Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Talking about struggles in my latest blogpost... “I want to be able to look back and say: ‘It was hard. I cried. I fought so much. I was just about to give up and then it finally happened – everything made sense. It wasn’t for nothing.’” - feel free to have a look at the post on luziehtan.de, available - as always - in English and German. 🖤 • 📷 @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] Talking about...

[Werbung wegen Verlinkung] “Music. You need it so you don't forget. Forget that... there are places in this world that aren't made out of stone. That there's something inside... that they can't get to, that they can't touch. That's yours.” - The Shawshank Redemption • My favorite quote about music. From a great movie. Sharing it with you together with yet another amazing portrait from my dearest @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] “Music. You...

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem Blog gibt‘s mal wieder einen neuen Post! 🖤 luziehtan.de • 📷 @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem...

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern mal wieder ein bisschen Farbe ins Gesicht gepackt. Aber wirklich nur ein bisschen.

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern...

Life was good today. ♥️

Life was good today. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint die Sonne, es ist warm draußen, ich hab‘ einen Balkon (den ich jetzt doch nicht verbessern kann, weil @obi_baumarkt_ meine Bestellung storniert hat und ich jetzt nur Erde und ne kleine Schaufel bekomme, haha! Bin euch aber nicht böse, kann’s ja irgendwie verstehen - bin nicht die Einzige, die den Plan hatte...), höre den ganzen Tag Musik (draußen für mehr Konzentration beim Lesen gerne mit Kopfhörern, zum Beispiel den praktischen In-Ears von @sudio und ganz viel @listentolambert), ich kann in bequemer Kleidung rumgammeln (der Hoodie war eine limitierte Geschichte von @jessybarden zur wunderbaren Serie „The End of the f***ing World“ auf @netflixde und er könnte grad nicht passender sein!) und allgemein könnte so eine Quarantäne ja wirklich schlimmer sein. Ätzend ist es trotzdem, vor allem so allein. Aber ich hab‘ Spucki. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint...

Respectfully f*** off please. ♥️ #stayathome

Respectfully f*** off please. ♥️...

🌻

🌻

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood - when your favorite bar provides you with an Argyle Punch premix for the quarantine. ♥️ Ich hab‘ jetzt schon so viele Memes gesehen, dass es nach dem ganzen Mist zwei Gruppen geben wird: perfekte Köche oder Alkoholiker. Ersteres ist definitiv die bessere Idee, auch wenn mein Pulli meine Gedanken zu all dem am besten ausdrückt. „Social Distancing“ oder wie ich es lieber nenne „zusammen allein“ erfordert für uns alle spezielle Maßnahmen, um mit der Einsamkeit (oder auch Zweisamkeit, die einem sicher auch ganz schön auf den Sack gehen kann!) klarzukommen. Der ein oder andere Drink schadet da nicht, aber ich möchte euch gerne nochmal dran erinnern, Alkohol bitte in Maßen zu konsumieren, denn Alkohol ist keine Lösung (sondern ein Destillat, höhö!), auch bei Corona nicht. Und bei Einsamkeit erst recht nicht. Gönnt euch vielleicht mal ein Gläschen beim FaceTimen mit Freunden oder halt, weil dann wieder Samstag ist und ihr im Normalfall ausgegangen und euch einen Cocktail genehmigt hättet, aber übertreibt bitte nicht. Habt euch lieb und #stayathome 😘

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood...

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder eine klassische Dreierreihe vollmachen. Sorry, dass ich euch alle enttäuschen muss, dass es das Kleid nicht gibt, das ist schon ein paar Jährchen alt... 🙈 Ich hoffe aber, dass ihr euch trotzdem über diese grandiosen Fotos von @jfcreationsphotography freuen könnt. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder...

• Urban Decay NAKED Smoky •

By Posted on 7 2.7K views

03

de-2ENBR

Das ist meine erste große NAKED Palette von Urban Decay (ich hab’ bereits eine der kleinen Paletten, die → “NAKED 2 Basics”) und ich muss sagen: diese hier ist definitiv ihren Hype wert. Ich war vorher nicht so wirklich interessiert an den drei NAKED-Vorgängern – einfach deshalb, weil ich zwar einen schönen nudefarbenen Lidschatten liebe, aber sie nicht ausgefallen genug fand, um eine davon zu kaufen. Außerdem habe ich, vor allem als Blogger, eine doch ziemlich große Sammlung an Lidschatten, inklusive einiger Nude-Farben, also hatte ich nicht so wirklich das Bedürfnis, eine zu besitzen.
Letzte Woche war ich zum Launch-Event der Palette in Berlin eingeladen und Urban Decay weiß auf jeden Fall, wie man eine tolle Party schmeißt, aber auch, wie man eine unglaublich wunderbare Palette voller unterschiedlicher Smoky-Töne zaubert – von Nudetönen (musste ja auch irgendwie sein, oder?), über rauchige Grautöne bis hin zu einem “öligen” Schwarz (mein Favorit!). Mit dabei ist sogar auch ein dunkles Smoky-Lila und ein matter Khakiton. Am Start sind stark schimmernde, Satin- und Matt-Finishes und ein doppelseitiger Synthetikpinsel (eine Seite ist ein kleiner Lidschattenpinsel, die andere perfekt zum Verblenden – genau, was man für diese Smoky-Palette braucht!).

Hier ist also meine → Urban Decay NAKED Smoky Review…

04

Die Verpackung ist schon die reinste Freude – ist das nicht ein wunderschönes Design? Die Palette liegt ganz schön schwer in der Hand, mit einer Mischung aus Transparenz, Rauch, silberner Beschriftung und einem leicht magnetischen Verschluss.

01

Schaut euch diese unterschiedlichen Finishes und extrem tollen Farben an! Definitiv etwas anderes als bei den anderen NAKED Paletten und Urban Decay hat damit ein Highlight kreiert, das jeder für Alltags-Smoky-Eyes bis hin zum Nightlife-Glamour haben sollte.

Meine Lieblingsfarbe ist “Black Market” – ein 100% deckendes Schwarz mit einem “öligen” Finish (eigentlich Satin, aber irgendwie sieht es recht glossy aus). Das Gleiche gilt für “Dagger”, ein dunkles Grau.
”Password” und “Whiskey” sind ein bisschen tricky. Weil sie absolut matt sind, werden sie leicht fleckig. Man sollte daher unbedingt eine Lidschattenbase darunter tragen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen.
“Combust” ist mein perfektes Nude – während die Farbe auf dem Bild etwas dunkler rauskommt, ist das aber genau mein Hautton. Ein perfekter Grundton für jedes Make-up. “Thirteen” ist passend dazu ein toller Highlighter. Beide Farben sind matt.
Die extrem schimmernden Farben “High”, “Dirtysweet”, “Radar” und “Armor” haben eine sehr intensive Farbabgabe (und schnell auch ein bisschen Fallout, also vorsichtig beim Auftragen sein!), man braucht davon also nicht allzu viel für’s Make-up.
”Slanted”, “Dagger”, “Black Market” und “Smolder” sind die Satin-Finish-Farben. Ich liebe es, dass “Smolder” einen Lilastich hat, weil das eine super Farbe für Smoky Eyes bei grünen Augen ist (das Gleiche bei “Whiskey” mit braunen Augen!).

Alles in Einem: es gibt so viele Möglichkeiten für jeden, man kann mit der Palette unzählige Make-up schminken und auch wenn ein paar Farben dabei sind, die nicht ganz so perfekt sind, gibt’s von meiner Seite aus eigentlich nur Pros und keine Contras für diese Palette (nichts, was ein bisschen cremige Lidschattenbase nicht lösen könnte!). :)

swatches

Swatches: ohne Base, mit den Fingern aufgetragen.

prsample

7 Comments

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .