Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Yours truly - Feivel der Mauswanderer mit gemopster Mütze. 💙🐭

[Werbung wegen Verlinkung] Yours truly...

[Werbung wegen Verlinkung] Me being me.

[Werbung wegen Verlinkung] Me being...

[Werbung wegen Verlinkung] Absurdly Evil bin ich halt eigentlich echt nicht, aber ich lieb‘ den Pulli trotzdem... ♥️ Zurück in Plön, nochmal Vollgas beim Lernen geben, und da funktioniert das mit den Klofies einfach am besten, um euch liebe Grüße zu schicken.

[Werbung wegen Verlinkung] Absurdly Evil...

Mood.

Mood.

[Werbung wegen Verlinkung] Hab‘ mal wieder ein neues Lieblingsoutfit zusammengestellt. ♥️ Gut, dass es mittlerweile schon wieder kalt genug dafür ist. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Hab‘ mal...

[Werbung | Advertisement] Sushi for one. ♥️ Ich teile ja gern, aber bei Sushi kann ich mich auch gut allein hinsetzen und egoistisch sein. 🤓 Ein paar leckere Nigiris von @yoshi.im.alsterhaus, bevor ich zur Arbeit muss, und der Tag ist gerettet. ♥️ #alsterhaus #japanesefood #japanisch #kobebeef #sushi #sushihamburg #yoshiimalsterhaus

[Werbung | Advertisement] Sushi for...

Wenn man sich den Himmel mal so auf dem Rücken liegend und dann noch über Kopf anschaut, fühlt es sich fast ein bisschen so an als wäre man im Weltall und blickt auf die Erde herab. ♥️ Für das kleine Mädchen, das damals unbedingt Astronautin werden wollte, eine gute Alternative zum Physik lernen und der Hoffnung, dass die NASA vielleicht trotzdem Ja sagt, bloß weil man Sterne cool findet. 😂

Wenn man sich den Himmel...

Good Morning Starshine, the Earth says ‚Hello‘! ♥️

Good Morning Starshine, the Earth...

So sieht übrigens ein Mensch aus, der seit so vielen Jahren ein Trauma hatte, das dafür gesorgt hat, dass er eine Heidenangst hatte, irgendeine Ausbildung oder Ähnliches anzutreten - und der dann irgendwann sein Leben in die Hand genommen hat, weil es so nicht mehr weiterging. Ein Mensch, der bei Null war und sich wieder hochgekämpft hat, nach wie vor mit einigen Rückschlägen, aber ohne sich unterkriegen zu lassen. Ein Mensch, der um Hilfe bittet, wenn es nicht anders geht. Ein Mensch, der Hilfe dankend annimmt.
Moin zusammen, ich bin die Lu und ich hab‘ heute nach über 10 Jahren mal wieder eine Prüfung mitgemacht, die ich mit 100% bestanden habe. Und weil ich darauf stolz bin, gibt’s dieses Klofie von mir für euch. Egal, wo ihr im Leben gerade steht: Gebt nicht auf! Ich glaube an euch. ♥️

So sieht übrigens ein Mensch...

[Werbung wegen Verlinkung - und weil Barliebe] Seit gestern Abend hab‘ ich meinen eigenen Drink! 🖤 Mit bestem Dank an @joshimoh, der mir dieses hübsche Baby kreiert hat! Sagt Moin zum „Frustration“ - ich kann ihn euch nur ans Herz legen, wenn ihr mal in der @barlelion vorbeischaut. Enthält natürlich meine große Liebe: Creme de Violette. 🍸 Cheers!

[Werbung wegen Verlinkung - und...

T-Shirt

Outfit ♥ 28.02.14

By Posted on 25 2.9K views

3

Photos: Falko Blümlein
Shirt: Ted Baker
Skirt: French Connection
Peep Toes: Claudia Bauknecht
Earrings: Dior “Mise en Dior” Tribal Pearl Earrings
Bracelets: Cruciani, Sal y Limon, Swarovski

DEIch denke, wir können den Winter endlich abhaken und uns dem Frühling widmen. Seit Tagen scheint die Sonne, die Temperaturen sind angenehm (für die Fotos geht’s dann auch wirklich ohne Jäckchen) und die gute Laune erwischt jeden Winter-mir-ist-kalt-Miesmuffel.
In London habe ich, so richtig “last minute”, dieses Outfit zusammengestellt. Im Flughafen Heathrow gibt es nämlich zwei richtig tolle Geschäfte: Ted Baker und French Connection. Ted Baker schreit sowieso ganz laut meinen Namen (Kleider, Kleider, Kleider und Blumenprints!) und French Connection hat so viele schöne Teile, die sich durchgehend gut in meinem Kleiderschrank machen würden… Als ich also noch ein bisschen Zeit hatte, bevor mein Flug nach Hause ging, habe ich ein bisschen gestöbert und – nachdem ich bei Ted Baker bereits ein Kleid gekauft hatte (allerdings in der Stadt) – dieses T-Shirt gefunden. Auch der Rock stach mir sofort in die Augen und als ich beides eingetütet in der Hand hatte, kam mir sofort die Idee, meine neuen Errungenschaften miteinander zu kombinieren. :) Ich liebe den Blumenprint auf dem Shirt und auch der Rock mit dem krisseligen “Salt and Pepper”-Stoff ist gleich ein Lieblingsstück geworden. Ausgestellt? Meins! Zugegeben, er dürfte noch ein kleines Bisschen länger sein, aber er bedeckt alles und somit geht das für mich klar. ;)

EN

I think that we can finally check off winter and focus on spring. The sun has been shining for days now, the temperatures are lovely (good for pictures without a cardi) and the good mood gets every winter-it’s-so-cold-grump.
In London, I put this outfit together – totally “last minute”. There’s a Ted Baker and French Connection shop at Heathrow Airport, and while Ted Baker screams my name very loud (dresses, dresses, dresses and floral prints!), French Connection has a lot of beautiful pieces that would be doing very well in my closet… So when I had some time before my flight home, I browsed through both stores and found this shirt at Ted Baker (after already buying a dress in the city) and the skirt at French Connection. When I had both shopping bags, I immediately had the idea of combining both pieces. :) I love the floral print shirt and the skirt with its gritty “salt and pepper” fabric instantly became a favorite. It’s flared? I’ll take it. Admittedly, it could be a little longer, but as it covers everything, that’s okay for me. ;)

Outfit ♥ 11.09.13

By Posted on 23 1.9K views

4

Mantel: Yoek (→ hier) // Shirt: COS // Lederleggings: H&M (ähnliche → hier) // Stiefel: Nelly “Amadi” (ähnliche → hier) // Hut: Zara (ähnlicher → hier)

Der erste Herbstlook – und den poste ich doch tatsächlich voller Freude! :) So gern ich den Sommer hab’, aber mir war es definitiv zu heiß (also zumindest, als es wirklich extrem war) – ich bin ein großer Fan von Frühling und Herbst, dementsprechend freue ich mich über das regnerische Wetter und kann endlich meinen kleinen Jacken- und Mäntelfetisch, den ich letzten Winter entwickelt habe (mittlerweile schaue ich in jedem Geschäft nach den Mänteln) wieder ausleben.

Den Start macht dieser schicke Leoparden-Mantel, den ich mir bei → Yoek, die viele wunderschöne Kleidungsstücke in Plus Size (eigentlich sagen sie von sich selbst “Mode für mollige Damen”, aber ihr wisst ja, wie schrecklich ich den Begriff “mollig” finde! ;)) anbieten, aussuchen durfte. Tiermuster kommen ja wieder und obwohl ich Leo immer etwas schwierig finde, bzw. lieber auf kleinere Teile mit dem Muster gesetzt habe, fand ich den Mantel so großartig und bin froh, ihn jetzt mein nennen zu dürfen. :)
Heute hab’ ich ihn nur für den Blog gestylt – würde ihn aber natürlich trotzdem auch so tragen (allerdings verlasse ich heute Abend nur noch für eine kleine Runde im Schwimmbad das Haus und da geht man ja bekanntlich weder im Mantel oder gar voller Montur, noch geschminkt hin! ;)). Ganz klassisch in schwarz, dafür aber mit roten Lippen und einem meiner Lieblingsaccessoires – einem Hut. ;)