Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Endlich gibt’s was Neues auf dem Blog! 🤓 Ein neuer Post meiner #TimeToGrowUp Kolumne. Auf jeden Fall einen Klick und die (nicht allzu lange) Lesezeit wert! 🖤 • luziehtan.de •| 📷 @julia_marie_werner

[Werbung wegen Verlinkung] Endlich gibt’s...

[Werbung | Advertisement] Feeling amazing in my beautiful „Mitzi“ set from @elomilingerie - it‘s a comfy and flattering set for every day and at the same time stylish for special occasions! Wear it for the one you love or just for yourself and be happy! ♥️ #elomilingerie #elomimitzi #plussize #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @theblondefreckles

[Werbung | Advertisement] Feeling amazing...

[Werbung wegen Verlinkung] Immer noch krank, aber es wird laaaaangsam besser. Daher nochmal ein #throwback zu Anfang September, kurz vor den PSFD, an einem Tag, der auch mal wieder richtig schiefgelaufen ist, aber trotzdem toll war - hab‘ meine Tage bekommen und sah 1A hochschwanger aus (siehe Bild 2 - sowas hab‘ ich noch nie erlebt!!), bin umgeknickt - mit dem gleichen Fuß, mit dem ich im März bereits umgeknickt war und der immer noch wehtat (natürlich einen Tag vor den Proben für die PSFD), hatte also Schmerzen von Kopf bis Fuß, aber (und das ist ja das Wichtigste): ich hab‘ @daniela_sesay_mesocurvy @wiebwei und @bigfiftyfour getroffen, bevor der Stress losging und das hat mich sehr glücklich gemacht. Die Menschen, die man bei dem Event jedes Jahr wieder oder neu trifft, sind einfach alle so wertvoll und wunderbar, allein dafür lohnt es sich schon immer wieder, dabei zu sein! ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Immer noch...

[Werbung wegen Verlinkung] Mood. #helloperiod #gimmeALLthechocolates (schmecke aber fast nix, also bedecke ich mich einfach nur sinnlos mit den Schachteln und erfreue mich an dem kleinen Schokokrümel an meiner Lippe... 💁🏼‍♀️)

[Werbung wegen Verlinkung] Mood. #helloperiod...

#throwback - Ein Selfie aus besseren Zeiten (sowohl wettertechnisch als auch gesundheitsmäßig). Mich hat’s leider echt voll erwischt und ich liege seit Dienstag mit ner fiesen Erkältung flach. Das hat mir natürlich den ersten Arbeitstag versaut, aber ich hoffe, dass ich schnellstmöglich wieder fit bin und dann loslegen kann! ♥️

#throwback - Ein Selfie aus...

[Werbung wegen Verlinkung] Cheers to Monday. 🍸 Meine Woche beginnt mit Halsschmerzen und der Aussicht auf meine Tage in den nächsten 72 Stunden. #läuftbeimir 
Deshalb lieber ein #throwback auf diesen hübschen „Pegu Club No. 1“, der nicht nur toll aussieht, sondern auch sehr, sehr lecker war. 🍊 Merci beaucoup an @jandcs für den Drink. 😘✌🏻
Morgen übrigens: erster Arbeitstag im neuen Job und ich freu‘ mich drauf (hoffentlich bin ich dann aber noch nicht ganz krank, drückt mir die Daumen!)! 🎉

[Werbung wegen Verlinkung] Cheers to...

HAPPY SUNDAY! Ganz viel Liebe für euch alle! 😘 Ihr seid toll!

HAPPY SUNDAY! Ganz viel Liebe...

[Werbung wegen Verlinkung] Endlich wieder ordentlich blond dank der liebsten @sha_di___ - und passend dazu, wie in letzter Zeit sehr oft, ohne Make-up unterwegs. ♥️ Ich weiß noch, wie ich früher nie ohne rausgehen konnte, obwohl ich keinen Grund dazu hatte. Mittlerweile ist es mir oft egal, weil ich mich einfach komplett wohlfühle, genau so wie ich bin - daran war sicher auch das Bloggen zu einem großen Teil mit „schuld“. Klar, immer geht das nicht, manchmal brauche ich auch wenigstens ein bisschen Mascara, aber eigentlich sollten wir unsere Natürlichkeit nicht verstecken wollen, auch wenn das Spielen mit Make-up immer sehr viel Spaß macht! 😘

[Werbung wegen Verlinkung] Endlich wieder...

Spucki is Mood. ♥️

Spucki is Mood. ♥️

Finally free.

Finally free.

• #BeachBodyNotSorry | Maya •

By Posted on 7 4.4K views

Photos: Nicole Schmeiß

» Röthenbach | Birkensee

Bikini: Primadonna Swim „Maya“
Hat: H&M Trend
Sunglasses: Prada „Minimal Baroque“ | Miu Miu „Noir“
Earrings: Dior „Mise en Dior“ | ASOS

[This post contains affiliate links.]

 

[Produktplatzierung | Product Placement]

Endlich ist es wieder Zeit für #BeachBodyNotSorry! Die Sonne scheint, die Temperaturen sind heiß und alles, was wir jetzt machen wollen, ist rausgehen und Spaß haben! Ich kann es kaum glauben, dass das jetzt schon die vierte Runde dieses Projekts ist und es sich trotzdem noch so anfühlt, als würden wir das ab und zu eben brauchen, weil es immer noch diesen Mythos vom „perfekten Beachbody“ gibt – der natürlich ganz großer Blödsinn ist und woran auch niemand glauben sollte. Keiner braucht einen dünnen Körper, um an den Strand oder ins Schwimmbad oder sonstwo hinzugehen, wo man den Bikini oder Badeanzug eben tragen will. Alles, was du brauchst, bist du selbst, deine Badesachen und der Wille, Spaß zu haben. All die Leute um dich herum – außer deine Freunde und Familie – sind vollkommen egal. Auch wenn sie dir diesen bösen Blick zuwerfen: einfach ignorieren. Die Leute werden immer schauen, sie werden immer eine Meinung haben (über andere, sich selbst und einen Haufen unnötiges Zeug), manche werden sie dir aufzwingen, andere werden es heimlich betuscheln, wieder andere werden dich gar nicht erst bemerken. Also warum zum Teufel gibst du auf deren Meinung oder Worte überhaupt so viel? ;)

Also, hier geht’s los, mit einer neuen Saison #BeachBodyNotSorry – dieses Mal starten wir mit einem leuchtend kanariengelben Bikini, der einiges zeigt: meinen Bauchnabel, meine Dehnungsstreifen, meine Cellulite und meine frischkäseweiße Haut, die definitv ein bisschen mehr Sonnenschein brauchen könnte (aber naja, ich bin halt entweder frischkäseweiß oder hummerrot, also wähle ich den Feta und benutze Sonnencreme…). ;)

P.S.: Da wir den gleichen Bikini in zwei unterschiedlichen Farben haben, gibt’s heute einen Gast auf den Fotos – meine Freundin → Chrissi trägt den „Maya“-Bikini in schwarz, mit dem gemoldeten Oberteil, meins ist das Vollschalen-Modell, beide Höschen sind die Taillenslips. ;)

Face BaseBobbi Brown SPF50 Protective Face Base
FoundationSisley Tinted Sun Care SPF30 “1 Natural” *
Powder: Urban Decay Naked Skin Ultra Definition Powder Foundation “Fair/Neutral”
Eye Shadow BaseBenefit “Stay don’t Stray”
Eye Shadow: 120er Palette
MascaraSisley “So Intense”
EyebrowsBobbi Brown Eye Shadow “Grey” | Kryolan Eyebrow Forming Gel
Bronzer: Guerlain „Terra Inca“ [LE]
Blush: Estée Lauder Pure Color Illuminating Powder Gelée „Modern Mercury“ [LE] *
HighlighterShiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
Lips: Urban Decay Vice Waterproof Long-Lasting Liquid Lipstick „Amulet“ * | Bobbi Brown Lip Gloss „Buff“

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Agentur zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR agency.

7 Comments
  • Johanna Sibera
    Mai 10, 2018

    Praktisch perfekt – wunderbar. Ein bisschen Sonnenbräune wird sich bestimmt noch einstellen, der Sommer beginnt ja erst. Die Bikinis sind super.
    Ich wünsche euch allerbestes Badewetter!

      • Luciana
        Mai 31, 2018

        Tatsächlich hab‘ ich es geschafft, letzte Woche in Hamburg ein bisschen Sonne auf die Arme zu kriegen! ;)
        Danke dir!! ♥

      • Kirsten
        Mai 9, 2018

        Liebe Lu,
        die Fotos sind wahnsinnig schön.
        Solange es Menschen gibt wie meine Kollegin, die trotz „Top-Figur“ meint Diät machen zu müssen, damit sie im Sommer einen Bikini tragen kann, braucht es Projekte wie Deins, um ein anderes Bewusstsein zu schaffen. Ich versuche auch meinen Teil und bestärke sie, trage außerdem selbst schon seit Jahren Bikini…
        Dieses Jahr könnte ich mir mal einen neuen zulegen, ich weiß aber noch nicht so recht, was mir zusagt. Vielleicht finde ich ja bei Deinen nächsten Outfits eine Inspiration.
        LG
        Kirsten.

          • Luciana
            Mai 31, 2018

            Vielen Dank, liebe Kirsten!
            Es ist wirklich schade, dass so viele Menschen, vor allem Frauen, immer noch versuchen, sich im Sommer an ein Ideal anzupassen, anstatt das Wetter einfach zu genießen. Ich hoffe sehr, dass wir was bewegen können! ♥

          • Jacqui
            Mai 9, 2018

            Wenn nicht so, wie dann??? Sommer 2018! Ihr seht so toll aus!!! Ich hoffe hoffe hoffe, dass all die Frauen da draussen den Mut haben, sich zu trauen bzw. trauen?? Wer bestimmt denn bitte schön, wer wie auszusehen hat? Glaubt mir Mädels, ich war eine 34 und bin jetzt eine 44, wenn die Leute wollen, reden sie immer über Euch! Entweder ihr seid zu dünn, zu dick, zu grosse Brüste, zu kleinen Po, zu dicke Oberschenkel, zu blond, hässliche Ohren, blöde Klamotten…. pffft, also könnt ihr dick, dünn, grün, weiss sein, coole Klamotten tragen, nichts tragen, tragen was ihr wollt….. Wenigstens habt IHR dann Spass! Das Leben ist toll, man hat nur das eine, sollte man dann nicht alles mit Spass nehmen? Warum nicht Klamotten tragen, die man mag, scheiss auf das, was andere denken! Nur weil irgendwer irgendwas von irgendwem erwartet?
            IHR seid nicht IRGENDWER, IHR tragt nicht IRGENDWAS — Denn Du bist Du :)

            Schon immer immer sind Klamotten ein Ausdruck von Individualität, so sollte man sie sehen, als Schmuck, um sich zu unterstreichen.

            Also Lu, weiter so, weisst du, nicht im geringsten fiele mir bei solchen Bildern ein, …. oh Gott, ist die dick oder sind die dick….neee, ich sehe einfach 2 tolle Frauen, ich hab weder geguckt, wer dicker ist, noch sonstwas…. und nicht das das falsch verstanden wird…. es geht eben genau da drum…. es soll nicht gedacht werden…oh wow, bei dem Bikini sieht man ja nicht, dass die dick sind….neee….es geht darum, einen tollen Bikini zu zeigen. Akzeptanz…. Wie in allen Dingen der Welt.

              • Luciana
                Mai 31, 2018

                Ach, liebe Jacqui, das hast du so schön gesagt! DANKE! Ich sollte dich hier auch mal bloggen lassen! ;)

                • Kirsten
                  Juni 1, 2018

                  You got it!!!
                  Deine Kommentare sind wirklich eine schöne Ergänzung zu den Blogposts von Lu.👍
                  Gruß Kirsten.

                What do you think?

                Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .