• One Night in… London | Home House •

• One Night in… London | Home House •

Home House
20 Portman Square
London
W1H 6LW
Reservations:
via contact form
Mail: reservations@homehouse.co.uk
Phone: +44 (0) 20 7670 2000

Eigentlich ist der heutige “One Night in…”-Post ein “Two Nights”-Post, da ich das Vergnügen hatte, zwei Nächte im → Home House in London verbringen zu dürfen. Und dafür bin ich sehr dankbar – denn das ist ein magischer Ort!

Home House ist ein privater Club für Mitglieder, besteht eigentlich aus drei Häusern (Nr. 19 bis 21) und ist nicht nur ein Club mit vielen wunderbaren Lounges und Bars, zwei Restaurants und noch viel mehr, sondern hat auch noch ein paar wahnsinnig tolle Räume, inklusive dreier Suiten, die alle für unser Shooting mit → Scarlett & Jo letztes Wochenende gebucht waren. Da die Suiten bereits als “Studios” für Samstag gebucht waren, wäre es natürlich ziemlich dumm gewesen, niemanden dort übernachten zu lassen, oder? Deshalb durften wir, → Ana und ich, dank S&J zwei Nächte darin verbringen. Mein kleines Königreich für die Tage war die → “George Hanbury”-Suite und ich könnte damit nicht glücklicher gewesen sein – die perfekte Mischung aus 18.-Jahrhundert-Chic und modernem Luxus (Fernseher im Bad – ich hatte viel Spaß bei einem heißen Bad am Samstagabend vorm Schlafen!), alles getaucht in ein Farbkonzept aus dunklem Mintgrün, Türkis und Gold mit zauberhaften Details (wie zum Beispiel die Tapete und die Lampen).

Ich kann gar nicht sagen, wie königlich (Queen who?) ich mich in meinem 55m²-Paradies gefühlt habe, wie grandios ich in dem weltbequemsten Kingsize-Bett geschlafen habe (nachdem Samstag wirklich hart war, hab’ ich mir am Sonntag sogar noch ein Extranickerchen gegönnt!) und wie zufrieden ich mit dem charmanten Zimmerservice war, der mich mit einem späten Abendessen am Samstag und einem leckeren Frühstück am Sonntag verwöhnt hat.
Ich wollte wirklich nicht gehen (sogar nach dem späten Checkout um 14 Uhr, gehen müssen war wirklich schwer!) und habe jede Minute meines Aufenthalts genossen. Ein riesiges Dankeschön an dieser Stelle an das liebe Team von Scarlett & Jo, vor allem Gifi und Hanna, die es geschafft haben, dass ich mich wie zuhause und ein Teil ihrer Familie gefühlt habe, und diese drei Tage einfach wundervoll und unvergesslich und zum perfekten Beginn unserer Zusammenarbeit gemacht haben – ich bin wirklich froh, eure Markenbotschafterin zu sein!

Samstags-Dinner: Lobster and Avocado Roll (ganz große Liebe!!!) und ein Chicken Caesar Salad (superlecker, die Hähnchenbrust war sooo zart und saftig und der Salat frisch und perfekt gewürzt – dazu noch diese knusprigen Brotscheiben, yummy!)

Sonntagsfrühstück: geräucherter Lachs, Avocado und pochierte Eier mit Brot, ein Croissant, frische Früchte und Joghurt mit Beeren. Plus eine heiße Schokolade und frisch gepresster Orangensaft. Meine Auswahl der Frühstückskarte.

#George Hanbury#Home House#Hotel#London#One Night in...#Portman Square#Scarlett & Jo#Shooting#Suite#UK#United Kingdom
Written by Luciana
Hello everyone, my name is Luciana, I'm 27, and the creative mind of "Lu zieht an." I was born in Germany but I'm half Brazilian, that's why you can read this blog in German and English - but feel free to write and ask me anything in Portuguese. I love and live fashion, am obsessed with sunglasses and bright lipsticks and the world's biggest sushi and steak lover. Follow me for daily updates on Instagram (@luziehtan). ♥
2 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>