Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Eigentlich dreht man sowas Hübschem ja nicht den Rücken zu, aber wie soll ich euch sonst ein kitschiges Pärchenfoto von mir und meiner großen Liebe präsentieren? ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Eigentlich dreht...

[Werbung wegen Verlinkung] Another day, another look. Hatte letztens mal meine unpraktischste Bluse zum arbeiten an. Mit den Ärmeln kann man super Sachen aufsammeln und an Dingen hängenbleiben. Ich mag sie trotzdem. 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Another day,...

Mood.

Mood.

Fancy Spot mit lustiger Hand - letztens dann doch mal vor der Arbeit ein nettes Plätzchen für ein schnelles Foto gefunden, aber das klappt auch nicht immer. Trotzdem: hier mal wieder ganz in schwarz, mit meinen bequemen Sneakern und natürlich mit Brille. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

Fancy Spot mit lustiger Hand...

Mal die Perspektive wechseln... aus der Ecke hab‘ ich die Elbphi nämlich noch nie angeschaut. Dabei ist es dort irgendwie ganz besonders schön! ♥️ #hamburgloveistruelove

Mal die Perspektive wechseln... aus...

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time no Spiegelselfies im Kurvenhaus - ich war vorgestern kurz dort und hab‘ mal wieder ein bisschen gestöbert, da konnte ich es mir nicht nehmen lassen, mal wieder ein Outfitfoto im Lieblingsspiegel zu machen. 🤓✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time...

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi kommt... genau, Waffeln. 😍 Wohlverdient nach dem Feierabend gestern gab‘s mal was Süßes, bevor ich nach 10 Jahren mal wieder richtig feiern war (say whaaaaat?). War auf jeden Fall lecker und danach ist man pappsatt, beste Basis für einen lustigen Abend! Vielen Dank @wonder_waffel @wonderwaffel_hamburg! ♥️ #hamburg #hamburgfood #hamburgfoodie #wonderwaffelhamburg

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi...

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes Bild zeigt mich bei dem, was ich am liebsten tue: Sushi essen. Auch wenn‘s mir für meine Verhältnisse in der Mittagspause ein bisschen zu schnell gehen muss, bin ich aber ganz dankbar, dass ich ab und zu mal bei @yoshi.im.alsterhaus vorbeischauen kann, um mich für solche Wochen wie diese zu belohnen, wenn ich 3 Tage hintereinander von 9:45 bis 20 Uhr arbeiten muss. Die Arbeit macht natürlich nach wie vor Spaß, aber grad Tag 3 von 3 ist schon irgendwie so eine Art Endgegner für die Füße (egal, wie bequem die Schuhe sind). Ich glaub‘ ja immer noch nicht, dass ich mich daran wirklich gewöhnen werde, aber das leckere Sushi macht es irgendwie wieder gut. ♥️ Vielleicht mag ja nächstes Mal jemand mitkommen? Ich schicke euch liebste Grüße aus dem Feierabend! Morgen noch, dann ist Wochenendeeee! 🎉 P.S.: Können wir bitte mal drüber sprechen, wie perfekt diese Nigiris aussehen?? Nicht mal nen Filter brauchen die! 😍🤤 #alsterhaus #japanesefood #japanisch #kobebeef #sushi #sushihamburg #yoshiimalsterhaus

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes...

Feeling my new glasses. 🤓 Not sure how I‘m gonna survive these hell-ish temperatures this week at work tho. Can’t show up in a bikini, sad fact.

Feeling my new glasses. 🤓...

[Werbung | Advertisement] Und mal wieder ein Futtergruß aus der Mittagspause! Dieses Mal nach meinem selbstgemachten Salat mit einem leckeren @foodloose Nussriegel! Ich hab‘ da eine schöne Auswahl bekommen, die mir die Mittagspause (wortwörtlich) versüßt und obwohl ich noch nicht alle probiert habe, bin ich wohl jetzt schon der größte Fan von „Coco Caramella“! Hätte ich mal zwei davon mitgenommen, haha! Mit dem Code „summer19“ gibt’s momentan übrigens 15% auf das ganze @foodloose Sortiment! 🤓 #eatbettersnacks #foodloose

[Werbung | Advertisement] Und mal...

• Urban Decay NAKED Smoky •

By Posted on 7 2.1K views

03

de-2ENBR

Das ist meine erste große NAKED Palette von Urban Decay (ich hab’ bereits eine der kleinen Paletten, die → “NAKED 2 Basics”) und ich muss sagen: diese hier ist definitiv ihren Hype wert. Ich war vorher nicht so wirklich interessiert an den drei NAKED-Vorgängern – einfach deshalb, weil ich zwar einen schönen nudefarbenen Lidschatten liebe, aber sie nicht ausgefallen genug fand, um eine davon zu kaufen. Außerdem habe ich, vor allem als Blogger, eine doch ziemlich große Sammlung an Lidschatten, inklusive einiger Nude-Farben, also hatte ich nicht so wirklich das Bedürfnis, eine zu besitzen.
Letzte Woche war ich zum Launch-Event der Palette in Berlin eingeladen und Urban Decay weiß auf jeden Fall, wie man eine tolle Party schmeißt, aber auch, wie man eine unglaublich wunderbare Palette voller unterschiedlicher Smoky-Töne zaubert – von Nudetönen (musste ja auch irgendwie sein, oder?), über rauchige Grautöne bis hin zu einem “öligen” Schwarz (mein Favorit!). Mit dabei ist sogar auch ein dunkles Smoky-Lila und ein matter Khakiton. Am Start sind stark schimmernde, Satin- und Matt-Finishes und ein doppelseitiger Synthetikpinsel (eine Seite ist ein kleiner Lidschattenpinsel, die andere perfekt zum Verblenden – genau, was man für diese Smoky-Palette braucht!).

Hier ist also meine → Urban Decay NAKED Smoky Review…

04

Die Verpackung ist schon die reinste Freude – ist das nicht ein wunderschönes Design? Die Palette liegt ganz schön schwer in der Hand, mit einer Mischung aus Transparenz, Rauch, silberner Beschriftung und einem leicht magnetischen Verschluss.

01

Schaut euch diese unterschiedlichen Finishes und extrem tollen Farben an! Definitiv etwas anderes als bei den anderen NAKED Paletten und Urban Decay hat damit ein Highlight kreiert, das jeder für Alltags-Smoky-Eyes bis hin zum Nightlife-Glamour haben sollte.

Meine Lieblingsfarbe ist “Black Market” – ein 100% deckendes Schwarz mit einem “öligen” Finish (eigentlich Satin, aber irgendwie sieht es recht glossy aus). Das Gleiche gilt für “Dagger”, ein dunkles Grau.
”Password” und “Whiskey” sind ein bisschen tricky. Weil sie absolut matt sind, werden sie leicht fleckig. Man sollte daher unbedingt eine Lidschattenbase darunter tragen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen.
“Combust” ist mein perfektes Nude – während die Farbe auf dem Bild etwas dunkler rauskommt, ist das aber genau mein Hautton. Ein perfekter Grundton für jedes Make-up. “Thirteen” ist passend dazu ein toller Highlighter. Beide Farben sind matt.
Die extrem schimmernden Farben “High”, “Dirtysweet”, “Radar” und “Armor” haben eine sehr intensive Farbabgabe (und schnell auch ein bisschen Fallout, also vorsichtig beim Auftragen sein!), man braucht davon also nicht allzu viel für’s Make-up.
”Slanted”, “Dagger”, “Black Market” und “Smolder” sind die Satin-Finish-Farben. Ich liebe es, dass “Smolder” einen Lilastich hat, weil das eine super Farbe für Smoky Eyes bei grünen Augen ist (das Gleiche bei “Whiskey” mit braunen Augen!).

Alles in Einem: es gibt so viele Möglichkeiten für jeden, man kann mit der Palette unzählige Make-up schminken und auch wenn ein paar Farben dabei sind, die nicht ganz so perfekt sind, gibt’s von meiner Seite aus eigentlich nur Pros und keine Contras für diese Palette (nichts, was ein bisschen cremige Lidschattenbase nicht lösen könnte!). :)

swatches

Swatches: ohne Base, mit den Fingern aufgetragen.

prsample

7 Comments

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .