Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] #latergram - my last concert of the year and probably the most special one. ♥️ @sarahklang has the most beautiful voice I’ve ever heard and her songs are absolutely wonderful. I shed a little tear during “Mind”, my favorite song, which I recorded as a memory. So happy I got to take a picture with this angel as well! You’re amazing, Sarah! 😘 #sarahklang #live #concert #nochtwache

[Werbung wegen Verlinkung] #latergram -...

[Werbung wegen Verlinkung] M O N D A Y. #mondayssuck #mondaymood #maybeyoushouldjustgofuckyourself

[Werbung wegen Verlinkung] M O...

[Werbung wegen Verlinkung] Ich war mal wieder Braut für @vollkommenbraut - an einem ganz schön kalten Tag in Blankenese haben wir da ein tolles Shooting gehabt. 🥰 📷 @useone_fotostudio
💄 @twentytwobychristin & @mua_anastasiahslmn
👗 @vollkommenbraut 💍 @sky.is.no.limit.design 
#vollkommenbraut #curvybride #bridalshoot #happybride #brautshooting #plussizebride #brautkleid #bridaldress

[Werbung wegen Verlinkung] Ich war...

Ich hab‘ ein bisschen überlegt, was ich zu diesem Bild schreiben soll. So ganz allgemein gesehen zeigt es mich ja an meinem liebsten Ort in Hamburg, am Hafen, mit Musik in den Ohren (mein persönlicher Hafensong ist übrigens „Not For Nothing“ von Guster) und Zufriedenheit im Herzen. Der Tag, an dem das Foto entstanden ist, war auch ein ganz besonderer Tag für mich, vor allem so im Nachhinein. Die alte Lu wäre niemals alleine zum Reeperbahn Festival gestapft, nur um eine Band zu sehen. Die alte Lu hätte sich nicht zwischendurch alleine in die Menge gesetzt und einen Burger gegessen. Und die alte Lu wäre abends nicht nochmal unvernünftig zu einem zweiten Künstler auf dem Festival gegangen, wissend, dass sie am nächsten Tag 10 Stunden arbeiten muss. Die alte Lu hätte einen wundervollen Sonnenuntergang mit einer Freundin verpasst, weil sie Angst gehabt hätte, rauszugehen. Aber die neue Lu... oh, die neue Lu, ich bin so unendlich stolz auf sie. Natürlich hat sie noch Angst, ab und zu, manchmal berechtigt, manchmal nicht. Angst ist okay, sie zeigt uns, dass wir am Leben sind und Dinge anpacken. Aber es gar nicht erst zu versuchen, das ist der Fehler. Vor 1,5 Jahren hab‘ ich meine Sachen gepackt und bin zurückgekehrt, an den Ort, an dem ich das Gefühl habe, genau dort zu sein, wo ich hingehöre. Es war ein ganz schöner Kampf, ein bunter Lebenslauf in recht kurzer Zeit, verschiedenste Wohnsituationen, verschiedenste Jobs, viele Tränen, viel Wut über manche Dinge, aber auch viel Freude, viele neue Erlebnisse, neue Erfahrungen, neue Freunde. Und jetzt, endlich, bin ich angekommen. Ich habe einen sicheren Job, eine Ausbildung abgeschlossen und eine Wohnung. 1,5 Jahre. Was sich alles in so kurzer Zeit verändern kann, wenn man nicht aufgibt und für seine Träume kämpft! ♥️

Ich hab‘ ein bisschen überlegt,...

[Werbung wegen Verlinkung] Yours truly - Feivel der Mauswanderer mit gemopster Mütze. 💙🐭

[Werbung wegen Verlinkung] Yours truly...

[Werbung wegen Verlinkung] Me being me.

[Werbung wegen Verlinkung] Me being...

[Werbung wegen Verlinkung] Absurdly Evil bin ich halt eigentlich echt nicht, aber ich lieb‘ den Pulli trotzdem... ♥️ Zurück in Plön, nochmal Vollgas beim Lernen geben, und da funktioniert das mit den Klofies einfach am besten, um euch liebe Grüße zu schicken.

[Werbung wegen Verlinkung] Absurdly Evil...

Mood.

Mood.

[Werbung wegen Verlinkung] Hab‘ mal wieder ein neues Lieblingsoutfit zusammengestellt. ♥️ Gut, dass es mittlerweile schon wieder kalt genug dafür ist. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Hab‘ mal...

[Werbung | Advertisement] Sushi for one. ♥️ Ich teile ja gern, aber bei Sushi kann ich mich auch gut allein hinsetzen und egoistisch sein. 🤓 Ein paar leckere Nigiris von @yoshi.im.alsterhaus, bevor ich zur Arbeit muss, und der Tag ist gerettet. ♥️ #alsterhaus #japanesefood #japanisch #kobebeef #sushi #sushihamburg #yoshiimalsterhaus

[Werbung | Advertisement] Sushi for...

• LittleBlackDress Parade •

By Posted on 4 2.9K views

In der Mode gibt es nichts Berühmteres als das LBD, das Kleine Schwarze. Über die Jahre hinweg habe ich es geschafft, eine ganze Sammlung von schwarzen Kleidern zu sammeln und viele, viele Outfits damit hier auf dem Blog zu posten. Das LBD ist wahnsinnig vielseitig, sieht an jedem toll aus, man kann es up- oder downdressen und es ist der perfekte Partner für bunte Details. Heute will ich euch meine liebsten LBD-Looks in drei Kategorien zeigen: casual, chic und special, und dazu ein paar aktuelle Onlineshopping-Favoriten mit euch teilen – für alle, die etwas Neues in den Schrank bringen wollen. :)

LBD + Colors • | • LBD + Houndstooth • | • LBD + Blue • | • LBD + Gray • | • LBD + Summer

Lässige Kombinationen funktionieren am besten mit Accessoires, denn die können das Kleid ein bisschen lockerer machen. Cardigans, Stiefel, Hüte und Schals, flache Schuhe wie Sandalen oder Sneaker (obwohl der sportliche Look nicht mein Favorit ist), Leggings und – wenn man sich traut, es so zu tragen – sogar Jeans unterm Kleid (das kann ein richtig cooler Style sein, also versucht es doch einfach mal – ich muss das auch noch machen, aber meine LBDs passen nicht so wirklich zu diesem Styling)… Sie alle erschaffen einen Casual-Style und funktionieren super mit euren liebsten schwarzen Kleidern. Die besten LBDs für Casual-Looks sind ganz einfache, mit nicht zu vielen Details, keiner Spitze oder Rüschen, und bestenfalls aus einfachen Stoffen wie Jersey.

 

  cover2.png

LBD + Metallic • | • LBD + Green • | • LBD + Lace • | • LBD + Flowers • | • LBD + Coat • | • LBD + Glitter
LBD + Ruffles • | • LBD + Transparency • | • LBD + Fake Fur • | • LBD + One Shoulder • | • LBD + Fringes • | • LBD + Tulle

Euch ist bestimmt aufgefallen, dass meine schicken LBD-Styles recht einfach sind – das Kleid steht im Vordergrund und deshalb entscheide ich mich bei meinen schicken Looks für besondere LBDs, wie jene mit einem unüblichen Schnitt (zB Wickelkleider, One-Shoulder-Kleider oder welche ohne Träger), aus besonderen Materialien  wie Spitze, Neopren oder Tüll, und mit besonderen Details wie Raffungen, Transparenz etc. Ich liebe es außerdem, sie mit eleganten Accessoires zu kombinieren, wie Abendtaschen, metallischen Details oder Statement-Schmuck. Natürlich sind High Heels mit der größte Teil eines schicken Stylings, aber ihr könnt natürlich auch elegante flache Schuhe dazu tragen, wie zB silberne Slipper oder Sandalen.

Schicke LBD-Styles sind meine liebsten, weil sie immer perfekt aussehen und man damit für besondere Anlässe nie overdressed ist. Ein absoluter Klassiker, der immer beeindruckt.  

 

LBD + Head Wrap • | • LBD + Bobble Hat • | • LBD + Military Boots • | • LBD + Dark Lips • | • LBD + 3D Tulle

Natürlich kann man mit seinem LBD auch besondere Looks kreieren, extravagante Styles mit auffälligen Details, wie Hüten oder Turbanen, Schuhen oder dem Make-up. Sogar das LBD selbst kann ein besonderes Stück sein. Es liegt ganz an euch, wie ihr es stylt, und das hier sind nur ein paar Ideen. Ich hoffe, ihr habt euch heute ein bisschen inspirieren lassen und vielleicht auch einen neuen LBD-Favoriten in meiner Auswahl gefunden. Vergesst nie: seid kreativ und ihr werdet den besten Weg für euch finden – Mode macht Spaß und ist für alle da!  

4 Comments
  • carmen christel
    März 30, 2016

    Liebe Lu, es ist mir ein Rätzel wie du es schaffst,dass kleine Schwarze so vielseitig zu kombinieren???Von schick über lässig, bei dir scheint alles machbar zu sein und es sieht immer so unglaublich gut aus!Und deine “ Experimentierfreudigkeit“ im Bezug auf deine Haare ist echt spannend,wobei ich sagen muss,dass mir deine kurzen roten Haare am besten gefallen haben…..es grüßt dich Carmen.

      • Luciana
        März 31, 2016

        Ach, aber das ist ja eben gerade das Schöne am Kleinen Schwarzen – es ist eben vielfältig tragbar, man muss es halt einfach nur machen! ;)
        Meine Haare sind seit heute wieder neu, am ehesten so wie bei dem Outfit mit dem grünen Jäckchen – aber der Pony ist immer noch kürzer. :)

      • Michaela
        März 30, 2016

        Ein toller Beitrag! Ich sehe so gerne deine früheren und aktuellen Outfits „auf einem Haufen“, dann überlege ich immer, welche Frisur/Stil usw. mir am Besten gefällt aber ich kann mich nie entscheiden, da dir einfach so vieles wunderbar steht! Toll siehst du aus, liebe Lu!
        Liebe Grüße Michaela

          • Luciana
            März 31, 2016

            So geht’s mir auch – es ist ganz witzig zu sehen, was ich wirklich schon alles auf dem Kopf hatte! Ich war ja ein riesiger Fan von den fast weißen Haaren, aber das geht bei mir leider nicht so lang und oft, deshalb pausiere ich ja im Moment – irgendwann will ich das aber wieder haben! :)
            Danke dir!!

          What do you think?

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .