Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Instagram has returned invalid data.

Outfit

• Red Bunnies •

By Posted on 10 7.4K views

Photos: Jacqueline Filmore

» Ansbach

Dress: heinui
Boots: Boohoo
Earrings: Chanel
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]

Heute mal komplett in Rot! Ich weiß, das ist ganz schön viel Rot – und ich liebe es! :) Ich hab‘ das Kleid zuerst an der liebsten → Melodie Michelberger gesehen und musste es sofort bestellen, als es im SALE war. Es ist so ein wunderbares Teil und kann mit oder ohne den passenden Gürtel (oder einen ganz anderen) getragen werden. Das Gleiche gilt auch für die → krassen Stiefel in rot oder flache schwarze Boots oder High Heels, oder oder oder – da gibt’s so viele Möglichkeiten! Es ist wirklich ein ganz tolles Kleid und ich bereue es nicht, das gekauft zu haben (obwohl es aus 55% Leinen ist und dieser Stoff mich offiziell hasst, haha!). Und können wir bitte über diesen supersüßen Hasenprint sprechen? Man erkennt die kleinen Häschen erst mal gar nicht, weil es wie ein abstraktes Gemälde aussieht, aber jap, das sind süße kleine Hasenpos. :) Hätte ich euch noch vor Ostern zeigen sollen… Schande über mein Haupt, hoppla. Aber das ist definitiv nicht nur ein Osterkleid – man kann das tragen wann immer und wo immer man will! ;)

• Birthday Dress •

By Posted on 9 7.3K views

Dieses wunderbare Kleid hab‘ ich zum Geburtstag geschenkt bekommen – ist es nicht grandios? Obwohl ich in letzter Zeit ja wirklich oft Hosen getragen habe, schlägt mein Herz immer noch für Kleid, vor allem die mit Blumen drauf. ;) Und Hüte! Das ist wohl eine der guten Sachen hier, wo ich gerade bin: es ist nicht so windig wie in Hamburg, so dass man Hüte viel einfacher tragen kann, ohne ständig in Angst zu leben, sie dank einem halben Sturm zu verlieren. :) Aber ich vermisse den Wind, sehr.

Ich war von letztem Donnerstag bis Montag in Hamburg und obwohl der Wind doch ganz schön nervig ist, kann man ihn tatsächlich vermissen. Am Hafen zu sitzen und sich davon die Frisur ruinieren zu lassen ist wohl eins der besten Gefühle auf der Welt. ♥ Über meinen kleinen Hamburg-Trip werde ich euch im nächsten Monatsrückblick mehr erzählen, also freut euch auf ein bisschen Hamburg-Melancholie. ;)

Photos: Jacqueline Filmore

» Nürnberg

Dress: H&M
Belt: Ted Baker „Julo“

Tights: Paprika
Boots: Heine (via sheego)
Hat: C&A

Earrings: Dior “Gum Tee Shirt”
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]

• Snow Flowers •

By Posted on 7 8.8K views

Photos: Jacqueline Filmore

» Nürnberg

Dress: C&A
Tights: Paprika
Boots: 3.1 Phillip Lim
Earrings: Dior „Mise en Dior“
Bracelet: Hermès
Ring: YSL „Arty Ring“

[This post contains affiliate links.]

 

Ich entschuldige mich aufrichtig dafür, dass ich das Outfit etwas zu spät poste, so dass das Kleid leider schon ausverkauft ist. :( Aber ich hab‘ ein paar hübsche Alternativen gefunden und ich hoffe, dass ihr ein Kleid finden könnt, das ihr auch so sehr mögt wie ich meins.

 

 

 

Und können wir bitte mal über das miese Wetter reden, das uns mit den ständigen Wechseln quält? Erst Schnee, dann ordentlich Sonnenschein, dann wieder Schnee – ich will wirklich endlich Frühling! Zumindest war es nicht kalt, als wir die Fotos gemacht haben, obwohl es geschneit hat, wie ihr sehen könnt. Aber der Sonnenschein kam dann genau rechtzeitig. :) Ich hoffe wirklich sehr, dass ich euch bald mehr sommerliche Looks zeigen kann! Bis dahin trage ich einfach Strumpfhosen und meine Lieblingsstiefel (bester SALE-Fund ever, jetzt sind sie leider wieder ganz schön teuer, aber → hier gibt’s eine ziemlich gute Kopie!) zu meinen Kleidern.

• Happy •

By Posted on 6 5.8K views

So, heute hab‘ ich etwas komplett Neues für euch – nicht, wenn es generell um Fashion geht, aber was Neues für mich. Ich dachte, es wäre irgendwie eine coole Kombination, ein transparentes Kleid unter meinem Pulli, aber dafür über der Jeans zu tragen. Ich weiß, das ist sicher nicht jedermanns Geschmack, aber ich liebe es doch sehr und es ist eigentlich gar nicht so auffällig und zudem noch mit Sneakern tragbar (aber sieht für die Fotos natürlich mit den Mules noch besser aus) – definitiv auch ein Alltagslook. :)

 

Photos: Jacqueline Filmore

» Nürnberg

Sweater: Tchibo
Dress: H&M Trend
Jeans: Forever 21 +
Belt: H&M
Mules: Schutz
Earrings: Dior „Mise en Dior“
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]