Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Instagram has returned invalid data.

• Stripes and Dots •

By Posted on 5 3K views

11 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Body: Forever 21
Skirt: Forever 21 Plus
High Heels: YSL “Tribute”
Hat: Bernstock Speirs
Scarf: Vintage
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Tribal Earrings
Bracelet: Hermès
Alternatives: Pink Clove body,
Nina Shoes heels, ASOS earrings,
ASOS tie

Erinnert ihr euch an diesen Rock? → Letztes Mal hatte ich ihn als Top zusammen mit Jeans an. ;)
Dieses Mal trage ich ihn mit einem nudefarbenen Body und lustigen Accessoires: einem gepunkteten Halstuch an Stelle von noch mehr Streifen und einem grauen Hut mit flauschigem Detail statt einem einfachen schwarzen (der zu dem Look auch super aussieht, aber ich wollte etwas Besonderes).

Ich denke, wir sind noch nicht ganz soweit, sagen zu können, dass es nun Frühling wird (es hat vor ein paar Tagen in der Heimat sogar geschneit und auch hier in Hamburg ein bisschen), aber es freut mich zu sehen, dass die Tage zumindest wieder länger werden, ab und zu gibt’s auch mal wieder ein wenig Sonnenschein und vielleicht könnte man sogar behaupten, dass es etwas wärmer wird. Hier bin ich also und fange an, euch ein bisschen Inspiration für Frühlingslooks zu zeigen. Denn ich glaube ganz fest daran, dass wir alle diese Kälte nicht mehr sehen wollen! :)

1 - Lu zieht an.®

4 - Lu zieht an.®

2 - Lu zieht an.®

5 - Lu zieht an.®

8 - Lu zieht an.®

6 - Lu zieht an.®

9 - Lu zieht an.®

7 - Lu zieht an.®

3 - Lu zieht an.®

10 - Lu zieht an.®

FaceBase: Bobbi Brown SPF50 Protective Face Base
Foundation: Artistry Hydrating Foundation “10 Chablis” *
Concealer: Bobbi Brown Tinted Eye Brightener “Porcelain Bisque”
Powder: Rouge Bunny Rouge Imperceptible Powder “Aura” *
EyeshadowBase: Benefit “Stay don’t Stray”
Eyeshadow: Urban Decay Vice 3 Palette [LE] * – “Downfall”, “Defy” | Giorgio Armani Maestro Eyeshadow “#29” | Urban Decay x Gwen Stefani Palette [LE] * – “Zone”, “Blackout”
Eyeliner: Rouge Bunny Rouge Lacquer Eyeliner “Raven Glaze” *
Mascara: Helena Rubinstein “Lash Queen Perfect Blacks” *
Eyebrows: Bobbi Brown Eye Shadow “Grey” | Kryolan Eyebrow Forming Gel
Bronzer: Guerlain “Terra Inca” [LE] Blush: Urban Decay x Gwen Stefani Blush Palette [LE] * – “Angel”
Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
Lips: Bobbi Brown Rich Lip Color “Taffeta” *

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Agentur zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR agency.

0302161

5 Comments
  • Natalie
    März 5, 2016

    Guh! You look amazing! The spotted scarf with the striped skirt, both in black and white work SO perfectly together!

      • Luciana
        März 5, 2016

        Thank you! :) Yeah, I loved that it is a contrast but still a perfect match. Funny how it’s true: opposites DO attract each other (well, not always, but sometimes)! ;)

      • prinzessin_paprika
        März 5, 2016

        Hey Lu,

        tolles Outfit!
        Angesichts des Wetters fröstelt es mich beim Anblick ein wenig – brrhhh kalte Füsse ;-)
        Ich finde den Look und auch das MU für diesen modernisierten Retro-Look super umgesetzt. Farbe des Lippenstifts, Augen-MakeUp und Blush finde ich sehr schön.
        Einziger Kritikpunkt ist die Foundation – in der Nahaufnahme wirkt sie etwas pastig und auch noch etwas zu dunkel.
        Das finde ich schade bei Deiner so beneidenswert schönen Haut – allerdings macht die Farbe in der Kombi mit dem Blush bei den Fernaufnahmen einen frischen Teint – ganz nach dem Motto: „einen Tod stirbt man immer“ ;-)
        Ist Kritik auf hohem Niveau und deshalb nicht zu ernst zu nehmen und ich finde es auch gut, dass Du ohne Photoshop auskommst.

        Ein schönes WE
        prinzessin_paprika

          • Luciana
            März 5, 2016

            Hihi, das hat mich aber jetzt doch so sehr gewurmt, dass ich gleich mal die Bilder genauer angeschaut habe, inklusive der unbearbeiteten (ich pfusche ja immer ein wenig an der Farbe und Farbstimmung herum, da kann so eine Verfärbung entstehen oder irgendwas fleckig werden), denn das ist eigentlich DIE Foundation, die farblich am besten zu mir passt – und in echt sieht man da auch gar nichts, weder zu pastig, noch zu dunkel. Wobei das wirklich minimal ist, das habe ich jetzt auch gesehen, aber irgendwie nur an den Rändern. ;) Beim vorletzten Bild sollte man aber sehen, dass die Farbe im Verlauf vom Kiefer zum Hals gleich ist. Vielleicht liegt es manchmal auch am Schatten. Whatever.
            Auf jeden Fall ist es hoffentlich nicht so schlimm, aber beim nächsten Mal, wenn ich sie trage, achte ich mal genauer drauf. Das Pastige könnte vom Nachschärfen kommen, denn das ist eine ganz leichte Foundation, die sollte eigentlich nicht pastig werden oder aussehen. Aber auch da hast du nicht Unrecht. :)
            Wie auch immer – ich nehme das auf jeden Fall als konstruktive Kritik, ich bin ja sonst immer recht pingelig und auch gerade mit der hellen Haut sehr darauf fixiert, dass es nicht zu dunkel wird, dass ich das jetzt unbedingt mal analysieren musste. :D

            Dankeschön für’s Bescheid geben und natürlich auch den ganzen Kommentar! ♥

          • carmen christel
            März 4, 2016

            Oh lu ich liebe dieses Outfit,sexy,schick und süß, alles vereint,großartig!!!!!!! Und dieses süße Tuch……SUPER!!!!!!

            What do you think?

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

            Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .