Zeit, verschiedenste Wohnsituationen, verschiedenste Jobs, viele Tränen, viel Wut über manche Dinge, aber auch viel Freude, viele neue Erlebnisse, neue Erfahrungen, neue Freunde. Und jetzt, endlich, bin ich angekommen. Ich habe einen sicheren Job, eine Ausbildung abgeschlossen und eine Wohnung. 1,5 Jahre. Was sich alles in so kurzer Zeit verändern kann, wenn man nicht aufgibt und für seine Träume kämpft! ♥️

Ich hab‘ ein bisschen überlegt,...

[Werbung wegen Verlinkung] Yours truly - Feivel der Mauswanderer mit gemopster Mütze. 💙🐭

[Werbung wegen Verlinkung] Yours truly...

[Werbung wegen Verlinkung] Me being me.

[Werbung wegen Verlinkung] Me being...

[Werbung wegen Verlinkung] Absurdly Evil bin ich halt eigentlich echt nicht, aber ich lieb‘ den Pulli trotzdem... ♥️ Zurück in Plön, nochmal Vollgas beim Lernen geben, und da funktioniert das mit den Klofies einfach am besten, um euch liebe Grüße zu schicken.

[Werbung wegen Verlinkung] Absurdly Evil...

Mood.

Mood.

[Werbung wegen Verlinkung] Hab‘ mal wieder ein neues Lieblingsoutfit zusammengestellt. ♥️ Gut, dass es mittlerweile schon wieder kalt genug dafür ist. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Hab‘ mal...

[Werbung | Advertisement] Sushi for one. ♥️ Ich teile ja gern, aber bei Sushi kann ich mich auch gut allein hinsetzen und egoistisch sein. 🤓 Ein paar leckere Nigiris von @yoshi.im.alsterhaus, bevor ich zur Arbeit muss, und der Tag ist gerettet. ♥️ #alsterhaus #japanesefood #japanisch #kobebeef #sushi #sushihamburg #yoshiimalsterhaus

[Werbung | Advertisement] Sushi for...

Wenn man sich den Himmel mal so auf dem Rücken liegend und dann noch über Kopf anschaut, fühlt es sich fast ein bisschen so an als wäre man im Weltall und blickt auf die Erde herab. ♥️ Für das kleine Mädchen, das damals unbedingt Astronautin werden wollte, eine gute Alternative zum Physik lernen und der Hoffnung, dass die NASA vielleicht trotzdem Ja sagt, bloß weil man Sterne cool findet. 😂

Wenn man sich den Himmel...

Good Morning Starshine, the Earth says ‚Hello‘! ♥️

Good Morning Starshine, the Earth...

So sieht übrigens ein Mensch aus, der seit so vielen Jahren ein Trauma hatte, das dafür gesorgt hat, dass er eine Heidenangst hatte, irgendeine Ausbildung oder Ähnliches anzutreten - und der dann irgendwann sein Leben in die Hand genommen hat, weil es so nicht mehr weiterging. Ein Mensch, der bei Null war und sich wieder hochgekämpft hat, nach wie vor mit einigen Rückschlägen, aber ohne sich unterkriegen zu lassen. Ein Mensch, der um Hilfe bittet, wenn es nicht anders geht. Ein Mensch, der Hilfe dankend annimmt.
Moin zusammen, ich bin die Lu und ich hab‘ heute nach über 10 Jahren mal wieder eine Prüfung mitgemacht, die ich mit 100% bestanden habe. Und weil ich darauf stolz bin, gibt’s dieses Klofie von mir für euch. Egal, wo ihr im Leben gerade steht: Gebt nicht auf! Ich glaube an euch. ♥️

So sieht übrigens ein Mensch...

Outfit ♥ Cabaret

By Posted on 0 2.4K views

3

Photos: Falko Blümlein
Blazer: Emilio Pucci (via TK Maxx)
Jumpsuit: Jimmy Choo for H&M (2009)
Sandals: Arezzo
Bag:
Gucci “Soho” Leather Chain Shoulder Bag
Sunglasses: Dolce & Gabbana “Gold Edition” DG4110
Earrings: Dior “Mise en Dior” Tribal Pearl Earrings
Bracelet: Sal y Limon
Alternatives: AQ AQ jumpsuit, ASOS jumpsuit, Closet blazer, River Island sandals, River Island bag, ASOS earrings

DEIch bin ziemlich überwältigt – das hier war mein meistgeliktestes Outfit ever auf Instagram (zumindest die kleine Preview davon)! Allerdings muss ich zugeben, dass es definitiv auch zu meinen Lieblingsoutfits gehört. :) Den Jumpsuit hatte ich ja mittlerweile schon einige Male an – auch für Events am Abend war er schon öfter ein wunderbarer Begleiter. So auch letzte Woche am Donnerstag bei der “Cabaret”-Fashionshow von Maite Kelly für bonprix hier in Hamburg. Passend zum Thema hab’ ich mir natürlich auch outfittechnisch ein bisschen was überlegt und zusammen mit dem roten Jäckchen von Pucci (ist es nicht grandios – das war ein meeeeega Schnäppchen bei TK Maxx!!) eine Art “Zirkusdirektor”-Look gestylt. :)

Für das Shooting (das wir schon mal vorab gemacht haben) habe ich noch eine Sonnenbrille gewählt, die mit den goldenen Bügeln zu den anderen Accessoires passt – irgendwie stört es mich zwar nicht, wenn jemand Silber und Gold mischt und zusammen trägt, aber selbst ist es mir dann doch lieber, wenn alles eine Farbe hat. :) Die Haare haben auch mal wieder ein neues Styling bekommen (erstaunlich, wie viel mehr Spaß es mir macht, mit den kurzen Haaren was auszuprobieren!) und da das Outfit ja schon ziemlich im Vordergrund steht, hab’ ich mich beim Make-up eher zurückgehalten.

EN

I’m really overwhelmed – this outfit is my most-liked outfit ever on Instagram (at least the little preview of it)! I have to admit that it’s definitely one of my favorite outfits too. :) I’ve already worn this jumpsuit a few times – and it is a great companion for evening events. Just like last Thursday at the “Cabaret” fashion show by Maite Kelly for bonprix here in Hamburg. I wanted to match my outfit to the motto of the evening and created kind of a ringmaster look with my red Pucci jacket (isn’t it great – this has definitely been my best TK Maxx bargain!). :)

For the shooting (which we already had the weekend before) I chose some sunglasses with golden frames that perfectly go with the accessories – somehow, I don’t care about others mixing silver and gold, but for myself I prefer only using one color. :) My hair got a new styling (it’s fascinating how much I like to try new things with my short hair!) and as the outfit is already the center of attention, my make-up is very simple.

7

4

10

1

8

9

5

2

6

FaceBase: Dior “Capture Totale” DreamSkin *
Foundation: Bobbi Brown Luminous Moisturizing Treatment Foundation – “Porcelain” * // Dior “Glow Maximizer” * // Rouge Bunny Rouge Highlighting Fluid – “Sea of Clouds” * // Rouge Bunny Rouge Bronzing Glow Liquid “As if it were summer still…” *
Concealer: Sisley Phyto-Cernes Éclat – “1” *
Powder: Givenchy Le Prisme Visage “Color Confetti” [LE] *
Contour/Bronzer: Rouge Bunny Rouge Bronzing Glow Powder – “At Goldcombe Bay” *
EyeshadowBase: Benefit “Stay don’t Stray”
Eyeshadow: Dior 5 Couleurs “Kingdom of Colors” – “House of Greens” [LE] *
Eyeliner: Rouge Bunny Rouge Lacquer Eyeliner – “Raven Glaze” * // Bobbi Brown Long-Wear Gel Eyeliner – “Black Ink”
Mascara: Estée Lauder “Little Black Primer” * // Guerlain “Cils d’Enfer Maxi Lash – So Volume” *
Eyebrows: Kryolan Eyebrow Powder Palette – “Light” * // Kryolan Eyebrow Forming Gel
Blush/Bronzer: Guerlain “Terra Inca” [LE] Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color – “High Beam White”
Lips: Giorgio Armani Rouge d’Armani – “#100”

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR firm.

styleitdifferently

2410153

091114 140212 270210

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .