• Recap | December •

• Recap | December •

Das war’s auch schon – der letzte Monat von 2016 ist vorbei. Der Dezember war ziemlich entspannt, nicht viel zu tun, obwohl es ein paar Deadlines gab und ich euch meine festlichen Looks zeigen wollte, so dass ich gegen das Wetter kämpfen musste, das gar nicht mal so schön war, damit wir gute Fotos machen konnten…

• Outfits •


• Your Top 5 (most-clicked) Posts •

Vintage Christmas • | • All Over

Private XII | (Don’t) #droptheplus

Business • | • Classy Casual

• My December •

Weihnachten kam früh für meinen Mann und mich, da wir unsere Familien bereits Anfang Dezember besucht haben. Das war nicht nur deshalb toll, weil ich meine Eltern sehen konnte und den Geburtstag von meinem Papa mit ihm gefeiert hab’, sondern auch, weil ich einen ganz wichtigen Termin bei meinem Diabetologen hatte – ich hab’ den Dexcom G5 bekommen, ein Real-Time-CGM (noch besser als der FreeStyle Libre – und ich schreibe so bald wie möglich drüber!). Das war für mich das beste Weihnachtsgeschenk, denn jetzt bin ich ein geupgradeter Cyborg, perfekt ausgerüstet, um meine Krankheit zu managen. Und ich hoffe wirklich sehr, dass mir das ganz wunderbare Ergebnisse liefern wird, wenn ich das nächste Mal bei meinem Arzt bin.

Natürlich haben wir auch Zeit mit unseren Freunden verbracht – wir waren Laser Tag spielen und ich hab’ sogar den ersten Platz gemacht! :) Ich werde jedes Mal besser! Ich weiß zwar nicht, ob das wirklich was ist, worauf man stolz sein kann, aber wenigstens hab’ ich eine Art Sport gefunden (ja, das ist anstrengend!), die mir Spaß macht. Ich muss hier unbedingt mal Leute in Hamburg finden, ein Team gründen und das öfter machen! :)

Außerdem hatte ich einen Termin für meine letzte Massage des Jahres und das war das beste Weihnachtsgeschenk, das ich mir selbst gemacht habe. :) Vergesst nicht, bei → meinem Gewinnspiel mitzumachen, es geht nur noch bis Sonntag!

Etwas sehr Süßes, das mich wirklich glücklich gemacht hat, war eine → Weihnachtskarte von einer Leserin und auch eine Postkarte aus Sevilla von noch einer Leserin. Es ist so cool, Post von euch zu bekommen, nicht nur über’s Internet! Das ist außerdem ein guter Zeitpunkt, um nicht nur den beiden nochmal zu danken, sondern auch euch allen hier. Euer Feedback bedeutet mir wirklich alles und ich bin immer noch froh zu sehen, dass es wieder mehr geworden ist, seitdem ich → diesen Post geschrieben habe.

Weihnachten und Silvester habe ich mit meinem Mann und Rico daheim verbracht, chillend auf dem Sofa, mit Serienkucken und “Mario Kart” spielen (wir haben die N64 von meinem Mann aus seiner Kindheit mit heimgebracht und jetzt hole ich endlich meine Kindheit nach, denn ich hatte nie eine, als ich klein war!). Dazu noch leckeres Essen und einen Drink oder zwei (Champagner!!) – wir waren wirklich sehr zufrieden mit unseren gar-nicht-so-festlichen Feiertagen, obwohl ich ja einige tolle Outfits in petto hatte und dann am Ende die ganze Zeit meinen Schlafanzug anhatte. :D

Was steht an?
Also, ich hab’ noch gar nicht so viele Pläne, aber ein paar Events im Januar. Am Sonntag besuche ich eine Neueröffnung hier in Hamburg – ein Plus-Size-Brautladen macht auf und ich bin schon ganz neugierig, denn das wird der erste Brautladen, den ich besuche, und ich hoffe ja ein bisschen, dass ich ein Kleid anprobieren kann. Ich hab’ das nämlich nicht gemacht, als bei mir die Hochzeit anstand, und irgendwie bereue ich das jetzt…
Außerdem ist Ende Januar mal wieder Fashion Week und ich werde dort zumindest einen Tag lang mit sheego sein. Ich nehme am “Curvy Talk” auf der Panorama-Messe teil, zusammen mit Sabine Tietz (sheego), Anna Scholz (Designerin) und Angelina Kirsch (Model). Aufregend!
Ich werde versuchen, hier auf dem Blog ganz langsam anzufangen und mich nicht so sehr zu stressen – vor allem, weil das Wetter zur Zeit ziemlich fies ist und nicht sehr fotografiefreundlich. Also gebt mir bitte ein wenig Zeit, bevor ich mit den Looks für 2017 anfange. Im Moment hab’ ich nichts vorbereitet… ;)

#December#Dezember#Random#Recap
Written by Luciana
Hello everyone, my name is Luciana, I'm 27, and the creative mind of "Lu zieht an." I was born in Germany but I'm half Brazilian, that's why you can read this blog in German and English - but feel free to write and ask me anything in Portuguese. I love and live fashion, am obsessed with sunglasses and bright lipsticks and the world's biggest sushi and steak lover. Follow me for daily updates on Instagram (@luziehtan). ♥
5 comments
  • Liebe Lu,

    ich lese schon seit Jahren Deinen Blog im Stillen. Ich finde Deinen Style einfach Klasse!!!!!!!!!!!!!Bis jetzt habe ich mich nicht getraut, Dir zu schreiben, weil ich dachte, dass mein Kommentar hier nicht hin gehört. Jetzt traue ich mich, weil ich hoffe, dass Du mir weiter helfen kannst. Ich bin ungefähr doppelt so alt wie Du, nämlich 54 Jahre. Meine Körpergröße beträgt 1,50 m und ich habe graue Haare, die ich nicht färben lassen will. Meine Kleidergröße ist 44/46. Ich bin gehbehindert und brauche einen Rollator. Seit Jahren durchsuche ich das Internet nach einer „Anlaufstelle“ , die Frauen in meinem Alter mit Rollator (!!)und schicken Klamotten zeigt. Leider habe ich immer noch nichts gefunden. Hast Du eine Idee, ob es so eine Internetadresse gibt?
    Lieben Gruß Anke

    • Liebe Anke,
      ich hab‘ mich direkt auch mal umgesehen, aber leider finde ich „nur“ Blogs mit Rollstuhl, nicht mit Rollator – scheinbar ist das noch nicht vertreten… Vielleicht wäre das ja was für dich und du magst den Start machen? Ich denke, dass das sogar eine tolle Idee wäre, denn es gibt sicherlich noch mehr Frauen, die das vermissen! ;)
      Alles Liebe! ♥

  • Liebe Lu,

    ein frohes Neues Jahr Dir, Deinem Herzensmann und Deinem Herzenskater ;-)

    Ich möchte Dir danken für die vielen wunderbaren Posts, Kombinationen und Inspirationen.
    Eigentlich hatte ich vor etwas zu „don’t drop the plus“ zu schreiben, mir fehlt aber gerade die Muse dafür – kann also noch kommen.
    Da ich im letzten Jahr meinen Job geändert habe und nun etwas gestylter durch das Berufsleben laufe, freue ich mich über Inspirationen, die mit ein oder zwei Handgriffen für den Job tauglich sind – selbst wenn ich andere Proportionen habe und dadurch es noch „paprikasieren“ muss.

    Nun denn, Dir einen guten Start in die nächste Zeit, Gesundheit, Wohlbefinden, kleine und größere Fluchten, Ideen für Neues und Gelassenheit :-)
    prinzessin_paprika

    • Ich danke dir – und wünsche dir von Herzen auch nur das Beste für 2017! :)
      Ich freu‘ mich über jeden Kommentar von dir – egal ob jetzt gleich oder später. Feedback ist Feedback und ich lese es sehr gerne! ♥

      Alles Liebe!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>