Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Wish you were here. ♥️ #hamburgloveistruelove

Wish you were here. ♥️...

[Werbung wegen Verlinkung] THIS PARTY WAS A BLAST!!! 🎉 Ach, wie vermisse ich dieses Wochenende. Die Menschen! Die Show! Den Laufsteg! Die ganze Stimmung! Die @plussizefashiondays sind wirklich immer ein Highlight des ganzen Jahres. ♥️ Dieses Mal hab‘ ich ein bisschen mehr Zeit vor den Fotowänden verbracht und freue mich riesig, euch die wundervollen Menschen zu verlinken, die dabei waren. SO VIEL LIEBE!! ♥️♥️♥️ | 📷 @thomas_joedicke_photography und @kupferfux

[Werbung wegen Verlinkung] THIS PARTY...

[Werbung wegen Verlinkung] Und hier kommt der zweite Teil meiner Runway-Looks! Die meisten Teile davon sind auch direkt nach der Show in meinen Besitz übergegangen, entweder dank eines großzügigen Geschenks der Marke (thx an @yoga_curves_hamburg @teamsugarshape @ca und @happysize_fashion!) oder weil ich dann doch mal wieder Lust auf Shopping hatte, haha! Ich muss auch echt mal erwähnen, dass ich alle meine Laufsteg-Outfits richtig toll fand! Von gemütlich und entspannt bis hin zu extravagant und aufregend war ja alles dabei und es ist so schön, dass die Marken sich auch wirklich Gedanken dazu machen, welcher Look zu den Models passt, um am besten zu wirken! ♥️ Habt ihr denn einen Favoriten bei meinen Looks gefunden? 😉 #PSFDays2018 | 📷 @thomas_joedicke_photography

[Werbung wegen Verlinkung] Und hier...

[Werbung wegen Verlinkung] Heute gibt’s endlich die erste Hälfte meiner @plussizefashiondays Looks vom Laufsteg! Das war schon ordentlicher Stress hinter der Bühne, aber ich bin stolz und glücklich, dass alles so toll geklappt hat! ♥️ Danke an @thomas_joedicke_photography für die vielen wunderbaren Fotos!! 😘 #PSFDays2018

[Werbung wegen Verlinkung] Heute gibt’s...

„A flower blossoms for its own joy.“ - Oscar Wilde • 
In Interviews werde ich eigentlich immer gefragt, ob ich einen Tipp habe, wie man selbstbewusst wird. Meine Antwort ist immer: hört auf, euch zu vergleichen! Immer ist irgendwer besser oder schlechter, aber davon sollten wir niemals unseren eigenen Wert abhängig machen. Anstatt uns auf Andere zu konzentrieren, was sowieso meist nur oberflächlich machbar ist, sollten wir den Fokus auf uns selbst setzen und glücklich mit dem sein, was wir haben und wer wir sind. Das zählt doch schließlich am meisten! Es geht nicht darum, sich mit anderen zu messen, sondern darum, zu erkennen, dass man, so wie man ist, gut ist. Selbstbewusstsein - das steckt schon im Wort: sich seiner Selbst bewusst sein. ♥️

„A flower blossoms for its...

[Werbung wegen Verlinkung] Grinsebacke vs. „mal ein bisschen posen“ - was gewinnt bei euch? 🤓 Das hier ist ein zusammengewürfelter PSFDays-Look: das Shirt mit der wunderbaren Message habe ich von der lieben @fancy.and.mood geschenkt bekommen (danke nochmal!), die Hose hatte ich auf dem Laufsteg an und musste direkt am nächsten Tag selbst bei @sueperbthelabel shoppen (übrigens gibt‘s bald noch ein paar Looks mit der Marke auf dem Blog!). Das Jäckchen war ein Glücksfund bei TK Maxx von @elietahari und die Boots kennt ihr mittlerweile, die sind von @31philliplim (und wird es jetzt dann ab Herbst ganz oft an mir zu sehen geben, ich liebe sie einfach).
Ich hatte heute übrigens einen halben Probearbeitstag, die zweite Hälfte steht nächste Woche an. Wo genau, verrate ich euch noch nicht, aber soviel: es hat was mit Mode zu tun und könnte doch ziemlich cool sein, zumindest hatte ich Spaß heute! 😊 Morgen steht dann noch ein Termin für einen zweiten Job an, auf den ich mich eigentlich auch sehr freue (also den Job, nicht den Termin, der ist leider nicht so cool, aber muss halt sein) und ihr dürft nochmal Daumen drücken. Jetzt muss ich dann rausfinden, wie ich das alles am schlauesten mache, weil unser Steuersystem irgendwie nicht so nett ist, wenn es um zwei Teilzeitjobs gehen soll. Falls hier Finanzprofis unter euch sind, freue ich mich über nen kleinen Tipp oder Hilfe, alles ist gern gesehen, ich bin nämlich selbst etwas überfordert mit so viel Bürokratie - ist wohl Teil meines #TimeToGrowUp-Lebens, das ich immer noch stark verfolge. Bald gibt’s da auch mal wieder was auf dem Blog. 😘✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Grinsebacke vs....

[Werbung wegen Verlinkung] Ich schulde euch ja noch meinen Aftershowparty-Look! Entschieden hab‘ ich mich für das wunderbare durchsichtige Kleid von @remiraylondon, das ich vor ein paar Jahren schon auf dem Blog gezeigt hatte. Ich trage darunter ein Lingerie-Set von @agentprovocateur und dazu meine Boots von @31philliplim (hohe Schuhe waren nicht mehr machbar, haha!) und ein Täschchen von @gucci. Das Thema mit dem Cabaret hab‘ ich ja ziemlich ernst genommen, auch an Tag 2, wollte aber gerne einen persönlichen und modernen Touch mit reinbringen und hoffe, dass mir das gelungen ist. 🤓 Durchsichtiges Kleid, ja, das ist nix für jeden Tag, aber wo, wenn nicht bei den @plussizefashiondays kann man das tragen? 😉 Ich freu‘ mich schon auf die offiziellen Fotos und das Video und dann gibt‘s natürlich auch einen Blogpost zu den #PSFDays2018 - same procedure as every year! ✌🏻 Und weil ich das im letzten Post gar nicht gemacht habe, möchte ich mich in diesem hier unbedingt noch bei all den lieben Menschen bedanken, die mich nach der Show und auch am zweiten Tag angesprochen und mich regelrecht mit Komplimenten überhäuft haben - das war so, so lieb von jedem einzelnen von euch und ich freue mich so unglaublich über eure lieben Worte!! Das bedeutet mir wirklich ganz viel und macht mich sehr glücklich! Danke, dass ihr immer so wundervoll zu mir seid! ♥️ Ich hoffe, keiner war eingeschüchtert oder so und hat sich nicht getraut, mich anzusprechen, weil ich wirklich gerne mit euch rede! Ohne euch wäre das ja alles auch nur halb so schön! 😘😘😘 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Ich schulde...

[Werbung wegen Verlinkung] Dinge, die passieren, wenn ich eine Krone finde: ich setze sie auf, zusammen mit der passenden Attitüde (Queen B who?), lasse mich damit fotografieren, stolziere damit eine Stunde lang rum und kaufe sie am Ende. 👸🏼 Die @plussizefashiondays sind vorbei und ich bin nicht mehr ganz so königlich, sondern eher zombiehaft, haha! Die drei Tage waren wie immer aufregend, emotional, anstrengend, voller Freude, Liebe und Adrenalin. Es ist wie ein riesiges Klassentreffen, teilweise fühlt es sich oft wie eine große Familie an. Ich weiß ja nicht, wie das so aussieht, wenn man uns zuschaut, aber wir wuseln da hinter dem Laufsteg so gestresst und gleichzeitig so positiv aufgeregt rum und es ist so ein grandioses Gefühl, die ersten Schritte ins Rampenlicht zu machen und euch die wunderbaren Looks präsentieren zu können. Für mich war das jetzt das 4. Mal bei den PSFD und es werden jedes Mal mehr Walks. Dieses Mal durfte ich 11 Mal nach vorne laufen und hussa, das war schon heftig! Aber es lohnt sich so, so sehr! Mit meinen 1,60 m bin ich ja eigentlich zu klein zum Modeln, daher bin ich umso dankbarer für diese Möglichkeit und dass die Marken mich tatsächlich auch auswählen. Danke. Danke für alles! Danke an @kurvenrausch, danke an @chrisfan3, danke an all die Helfer und danke an dieses wunderbare Team an großartigen Menschen! ♥️ | 📷 @wundercurves.de

[Werbung wegen Verlinkung] Dinge, die...

[Werbung wegen Verlinkung] #throwback - das war letztes Jahr mein Outfit auf der Aftershowparty der Plus Size Fashion Days zum Motto „Welcome to Wonderland“ (hat ein bisschen was von den Spielkartensoldaten der Königin, oder?). Dieses Jahr lautet das Motto „Welcome to the Cabaret“ - was ich da wohl tragen werde? Spoiler: ich weiß es selbst immer noch nicht genau, haha! 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] #throwback -...

[Werbung wegen Verlinkung] Zwei Fotos von letztem Freitag bei der @kurvenhaus_hamburg Fashionshow - schon mal ordentlich in Herbststimmung mit Mantel und Co.! ✌🏻 Ab übermorgen geht’s dann in die heiße Phase für die @plussizefashiondays - die Show ist am Freitag und ich hoffe, dass ich ganz viele von euch dort sehen werde! ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Zwei Fotos...

• Recap | June & July •

By Posted on 16 3.8K views

de-2.png  EN.png

Ich hab’ das Gefühl, dass es endlich mal wieder Zeit wird, euch ein Update meiner aktuellen Situation zu geben. Natürlich ist der letzte Post schon ganz schön lang her und ich fühle mich deshalb schlecht, aber wie ihr im heutigen Post lesen werdet, ist es gerade nicht so leicht, meine Arbeit so zu machen wie ich gerne würde.

• Outfits •


• Your Top 5 (most-clicked) Posts •

Thank you

Recap | May

Private XVI | Embrace • | • #BeachBodyNotSorry | Mix & Match

Celebrating Diversity with Phylyda

• My June & July •

Die letzten beiden Monate waren eine große Reise. Wie ich euch ja bereits erzählt hatte, habe ich eine Therapie angefangen und sie war eine große Hilfe, um mich selbst und meine Probleme kennenzulernen und ich lerne jetzt, wie ich damit umgehen kann und es schaffe, ein starker und selbstständiger Mensch zu werden. Ich weiß, dass ich da noch einen langen Weg vor mir habe und bin gewillt, noch mehr Schritte zu machen, schwere Schritte, neue Schritte, fröhliche Schritte und traurige Schritte.
Ich lebe derzeit bei meinen Eltern, was mir sehr viel Kraft und Sicherheit gibt, um neue Dinge zu lernen, weil ich mit Gewissheit sagen kann: egal was ist, meine Mama und mein Papa sind für mich da und lieben mich. Ich bin mehr als dankbar für die beiden! Gleichzeitig macht das Hier-Sein meine Blogarbeit fast schon unmöglich – ich vermisse meine Kleidung und Kosmetik, habe keinen Fotografen hier, der regelmäßig mit mir arbeitet und die Locations sind recht mies, weil ich nicht in einer großen Stadt bin, sondern in einem kleinen Dorf.

Ich möchte noch nicht öffentlich über das sprechen, was passiert ist, aber ich verspreche, dass ich euch mehr erzählen werde, sobald ich mich dazu bereit fühle. Ich bin sicher, dass es eine Geschichte ist, die ich erzählen muss, um mich selbst zu heilen, und dass sie auch anderen helfen wird, wenn sie über meine Reise lesen können. Also habt bitte noch ein bisschen Geduld mit mir.

Ich habe die Berlin Fashion Week und die dazugehörigen wunderbaren Events im Juli verpasst, aber das ist okay – da die Plus-Size-Abteilung auf der Panorama nicht so grandios ist (plus: ich wollte mich erst mal auf meine psychische Gesundheit konzentrieren), hatte ich das Gefühl, dass es okay war, diese Saison nicht nach Berlin zu gehen, aber ich versuche, im Januar wieder für F/W 18/19 dabei zu sein.

Ich habe viele neue Leute getroffen und neue Freundschaften geschlossen, was etwas ist, das mich wahnsinnig glücklich gemacht hat! Zurück in der Heimat zu sein, hat mich natürlich auch wieder zu meinen alten Freunden geführt und ich hab’ viel Zeit mit ihnen verbracht – ein wichtiger Teil meines Heilungsprozesses! Es tut gut zu wissen, dass ich wunderbare Freunde habe, denen ich vertrauen kann und die mich auch in meinen schlimmsten Zeiten lieben.

Ende Juli war ich außerdem für ein Event zurück in Hamburg, war bei einem neuen Friseur und bin jetzt wieder blond, und jetzt, Anfang August, war ich in München für’s Modelcasting der Plus Size Fashion Days und war Teil der Jury. Ich kann es kaum erwarten, im September wieder in Hamburg für die PSFD zu sein, denn ich werde wieder auf dem Laufsteg sein – zum dritten Mal und es wird wirklich ein ganz großes Ding!!

16 Comments
  • Janine
    August 30, 2017

    Liebe Lu, Heilung braucht bekanntlich Zeit. Etwas, was wir gefühlt heute nie haben. Der schnelle Takt scheint uns vorzugeben, dass wir funktionieren müssen. Sei es, weil wir stetit uns selbst „verbessern“ wollen oder das Gefühl haben, es tun zu müssen. Überall hören wir, dass dies und jenes nicht gut für uns ist und wir einfach nicht konsequent genug sind, wenn wir nicht mind. 24 Stunden am Tag irgendwas tun, um minimale Fortschritte zu erziehen.

    Ich möchte dir sagen, dass du sehr stolz auf dich sein kannst. Auch wenn du dich in diesem Momenten schwach fühlst, so bist du dennoch stark. Vertrau auf dich und gib dir Zeit.

    Aus der Ferne und Unbekannte sende ich dir herzliche Grüße.

    • Exilberlinerin
      August 25, 2017

      Auch ich wünsche Dir alles Gute in dieser schwierigen Lebensphase. Schön, dass Du Hilfe bekommst und auch annehmen kannst und willst. Und ich freue mich, über das viele, was auch positiv ist, z.B. Deine Mitgliedschaft in der Jury und Teilnahme auf dem Laufsteg. Das ist super !! Und total verdient.

      • Bianca
        August 20, 2017

        Ohmann das hört sich aber nicht toll an!
        Ich wünsche dir viel Kraft! Das ist kein leichter Weg, aber man kann es schaffen. Super das du unterstützung durch deine Eltern
        hast! Alles gute! Du schaffst das!

        Liebe Grüße

        • Simone
          August 14, 2017

          Liebe Lu,
          es tut mir sehr leid, dass du gerade durch so eine harte Lebensphase durch musst. Es ist aber schön zu hören, dass deine Eltern dir so eine große Stütze sind!
          Ich bin mir sicher, dass es bald wieder aufwärts geht. Du bist eine Kämpferin!

          Und das muss auch noch gesagt werden: Deine neue Haarfarbe/Frisur steht dir ganz hervorragend! :)
          Alles Liebe, Simone

          • Daisy
            August 9, 2017

            Liebe Lu, das Leben ist manchmal ganz schöm hart und hinterläßt unzählige Spuren auf unserer Seele. Ich habe auch schon große Herausforderungen bewältigt und gerade diese haben einen anderen Menschen aus mir gemacht. Es ist gut über sich nachzudenken mit anderen zu reden und zu lernen sich selbst zu lieben mit allen Fehlern und Stärken. Das Leben ist ein Auf und Ab. Und ich muss rückblickend sagen, dass die Talsohlen den größten Einfluß auf meine Persönlichkeit hatten. Sie haben mich stärker gemacht und lassen mich die schönen Augenblicke des Lebens intensiver spüren. Ich finde Du bist eine tolle Frau und ich hoffe Du findest Deinen Weg. Ich drücke Dich ganz fest und wünsche Dir viel Glück auf Deinem Weg. Liebe Grüße Daisy

            • Johanna
              August 9, 2017

              Liebe Lu,
              du bist in einem so herrlich jugendlichen Alter, die Welt steht offen für junge Menschen – aber aus eigener, sehr leidvoller Erfahrung weiß ich, dass das so nicht stimmt und oft viel Zeit vergehen muss, um eine Situation richtig einordnen und ihr den richtigen Stellenwert zuweisen zu können. Zeit, Monate, manchmal Jahre vermögen manches zu heilen und zu reparieren. Alles Gute für dich! Sehr, sehr viele, die dich ins Herz geschlossen haben, warten auf deine Postings und Berichte.

              • Melanie
                August 9, 2017

                Liebe Luciana,
                falls du es möchtest, fühle dich fest umarmt. Ich wünsche dir ganz viel Energie und gute Herzmenschen um dich herum, denen du vertraust. Es klingt, als seien letztere auch bei dir. Danke für deine Offenheit. Unterstützung von einem Profi-Menschen, um die Psyche wieder gesund werden zu lassen bzw. gut mit sich selbst auszukommen, kann sehr viel Wert haben. Nimm dir alle Zeit, die du brauchst. Alles Liebe.
                Freundliche Grüße, Melanie

                • helen
                  August 8, 2017

                  Liebe Luciana,
                  danke für Deine tollen Bilder und super motivierenden Texte- ich mag Deine Looks total und freue mich immer, wenn ein neuer Post online ist. Ich wünsche Dir aber heute vor allem, daß es Dir bald wieder richtig gut geht, und wollte Dir liebe Wünsche dafür schicken- obwohl Du danach schon gefragt hattest, hab ich bisher noch nie einen Kommentar hinterlassen, aber heute musste es sein- also danke und alles, alles Gute und ich bin froh, daß liebe Freunde und Familie um Dich sind.
                  Alles Liebe, H.

                  • Ella
                    August 8, 2017

                    Es tut mir leid zu lesen, dass es dir so schlecht geht und dass dir dein Mann keine Hilfe in dieser Situation ist. Ich wüsche dir alles gute auf deinem Weg.

                    • Valeria
                      August 7, 2017

                      Alles Gute auf deiner Reise :)

                      • Maria
                        August 7, 2017

                        Alles, alles Gute für Dich! <3 <3 <3

                        • Sue
                          August 7, 2017

                          Hallo Lu, ich wünsche dir viel Kraft um das alles zu überstehen und gestärkt daraus hervorzugehen!
                          Sue

                          • Katrin
                            August 7, 2017

                            Liebe Lu, nimm dir alle Zeit die du brauchst. Ich (und viele andere bestimmt auch) freue mich über jedes Lebenszeichen von dir, aber fühl dich nicht so unter Druck gesetzt, diesen Blog hier regelmäßig zu füllen. Momentan sind einfach andere Dinge wichtiger. Ich schicke dir ganz viel Kraft!
                            Liebe Grüße
                            Katrin

                            • Kirsten
                              August 7, 2017

                              Liebe Lu,
                              Ich freue mich, von Dir zu lesen und wünsche Dir weiterhin alles Gute auf Deinem Weg. Ich sage gerne nochmal: nimm Dir die Zeit, die Du brauchst und mach Dir keinen Druck. Es ganz alleine Deine Entscheidung, was Du von Deinem Privatleben öffentlich machen willst- Du bist niemandem verpflichtet ausser Dir selbst.
                              Du bist eine ganz tolle Frau und ein Wahnsinns Vorbild für so viele- Respekt !
                              Genieße das Leben, denn wir haben nur das eine und es ist zu kurz, um es sich von was auch immer vermiesen zu lassen 😊
                              Ganz herzliche Grüße
                              Kirsten.

                              • Ines
                                August 7, 2017

                                Ich wünsche Dir viel Kraft, diesen Lebensabschnitt zu meistern, und sende Dir ganz liebe Gedanken. Gut zu wissen, dass Du Menschen in der Nähe hast, die Dir Halt geben.

                                • Ella
                                  August 7, 2017

                                  Liebe Lu,
                                  natürlich ist es schade, dass Du nicht mehr so oft postest. Aber wie in meinem letzten Kommentar auf Deinem Blog geschrieben: Du bist das Wichtigste, Du hast Priorität, und Du kannst Dir alle Zeit der Welt nehmen. So eine Therapie ist ein hartes Stück Arbeit, das merkt man nicht immer gleich sofort. Es arbeitet ja in einem weiter, und plötzlich hat man dann Erkenntnisse, die einen hoffentlich weiterbringen. Ich kann Dich nur bestärken.
                                  Deine Bade-Outfits waren übrigens toll; besonders gefiel mir der blaue gepunktete Badeanzug, der stand Dir ausgezeichnet. Ich habe mittlerweile keine Bedenken mehr, mich im Badeanzug zu zeigen, und daran hast Du mit Deiner Arbeit für das Blog auch einen großen Anteil. Danke dafür. Denn wenn ich mich im Badeanzug zeige, zeige ich nicht nur meine Körperform, sondern auch meine körperliche Behinderung. Du bist, was Körperakzeptanz betrifft, für mich wirklich ein Vorbild. Du hast mir geholfen, nicht nur mit meinem Gewicht klarzukommen, sondern auch mit meiner Behinderung. Das lief irgendwie beides parallel.
                                  Liebe Lu, ich wünsche Dir viel Kraft, und auch Freude, Sonne, Lässigkeit… Herzliche Grüße von Ella

                                  What do you think?

                                  Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                                  Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .