Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Mittwoch! Halbe Woche geschafft! ✌🏻 Ich hatte letzte Nacht meine erste Nachtschicht in meinem zweiten Job und kann mit Stolz verkünden, dass das super gelaufen ist und Spaß gemacht hat. Als kleine Nachteule hab‘ ich eigentlich auch nix anderes erwartet, aber man weiß ja nie. 🙆🏼‍♀️ Ich hoffe, dass ich die Aufgabe jetzt öfter bekomme und euch alle sicher durch die Nacht bringen darf, wenn ihr in Hamburg von A nach B wollt. 💚

Mittwoch! Halbe Woche geschafft! ✌🏻...

[Werbung wegen Verlinkung] Me in a nutshell: #NOFILTER - irgendwie gibt’s mich immer ungefiltert, ich glaube, meine Art ist manchmal ganz schön seltsam, vielleicht manchmal ein bisschen zu laut, ein bisschen zu „drüber“, ein bisschen zu viel halt. Aber das bin ich. Und so egozentrisch das auch klingt: wem das nicht passt, der hat halt Pech gehabt. Ich will mich nicht für Andere verstellen oder gar ändern. Ich bin wie ich bin. Mal eben so ungefiltert, wann anders aber still und in mich gekehrt. Aber im Großen und Ganzen bin ich ein Mensch, der die Kommunikation sucht. Ich lerne gerne neue Leute kennen, bin redefreudig und ein offenes Buch (manchmal wohl nicht so gut für mich, haha!). Ich bin keine Mogelpackung, bei mir weiß man immer, woran man ist. Und ich bin ein Quatschkopf. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Me in...

Zwischendurch müssen wir hier im Feed mal wieder diesem Anblick huldigen, findet ihr nicht? Ich bin so dankbar für diese wunderschöne Aussicht aus meinem Zimmer. 🙏🏻♥️ #innenhofromantik #hamburgloveistruelove

Zwischendurch müssen wir hier im...

[Werbung wegen Verlinkung] Meinen gestrigen #WorkLook will ich euch aber auch nicht vorenthalten, weil ich den ganz cool finde. Das Kleid von gestern war aber unheimlich toll, nur leider nicht in meinem Budget. 😭 Und einen Anlass habe ich auch nicht. 💁🏼‍♀️ Wie verbringt ihr euren Sonntag? Ich arbeite heute bis 18 Uhr und bin danach bestimmt total im Eimer, aber wenigstens bin ich hier auf der Straße unterwegs und verpasse so das traumhaft sonnige Wetter nur so halb. ♥️ Ich drück‘ euch alle! #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Meinen gestrigen...

[Werbung wegen Verlinkung] So langsam lässt sich der Frühling blicken! Statt des üblichen #WorkLook-Fotos in den Stories gibt’s heute einen blumigen Gruß vom Rathausplatz in einem traumhaften Kleid von @riani_fashion, das es gerade im @kurvenhaus_hamburg gibt. Ich schicke euch allen Sonne und viel Liebe! 💕 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] So langsam...

[Werbung wegen Verlinkung] Yesterday was a #Negroni kinda Valentine‘s Day - yay! ♥️ Ich hab‘, wie schon prophezeit, gestern gearbeitet, hab‘ danach die ganze Kitschliebe von mir gespült, was gegessen, Netflix angeschmissen und war dann sehr spät noch auf einen Cocktail im @botanicdistrict - und habe den Drink sogar von einem netten Fremden spendiert bekommen (danke!). Kann man auch mal machen! 🤓

[Werbung wegen Verlinkung] Yesterday was...

[Werbung wegen Verlinkung] #meinkörperistkeinkostüm - auch wenn Frau @barbara.schoeneberger das offensichtlich anders sieht und sich, vermutlich nicht mal gewollt, mit einem Fatsuit auf dem Cover ihres @barbaramagazin und in einem passend dazu geposteten Video lustig macht, in dem sie im gleichen Fatsuit Essen vom Buffet in sich reinschaufelt, lacht und behauptet, das wäre „nichts gegen Dicke“, weil sie „ja selbst eine“ ist. Dicksein kann man sich nicht an- und wieder ausziehen. Seine Haltung gegenüber dicken Menschen kann man allerdings „ausziehen“ und ihnen respektvoll gegenübertreten, egal, was man davon hält. Menschlichkeit, Akzeptanz, Toleranz - das ist wichtiger als ein provokantes Zeitschriftencover auf dem groß „Stimmt was nicht?“ steht. Ja, da stimmt einiges nicht! Und weil so viele es nicht verstehen oder nicht verstehen wollen: #bodypositivity heißt nicht, Dicksein zu feiern, sondern jedem Menschen die Freiheit zu geben, sich selbst schön und gut zu finden, egal in welcher Form sich der Körper befindet! #plussize #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] #meinkörperistkeinkostüm -...

My best friend. 💕

My best friend. 💕

[Werbung wegen Verlinkung] Outfitideen ausprobieren - das hier könnte ich mir ja super für ein Date vorstellen. Zum Beispiel am Valentinstag. Mit mir selbst. 🙆🏼‍♀️ (Muss bestimmt arbeiten und werde dann so viele Pärchen sehen, dass ich das ganze Liebesgetue danach unter der Dusche wegspülen muss und es mir dann gammlig im Bett bequem mache - just saying. Haha!) #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Outfitideen ausprobieren...

#hamburgloveistruelove

#hamburgloveistruelove

• Recap | April •

By Posted on 0 1.3K views

Hallo Mai! Es ist Zeit, den April nochmal anzuschauen (und tschüss zu diesem seltsamen Wetter zu sagen) und was da so auf dem Blog passiert ist…

• Outfits •


• Your Top 5 (most-clicked) Posts •

09

Lady

046

Event | Murek Hamburg

Beth Ditto Collection & Private Shopping Event

Modern Love • | • Sheer Dots

• My April •

Wo soll ich anfangen? Viele tolle Sachen sind diesen Monat passiert. Die erste war ein Interview, das ich mit der Süddeutschen Zeitung hatte, über’s Frau sein, dick sein, über Feminismus und die Rolle der Frau in unserer Gesellschaft. Ich habe zu einem grandiosen Artikel beigetragen, den ihr → hier lesen könnt. Und auch wenn es immer wieder Momente gibt, in denen es nicht leicht ist, eine Frau zu sein, würde ich niemals ein Mann sein wollen.

Ich hatte ein paar Wellness- und Beautytermine: endlich meine Massage bekommen, einen neuen Haarschnitt und neue Nägel. Alles für ein wunderbares Event mit Scarlett & Jo in London:

In diesem Video könnt ihr alles sehen, was ich erlebt habe – vom Ankommen in Heathrow und der Tube mit → Hanna nach Soho, leckere Burger bei Byron (der beste Burger, den ich jemals hatte – und die Zucchinifritten waren so gut!), kurze Nächte im Premier Inn (nicht unbedingt das luxuriöseste Hotel wie letztes Mal, aber ich hab’ geschlafen wie ein Baby und hatte einen schönen Aufenthalt, obwohl das WLAN echt grottig war), frühes Aufstehen um 5 Uhr für einen laaaaangen Tag im S&J-Hauptquartier und das verrückte Kundenevent (wir warten gerade auf die Verkündung der Gewinnerinnen!), bei dem über 100 Plus-Size-Frauen bei einem Weltrekord-Fotoshooting mitgemacht haben (zusammen mit uns Markenbotschafterinnen und den zauberhaften S&J-Models), bis hin zum viel zu frühen Nachhausefliegen. Wenigstens gab’s keinen Airline-Stress dank Germanwings/Eurowings (am liebsten würde ich immer noch jemanden bei easyJet killen, so viel Hass!). :)

Noch eine große Ankündigung: ich fahre wieder! Wir haben ein neues Auto gebraucht, da unser altes fast tot war. Also haben wir uns unsere Favoriten angeschaut und am Ende ein ganz anderes Auto gekauft, weil es einfach so toll war: sagt “Hallo!” zu unserem neuen Baby auf → Insta! :) Ich freu’ mich so riesig über dieses Auto, weil ich wirklich keinen Spaß mehr am Fahren hatte, also durfte mich mein Mann die letzten 7 Jahre rumchauffieren. Jetzt liebe ich es wieder und alles, was ich tun will, ist fahren! :)

Am Freitag hab’ ich ein ganz besonderes Event besucht: ein “Whisky Tasting” für uns Blogger-Ladies. :) Ich hatte vorher tatsächlich nie Whisky probiert, kam also als totale Whisky-Jungfrau und war überrascht, wie sehr es mir geschmeckt hat. Wir haben viel über Whisky gelernt, über die verschiedenen Arten, wie er gemacht wird und wie er immer wieder einen anderen Geschmack bekommt. Ganz lieben Dank an das → “25hours Hotel Hamburg Number One” und → Herr Lutz für die Einladung! Jetzt kann ich offiziell sagen, dass mir Whisky schmeckt, und ich werde nun ab und zu anstatt meines üblichen Gin Tonics einen Whisky bestellen! Seid ihr neugierig, welcher mein Favorit ist? Hier gibt’s ein Bild → von uns!

Was steht an?
Um ehrlich zu sein, ist noch nicht so viel geplant. Der Mai wird recht ruhig und entspannt, ich hab’ noch ein Interview geplant, das gleich diese Woche ansteht, sowie ein kleines Event bei mir daheim, das ich über meine Social-Media-Kanäle (Facebook und Instagram) angekündigt habe, ein → “Shop my Closet”-Event am Samstag, nur mit Einladung, und alle Plätze für meinen kleinen Flohmarkt sind bereits vergeben. Ich freu’ mich riesig darauf, alle kennenzulernen und die neuen “Eltern” meiner Sachen zu sehen, die mich leider verlassen müssen. :)
Wir werden auch versuchen, für ein paar Tage in die Heimat zu fahren, aber das ist noch nicht fest, also bleibt viel Zeit, um meinen Mai mit vielen Meetings und hoffentlich auch vielen Tagen draußen zu füllen, denn das Aprilwetter war wirklich grausig und ich kann es kaum abwarten, endlich draußen in der Sonne zu sein. :)

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .