Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

So sieht übrigens ein Mensch aus, der seit so vielen Jahren ein Trauma hatte, das dafür gesorgt hat, dass er eine Heidenangst hatte, irgendeine Ausbildung oder Ähnliches anzutreten - und der dann irgendwann sein Leben in die Hand genommen hat, weil es so nicht mehr weiterging. Ein Mensch, der bei Null war und sich wieder hochgekämpft hat, nach wie vor mit einigen Rückschlägen, aber ohne sich unterkriegen zu lassen. Ein Mensch, der um Hilfe bittet, wenn es nicht anders geht. Ein Mensch, der Hilfe dankend annimmt.
Moin zusammen, ich bin die Lu und ich hab‘ heute nach über 10 Jahren mal wieder eine Prüfung mitgemacht, die ich mit 100% bestanden habe. Und weil ich darauf stolz bin, gibt’s dieses Klofie von mir für euch. Egal, wo ihr im Leben gerade steht: Gebt nicht auf! Ich glaube an euch. ♥️

So sieht übrigens ein Mensch...

[Werbung wegen Verlinkung - und weil Barliebe] Seit gestern Abend hab‘ ich meinen eigenen Drink! 🖤 Mit bestem Dank an @joshimoh, der mir dieses hübsche Baby kreiert hat! Sagt Moin zum „Frustration“ - ich kann ihn euch nur ans Herz legen, wenn ihr mal in der @barlelion vorbeischaut. Enthält natürlich meine große Liebe: Creme de Violette. 🍸 Cheers!

[Werbung wegen Verlinkung - und...

[Werbung wegen Verlinkung] #meinanutshell - „Welcome to my crib!“ 💁🏼‍♀️ Photobomb provided by @german_bloggerin, direkt aus dem Rittersaal im Schloss Plön, meinem aktuellen „Zuhause“, wo ich gerne vom kleinen Balkon aus meinen Untertanen zuwinken würde. Stattdessen lerne ich aber fleißig. Und mache ab und zu mal Blödsinn. Weil ohne lachen geht’s ja auch nicht. Und ich bin gerne der Klassenkasper. 🤓 P.S.: Man weiß nicht, ob preggo (mit Foodbaby) oder schlicht das unvorteilhafteste Foto ever, aber I don’t care, weil ich kann mich drüber beömmeln und ihr vielleicht auch. Muss ja nicht immer alles perfekt sein. 😘

[Werbung wegen Verlinkung] #meinanutshell -...

„You're made of the places that have affected you
You carry them with
They're printed on the blank of the canvas
On the back of your mind“ • @tensleepmusic - „Darkroom“ 🎵🖤🎶

„You're made of the places...

[Werbung wegen Verlinkung] 🎵 Last Tuesday night... (wozu auch Friday?) 🎶 Ich war ja für wenige Tage in der Heimat (nach einem Jahr - die Zeit vergeht wirklich viel zu schnell!) und ein kleiner kulinarisch wertvoller Abend durfte nicht fehlen, also war ich wie immer bei meinem liebsten Sushiladen - Gingko - in Erlangen und hab‘ meine Gelüste befriedigt. Und danach gab‘s noch einen Abstecher zu den Jungs in der @havana_bar_erlangen (hab‘ euch echt vermisst!). Neben einem Aviation Highball (auch mal empfehlenswert) gab‘s dieses Mal noch zwei Whisky-Drinks und der auf dem ersten Bild war göttlich (Bourbon, Zitrone, Eigelb, Schokoladen- und Grapefruit-Bitters und ich glaube, irgendwas hab‘ ich noch vergessen, whoops!), der andere ebenfalls, aber da war ich zu gierig für ein Foto, höhö! 🤓

[Werbung wegen Verlinkung] 🎵 Last...

Who needs a stupid boyfriend anyways if there‘s a cute cat looking at you like this? 🖤 Spucki und ich müssen uns heute Abend für einige Wochen voneinander verabschieden und ich weiß ganz genau, dass die Zeit ohne ihn ganz schrecklich wird. Auch wenn ich mittlerweile einige Leute in Hamburg kenne und manche davon auch Freunde geworden sind, muss ich ehrlich zugeben, dass ich mich oft einsam fühle. Aber dann komme ich nach Hause und dieses wundervolle Kätzchen wartet auf mich (und hat meistens irgendeinen Blödsinn angestellt, der mich meine Nerven kostet, aber ich kann ihm nie wirklich böse sein). Ich weiß, dass es ihm bei meinen Eltern gut gehen wird, aber ich vermisse ihn jetzt schon ganz furchtbar und freue mich schon drauf, ihn so bald wie möglich wieder bei mir zu haben. Hoffentlich dann auch endlich in einer eigenen Wohnung - der Struggle ist nämlich auch noch real. Nicht so easy momentan und ich bin ganz schön traurig, aber es kann nur besser werden...

Who needs a stupid boyfriend...

Weekend mood. ♥️

Weekend mood. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Eigentlich dreht man sowas Hübschem ja nicht den Rücken zu, aber wie soll ich euch sonst ein kitschiges Pärchenfoto von mir und meiner großen Liebe präsentieren? ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Eigentlich dreht...

[Werbung wegen Verlinkung] Another day, another look. Hatte letztens mal meine unpraktischste Bluse zum arbeiten an. Mit den Ärmeln kann man super Sachen aufsammeln und an Dingen hängenbleiben. Ich mag sie trotzdem. 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Another day,...

Mood.

Mood.

• Zip •

By Posted on 8 2.4K views

4 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Blazer: H&M Trend
Shirt: Gina Tricot
Bra: Agent Provocateur “Whitney”
Culotte: Manon Baptiste
Boots: Céline
Earrings: Chanel
Bracelet: Hermès
Alternatives: ASOS blazer,
ASOS bra, boohoo Plus culotte,
Public Desire boots, Carvela boots

Ich hab’ diese wunderbaren Céline-Boots bei TK Maxx für nur 191,- € gefunden – normalerweise kosten sie um die 1200,- €! Ist das nicht verrückt? Ich kann immer noch nicht verstehen, wieso sie bei TK Maxx gelandet sind oder warum sie so viel billiger waren, aber da ich mich tatsächlich in das Design verliebt hatte, bevor ich die Marke gesehen habe (und dann total überrascht war, dass sie von Céline sind!), hab’ ich nur gelächelt und bin direkt zur Kasse gewandert.
Das hier sind die weichsten Lederstiefel der Welt und ich liebe die Farbe, dieses wunderschöne Bordeaux, das Absatzdesign und – obwohl ich bereits ein anderes → Paar Stiefel mit dem gleichen Detail habe – den Reißverschluss vorn.

Ich hab’ den Blazer noch nie so wirklich auf dem Blog gezeigt. An den Tag, als ich ihn kaufen wollte, kann ich mich noch erinnern: ich hab’ fast eine Stunde damit verbracht, zu überlegen, ob ich ihn kaufen soll oder nicht, und bin schlussendlich aus dem Laden, ohne ihn gekauft zu haben – nur um meinen Mann am nächsten Tag nochmal hinzuschicken, weil ich nicht ohne ihn leben konnte. Und trotzdem ist er eins der Teile, die ich praktisch nie trage, weil ich Blazer an mir einfach nicht so wirklich mag. Für den heutigen Look war er aber perfekt, obwohl er nicht die gleiche Farbe wie die Schuhe hat, aber aus der gleichen Farbfamilie kommt (und der Unterschied ist auch nur auf den Fotos so krass).
Culottes zu stylen ist mittlerweile eine meiner Lieblingsbeschäftigungen geworden, weil es wirklich nicht so leicht ist, sie zu stylen und damit gut auszusehen, wenn man dick ist. Deshalb liebe ich es, verschiedene Sachen damit auszuprobieren und euch meine Ideen  zu zeigen und euch damit vielleicht dazu zu inspirieren, es mir gleich zu tun und mit euren Sachen kreativ zu werden. Denn es gibt keine Grenzen, nur Möglichkeiten!

Eines der besonderen Details des Looks sieht man auf den Fotos gar nicht so recht (keine Ahnung, wieso die Kamera das versteckt hat): das Shirt ist halb transparent und man sieht meinen BH durch, deshalb hab’ ich einen ganz besonderen ausgesucht. Vielleicht seht ihr es auf eurem Bildschirm besser, vielleicht aber auch nicht, aber ich fand die Idee ganz toll. Zu schade, dass die Realität manchmal doch ein wenig anders aussieht als die Fotos (so wie meine Größe, ich weiß wirklich nicht, wieso ich immer so groß aussehe…).

2 - Lu zieht an.®

7 - Lu zieht an.®

3 - Lu zieht an.®

8 - Lu zieht an.®

5 - Lu zieht an.®

1 - Lu zieht an.®

9 - Lu zieht an.®

6 - Lu zieht an.®

FaceBase: Bobbi Brown SPF50 Protective Base
Foundation: Sisley Phyto-Teint Expert “0+ Vanilla” * | Bobbi Brown Natural Finish Long Lasting Foundation “00 Alabaster” | Dior “Glow Maximizer” * | Rouge Bunny Rouge Bronzing Glow Liquid “As if it Were Summer Still…” *
Contour/Bronzer: Chanel Soleil Tan de Chanel “Bronze Universel”

Concealer: Bobbi Brown Tinted Eye Brightener “Porcelain Bisque”
Powder: Givenchy Le Prisme Visage “Color Confetti” [LE] *
EyeshadowBase: Benefit “Stay don’t Stray”

Eyeshadow: Rouge Bunny Rouge Long-lasting Eyeshadow “Chestnut-napped Apalis” *
Eyeliner: Rouge Bunny Rouge Lacquer Eyeliner “Raven Glaze” *
Mascara: Helena Rubinstein “Lash Queen Perfect Blacks”
*
Eyebrows: Bobbi Brown Eye Shadow “Grey”
| Kryolan Eyebrow Forming Gel
Bronzer: Rouge Bunny Rouge Bronzing Glow Powder “At Goldcombe Bay” *
Rouge: MAC Beauty Powder “Her Own Devices” [LE] Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color
“High Beam White”
Lips: MAC Lipstick “Captive”

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Agentur zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR agency.

8 Comments
  • ka
    März 7, 2016

    liebe lu,
    schon lange lese und schaue ich mit grossem vergnügen deinen blog. und dank dieses posts habe ich die gleiche culotte bei navabi im sale gefunden. freu:)
    ich mochte den all-black-look mit diesen culottes sehr und freue ich mich schon auf meine eigenen all-black-looks damit.
    ich hoffe, du machst auch in diesem sommer wieder eine beach-look-reihe, die war eine grosse inspiration für mich im letzten sommer.

    liebe grüsse
    ka

      • Luciana
        März 8, 2016

        Ach, das ist schön und freut mich! :) Viel Spaß mit dem guten Stück!!

        Ich würde es auf jeden Fall gerne nochmal machen, brauche aber auch ein bisschen Bademode-Nachschub, damit auch Neues kommt. Mal sehen, noch ist ja ein wenig Zeit zur Planung. ;)

      • prinzessin_paprika
        März 1, 2016

        So, weiter an meinem Kommentiertag – sehr schönes Outfit – vor allem der Match Lippenstift und Jacke gefällt mir sehr.
        Und dieser – hm Aubergineton? – Farbton steht Dir ausgezeichnet – bringt (jedenfalls auf den Photos) die gelben Untertöne Deiner Haut zur Geltung und macht die ganze Erscheinung so frisch – besser kriege ich das jetzt nicht geschrieben ;-)
        Die Schuhe finde ich MEGA – aber leider kann ich bei der Höhe nicht mehr lange darin laufen – meine Schuhkiste mit noch nicht weggegebenen Schuhen kann ein trauriges Lied davon singen – und ich kann mich immer noch nicht davon trennen tststs….

        Dir einen wundervollen Tag,
        prinzessin_paprika

          • Luciana
            März 1, 2016

            Danke dir! :)
            Die Fotos sind natürlich immer ein wenig stimmungs- und auch leicht farbtechnisch bearbeitet, das möchte ich noch kurz erwähnen, aber du hast Recht, der Effekt, den die Farbe da macht, ist wirklich schön, ich mag ihn (bzw. die Farbe) auch sehr gern. :)

            Danke für so viele liebe Kommentare heute! ♥

          • Daya
            Februar 27, 2016

            Adorei a maquiagem, bem suave e delicada, na medida certa. Suas fotos estão incríveis, parabéns. Beijoss.

              • Luciana
                Februar 28, 2016

                Obrigada, fico feliz que você gotou! :)

              • Carole
                Februar 25, 2016

                You look beautiful in all the posts I’ve seen. Keep up the good work and stop calling yourself fat. You’re a beautiful curvy woman

                  • Luciana
                    Februar 29, 2016

                    Thank you! Even though I actually AM fat that’s why I call myself so. Being fat doesn’t mean that I’m not beautiful. :)

                  What do you think?

                  Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                  Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .