Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Sorry, dass es momentan keine neuen Fotos von mir gibt, der Februar hat mich voll erwischt. 😷 Als kleine Entschädigung gibt’s einen Spucki in vier Akten - das Thunfischmanöver. In Wahrheit giert er natürlich auf den Salat. 🤓 Thunfisch hatte er nämlich zu dem Zeitpunkt schon längst bekommen! Diese kleine Bilderserie ist noch aus dem letzten Jahr und in der Horror-WG entstanden - in wenigen Tagen haben wir uns wieder und dann hole ich Spucki zurück nach Hamburg. Dann sind wir endlich wieder vereint, in einer Wohnung nur für uns zwei. Ich bin fast so aufgeregt wie beim ersten Mal, als er endlich zu mir durfte. ♥️

Sorry, dass es momentan keine...

Remembering those easy summer evenings, those little moments without any worries, with my baby boy, the most perfect view, stunning sunsets at every end of the day, music surrounding us two while sitting there on the window... I want them back. And a functioning nose (God, I hate being sick). But most of all, I wish for inner peace, I wanna be calm on the inside and know that everything’s okay, that everything’s gonna turn out fine. And just for once I want to know how it feels like when everything actually goes fine and smooth. I’m sick of struggling. I’m sick of fighting all the time. I know I’m strong but I’m sick of having to be strong every second of the day. Dear Universe, if you can hear me and are willing to grant me a wish: please guide me to a good life, a happy life and take away all those worries and struggles. 🙏🏻 #realtalk

Remembering those easy summer evenings,...

Aus den Archiven von vor 2 Jahren - als ich mit einer lieben Freundin Tee trinken war und wir ganz schön viel gelacht haben (ich grunze übrigens, wenn ich mich nicht mehr einkriegen kann). Oh, was freu‘ ich mich schon drauf, Ende Februar im Urlaub in die Heimat zu fahren, runterzukommen, meine Eltern in die Arme zu nehmen, Spucki auf dem Schoß zu haben und meinen 30. Geburtstag im kleinen Kreis mit Freunden zu feiern. Und dann hoffentlich wieder genauso viel zu lachen! ♥️

Aus den Archiven von vor...

[Werbung wegen Verlinkung] Ich lieg‘ momentan flach und renne gleichzeitig von Arzt zu Arzt, deshalb ist es so still hier, aber ich hab‘ diesen Worklook von letzter Woche noch gar nicht gepostet, das hole ich hiermit nach. „All Black“ bleibt immer ein Favorit, grad wenn‘s etwas seriöser sein soll. 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Ich lieg‘...

Can’t wait to have my baby back with me by the end of the month. ♥️

Can’t wait to have my...

[Werbung wegen Verlinkung] Dinge, die ich im Arbeitsalltag vermisse: meine schönen High Heels. Weil die so gut zum heutigen Outfit gepasst hätten, gibt’s wenigstens ein Foto damit. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Dinge, die...

Um die Woche komplett zu machen, gibt‘s dann noch mein Sonntagsoutfit für euch. Den freien Tag verbringe ich mit Filmen im Bett und erhole mich vor allem von gestern, damit ich morgen direkt wieder mit 10 Stunden in die neue Woche starten kann. Happy Sunday, ihr Lieben! 😘 P.S.: Ja, Nippel - weil: no bra, no problems.

Um die Woche komplett zu...

[Werbung wegen Verlinkung] Letzter Arbeitstag der Woche - ich bin ganz schön im Eimer, aber das soll mir natürlich niemand ansehen, also heute besonders hübsch gemacht in schwarz. Mein allerliebster Lieblingsrock ist mir mittlerweile zu groß und das macht mich traurig, aber mit einem Gürtel kann man ihn noch einigermaßen fixieren. Die Bluse ist zu kurz, um sie zu Hosen zu tragen, also ist das hier die perfekte Kombi bei zwei schwierigen Kandidaten für ordentliche Outfits. Ich hoffe, die meisten von euch müssen nicht samstags arbeiten, aber ich wünsche euch allen einen wunderbaren Tag! 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Letzter Arbeitstag...

[Werbung wegen Verlinkung] Eine Arbeitswoche mit Lu - heute mal mit ein bisschen Ausschnitt. Zur Feier des Tages wurde ich heute von einer Kundin zur Schwangerschaft beglückwünscht - kann man auch mal machen. Im Gegenzug wurde ich heute aber überschwänglich gelobt, für besonders nette und (Achtung!) kompetente Beratung! Wenn ihr also eine Brille braucht, wisst ihr Bescheid, zu wem ihr kommen müsst. Meine Möppis und ich empfehlen euch da gern was Schönes! So. Morgen noch. Vielleicht doch nochmal ein Kleid? Mal sehen. Erst mal duschen und dann ab ins Bett. Ein bisschen kränkel‘ ich und um ehrlich zu sein, sind die drei 10-Stunden-Tage (trotz einer Stunde Pause) doch immer noch ziemlich bescheiden, vor allem, wenn Tag 3/3 auf einen Samstag fällt, da ist nämlich Anarchie im Laden. Was man nicht alles für sein Gehalt tut...

[Werbung wegen Verlinkung] Eine Arbeitswoche...

[Werbung wegen Verlinkung] Heute mal grün. Ist ja übrigens meine Lieblingsfarbe (vor allem Khaki!). Ich bin echt froh, nach über 1,5 Jahren wieder meinen kompletten Kleiderschrank bei mir zu haben. Wobei es auch echt nicht immer einfach ist, was Passendes für die Arbeit anzuziehen - zu schick ist meistens unbequem, zu casual ist unpassend. Ich versuch‘s immer mit so nem Zwischending, so wie heute. 🤓

[Werbung wegen Verlinkung] Heute mal...

Cardigan

Outfit ♥ 05.11.13

By Posted on 32 2.4K views

2

Photos: Falko Blümlein
Cardigan: Via Appia Due
Kleid/Dress: Zara
Gürtel/Belt:
bonprix
Peep-Toes: Claudia Bauknecht (via sheego)
Armband/Bracelet: Marc by Marc Jacobs Katie Turnlock Bracelet
Uhr/Watch: ICE Watch Original Fluo Pink
Alternatives: KIOMI cardigan, ASOS dress, River Island pumps, Marc by Marc Jacobs Classic Katie Turnlock Bracelet, Breo watch

DEFür dieses Outfit hab’ ich mit bunten Accessoires gespielt – und so aus einem “All Black”-Look einen doch sehr farbenfrohen gemacht. Alles fing mit den wohl schönsten Peep-Toes an, die ich für ein ganz besonderes Outfit bei sheego aussuchen durfte (und das Outfit zeige ich euch ganz bald!). Sie sind zwar ziemlich hoch, aber dank des Plateaus doch auch sehr bequem und man kann gut darin laufen – solltet ihr darüber nachdenken, sie nachzukaufen, empfehle ich euch, lieber eine Nummer kleiner zu bestellen (ich brauche bei High Heels eigentlich 37,5, aber weil die Größe ausverkauft war, hab’ ich mich für 37 entschieden und sie sind sogar ein bisschen zu groß, was ich aber mit dünnen Gel-Einlagen ausbessern werde). Leider sind sie in meiner Farbe fast komplett ausverkauft, aber die Peep-Toes und Pumps von Claudia Bauknecht gibt’s in ganz vielen Farben und Formen (auch Ballerinas und Stiefel)!
Jedenfalls wollte ich die High Heels unbedingt zu dem Outfit tragen, wusste aber erst nicht so recht, was ich sonst noch dazu kombinieren sollte – bis ich die Idee hatte, einfach verschiedene Farben einzusetzen und so einen bunten Look daraus zu machen. Zusammen mit meinem gelben MCM-Shopper und meinem warmen Vintage-Mantel von Marina Rinaldi war ich so abends in der Stadt unterwegs.

EN

For this look, I played with some colored details and changed an “All Black” look into a colorful outfit that I wore for a date night with my boyfriend.
I started with a black dress and tights and wanted to wear my new purple (actually, the color is “berry”, but they’re more purple) peep toes. I had no clue what to combine my choice with until I had the idea of using different colors and turning it into a colorful look. I wore it together with my vintage Marina Rinaldi coat (as it is getting colder and colder…) and my bright yellow MCM shopper. A happy look for fall! :)

Outfit ♥ 08.10.13

By Posted on 32 2.7K views

19

Photos: Falko Blümlein
Jacke/Jacket: X-two
Kleid/Dress: Zara

Pumps: LaStrada (noname)

Ohrringe/Earrings: ASOS
Alternatives: ASOS dress, Karen Millen pumps, Krystal earrings

de2Ab und zu probiere ich gerne mal was Neues aus – ich hab’ auch kein Problem damit, mal der Paradiesvogel zu sein, wenn ich mich dafür entscheide, für “normale” Anlässe overdressed zu sein, mehr Make-up zu tragen oder einfach durch einen speziellen Look aufzufallen. Ich durfte mir bei → X-two etwas aussuchen und habe drei Teile gefunden, die mir sehr gut gefallen haben – zwei davon landeten vor Kurzem per Post bei mir und darunter war dieses wunderschöne Jäckchen. Ich wusste sofort, wie ich es kombinieren will und hab’ mich dabei mal an einen etwas ausgefalleneren Look gewagt – der allerdings nur aufgrund des leuchtenden Make-ups so speziell ausfällt, oder? :) Es ist eigentlich etwas zu lang, um es so zu tragen wie es eigentlich gedacht ist, deshalb hab’ ich es kurzerhand zum Bolero umgebunden – so steht es mir viel besser!

en2I like trying something new every once in a while – I don’t mind attracting people’s attention when I go for a special look, when I am overdressed for “normal” occasions or when I wear more make-up than others. I was given the chance to choose my favorites from X-two and found three pieces I really like – two of them arrived a few days ago and this beautiful jacket is one of them. I knew right away how I would combine it and went for this fancy look – actually, I think it’s only that unusual because of the bright make-up, right? :) In my case, the jacket is actually a bit too long for me to wear it the way it’s supposed to be worn, that’s why I tied it into a bolero – that works better for me!