Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Instagram has returned invalid data.

• Romantic •

By Posted on 6 9.9K views

Photos: Wolf-Dieter Schmidt

» Adelsdorf

Dress: Roksanda „Turlin“
Peep-Toes: Chanel
Clutch: Bottega Veneta Knot Clutch
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]

Der heutige Look ist ein klassischer Date-Look – nicht, dass ich den bereits getragen hätte (keine Dates für mich im Moment), aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das ein perfekter Look für ein Dinner-Date wäre, wenn’s dann etwas ernster wird. ;)

Ich hab‘ tatsächlich mit → diesem Look angefangen, rosa zu mögen, deshalb gibt’s heute direkt noch einen! :) Während der andere doch eher cool und bequem ist, ist dieser hier eher romantisch und elegant, deshalb hab‘ ich ihn mit meinen wertvollsten Accessoires kombiniert – meinen Perlen-Peep-Toes von Chanel und der Bottega Veneta Clutch (für ein bisschen Extra-Farbe, yay!).

 

Face BaseBobbi Brown SPF50 Protective Face Base
FoundationChanel Vitalumière “05 Diaphane”
ConcealerL’Oréal Paris Perfect Match Concealer “1N Ivory”
PowderUrban Decay Naked Skin Ultra Definition Powder Foundation “Fair/Neutral”
Eye Shadow BaseBenefit “Stay don’t Stray”
Eye ShadowMAC Eyeshadow “Yogurt” | MAC Eyeshadow “Slip Pink” | MAC Eyeshadow “Haux” | MAC Eyeshadow “Angel Cake” [LE]
Eye Liner: Eyeko “Eye Do Liquid Eyeliner”
MascaraSisley “So Intense”
EyebrowsBobbi Brown Eye Shadow “Grey” | Kryolan Eyebrow Forming Gel
Bronzer: Guerlain Terracotta Bronzing Powder “02” [LE] *
BlushBobbi Brown Blush “Apricot”
HighlighterShiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
Lips: Giorgio Armani Lip Magnet “#510”

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Agentur zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR agency.

6 Comments
  • Marla
    März 13, 2018

    Tolles Kleid! Elegant und mit Pfiff in Form und Farbe der Ärmel. Toll auch deren Dreiviertellänge, die einfach tragbarer ist.(O ja, auch überlange Trompetenärmel sehen toll aus, leider nur bis zum ersten Saucenkontakt beim Dinner). Weniger gefallen mir die Brustabnäher; sie wirken ein bisschen „zuppelig“, was aber auch einfach an den Fotos liegen kann.
    Wenn nicht, vielleicht ein kurzes Bolero darüber anziehen, das auf jeden Fall die Taille freilässt. Die wird nämlich durch das Kleid wunderschön in Szene gesetzt.

      • Luciana
        März 18, 2018

        Jaaa, die Ärmel in normaler oder gar Überlänge wären natürlich extrem unpraktisch. Bei mir sind Ärmel ja generell schon immer etwas zu lang, irgendwie hab‘ ich kurze Arme, von daher ist das ganz gut, dass die hier kürzer sind als üblicherweise. Der Bolerovorschlag ist an sich auch gut, aber wohl nicht so leicht machbar. Ich glaube, dass es auch komisch aussehen könnte, wenn dann da wieder die großen Volants rausschauen…

      • Sandra T.
        März 12, 2018

        Sooo schön – allein dieser puderrose – Ton! Und der Schnitt!!
        Zusammen ein einziger Traum … wenn ich nicht schon so viele Kleider in meinem Schrank hätte: dies wäre meins, definitiv!

          • Luciana
            März 18, 2018

            Ja, oder? Ich finde das Kleid auch wirklich perfekt! ♥

          • Nancy
            März 7, 2018

            Das Kleid steht dir so unfassbar gut! Ich habe tatsächlich leise „wow“ gesagt, als ich den Beitrag geöffnet habe. Du wirkst darin auch plötzlich viel größer :D
            Ich habe auch erst kürzlich die Farbe Rosa wiederentdeckt. Früher habe ich mich strikt dagegen geweigert, weil es mir zu stereotypisch war, aber die neuen Rosé-Nucancen gefallen mir auch richtig gut. Und Blondinen zaubern sie einen richtig schönen Hautton, was man auch bei dir gut sehen kann.

            LG

              • Luciana
                März 18, 2018

                Vielen lieben Dank! ♥ Ich finde Rosa eigentlich eine wirklich schöne Farbe, aber an mir war ich da bisher nie so ein Fan gewesen, vollkommen unabhängig von dieser Stereotypen-Sache (finde rosa Hemden bei Männern übrigens oft sehr schön!). :) Das hat sich jetzt irgendwie geändert… Vielleicht liegt es auch wirklich am Blond!

              What do you think?

              Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

              Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .