Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Talking about struggles in my latest blogpost... “I want to be able to look back and say: ‘It was hard. I cried. I fought so much. I was just about to give up and then it finally happened – everything made sense. It wasn’t for nothing.’” - feel free to have a look at the post on luziehtan.de, available - as always - in English and German. 🖤 • 📷 @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] Talking about...

[Werbung wegen Verlinkung] “Music. You need it so you don't forget. Forget that... there are places in this world that aren't made out of stone. That there's something inside... that they can't get to, that they can't touch. That's yours.” - The Shawshank Redemption • My favorite quote about music. From a great movie. Sharing it with you together with yet another amazing portrait from my dearest @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] “Music. You...

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem Blog gibt‘s mal wieder einen neuen Post! 🖤 luziehtan.de • 📷 @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem...

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern mal wieder ein bisschen Farbe ins Gesicht gepackt. Aber wirklich nur ein bisschen.

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern...

Life was good today. ♥️

Life was good today. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint die Sonne, es ist warm draußen, ich hab‘ einen Balkon (den ich jetzt doch nicht verbessern kann, weil @obi_baumarkt_ meine Bestellung storniert hat und ich jetzt nur Erde und ne kleine Schaufel bekomme, haha! Bin euch aber nicht böse, kann’s ja irgendwie verstehen - bin nicht die Einzige, die den Plan hatte...), höre den ganzen Tag Musik (draußen für mehr Konzentration beim Lesen gerne mit Kopfhörern, zum Beispiel den praktischen In-Ears von @sudio und ganz viel @listentolambert), ich kann in bequemer Kleidung rumgammeln (der Hoodie war eine limitierte Geschichte von @jessybarden zur wunderbaren Serie „The End of the f***ing World“ auf @netflixde und er könnte grad nicht passender sein!) und allgemein könnte so eine Quarantäne ja wirklich schlimmer sein. Ätzend ist es trotzdem, vor allem so allein. Aber ich hab‘ Spucki. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint...

Respectfully f*** off please. ♥️ #stayathome

Respectfully f*** off please. ♥️...

🌻

🌻

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood - when your favorite bar provides you with an Argyle Punch premix for the quarantine. ♥️ Ich hab‘ jetzt schon so viele Memes gesehen, dass es nach dem ganzen Mist zwei Gruppen geben wird: perfekte Köche oder Alkoholiker. Ersteres ist definitiv die bessere Idee, auch wenn mein Pulli meine Gedanken zu all dem am besten ausdrückt. „Social Distancing“ oder wie ich es lieber nenne „zusammen allein“ erfordert für uns alle spezielle Maßnahmen, um mit der Einsamkeit (oder auch Zweisamkeit, die einem sicher auch ganz schön auf den Sack gehen kann!) klarzukommen. Der ein oder andere Drink schadet da nicht, aber ich möchte euch gerne nochmal dran erinnern, Alkohol bitte in Maßen zu konsumieren, denn Alkohol ist keine Lösung (sondern ein Destillat, höhö!), auch bei Corona nicht. Und bei Einsamkeit erst recht nicht. Gönnt euch vielleicht mal ein Gläschen beim FaceTimen mit Freunden oder halt, weil dann wieder Samstag ist und ihr im Normalfall ausgegangen und euch einen Cocktail genehmigt hättet, aber übertreibt bitte nicht. Habt euch lieb und #stayathome 😘

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood...

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder eine klassische Dreierreihe vollmachen. Sorry, dass ich euch alle enttäuschen muss, dass es das Kleid nicht gibt, das ist schon ein paar Jährchen alt... 🙈 Ich hoffe aber, dass ihr euch trotzdem über diese grandiosen Fotos von @jfcreationsphotography freuen könnt. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder...

• Summer in Winter •

By Posted on 6 14.4K views

1 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Dress: Scarlett & Jo
Cardigan: H&M Trend
Overknee Boots: Heine (via sheego)
Bag: Dior “Miss Dior”
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès

Der heutige Post könnte auch “Wie man sein Sommerkleid im Winter trägt” heißen – denn das ist eine Möglichkeit, das zu tun. :) Die dünnen Pocket Dresses von Scarlett & Jo sind nicht die beste Wahl im Moment, da es fürchterlich kalt draußen ist (vor allem, wenn man ganz oben auf dem Parkhaus am Flughafen steht – der Wind verdoppelt die Kälte nämlich!). Aber es gibt ein paar Möglichkeiten, die Sommerkleider im Schrank zu lassen und sie für kalte Temperaturen tragbar zu machen.

Bei meinem Look gibt’s dazu einen warmen grobgestrickten Cardigan, eine warme Strumpfhose und Overkneestiefel. Und für den extra Farbklecks: meine Taschenliebe, die fuchsiafarbene “Miss Dior” (die mich immer glücklich macht, wenn ich sie trage – auch wegen der Farbe!), und grüne Ohrringe, plus ein Make-up mit ordentlich Farbe. ;)

Dieses Mal war ich schlau genug, → das Kleid eine Größe kleiner als sonst zu nehmen. Ich trage eine UK-Größe 14 (EU 42), denn ich hab’ gelernt, dass dieser Schnitt (ihr kennt ihn bereits von → diesem Kleid und auch → diesem hier – ich habe sie nur schulterfrei getragen, weil sie locker genug waren) obenrum sehr locker ist, und da meine Oberweite nicht ganz so groß ist, kann ich für einen besseren – den eigentlichen – Schnitt eine Größe kleiner nehmen. Gute Idee, denn jetzt passt es wirklich für mich! ;)

4 - Lu zieht an.®

3 - Lu zieht an.®

5 - Lu zieht an.®

6 - Lu zieht an.®

8 - Lu zieht an.®

2 - Lu zieht an.®

7 - Lu zieht an.®

Foundation: Giorgio Armani Crema Nuda “#1 Nude Glow” *
Concealer: Bobbi Brown Tinted Eye Brightener “Porcelain Bisque”
Powder: Rouge Bunny Rouge Imperceptible Powder “Aura” *
Eye Shadow Base: Benefit “Stay don’t Stray”
Eye Shadow: Urban Decay XX Vice LTD Reloaded Palette [LE] * – “Asphyxia” | Dior 5 Couleurs Eyeshadow Palette “Golden Flower” [LE] *
Eye Liner: Eyeko “Eye Do Liquid Eyeliner”
Mascara: Sisley “So Intense” *
Eyebrows: Bobbi Brown Eye Shadow “Hot Stone” | Kryolan Eyebrow Forming Gel
Bronzer: Urban Decay Beached Bronzer “Sun-Kissed” *
Blush: Benefit “CORALista” | Guerlain Météorites “Cruel Gardenia” [LE] Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
Lips: Urban Decay Matte Revolution Lipstick “Menace” * | Kryolan High Gloss “Fairy” *

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Agentur zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR agency.

6 Comments
    • Luciana
      Mai 9, 2017

      Jaaaa, das ist total cool, oder? Stephanie hatte mir da Bescheid gegeben, ich find’s echt süß gemacht! :)

    • Janine
      Februar 3, 2017

      Ich liebe den Look und finde es richtig toll, wie konsequent du ‚Style it differently‘ zeigst. Mir gibt das auch Ideen und vor allem etwas Mut. Ich trage leider fast nur bunt oben und dunkle Hosen/Röcke. Ist so ein Wohlfühl-Ding. Aber modisch ist das wirklich nicht. 😂

        • Luciana
          Februar 5, 2017

          Na klar, gerade das ist mir ja auch sehr wichtig! Man soll Kleidung nicht nur ein Mal tragen – und ich will auf jeden Fall zeigen, dass man mit manchen Sachen eben auch ganz viele unterschiedliche Looks machen kann. :)

        • Christine
          Januar 29, 2017

          Very nice outfit. I’ve never winterized a summer dress, but I’m inspired to give it a try.! That sweater looks deliciously cozy.

            • Luciana
              Februar 2, 2017

              Yes, you should try! We tend to keep clothes just for special seasons, events, occasions,… why not wear them whenever we feel like it? ;)

            What do you think?

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

            Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .