Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Mood.

Mood.

Fancy Spot mit lustiger Hand - letztens dann doch mal vor der Arbeit ein nettes Plätzchen für ein schnelles Foto gefunden, aber das klappt auch nicht immer. Trotzdem: hier mal wieder ganz in schwarz, mit meinen bequemen Sneakern und natürlich mit Brille. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

Fancy Spot mit lustiger Hand...

Mal die Perspektive wechseln... aus der Ecke hab‘ ich die Elbphi nämlich noch nie angeschaut. Dabei ist es dort irgendwie ganz besonders schön! ♥️ #hamburgloveistruelove

Mal die Perspektive wechseln... aus...

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time no Spiegelselfies im Kurvenhaus - ich war vorgestern kurz dort und hab‘ mal wieder ein bisschen gestöbert, da konnte ich es mir nicht nehmen lassen, mal wieder ein Outfitfoto im Lieblingsspiegel zu machen. 🤓✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time...

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi kommt... genau, Waffeln. 😍 Wohlverdient nach dem Feierabend gestern gab‘s mal was Süßes, bevor ich nach 10 Jahren mal wieder richtig feiern war (say whaaaaat?). War auf jeden Fall lecker und danach ist man pappsatt, beste Basis für einen lustigen Abend! Vielen Dank @wonder_waffel @wonderwaffel_hamburg! ♥️ #hamburg #hamburgfood #hamburgfoodie #wonderwaffelhamburg

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi...

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes Bild zeigt mich bei dem, was ich am liebsten tue: Sushi essen. Auch wenn‘s mir für meine Verhältnisse in der Mittagspause ein bisschen zu schnell gehen muss, bin ich aber ganz dankbar, dass ich ab und zu mal bei @yoshi.im.alsterhaus vorbeischauen kann, um mich für solche Wochen wie diese zu belohnen, wenn ich 3 Tage hintereinander von 9:45 bis 20 Uhr arbeiten muss. Die Arbeit macht natürlich nach wie vor Spaß, aber grad Tag 3 von 3 ist schon irgendwie so eine Art Endgegner für die Füße (egal, wie bequem die Schuhe sind). Ich glaub‘ ja immer noch nicht, dass ich mich daran wirklich gewöhnen werde, aber das leckere Sushi macht es irgendwie wieder gut. ♥️ Vielleicht mag ja nächstes Mal jemand mitkommen? Ich schicke euch liebste Grüße aus dem Feierabend! Morgen noch, dann ist Wochenendeeee! 🎉 P.S.: Können wir bitte mal drüber sprechen, wie perfekt diese Nigiris aussehen?? Nicht mal nen Filter brauchen die! 😍🤤 #alsterhaus #japanesefood #japanisch #kobebeef #sushi #sushihamburg #yoshiimalsterhaus

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes...

Feeling my new glasses. 🤓 Not sure how I‘m gonna survive these hell-ish temperatures this week at work tho. Can’t show up in a bikini, sad fact.

Feeling my new glasses. 🤓...

[Werbung | Advertisement] Und mal wieder ein Futtergruß aus der Mittagspause! Dieses Mal nach meinem selbstgemachten Salat mit einem leckeren @foodloose Nussriegel! Ich hab‘ da eine schöne Auswahl bekommen, die mir die Mittagspause (wortwörtlich) versüßt und obwohl ich noch nicht alle probiert habe, bin ich wohl jetzt schon der größte Fan von „Coco Caramella“! Hätte ich mal zwei davon mitgenommen, haha! Mit dem Code „summer19“ gibt’s momentan übrigens 15% auf das ganze @foodloose Sortiment! 🤓 #eatbettersnacks #foodloose

[Werbung | Advertisement] Und mal...

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille, neues Glück. Der neue Job bringt direkt einen neuen Look und den mag ich persönlich ja sehr. Ist das nicht ein fantastisches Teil? Die Brille gibt‘s - und hiermit nochmal ganz offiziell und für alle, die wissen wollten, wo ich denn nun arbeite - bei @fielmann und ist von @lescalunetier! ♥️ #feierabendfotovongestern

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille,...

[Werbung wegen Verlinkung] Ooooh, endlich mal wieder was Anderes im Feed als immer nur mein Antlitz! 🤓 Bevor ich euch ein neues Selfie präsentiere, gibt‘s heute einen Post mit hübschen Sachen, die die nächsten Fotos von mir mit Sicherheit verschönern werden. ♥️ Ich bin ja schon sehr (!) lange ein großer Fan von @rougebunnyrouge - noch vor den Blogzeiten hab‘ ich mal einen Lidschatten, damals noch bei Douglas erhältlich, im SALE ergattert, und so fing die Liebe an. Ich freue mich immer riesig über Neuheiten - dieses Mal sind es die „Blush Wands“, Rouge in Stiftform, die man natürlich nicht nur für die Wangen, sondern auch prima für die Lippen nutzen kann. Praktische Sache, wenn‘s jetzt so mit der Arbeit morgens auch mal schneller gehen muss - da freue ich mich schon auf‘s Ausprobieren! Und neben meinem Lieblingspuder („Aura“, unten links) gab‘s noch eine Extra-Neuheit dazu, die im September erscheinen wird - ein loser Puder. Der erste Eindruck ist schon mal sehr gut, aber ich hab‘ auch nichts anderes erwartet, Puder können die Lieben von Rouge Bunny Rouge nämlich bestens! 👌🏻 Ich freu‘ mich riesig über die Produkte, dankeschön! 😘 Wenn euch was besonders interessiert, stellt gerne Fragen, dann kann ich dazu in den Stories was hochladen! #rougebunnyrouge 
P.S.: Ich liebe ja das RBR-Design und vor allem die schwarzen Verpackungen, aber wie cool ist bitte das Rot?! 😍

[Werbung wegen Verlinkung] Ooooh, endlich...

• Giveaway | Scarlett & Jo Petite Prom Dress [CLOSED] •

By Posted on 13 2K views

Heute hab’ ich etwas Besonderes für euch – es ist ein Sonntags-Giveaway und ich möchte eine von euch glücklich machen, die dieses → Scarlett & Jo Petite Prom Dress gewinnen wird, da es mir nicht passt. Bitte beachtet:

• Das hier ist ein Petite-Kleid – das bedeutet, dass es für kleine Menschen bis 1,60 m gemacht wurde. Wenn ihr größer seid, könnte das Kleid für euren Geschmack etwas zu kurz ausfallen!

• Das hier ist eine UK-Größe 16 (EU 44). Normalerweise ist das “meine” S&J-Größe, aber irgendwie hat der Schnitt für mich um die Brust (zu groß – falls eure Cupgröße D oder größer ist, wird das super passen!) und um den Hüftbereich (zu eng – falls eure Hüften/euer Po also eigentlich mehr als eine 44 bräuchte, zB eine 48/50 so wie ich, wird das nicht über eure Hüften gehen) leider nicht gepasst, also habe ich beschlossen, jemand anderen glücklich zu machen. Wenn ihr eine richtige Größe 44 mit großer Brust seid und auch eine eigentliche 44er-Hüfte, wird das Kleid passen!

• Ich hab’ das Kleid nur ein Mal anprobiert, um zu sehen, ob es passt, aber es sind noch alle Zettelchen dran und daher ist es zu 99% ungetragen.

Wenn das für euch alles soweit passt und ihr denkt, dass das DAS Kleid für euch (oder eine Freundin) ist, beantwortet bitte folgende Frage in den Kommentaren:

→ Was ist dein größter Wunsch, wenn es um Plus Size geht? ←

Das Gewinnspiel ist offen bis nächsten Sonntag, den 7. August, um 23:59 und der Gewinner wird in diesem Blogpost bekanntgegeben und bekommt eine Antwort auf seinen Kommentar.

Gewonnen hat Larissa – herzlichen Glückwunsch! :)


Teilnahmebedingungen:
– Teilnahme nur aus Deutschland möglich!
Teilnehmer unter 18 Jahren brauchen eine Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten
– Der Gewinner wird nach Beendigung des Gewinnspiels in diesem Blogpost und unter seinem/ihrem Kommentar bekanntgegeben – ich bitte um anschließende Kontaktaufnahme per Mail (luziehtan @ hotmail . com), um den Gewinn zu erhalten

– Keine Teilnahme über den Rechtsweg
– Keine Barauszahlung des Gewinns
– Keine Mehrfachteilnahme
– Teilnahmen, die nicht alle Anforderungen erfüllen, werden nicht berücksichtigt

13 Comments
  • Silvia K
    August 7, 2016

    Nihct einfach nur größer, sondern bitte auch mit Augenmerk darauf, wie Problemzonen am besten kaschiert werden. Mir stehen zum Beispiel tiefere Ausschnitte viel besser oder besonders V-Ausschnitte, weil sie optisch verlängern. Sind aber oft kaum zu bekommen.

    Das Kleid ist ein Traum, bin gern dabei,

    lieben Gruß, Silvia

    • Judith
      August 6, 2016

      Hallo liebe Lu,
      ich würde das Kleid sehr gerne für eine sehr gute Freundin gewinnen.
      Da ich selber eher eine kleine Größe habe, kann ich nicht wirklich für „plus size“ sprechen, aber generell störe ich mich schon allein an der Begrifflichkeit, egal ob jetzt nur auf große Größen bezogen – body shaming geht in alle Richtungen, also auch umgekehrt in die andere Richtung für „kleine“ Größen. Ich finde, solange Menschen es nötig haben, solche „Begrifflichkeiten“ zu bemühen, wird sich in den Köpfen nichts ändern. Diese „Kategorien“ zementieren nur Unterschiedlichkeit im negativen Sinne, statt Diversität im positivem Sinne zu fördern. Manchmal frage ich mich wirklich, ob es nicht einfach besser wäre (und was es psychologisch mit uns machen würde) in Kleidung rein GAR NICHTS reinzuschreiben…

      Liebe Grüße,
      Judith

      • Melanie R
        August 5, 2016

        Hallo,

        es gibt ja mittlerweile in vielen Shops Mode zumindest bis 44 oder 46 zu kaufen, z.B. bei s.Oliver. Mein Wunsch wäre, daß es dann auch wirkliche 44 oder 46 wären. Bei Esprit z.B. komme ich oft nichtmal in XXL und denke mir ganz oft „What!?!?“ und habe gefühlt eine 38/40 an. Das muß doch nicht sein.
        Es gab auch durchaus mal Phasen, wo ich deutlich weniger wog und auch da hat mich das nicht glücklich gemacht – man ist halbwegs dünn und braucht trotzdem 42 oder XL.
        Da sollte man mal das Gesamtkonzept überdenken und es kann doch nicht so schwer sein, Echtgrößen zu verkaufen, egal für wen.

        Über das Kleid würde ich mich sehr freuen.
        glg, Melanie

        • Larissa
          August 5, 2016

          Toleranz allen (!) Menschen gegenüber – egal welchen Aussehens! Eine Gesellschaft die nur auf Äußeres aus ist, ist oberflächlich und hässlich!

            • Luciana
              August 11, 2016

              Liebe Larissa, herzlichen Glückwunsch – du hast das Kleid gewonnen!
              Ich möchte dich bitten, mir eine Mail an luziehtan @ hotmail. com (ohne Leerzeichen) zu schicken, damit sich das Kleid möglichst bald auf den Weg zu dir machen kann! :)

                • Larissa
                  August 12, 2016

                  Wow, das sind ja tolle Nachrichten! Vielen lieben Dank an Dich <3

              • Nancy
                August 2, 2016

                Hallo liebe Lu,

                Ich würde mir wünschen, dass es verschiedene Passformen für Kleidungsstücke geben würde. Also dass es ein und dasselbe Kleid gibt für Frauen mit Sanduhrfigur wie dich, aber auch für Frauen mit wenig Taille, flachem Hintern und dickem Bauch wie mich. Ich habe solche Probleme Hosen und Kleider zu finden – untenrum zu weit, obenrum zu eng. Bei großen Größen ist die Varianz zwischen den Körperformen einfach größer als bei kleinen Größen.
                Liebste Grüße

                • Maria Teresa
                  August 2, 2016

                  Ich wünsche mir, dass Frauen mit Kleidergrößen ab 42 in den Medien, Filmen und Fernsehen viel präsenter werden; z.B. in Filmen auch mal eine ganz normale Hauptrolle bekommen und nicht wie meistens nur die „lustige dicke Freundin“ spielen dürfen.

                  • Miri
                    August 2, 2016

                    Dass die Geschäfte es mal auf die Reihe bringen mehr als je ein Exemplar in den Größen 42 und 44 zu bestellen, um die man sich dann mit der halben Stadt kloppen darf. Oder das Modelle überhaupt in höher als 40 hergestellt werden. /frustrierenden Tag in der Stadt verbracht.

                    • Tanja
                      August 1, 2016

                      Den Wunsch kann ich nur auf mich persönlich beziehen. Ich wünsche mir mich akzeptieren zu können so wie ich bin. Ich bewundere dich wie du dich traust alles zu tragen mit einer Selbstverständlichkeit und Selbstbewusstsein. Und du strahlst aus das du dich wohl fühlst deshalb siehst du egal was du anziehst immer toll aus. Ich möchte mich auch wohl fühlen in meinem Körper. mich im Spiegel ansehen und denken du bist gut so wie du bist. abemeistens kritisiere ich mich selbst und nehme statt Komplimente immer nur Kritik wahr.

                      • prinzessin_paprika
                        August 1, 2016

                        Ich schließe mich Suse an: Diese blöde „blabla-Size“ muss endlich weg!
                        Und dann würde ich mir wünschen, dass schöne ökologisch produzierte Fairtrade-Kleidung auch für alle Größen (kurz und lang, dick und dünn in allen Kombis) und ja auch für kleinere Geldbeutel vertretbar ist und die Teile so produziert sind, dass sie lange halten – dann hat auch der Second-Third-Hand-Kreislauf eine echte Schnitte :-)
                        Und natürlich wünsche ich mir den Weltfriede
                        …hat jetzt nix mit Plus-Size zu tun.

                        • Laura
                          August 1, 2016

                          Dass es in Größen 42 aufwärts die gleiche Auswahl an Designs gibt, wie darunter, vergleichbar viele verschiedene Schnitte, sodass man auch als kleiner Mensch etwas findet das nicht 2 Meter zu lang ist oder wie ein Sack an einem herunter hängt, weil surprise surprise auch Menschen mit Kleidergröße 44 eine Taille haben, die sie gerne zeigen wollen.

                          • Suse
                            August 1, 2016

                            ….dass das Wort „Plus Size“ abgeschafft wird! Meine 44 ist doch ebenso eine Size, wie eine 36 auch! Wozu dann also dieser Zusatz „Plus“??

                            What do you think?

                            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                            Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .