Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Before COVID-19... ein noch ungeteiltes Outfit (ein zweites hab‘ ich auch noch entdeckt!)! Ich hätte heute im Angebot: klassisch „all black“, aber dafür mit Accessoires in Neonfarben und ein zurückhaltendes Make-up. So langsam geht mir das Rumgammeln auf den Senkel und ich würde mich gerne wieder so richtig aufbrezeln und mit Freunden losziehen. Grad jetzt, wo das Wetter nach der kurzen Miespeterwelle wieder schön wird. Trotzdem gilt: #stayhome ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Before COVID-19......

[Werbung wegen Verlinkung] Talking about struggles in my latest blogpost... “I want to be able to look back and say: ‘It was hard. I cried. I fought so much. I was just about to give up and then it finally happened – everything made sense. It wasn’t for nothing.’” - feel free to have a look at the post on luziehtan.de, available - as always - in English and German. 🖤 • 📷 @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] Talking about...

[Werbung wegen Verlinkung] “Music. You need it so you don't forget. Forget that... there are places in this world that aren't made out of stone. That there's something inside... that they can't get to, that they can't touch. That's yours.” - The Shawshank Redemption • My favorite quote about music. From a great movie. Sharing it with you together with yet another amazing portrait from my dearest @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] “Music. You...

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem Blog gibt‘s mal wieder einen neuen Post! 🖤 luziehtan.de • 📷 @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem...

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern mal wieder ein bisschen Farbe ins Gesicht gepackt. Aber wirklich nur ein bisschen.

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern...

Life was good today. ♥️

Life was good today. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint die Sonne, es ist warm draußen, ich hab‘ einen Balkon (den ich jetzt doch nicht verbessern kann, weil @obi_baumarkt_ meine Bestellung storniert hat und ich jetzt nur Erde und ne kleine Schaufel bekomme, haha! Bin euch aber nicht böse, kann’s ja irgendwie verstehen - bin nicht die Einzige, die den Plan hatte...), höre den ganzen Tag Musik (draußen für mehr Konzentration beim Lesen gerne mit Kopfhörern, zum Beispiel den praktischen In-Ears von @sudio und ganz viel @listentolambert), ich kann in bequemer Kleidung rumgammeln (der Hoodie war eine limitierte Geschichte von @jessybarden zur wunderbaren Serie „The End of the f***ing World“ auf @netflixde und er könnte grad nicht passender sein!) und allgemein könnte so eine Quarantäne ja wirklich schlimmer sein. Ätzend ist es trotzdem, vor allem so allein. Aber ich hab‘ Spucki. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint...

Respectfully f*** off please. ♥️ #stayathome

Respectfully f*** off please. ♥️...

🌻

🌻

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood - when your favorite bar provides you with an Argyle Punch premix for the quarantine. ♥️ Ich hab‘ jetzt schon so viele Memes gesehen, dass es nach dem ganzen Mist zwei Gruppen geben wird: perfekte Köche oder Alkoholiker. Ersteres ist definitiv die bessere Idee, auch wenn mein Pulli meine Gedanken zu all dem am besten ausdrückt. „Social Distancing“ oder wie ich es lieber nenne „zusammen allein“ erfordert für uns alle spezielle Maßnahmen, um mit der Einsamkeit (oder auch Zweisamkeit, die einem sicher auch ganz schön auf den Sack gehen kann!) klarzukommen. Der ein oder andere Drink schadet da nicht, aber ich möchte euch gerne nochmal dran erinnern, Alkohol bitte in Maßen zu konsumieren, denn Alkohol ist keine Lösung (sondern ein Destillat, höhö!), auch bei Corona nicht. Und bei Einsamkeit erst recht nicht. Gönnt euch vielleicht mal ein Gläschen beim FaceTimen mit Freunden oder halt, weil dann wieder Samstag ist und ihr im Normalfall ausgegangen und euch einen Cocktail genehmigt hättet, aber übertreibt bitte nicht. Habt euch lieb und #stayathome 😘

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood...

Sommer 2013

Outfit ♥ 09.08.13

By Posted on 22 2.5K views

1

Blazer: Basler (→ hier) // Top: ASOS (ähnliches → hier) // Jeans: s.Oliver Denim (→ hier) // Pumps: LaStrada (noname) (ähnliche → hier) // Tasche: The Cambridge Satchel Company (→ hier oder → hier)

Da mein zweiter Look für’s navabi Style Councilbereits online ist, möchte ich euch heute noch ein paar Fotos von meinem → ersten Outfit, das ich für navabi mit meinem neongelben Blazer gestylt habe, zeigen…

Ich möchte auch gar nicht zu viel dazu sagen, denn wenn ihr meinen → „Style Council“-Artikel lest, erfahrt ihr schon einiges dazu – ich bin auf jeden Fall gespannt, welche Kombi euch besser gefällt. Der → klassische Look mit dem “Little Black Dress” von Anna Scholz oder ganz casual mit Jeans und Top. :) Ich finde beides toll und mag genau deshalb den Blazer so sehr, weil er sich einfach immer unterschiedlich stylen lässt. Praktisch, dass ich direkt eine passende Tasche dazu hab’, oder? :)

Ich möchte euch aber unbedingt noch zu meinem → neuen Outfit schicken, denn da hab’ ich mal was ganz Neues ausprobiert – einen Style, den ich sonst gar nicht trage und der deshalb auch eine kleine Herausforderung war – die ich aber hoffentlich gut gemeistert habe! :)

Outfit ♥ 20.09.13

By Posted on 25 2.6K views

2

Poncho-Mantel: Samoon by Gerry Weber (→ hier) // Cardigan: Primark (ähnlicher → hier) // Kleid: H&M (ähnliches → hier und → hier) // Leggings: H&M // Stiefel: Sommerkind (ähnliche → hier) // Armband: Sal y Limon (anderes Modell → hier) // Ring: YSL Arty Ring

Für einen kleinen Shopping-Nachmittag hab’ ich mir heute den schicken Poncho-Mantel von Samoon by Gerry Weber übergeworfen – ich hab’ ihn freundlicherweise von Gerry Weber bekommen und somit ist mal wieder ein Lieblingsteil von der ewig langen Wunschliste gestrichen, das mir diesen Herbst/Winter sehr viel Freude bereiten wird. Er ist wunderbar kuschlig, warm und bequem. :) Und sieht dazu noch total toll aus! Ganz große Mantelliebe (aber glaubt mir – der nächste kommt bestimmt bald, ich hab’ allein heute beim Bummeln schon wieder einige tolle Teile gesehen)! :) In nächster Zeit wird mich dieses schicke Ding öfter begleiten.

Drunter hab’ ich ein Sommerkleid herbsttauglich gemacht – mit Leggings und drüber noch einem Cardi, damit ich nicht friere. Und meine Lieblingsstiefelchen werden jetzt auch endlich wieder oft getragen. :)

Das Einzige, was ich am Herbstwetter jetzt noch bemängeln kann, ist der Regen, der meine Haare sofort ruiniert. Gewaschen, gefönt, geglättet + Nieselregen = Frizz und strähnige Haare. Wird wohl wieder Zeit für Beanies. ;)

Outfit ♥ 17.09.13

By Posted on 16 2.3K views

1

Wickelbluse: Paraguay // Hose: H&M Trend (ähnliche → hier) // Heels: Jumelles (eBay) (ähnliche → hier) // Uhr: DKNY NY8433 // Armband: Feira Hippie Ipanema (Brasil)

Die letzten Sonnenstrahlen an einem verhältnismäßig warmen Tag (ja, das Outfit war wirklich tragbar!) haben wir mit einem späten Shooting genutzt – der Sonnenuntergang ist ja manchmal etwas tückisch auf den Fotos, aber heute bin ich ein kleines Bisschen verliebt. Jetzt ist es schon wieder dunkel, mittlerweile friert es mich auch ein bisschen und ich bin sicher nachdem ich den Post fertig geschrieben habe, warm eingekuschelt mit einer leckeren Tasse Tee im Bett. :) Und das war dann wohl das letzte doch noch sommerliche Outfit für dieses Jahr.

Vor einigen Jahren hat mir meine Mama mal diese Bluse aus Paraguay mitgebracht – ein traditionell besticktes Stück (wenn ich mich nicht täusche, heißt diese Stickerei “Ao Poí”, korrigiert mich aber gern, wenn ihr euch besser auskennt!), das ich ewig nicht getragen habe, aber jetzt gefällt es mir richtig gut. Vor allem in Kombination mit der lockeren Hose, die ich dieses Jahr doch glatt nur ein Mal getragen habe – nämlich heute. Vielleicht kommt sie ja im Herbst noch ein paar Mal raus. ;)